Alles zum Thema Krimi-Fans

Beiträge zum Thema Krimi-Fans

Kultur

Mord am Hellweg VII – großer Circus zum Auftakt in Unna

Am 20. September fällt der Startschuss für die siebte Ausgabe von Europas größtem internationalen Krimifestival „Mord am Hellweg“ mit einer großen Auftaktshow im Circus Travados in Unna. „Hinter Gittern“ – so das Motto der Gala, befindet sich nicht nur die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien von NRW, Angelica Schwall-Düren, die die Botschaft der Schirmherrin des Festivals, Hannelore Kraft, überbringt. Mit ihr agiert dort lauter zwielichtiges Gesindel wie Fritz Eckenga, die...

  • Unna
  • 16.09.14
  •  2
Kultur
Veranstalter und Initiator Manfred Wrobel (Lyriker)
27 Bilder

33. Mülheimer Lesebühne im Blauen Saal des Hotels und Restaurants Handelshof

Am 05.09. 2014 fand in der Zeit von 19.00 – 22.00 Uhr im „Blauen Saal“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 33. „Mülheimer Lesebühne“ statt. Die Lesebühne entstand im Jahr 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Sie findet regelmäßig an jedem 1. Freitag eines ungeraden Monats statt. Inzwischen gibt es auch bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.09.14
  •  6
  •  4
Politik
3 Bilder

2015 droht die Schließung des Naturfreibades Suderwich - Badegäste sammeln Unterschriften...

Unsere Gesellschaft kränkelt. Die Politik kränkelt. Der Euro kränkelt. Unsere Jugend kränkelt. Immer mehr Freizeitmöglichkeiten fallen dem "Sparnissimus" der Städte zum Opfer. Nun droht eine weitere Schließung eines historischen Sommererholungsortes in Recklinghausen. Auch hier soll der Sparstift sein rotes Kreuz ziehen und der Stadt ein paar Euros zusätzlich einbringen. Aus diesen Gründen soll das Naturfreibad in Suderwich seinen Badebetrieb 2015 einstellen. Nicht nur in den...

  • Recklinghausen
  • 01.08.14
  •  3
  •  4
Kultur
"Grappa sieht rosa" ist der 24. Roman aus der Serie von Gabriella Wollenhaupt um die Polizeireporterin Maria Grappa.

Grappa sieht rosa: Kein Pardon für Schwulenhass

Von wegen Fortschritt: Schwulenfeindlichkeit macht sich in unserer Gesellschaft breit. „Vollschwul“ ist gerade bei vielen jungen Leute im Revier ein gängiges Schimpfwort. „Du Opfer“ gehört auch dazu. Unerträglich! Maria Grappa zieht bei ihrem neuesten Krimi-Einsatz gegen menschenverachtendes Denken und Verbrechen zu Felde. Wie schön: Auch nach über 20 Jahren kann Gabriella Wollenhaupt ihre Leserinnen und Leser überraschen, amüsieren und auf die Folter spannen. In „Grappa sieht rosa“ rüstet...

  • Herten
  • 29.07.14
  •  2
Kultur

Mord am Hellweg ist wieder im Bestattungshaus zu Gast - Gänsehaut inklusive

Mord am Hellweg legt noch einmal nach: Ab sofort weitere Veranstaltungen im Vorverkauf – unter anderem mit Stefan Ahnhem, M.J. Arlidge, Marc Billingham, Mechtild Borrmann, Mitra Devi, Zoran Drvenkar, Christiane Franke, Nicci French, Gene Kerrigan, Carlo Lucarelli und Dan T. Sehlberg … Krimifans können sich auf weitere spannende Veranstaltungen im Herbst freuen, für die ab sofort Karten erhältlich sind. Am 14.11. findet im Hof Bellevue des Bestattungshauses Groß in Unna eine weitere große...

  • Unna
  • 10.07.14
Kultur
10 Bilder

Ein kleines Jubiläum...5 Jahre Mülheimer Lesebühne...Freitag, 04. Juli 2014

Die Mülheimer Lesebühne feiert ein kleines Jubiläum. Am Freitag, 04.07.14 gibt es sie schon seit fünf Jahren. Die 31. Lesebühne findet von 19.00-22.00 h im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 40468 Mülheim an der Ruhr statt. Folgende Autoren gestalten den Abend mit: André Biakowski Stephanie Linnhe Jennifer Schareina Melo Sobirey Angelika Stephan Ina Tomec Musik: Jaana & Partner Mitchel Summer Künstler: Wulf Golz Evelyn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.14
  •  25
  •  6
Kultur
12 Bilder

New York trifft den Niederrhein und Düsseldorf in Mülheim an der Ruhr...

