Kennzeichen gestohlen

Beiträge zum Thema Kennzeichen gestohlen

Blaulicht

Auf frischer Tat ertappt
Jugendliche stehlen Kennzeichen

ARNSBERG. Am Montagabend, 24. Mai, konnten zwei Jugendliche bei einem Kennzeichendiebstahl beobachtet werden. Gegen 20.30 Uhr alarmierten die Zeugen die Polizei in die Schobbostraße. Dank einer guten Personenbeschreibung konnten die eingesetzten Polizeibeamten zwei Jugendliche in Apothekerstraße antreffen, auf welche die Beschreibung passte. Nachdem die Beiden angesprochen wurden, liefen sie davon. Ein 14-Jähriger aus Arnsberg konnte durch die Polizisten gefasst und zur Polizeiwache gebracht...

  • Arnsberg
  • 25.05.21
Blaulicht
Am Sonntagmorgen kollidierte ein Unbekannter sein Auto mit einem Mast und flüchtete mit einem Koffer vom Unfallort.

Polizei sucht Zeugen
Autofahrer flüchtet mit Koffer vom Unfallort in Bochold

Ein Autofahrer flüchtete am Sonntagmorgen, 22.November, im Essener Stadtteil Bochold mit einem Koffer vom Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ein Mann mit einem blauen Seat Ibiza aus Oberhausen fuhr gegen 8.10 Uhr auf der Germaniastraße in Richtung Haus-Berge-Straße. Im Bereich Germaniastraße/Ecke Erdweg verlor der Unbekannte offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug: Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Mast. Der Unfallfahrer stieg aus dem Seat und flüchtete zu Fuß in...

  • Essen-Nord
  • 24.11.20
Blaulicht
Vorraum der Bank-Filiale.

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Geldautomat in Hochemmerich gesprengt – Verdächtige geflüchtet

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch, 23. September, gegen 02.20 Uhr, einen Geldautomat im Vorraum einer Bankfiliale auf der Krefelder Straße gesprengt und erheblichen Sachschaden verursacht. Erbeutet haben sie nichts. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Verdächtigen mit einem schwarzen BMW mit gestohlenen Duisburger Kennzeichen in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Das Kriminalkommissariat 14 sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden können....

  • Duisburg
  • 23.09.20
Blaulicht

POL-DU: Hamborn/Remscheid
Mit gestohlenen Kennzeichen geblitzt - Polizei fahndet öffentlich

Die Duisburger Polizei fahndet öffentlich nach einem Dieb, der im Oktober vergangenen Jahres (Tatzeit: 25. Oktober 2019, zwischen 13:30 - 14:45 Uhr) auf dem Friedhofsparkplatz an der Blütenstraße Duisburger Auto-Kennzeichen gestohlen haben soll. Die ermittelnden Kripo-Beamten fragen: Wer kennt diesen Mann? Die Kennzeichen, die ursprünglich zu dem Wagen eines 78-jährigen Duisburgers gehören, sind zweimal polizeilich in Remscheid im Zusammenhang mit einem dunklen BMW aufgefallen - bei einem...

  • Duisburg
  • 03.06.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg meldet kuriosen Fall aus Friemersheim
Ein Unfall, gestohlene Kennzeichen und niemand will gefahren sein - doch einer hat die Autoschlüssel in der Tasche

Ein Zeuge hatte am Mittwoch, 1. April, gegen 19 Uhr die Polizei informiert, weil ihm das Verhalten von vier jungen Männern nach einem Unfall auf der Dahlingstraße seltsam vorkam. Sie waren augenscheinlich mit einem blauen Twingo gegen einen Bordstein gefahren, woraufhin die Airbags ausgelöst haben. Das Quartett versuchte den Wagen mit platten Reifen auf den Gehweg zu schieben. Als das nicht klappte, gingen sie zunächst weg. Drei von ihnen (zwei 19-Jährige und ein 20-Jähriger) kehrten zurück und...

