Macht

Beiträge zum Thema Macht

Politik

Klever Wochenblatt entschied Klever Bürgermeisterwahl bereits am Samstag, den 12. September 2015

Die Klever wählten mit warmem Herzen statt kühlem Sachverstand. Sie wählten Frieden, Freiheit und Frau statt Macht und Männlichkeit. Damit setzten sie ein deutliches Zeichen. Es war kein Abwenden von der CDU, sondern sie hatten das Klever Wochenblatt vom Samstag, dem 12. September 2015 aufmerksam gelesen, in dem sich die Kandidaten in einer Umfrage geäußert hatten. Dr. Artur Leenders begann seine Äußerung mit dem Wort "Ich", ein No-Go. Udo Janssen mit der Bitte: "Wählen Sie mich!" Sonja...

  • Kleve
  • 14.09.15
  •  1
Politik
Bild. Agenda 2011-2012

Homo-Ehen, das ist doch in Ordnung

Hagen, 8.6.2015 Konservative wollen die bestehende gesellschaftliche Grundordnung bewahren oder frühere Ordnung wieder herstellen. Sie haben einen Touch von Sklavenhaltern und ausgeprägter Geldgier. Sie wollen nicht, dass Beamte für ihren Ruhestand selbst sorgen und Beiträge in die Renten-/Pensionskassen einzahlen. Sie wollen Niedriglöhne, Dumpinglöhne, Leiharbeit, Minijobs und Werk-Verträge. Sie wollen die Beträge zur Renten-, Krankenversicherung und die Lohnnebenkosten senken, um Kosten zu...

  • Hagen
  • 08.06.15
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Warum?

- Gedanken - Ich betrachte den kleinen Planeten, der in der Schwerelosigkeit vor mir schwebt. Fast perfekt rund, sieht er aus wie eine schöne blaue Kugel, er strahlt Frieden, Ruhe und Glück aus. Er ist vollkommen – auf den ersten Blick. Ich könnte damit spielen, ihn wie einen Ball hin und her hüpfen lassen. Ich könnte ihn wie einen Stein in die Weite des Alls schleudern, könnte ihn auch vernichten. Aber ich tue es nicht. Ich ziehe ihn näher heran und sehe ihn mir genauer an. Viele...

  • Hemer
  • 12.05.15
  •  1
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

UfSS: Volksentscheide und Lobbyismus

Hagen, 16.2.2015 Volksentscheide gibt es in den meisten europäischen Ländern. Von großer Bedeutung waren Referenden in Großbritannien, Irland, Italien, Schweiz und Frankreich. Am 20. Februar 1994 entschieden die Bürger der Schweiz dem Schienenverkehr (Schwertransporte) Vorrang gegenüber dem Straßenverkehr einzuräumen. Dort fahren heute Züge, mit Verbindungen in entlegene Dörfer, im Halbstundentakt. Viele Staats- und Verfassungsrechtler unterstützen das Anliegen von CSU und SPD gegen die...

  • Hagen
  • 16.02.15
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

Agenda 2011-2012: Pro und Contra – CDU und AfD

(Agenda News Hagen) Die CDU geht schweren Zeiten entgegen und hat wieder einen Platz mehr auf der Oppositionsbank hinzugewonnen. Gleichzeitig wird bekannt, dass nach neuesten Umfragen die SPD und Linke um ein Prozent in der Wählergunst zugenommen haben. Nach einem Bericht von t-online.de hat CDU-Fraktionsvize Mike Mohring konkrete Gespräche mit der Alternative für Deutschland (AfD) geführt. Die Pläne der CDU in Thüringen, gemeinsam mit der AfD bei der Ministerpräsidentenwahl einen eigenen...

  • Hagen
  • 08.12.14
Kultur

Traumhaft

und trotzdem entsprang aus dieser Ortschaft ein renitenter Patron, der auszog um sich zu beweisen. Wie heißt der Ort und wer ist diese ominöse Person?