Eine Sonderveranstaltung der Mülheimer Lesebühne am Freitag, 22.08.2014, 19.00 -22.00 Uhr. Im "Blauen Saal" des Hotels und Restaurants Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Gäste sind Jann Klose aus New York, Das "Duo Chitarrolina" und Horst Eckert aus Düsseldorf. Jann Klose stellt sein neues Album "Mosaic" vor! Der bekannte Krimiautor Horst Eckert liest aus seinem aktuellen Kriminalroman "Schwarzlicht": NRW-Ministerpräsident Walter Castorp...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.05.14
  •  32
  •  6
Ratgeber
10 Bilder

Gaaanz viele Buchtipps: Tolle Bücher heimischer Autoren hier aus dem Lokalkompass

Schon länger stopfte und pfropfte ich meine neuen Romane mehr schlecht als recht in unsere Bücherregale. Die sich ganz allmählich unter ihrer Last zu biegen begannen. So ungerne ich mich von meinen "Schätzchen" trenne, doch nun war es soweit. Alles wurde auf den Kopf gestellt, jedes Buch in die Hand genommen, wieder zurückgestellt oder aber ab damit in die große Kiste. Dabei fielen sie mir in die Hände und es wurden immer mehr :-) Meine kleine Sammlung von Büchern einiger lieber...

  • Kleve
  • 15.05.14
  •  10
  •  9
Kultur

„Mord am Hellweg VII“ – die nächsten Veranstaltungen sind ab sofort im Vorverkauf

Das Programm von Europas größtem internationalem Krimifestival „Mord am Hellweg VII“ kommt weiterhin in Fahrt. Ab sofort ist der Vorverkauf für acht weitere hochkarätige Veranstaltungen mit Frühbucherrabatt gestartet - so lange der Vorrat reicht. Zug um Zug komplettiert sich das Gesamtprogramm von bis zu 180 Veranstaltungen, die vom 20. September bis zum 15. November stattfinden. Nach dem Riesenerfolg 2008 ist „Mord am Hellweg“ am 8. November wieder bei IKEA in Kamen mit einer...

  • Unna
  • 28.03.14
  •  1
Kultur
Seit über 20 Jahren Krimischreiberin, noch länger Journalistin: Gabriella Wollenhaupt, Autorin der „Maria-Grappa“-Reihe.

Gabriella Wollenhaupt: Lieber Snowdon als Clooney

Sie ist die Königin unter den Krimiautoren im Revier. Gabriella Wollenhaupt schickt seit über 20 Jahren Maria Grappa auf gefährliche Missionen. Die Bestseller-Autorin kommt ins Vest. Am 18. März liest Gabriella Wollenhaupt um 19.30 Uhr im Hertener Glashaus aus „Grappa und die Toten im See.“ Wann schreiben Sie Ihr zweites Drehbuch für einen „Tatort“? Gabriella Wollenhaupt: Nicht, solange ich noch ganztägig als Fernsehredakteurin arbeite. Das Schreiben eines Drehbuchs ist zwar sehr...

  • Herten
  • 12.03.14
  •  3
  •  1
Kultur
Menschen gehen in Flammen auf, werden vor den Bus gestoßen, erstochen: "Verrohung" ist der passende Titel für diesen Krimi von Herbert Beckmann.

Verrohung: Mädchen im Kino angezündet

Panik in einem Kino am Postdamer Platz: Ein Mädchen im Zuschauerraum geht buchstäblich in Flammen auf. Start einer Serie von brutalen, scheinbar unmotivierten und merkwürdig "öffentlicher" Morde, mit denen es der Berliner Profiler Eli Mattay zu tun bekommt. Die Bundeshauptstadt wird mit einer Welle von wahnwitzigen Nachahmungstaten überrollt. Aber zum Lachen ist das alles nicht, trotz des bissigen Humors. Dada ist überall Brillant, pointiert und erschreckend realistisch kommt dieser...

  • Herten
  • 09.03.14
Kultur
Mit einer Explosion auf der Landesgartenschau fängt alles an: "Tote Beet" ist ein herrlich-komischer Krimi von Harald Schneider.

Tote Beete: Köstlicher Krimi-Spaß

Der erntefrische Krimi "Tote Beete" über Meuchelei auf der Gartenschau und Mord bei einer Salat-Hersteller-Firma ist köstlich, raffiniert und komisch. Harald Schneider erweist sich als Edelfeder mit Geschmack und Schabernack. Dafür hat er einen Lorbeer-Kranz als Krimi-Schreiber verdient. Als hätten Agatha Christie und Ephraim Kishon sich zusammengetan, so kriminell spannend und satirisch-absurd komponiert Harald Schneider sein üppiges Krimi-Festmahl. Purer Lesegenuss. Schon das...

  • Herten
  • 20.02.14
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Bücherbörse in Unna => kurzfristige Änderung des Veranstaltungsortes!!!