  • Duisburg
  • 02.04.20
Blaulicht
Die Kriminalpolizei in Moers hat eine Serie von Tankbetrügereien und Kennzeichendiebstählen aufklären können.

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kleve,  Zweigstelle Moers und der Polizei
Kennzeichendiebstähle und Tankbetrügereien geklärt

Beharrlichkeit, Genauigkeit und die Fähigkeit, auch über den Tellerrand hinauszusehen, führte dazu, dass die Kriminalpolizei inMoers eine Serie von Tankbetrügereien und Kennzeichendiebstählen aufklären konnte. Die Taten waren im Zeitraum vom 11 November 2019 bis zum 13. Februar an verschiedenen Örtlichkeiten vorzugsweise auf der linken Rheinseite (Moers, Alpen, Rheinberg), sowie in Duisburg und Oberhausen begannen worden. In einem Fall war auch der Besitzer einer Tankstelle in Dinslaken Opfer...

  • Moers
  • 03.03.20
Blaulicht
Zwei Einbrüche beschäftigten die Polizei in Rheinberg. Ein Autohaus und ein Sanitärunternehmen wurden von den Dieben heimgesucht. Aus dem Autohaus wurden zwei Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Einbrecher suchten Autohaus und Sanitärunternehmen heim
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei in Rheinberg sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Einbrecher einAutohaus an der Straße An der Neuweide heim. Nachdem die Täter in das Gebäude gelangt waren, fuhren sie mit einem Honda vomAusstellungsraum in den Bürotrakt. Mit Hilfe des Wagens versuchten sie dann, einen Tresor aus der Wand zu reißen. Dies misslang jedoch. Jegliche Versuche, den Tresor zu öffnen, scheiterten. Anschließend stahlen die Einbrecher ein schwarzes BMW Cabrio, Baujahr 2006 und, wie der Besitzer des Autohauses nachmittags...

  • Rheinberg
  • 04.02.20
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Keine Fahrerlaubnis, gestohlene Kennzeichen, Wagen war "geliehen"
Mit 140 Sachen durch die Stadt

Mit 140 Stundenkilometern raste ein Autofahrer mit seinem VW Golf nach 22 Uhr durch die Stadt, als ihm eine Streifenwagenbesatzung im Bereich der Alsumer Straße in Beeckerwerth Anhaltezeichen für eine Verkehrskontrolle gab. Die Polizisten fuhren eine längere Strecke hinterher, bis der junge Mann plötzlich stark bremste und anhielt. Der Grund seiner Fahrweise war schnell klar: Der 18-Jährige war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und hatte gestohlene Kennzeichen an den Wagen montiert. Wem das Auto...

  • Duisburg
  • 16.07.19
Blaulicht
Symbolfoto: Monika Meurs

Diebstahl an Kraftfahrzeugen
Diebe klauen 20 Kennzeichen

In der Nacht zu Sonntag, 17.02.2019 wurden in Kamen Heeren-Werve mehr als 20 Kennzeichen gestohlen, die an Fahrzeugen, die im Bereich der Bergstraße geparkt waren, angebracht waren. Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter Tel. 02307/921-3220 oder 921-0 entgegen.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.02.19
Blaulicht

Drogen genommen, Kennzeichen abmontiert und getankt, ohne zu bezahlen
Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

Montagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Steinbrinkstraße : Der Fahrer eines gelben Mercedes E-Klasse hatte einen Zusammenstoß mit einer 57-jährigen Bottroperin, die aus dem Brunhildenweg rechts in die Steinbrinkstraße abbiegen wollte. Nach ersten Hinweisen war der Fahrer des Mercedes mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 57-Jährigen um die eigene Achse herumgeschleudert, prallte gegen einen Baum und dann gegen ein geparktes Auto....