  • Essen-Ruhr
  • 29.10.14
  •  6
  •  8
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

Bundesregierung, Landtagswahlen, Haushaltsdebatte - keine Veranstaltungen von Managern

Hagen, 15.9.2014 Wer in Brandenburg und Thüringen die Haushaltsdebatte verfolgt hat, hatte 3 Möglichkeiten: Bei den Landtagswahlen zu Hause bleiben (Nichtwähler 50 Prozent!), aus Protest und Enttäuschung die AfD wählen oder dorthin überzulaufen, oder sich wie bei den letzten Landtagswahlen zu entscheiden. Die Parteien haben, wie die Haushaltsdebatte zeigt, den Menschen wenig zu bieten. Bürger resignieren weil sich sowieso nichts ändert und Politiker ihre Meinungen ignorieren. Welcher...

  • Hagen
  • 15.09.14
Überregionales
** Euros **

»IQ & EQ = ?²«

»IQ & EQ = ?²« IQ und EQ, das Universum, für alles erfordert der moderne Mensch eine Maßeinheit. Es gibt wohl nichts, was nicht, gleichgültig wie, gemessen werden kann. Zeit, Energie, Geschwindigkeit, Gewicht, Temperatur, IQ, …Gier … ups ... Nein, unglaublich, da habe ich doch den, für seinen exorbitanten Intellekt berühmten Modernen weisen Menschen, an seiner schwachen Stelle ertappt. Für eine seiner größten Eigenschaften hat er, der Weise, keine Maßeinheit geschaffen? Nun...

  • Witten
  • 13.08.14
  •  3
  •  4
Kultur
Recht, Angst, Macht - welches dieser Themen interessiert Euch am meisten? Welches dieser Bücher würdet Ihr gern rezensieren? Schreibt es uns!

BÜCHERKOMPASS: Recht, Angst und Macht

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns drei großen Themen, die unser aller Leben beeinflussen können: Recht, Angst und Macht. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken...

  • Essen-Süd
  • 06.08.14
  •  18
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  •  15
  •  4
Sport
Ungewohnt leise ging es trotz Siegtreffers von Jonas Hofmann am Sonntag auf der Südtribüne zu, denn die Fans setzten wegen der Polizeikontrollen auf einen Stimmungsboykott.

BVB-Fans sauer - Polizei antwortet auf Brief

Folgenden offenen Brief schrieb der BVB-Fanclub Borussenstern an den Polizeipräsidenten Wesseler, nachdem vorm Heimspiel des BVB am Sonntag rund 60 Mitglieder von Fanclubs von der Polizei durchsucht wurden. "Sehr geehrter Herr Polizeipräsident, ich wende mich an Sie als Mitglied des BVB-Fanclubs Borussenstern. Wir haben uns nach dem Spiel am Sonntag Abend gegen Braunschweig entschieden, einen offenen Brief zu schreiben, um unseren Gefühlen in Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz rund um...

  • Dortmund-City
  • 21.08.13
Politik

Bist Du eine Heuschrecke oder eine Biene?

Eigentlich sollte man Menschen nicht mit Tieren vergleichen. Nicht weil man damit gewisse Homo sapiens als Unmenschen beschreibt, sondern weil die Tiere die man als Vergleich benutzt ein Unrecht antut. Tiere verhalten sich aus Sicht der Natur weder böse noch gut. Menschen aber schon, denn sie haben ein Bewusstsein und wissen deshalb was ihr Handeln bewirkt. Entweder ist es schädlich oder nützlich. Deshalb kann man die Menschen in zwei Kategorien einteilen, in Heuschrecken oder...

  • Bochum
  • 22.07.13
  •  4
Überregionales

Papstrücktritt MACHT Mut

Rücktritt vom mächtigsten Amt in der Kirche, so könnte man die Entscheidung von Papst Benedikt neben allen anderen Schlagzeilen auch nennen. Dabei macht er deutlich, Macht ist ihm nicht wichtig. Entscheidend ist, wie kann er sich in den Dienst Jesu und seiner Sache stellen. Versuchung zur Macht könnte man ebenso die 3 Anfragen des Teufels an Jesus nennen, der ihn im heutigen Evangelium (Lukas 4,1-13) provozieren will., seine göttliche Macht zu missbrauchen und nicht zum Dienst an den Menschen...

