KiGa

Beiträge zum Thema KiGa

Überregionales
Haben einen abwechslungsreichen Präsentationstag geplant: die Organisatorinnen aus den Kigas und Kitas, der Feuerwehr, vom Hönne-Berufskolleg und dem Kinder- und Jugendbüro.

Fröndenberg macht das Leben bunt

Am Freitag, 2. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr, lädt das Kinder- und Jugendbüro für Fröndenberg zum Präsentationstag der elf Kindertageseinrichtungen im Rahmen des Weltkindertages ein. „Seit rund zehn Jahren organisieren wir bereits gemeinsam mit den Leiterinnen der Einrichtungen dieses Angebot“, stellt Ramona Jakobs-Reichert die Aktivitäten vor. Fröndenberg. Vor einiger Zeit stieg auch die Feuerwehr mit ein. Und vor dem Gerätehaus in Fröndenberg-Mitte wird der Nachmittag auch ablaufen....

  • Menden (Sauerland)
  • 29.08.16
LK-Gemeinschaft

Volle Windel, leerer Magen

Neulich in der KiTa: Wenn der Kleine mit seinen 16 Lebensmonaten sichtlich erleichtert der Mama in die Arme rennt, weint und sich minutenlang an sie kuschelt, klingt das für ein Kleinkind zunächst nicht ungewöhnlich. Der Unterschied ist nur, dass er normalerweise gerne in die KiTa geht und selten flüchten möchte. Das ist dieser Tage anders. Die volle Windel war längst überfällig, der Magen meines Sohnes dafür umso leerer. Gegessen hatte er nichts. Erklärung: Dass und was das Kind essen...

  • Bottrop
  • 29.05.15
Politik

Den Wittener Eltern reicht es

Ich nehme Bezug auf den Kita-Streik der viele Familien wohl an ihre Grenzen bringt. Nun möchte ich mal ausführlich von meinem Fall erzählen. Ich bin in Elternzeit und alleinerziehende Mutter von drei Kindern (fast 3 sowie 7 und 10 Jahre) Meine Elternzeit endet am 13.06.2015, einen Tag später wird meine Tochter 3 Jahre alt. Ich habe getan was Eltern tun. Ich habe sie in einem Kindergarten angemeldet. Und zwar in einem Kindergarten den ich schon kannte, welchen schon meine beide Söhne besucht...

  • Witten
  • 27.05.15
Überregionales
Alle wollten in den Rettungswagen: Die Erste-Hilfe-Aktion des DRK Kreis Unna im Monopoli-Kindergarten in Kamen kam bei den kleinen Besuchern gut an.
2 Bilder

Erste Hilfe für die Kleinen: Rettungswagen ist Highlight im Kindergarten Monopoli

Wie wichtig ist eine Rettungsdecke? Wie wendet man sie an? Und wie geht nochmal die stabile Seitenlage? Mal ehrlich, erinnern Sie sich noch? 22 Vorschulkinder des Kiga Monopoli in Kamen auf jeden Fall: Das Rote Kreuz hat ihnen alles ausführlich gezeigt. An drei Tagen lernen die Kinder spielerisch vieles über die Erste Hilfe. Dabei dürfen sie sich auch verbinden. „Und wenn das bis zur Mumie geht“, sagt Sascha Stelter vom DRK-Kreisverband Unna. „Hauptsache, sie haben Spaß.“ Jede Einheit dauert...

  • Kamen
  • 03.03.15
Überregionales
21 Bilder

Villa Kunterbunt feiert Herbstfest

Mit Verzögerung wegen der Bauarbeiten feierte der Kindergarten Villa Kunterbunt in Kranenburg jetzt sein traditionelles Fest mit dem Tag der offenen Tür. Seit 21 Jahren gibt es jetzt schon diese Elterninitiative mit heute 49 Kindern.

  • Kranenburg
  • 21.10.12
Überregionales
2 Bilder

Neue Kletterwand für die Kinder des Arnold Janssen Kindergartens

1 Jahr hat es gedauert bis nun endlich die neue Kletterwand im Arnold Janssen Kindergarten eingeweiht werden konnte. Es wurde ein Jahr fleißig gesammelt und gespendet, pünktlich zu Weihnachten bekam der Kindergarten, dann das letzte Geld zusammen um die Kletterwand kaufen zu können. In den letzten Monaten wurde hart gearbeitet, die Kletterwand wurde angebracht, der Fallschutz erneuert und nun darf geklettert werden. Die Kinder und Mitarbeiter des Arnold Janssen Kindergartens möchten sich...

  • Goch
  • 26.07.12
Überregionales

Kiga-Schließung: Ein bisschen Wehmut ist dabei

Im Kindergarten Hetterscheidt ist von Abschiedsstimmung nichts zu spüren, obwohl die Einrichtung am 6. Juli endgültig schließt. Schon vor Jahren hatte das Presbyterium beschlossen, den Kindergarten am Tersteegenhaus zu schließen und das ganze Gemeindezentrum zu verkaufen, um sich so auf eine neue Finanz- und Gemeindestruktur umzustellen. „Das ist so, es ist eben nicht anders zu machen“, fügt sich Renate Rudolph, die Leiterin des Kindergartens, in den Lauf der Dinge. Es bisschen Wehmut...