Bücher zum Preis von 50 Cent pro Zentimeter Buchrücken verkauft der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ bei seiner Bücherbörse am 1. März (12 - 17 Uhr) in den Räumen vom ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst des Kreises Unna (Käthe-Kollwitz-Ring 32). Der Verein hofft auf das Kommen vieler Leseratten, damit ein guter Erlös eingenommen wird. Ein Teil hiervon geht an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Es gibt selbstgebackenen...

  • Unna
  • 07.02.14
Kultur
Der Thriller "Fehlurteil" von Sascha Berst erscheint im Februar 2014 druckfrisch im Gmeiner-Verlag.

"Fehlurteil": Richter beugen Recht

Menschlich überzeugend, ungemein spannend und dabei sach- ,weil rechtskundig ist der erste Krimi von Sascha Berst. In "Fehluteil" legt er einen Justiz-Thriller hin, der in seiner Zunft für Diskussionen sorgen dürfte und Leser bis zur letzen Zeile zu fesseln vermag. Von Hause aus ist der Krimi-Debütant promovierter Anwalt und lebt in Freiburg. Hier spielt auch sein erster Roman: "In "Fehlurteil" muss sich eine junge Staatsanwältin 1992 mit einem unglaublichen Fall herumplagen: Ein älterer...

  • Herten
  • 04.02.14
Kultur
5 Bilder

Erste "Mord am Hellweg"-Geheimnisse gelüftet: Donna Leon und Jussi Adler-Olsen mit dabei

Spannender als ein Thriller, ungewöhnlicher als der Dortmunder Tatort, erfolgreicher als Europol: Das internationale Krimifestival „Mord am Hellweg“ verspricht einmal mehr, den Halunken der Literatur-Welt das Handwerk zu legen. Eine Aufklärungsquote nahe 100 Prozent ist garantiert, wenn Bestseller-Autoren wie Rita Falk, Jussi Adler-Olsen und Sebastian Fitzek ihre Ermittler auf Verbrecherjagd schicken. Sie präsentieren ihre neuesten Werke bei weit über 150 Veranstaltungen und Lesungen....

  • Unna
  • 31.01.14
Kultur

Die Asche - Irgendwo ( aber wo?) im Ruhrgebiet

Die Asche Der Dreck prasselte nieder, aber wir sahen ihn nicht. Überall Schweiß, überall müde Gesichter, aber in der hintersten Ecke tanzten wir! Kohle hat den Hunger gestillt, aber den Atem geraubt. Schwarz waren die Gesichter, und ein Leben meist nicht allzu lang! (nifri) Fotografiert 2013 - vielleicht erkennt jemand, wo ich es fotografiert habe ;-) Mitten im Ruhrgebiet!

  • Recklinghausen
  • 26.01.14
  •  2
  •  7
Ratgeber

Glosse: Tatort aktuell - nur nicht den Durchblick verlieren bei Til Schweiger, Nora Tschirner und Devid Striesow!

Freunde, Familie und Bekannte - sie alle wissen Bescheid. Sich sonntags ab 20.15 Uhr noch bei uns zu melden, ist ein absolutes No-Go. Gehören wir doch zu den eingefleischten Tatort-Fans, die kaum eine Folge verpassen. Thiel und Boerne in Münster, Lena und Mario in Ludwigshafen, Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt in Köln - wir fiebern immer gerne mit und werden nur selten enttäuscht. Und auch die neueren Ermittler, Lannert und Bootz in Stuttgart, Saalfeld und Keppler in Leipzig und Bibi...

  • Kleve
  • 01.01.14
  •  3
  •  4
Kultur
Die Lindenbrauerei ist nicht nur eines von Unnas Wahrzeichen, sondern auch oft auch kultureller Treffpunkt in der Hellwegstadt.

Wie geht es weiter mit der Unnaer Kultur? Potentiale sichern - oder ausbauen

Das Internationale Zentrum für Lichtkunst, das Krimifestival „Mord am Hellweg“, die Komponistinnenbibliothek, die Jugendkunstschule, aber auch Stadthalle, Lindenbrauerei und Hellweg-Museum – Unna hat die Potenziale, sich zu einer national und international angesehenen Stadt der Künste, der Kultur und Kreativitätswirtschaft weiter zu entwickeln. Sobald die Haushaltslage der Stadt dies zulasse, solle diese Entwicklung vorangetrieben werden. Bis dahin müssen die wichtigen Potenziale dafür erhalten...