  • Bottrop
  • 26.11.18
Überregionales

Bunter Strauß an Gesetzesverstößen // 25-Jähriger rast in Lanstrop direkt an Polizei vorbei

Ausgerechnet an einem Streifenwagen der Polizei mit einem "bunten Strauß" an Gesetzesverstößen vorbeigerast ist ein 25-jähriger Dortmunder in der Nacht vom 4. auf den 5. März in Lanstrop. Gegen 0.20 Uhr standen Polizeibeamte im Bereich Hafnerstraße/Büttnerstraße, als ein Audi A6 mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der Nacht auf Samstag an ihnen vorbei fuhr. Die Beamten nahmen die Verfolgung in nördlicher Richtung auf und gaben dem Flüchtigen Anhaltezeichen. In zum Teil sehr engen...

  • Dortmund-Nord
  • 06.03.16
  • 1
Ratgeber

Kennzeichen gestohlen

In der Zeit von Sonntag um 18.00 Uhr bis Montag (14. Dezember) um 12.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem blauen Ford Focus das vordere Kennzeichen KLE-QQ276. Das Auto parkte an der Marienwasserstraße in Goch. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080.

  • Goch
  • 15.12.15
Überregionales
2 Bilder

Polizei erhofft sich Hinweise auf Kennzeichen-Diebe

Mit einem gestohlenen Kennzeichen wurde ein unbekannter Fahrer am 19. Juni um 13.06 Uhr in Herne an der Bielefelder Straße geblitzt. Später, ebenfalls am 19.Juni, wurde das Fahrzeug um 16.46 Uhr in Recklinghausen an der Hellbachstraße geblitzt. In dem geblitzten Auto saßen noch mindestens zwei, wahrscheinlich drei weitere Personen. Die Nummernschilder waren am Morgen des 18. Juni in Recklinghausen von einem geparkten Wagen an der Münsterlandstraße gestohlen worden. Als der unbekannte Fahrer mit...

  • Recklinghausen
  • 22.09.15
Überregionales

Mofafahrer in Keppeln: Kennzeichen gestohlen, zu schnell und ohne Papiere!

Polizeibeamte hielten auf der Bundesstraße 67 bei Keppeln einen Mofafahrer an, der von Kalkar in Richtung Goch fuhr. Der 25-Jährige aus Kalkar war mit einem Mofa unterwegs, dessen Versicherungskennzeichen zuvor als gestohlen gemeldet worden war. Außerdem fuhr der Kalkarer mit etwa 55 Stundenkilometern, statt wie erlaubt mit 25 km/h. Zusätzlich war er nicht im Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnis. Das Mofa stellten die Beamten sicher und leiteten gegen den Fahrer ein Strafverfahren ein.

  • Goch
  • 23.04.15
Überregionales

Wyler: Kennzeichen gestohlen

In der Zeit von Sonntag um 16.00 Uhr bis Montag (22. April 2013) um 18.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter die Kennzeichenschilder KLE - AH 522 eines silberfarbenen Hyundai, der auf der Hauptstraße abgestellt war. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kranenburg
  • 23.04.13
Überregionales
4 Bilder

Dreiste Diebe klauen Kennzeichen der Polizeifahrzeuge vor Wulfener Wache

In der Nacht zu Freitag haben dreiste Diebe an zwei abgeparkten Streifenwagen der Polizei jeweils die hinteren Kennzeichen entwendet. Morgens stellten die Beamten der Polizeiwache am Wulfener Markt in Barkenberg mit Erstaunen fest, dass die amtlichen NRW Kennzeichen an einem VW Bulli und einem VW Passat fehlten. Hinweise auf die oder den Täter gibt es bislang nicht. Mittlerweile haben die Polizisten an einem der Fahrzeuge ein Ersatzkennzeichen aus Papier angebracht, um das Fahrzeug nutzen zu...

  • Dorsten
  • 20.07.12
Überregionales

Nummernschilder eines Busses gestohlen! - "WES-OD 180"

Zwischen Freitag und Donnerstag drangen unbekannte Täter auf das umzäunte Gelände einer Firma an der Daimlerstraße ein. Dort entwendeten sie die beiden amtlichen Kennzeichen WES-OD 180 eines Omnibusses. Hinweise bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 04.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.