  • Heiligenhaus
  • 20.06.12
Kultur
10 Bilder

RICHTFEST BEI KLIRRENDER KÄLTE

HAMMINKELN. In Zuge der bundesweiten Initiative für mehr Kindergartenplätze für unter Dreijährige, wird auch die evangelischen Kindertagesstätte Hamminkeln aus und angebaut. Die Planungen laufen seit Mitte 2010. Gebaut wird seit letzten September und Jetzt fand in einer Feierstunde das Richtfest statt. Nachdem die verantwortlichen Zimmerleute den von den Kindern geschmückten Richtbaum aufstellten, hielten Pfarrer Stefan Schulz, Vertreter der Trägerschaft, und KiTa-Leiterin Annelie Beig...

  • Hamminkeln
  • 07.02.12
Vereine + Ehrenamt
Die Kleinen warteten bereits ungeduldig und gespannt auf das als Geschenk verpackte „Geräuschwerkzeug“.
8 Bilder

Große Freude im ev. Familienzentrum „Kleine Welt“

Als der Vorstand des Fördervereins Kotten Nie Mitte November vom Einbruch in den Kindergarten „Kleine Welt“ erfuhr, entschloss er sich spontan zu helfen. Die Diebe hatten nämlich neben einer Kamera mit vielen Fotos von den Kindern auch die gesamten Einnahmen vom Martinsfest gestohlen. Gerade diese Einnahmen werden dringend benötigt, um zusätzliches Spielmaterial für die Kinder zu kaufen. In Abstimmung mit der Leiterin Frau Babnik wurde seitens des Fördervereins ein Klassensatz „Boomwhackers“...

  • Gladbeck
  • 09.12.11
Kultur
13 Bilder

WIE, WO, WAS, WANN? EVANGELISCHE KITA INFORMIERT IM NEUEN SCHAUKASTEN AN DER MEHRHOOGER STRASSE

HAMMINKELN. 44 Kinder, Kita Leiterin Annelie Beig nebst Team, sowie der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Hamminkeln, Stefan Schulz, freuten sich, dass der neue Schaukasten der evangelischen Kindertagesstätte Hamminkeln in einer Feierstunde enthüllt werden konnte. Im durch Werbeverträge finanzierten Schaukasten sollen allgemeine Informationen und Veranstaltungstermine veröffentlich werden, aber auch der Stand der anstehenden Erweiterungs- und Umbaumaßnahme soll dort dokumentiert...

  • Hamminkeln
  • 20.05.11
Ratgeber

Mamas Liebling (4)

„Wie, Sie haben noch keinen Kindergartenplatz?“ Erstaunt sah mich das „Besuchs-Komitee“ der Stadt an. Das erschien, nachdem wir ins Ruhrgebiet umgezogen waren, um uns freundlich willkommen zu heißen und nach dem Rechten zu sehen. Brachte auch Geschenke mit. Fand ich prima. Hatte ich in Hessen auch schon bekommen zur Geburt unserer Tochter. Lohnt sich also, so ein Umzug mit Baby. Aber ein Kindergartenplatz? Hatte ich ehrlich gesagt drei Monate nach der Geburt und mit einem Umzug „dazwischen“...

  • Datteln
  • 05.05.11
Kultur

Viel los im Evangelischen Kindergarten

In der 12. KW reihten sich im Evangelischen Kindergarten Termine für die Eltern aneinander. Am Donnerstag begann es vormittags mit dem bereits bekannten Minigottesdienst. Der Gottesdienst wurde wie gewohnt von Pfarrer Funda gehalten und fand, wie auch 14 Tage vorher bei den Eltern reges Interesse. Nicht ganz so reges Interesse fand der erste Themenabend am gleichen Tag. Wieder war es Pfarrer Funda, der diesmal mit den Eltern über das Thema Taufe redete. Die Taufe war Thema, da wir dieses...

  • Sprockhövel
  • 26.03.11
Kultur
3 Bilder

Gottesdienst mit dem Evangelischen Kindergarten

Am 28.11. feierte die evangelische Gemeinde in Niedersprockhövel ihren Gemeindetag. Der Gottesdienst, der den großen Tag einleitete, wurde von Pfarrer Martin Funde gehalten und von den Großen der Kleinen aus dem Evangelischen Kindergarten mitgestaltet. Pfarrer Funde hielt einen sehr kurzweiligen, heiteren und sprichwörtlich bewegten Gottesdienst, in dem er die Kindergartenkinder und auch die gesamte Gemeinde mit einbezog. Ihren Auftritt hatten die Kinder des KiGa ungefähr zur Halbzeit des...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 28.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.