  • Bochum
  • 20.02.13
Politik

„OBEN“ & „UNTEN“

Gelegentlich werden auch Manager vor die Tür gesetzt werden (=vermutlich zu selten?!). Aber in der Regel sind derartige Schicksalsschläge keine Tragödie. Selbst dann nicht, wenn der eine oder andere von ihnen glaubt einer Intrige antiken Zuschnittes zum Opfer gefallen zu sein. Zugegeben, die Fallhöhe zwischen „Oben“ und „Unten“ ist sicherlich beträchtlich. Aber selbst dann ist dieser ehemalige Manager kein "Underdog". Auch dann nicht, wenn er vor Wut bellen sollte, weil ihm plötzlich das...

  • Arnsberg
  • 06.02.13
Ratgeber

Mit dem Ellbogen voran

Jeder gegen jeden. Ellbogen voran. Aggressiv und verstört, den Geist voller Müll. Jedem das Seine, doch mir bitte das Meiste. Gier ist die Angst, zu kurz zu kommen. Es herrscht Krieg. Teile und herrsche. Nach oben hin buckeln, aber nach unten darf getreten werden. Wird auch vielerorts und gerne erwünscht. Alleine ist man verloren und kann ja doch nichts ändern. Ist das tatsächlich so..? Oder werden wir nur getäuscht, um uns in dem Glauben zu lassen, wir seien schwach, hilflos und der Willkür...

  • Dortmund-City
  • 21.12.12
Politik

Agenda News: Die mächtigste Frau der Welt

Hagen, 29. August 2012 Das US-Magazin „Forbes“ kürt Angela Merkel zum 2. Mal und würdigt vor allen Dingen ihre Bemühungen zur Beilegung der Schuldenkrise in der Euro-Zone. Die Liste von Forbes zählt die 100 einflussreichsten Frauen aus verschiedenen Bereichen auf. An zweiter Stelle liegt Hillary Clinton. Bemerkenswert ist, dass dort 25 Vorstandsvorsitzende aufgeführt sind. Macht wird als Fähigkeit bezeichnet auf soziale Gruppen einzuwirken und Ziele zu erreichen, ohne sich äußeren Ansprüchen...

  • Hagen
  • 29.08.12
Politik

CDU auf Wählerfang

Kurz vor der Wahl kommen sie mit ihren Ständen und wollen das Volk mit ihren Flyern auf sich aufmerksam machen, damit das Volk diese Partei auch bloss wählen geht, als "Volksvertreter" und über ihren Köpfen dann Entscheidungen getroffen, die weitreichende Konsequenzen für alle haben, ohne dass es den meisten von uns bewusst ist, was unsere Vertreter da abziehen. Eine der besonders großen Parteien, die auch momentan an der Macht sind, ist die CDU. Sie wollen auch weiterhin im Amt bleiben und...

  • Dortmund-City
  • 12.08.12
Überregionales

Das Spiel mit der Macht

Sie begegnen uns im Alltag, an den Wochenenden, einfach jederzeit und überall. Privat und beruflich, ob im Kleinen oder Großen: Machtspiele. Dem einem geben sie den Kick, dem anderen versauen sie eine wilde Partynacht, Türsteher können ja so herzlos sein... Auch Politessen sind sich ihrer Gewalt sicher, ob ein Auge zugedrückt wird, entscheidet im Zweifelsfall nicht das verzweifelt-entschuldigende Lächeln des Falschparkers, sondern die Tagesform der Polizeihostess. Same same but different: Das...