  • Unna
  • 05.12.13
Kultur
4 Bilder

Nicht nur für Bücherwürmer und Leseratten: Ein Interview mit Jürgen Dammann, dem Macher der Buchmesse UNKNOWN in Essen und über seine Projekte für noch ;-) unbekannte Autoren

Ist es nicht so - wenn man sein Herzblut in etwas einbringt, möchte man am liebsten die ganze Welt daran teilhaben lassen. Doch wie die Welt darauf aufmerksam machen? So geht es vielen Neuautoren, die gerade ihr erstes Buch herausgebracht haben. Über facebook bin ich Mitte diesen Jahres erstmalig auf die Buchmesse UNKNOWN im Unperfekthaus in Essen und deren Organisator Jürgen Dammann gestoßen. Mein Interesse war sofort geweckt - eine Messe für unbekannte Autoren und Selbstverleger, also...

  • Essen-West
  • 28.11.13
  •  16
  •  14
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe
8 Bilder

Freizeitkreis "Mensch ärgere mich nicht!" spendet an "Kathrinchen"

Viele Mitglieder vom Freizeitkreis "Mensch ärgere mich nicht!" haben bei der Bücher- und Kleiderbörse bei Bauer Brune in Unna-Massen am 16. November mit viel Freude und Engagement geholfen, damit viele Bücher, jede Menge Kleidung für Groß- und Klein, Jung und Alt und leckerer selbst gebackener Kuchen verkauft werden konnte. Von dem Erlös der Börse wurden dieses Mal 140 Euro an das „Kathrinchen“ in Unna gespendet. Bei dem "Kathrinchen" handelt es sich um die neue Großtagespflegestelle für...

  • Unna
  • 17.11.13
  •  2
Kultur
Zu Recherchezwecken tauchte Ingrid Noll auch in Unnas "Unterwelt" ab.

Bestsellerautorin Ingrid Noll will am Hellweg morden (lassen)

Eine Recherche der kriminellen Art hat Deutschlands erfolgreichste Krimiautorin Ingrid Noll für zwei Tage nach Unna geführt. Sie suchte Schauplätze und Ideen für ihre Krimikurzgeschichte, die im nächsten Jahr im 7. „Mord am Hellweg“-Krimiband erscheinen wird. „Sex ’n Crime“ ist das Thema der Kurzgeschichte, die in Unna spielt, und für die Ingrid Noll Unnaer Atmosphäre geschnuppert hat. Eine Stadtführung gehörte natürlich ins Programm, bei der auch Friedhöfe besichtigt wurden, so viel kann...

  • Unna
  • 07.11.13
  •  1
  •  1
Kultur
Das neue Krimi-Autorenduo Kerstin Herrnkind und Walter K. Ludwig hat ein hiochkarätiges Debüt vorgelegt.

Tod eines Mathematikers: Mörderisch spannend

Es gibt Krimi-Titel, die brennen sich einem ein. „Tod eines Mathematikers“ vom Autoren-Duo Kerstin Herrnkind und Walter K. Ludwig gehört dazu. Geplagte Pennäler, die binomische Formeln und Kurvendiskussionen zur Verzweiflung bringen oder gebracht haben, werdennach diesem schaurig-schönen, spannenden Thriller gieren. Die Heldin in diesen furiosen Debütroman ist ein schickes, rothaariges Luder namens Alexandra Katzenstein. Beruflich ist die Bremerin eine knallharte Polizeireporterin, seelisch...

  • Herten
  • 29.10.13
  •  3
Kultur
9 Bilder

27. Mülheimer Lesebühne am Samstag 02. November 2013, 19.00 Uhr – 22.00 Uhr im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19

Am 02.11. 2013 findet in der Zeit von 19.00 – 22.00 Uhr im „Blauen Saal“ des Hotels und Restaurants Handelshof die 27. „Mülheimer Lesebühne“ statt. Dieses Mal ausnahmsweise an einem Samstag (Freitag, 01.11.2013 ist Allerheiligen)! Die Lesebühne entstand Anfang 2009 durch Ideen von Anna Ladage, der Autorin und Künstlerin Sabine Fenner und dem Lyriker und Gründer der internationalen Autoren- und Künstlerplattform Manfred Wrobel (www.manfredwrobel.com). Sie findet regelmäßig an jedem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.13
  •  13
  •  3
Kultur
"Sxchwarzlicht" von Horst Eckert ist druckfrisch bei Wunderlich erschienen.

Horst Eckert: "Schwarzlicht" heizt ein

Sündhaft spannend ist „Schwarzlicht“, der neue Polit-Thriller von Horst Eckert. Darin lässt der Krimi-Starschreiber den NRW-Ministerpräsidenten tot in einem Swimmingpool treiben. Sechs Tage vor der Wahl. Sexuelle Eskapaden, schwarze Kassen, über Leichen gehende Wirtschaftsbonzen, größenwahnsinnige Politiker und Polizisten mit befleckter Weste bestimmen das neue Werk um die „Festung“, wie das Düsseldorfer Präsidium in Eckerts Krimiserie genannt wird. In der Sache ermittelt (von den eigenen...

  • Herten
  • 22.10.13
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.