  • Essen-Ruhr
  • 20.07.12
  •  1
Politik
Betroffene Eltern vorm Rathaus Hamminkeln von Carmen Schuff
  5 Bilder

Schulentwicklung in Hamminkeln ein einziger Machtkampf unter den Fraktionen

Die Elternschaft wurde seit den letzten Wochen sehr verunsichert. Der Elternwille sollte mit mehr Respekt abverlangt und für alle Fraktionen maßgebend sein. In der Ratssitzung ging es um die Sache ( Schule ) aber nicht um den Elternwillen/ Elternbefragung. Seit 2010 ist man mit der Schulentwicklung in Hamminkeln beschäftigt und unsere Politiker sind nicht in der Lage gemeinsam zu zeigen, zum Wohle unserer Kinder, der Eltern und der Stadt Hamminkeln den Schulfrieden oder Kompomisse zu...

  • Hamminkeln
  • 05.07.12
  •  6
Vereine + Ehrenamt

Wie viel Arsen, Quecksilber und Blei vertragen unsere Kinder noch?

Hagen, den 15. Mai 2012 Die Bundesregierung klagt gegen die EU, weil nach Plänen aus Brüssel ab Juli 2013 höhere Belastungen von Blei, Arsen und Quecksilber im Spielzeug auftreten dürfen. Die Politiker, die das verantworten, sind christlich, christlich-sozial, sozial, ökonomisch oder liberal. Es sind von uns gewählte Politiker. Sind das auch unsere Interessen die da vertreten werden? Die Gründe liegen darin, dass unser großer Import-/Exportpartner China - aber auch andere Länder – hoch...

  • Hagen
  • 15.05.12
Politik

Paris, Kiel , NRW – ein Debakel für Merkel

Hagen, den 7. Mai 2012 - Nicolas Sarkozy hat in den 5 Jahren seiner Amtszeit den Fehler gemacht, auf Schmusekurs mit den Reichen und Konzernen zu setzen. Er nutzte denen, die kein Interesse an einem starken und handlungsfähigen demokratischen Gemeinwesen haben, die sich, mit anderen Worten, „einen schwachen Staat leisten können“, weil sie ihre Interessen auch ohne und gegen den Staat durchsetzen können. Die Mehrheit seiner Wähler, für die er Lichtgestalt und Hoffnungsträger war, junge...

  • Hagen
  • 07.05.12
Politik

OhnMacht

OhnMacht Mahnen steht mir nicht zu – nur schweigen kann ich nicht Was macht Mächtige so stark – so glänzend glatt so stählern kalt Ihr Wissen um unsere Schwächen – unser Hang zur Bequemlichkeit Zeiten und Anlässe ändern sich – ihre Zeichen bleiben gleich Den Finger erhebe ich nicht – lege ihn nur in unsere Wunden Die Würfel sind längst gefallen – auch über uns über Dich und mich © Bild und Text: G. Lambert und Vindobona-Verlag /...

  • Goch
  • 06.04.12
  •  17
Ratgeber

Ab morgen rauch ich nicht mehr! Ab übermorgen auch nicht weniger.

Auch leere Versprechungen haben ihre Macht und ihre Wirkung. Beispielsweise eine negative oder Umkehrwirkung. Kennen Sie das? Sie wollen ein bestimmtes Ziel erreichen und entfernen sich eher als dass Sie sich dem Ziel nähern? Man will aufhören zu rauchen und die Sucht wird eher stärker als schwächer? Tief im Unterbewusstsein will man aber dieses entgegengesetzte Ziel erreichen, sonst würde man seinem inneren Schweinehund nicht die Macht einräumen, die man ihm einräumt. Die innere Stimme ist...

  • Dortmund-City
  • 03.03.12
  •  4
Politik

wäre herr gauck die beste wahl?

Die Diskusion um den Neuen Bundespräsidenten ist im Vollem Gange. Nun hat man sich in den Politkreisen wohl erstmal auf Herrn Gauck geeinigt, mit Ausnahme der Linken... Jetzt stellt sich aber die Frage, ist Herr Gauck wirklich die Beste Wahl? Seine Ansichten bzgl. Atomkraft, Stuttgart21 uvw. sind nicht so im Sinne der Großen Bevölkerung, wie man nun immer häufiger zu lesen und hören bekommt. Wird dann womöglich wieder alles umgeworfen? War alles ein taktisches Spiel? Wir erinnern uns...

  • Witten
  • 21.02.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.