Mexico

Beiträge zum Thema Mexico

LK-Gemeinschaft

Erstes Fastfood Verkaufsverbot an Jugendliche
Auch für stark Zucker haltige Getränke gibt es ein Verkaufsverbot

Erstes Fastfood Verkaufsverbot an Jugendliche Auch für stark Zucker haltige Getränke Immer mehr Kinder und Jugendliche kennen nur eine Ernährung. Mal eben schnelle einen Burger, Pommes und eine Coke. Dazu Bewegungsmangel und das Vorbild aus dem Elternhaus. 2010 Gab es bereits eine Investive zu Einschränkungen von Zucker und Fett in Lebensmitteln. Das wurde aber alles von der Regierung abgelehnt. Man setzte wie immer auf eine freiwillige Verpflichtung. Dabei rausgekommen ist...

  • Essen-Süd
  • 09.08.20
  • 1
Sport
Daniel Schwarze (l.) freut sich, dass Johannes von Drachenfels ein FSJ bei der  Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden absolvieren wird.
Foto: Henschke
2 Bilder

Johannes von Drachenfels absolviert sein FSJ bei der DJK Werden
Löwental statt Ecuador

Johannes von Drachenfels hat das Abi in der Tasche. Eigentlich zog es ihn nach Südamerika. Stattdessen absolviert er bei der DJK Grün-Weiß Werden ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ein Auslandsjahr in Mexico durfte der Werdener bereits erleben und brachte tolle Erinnerungen mit nach Hause. Nun wollte der 19-Jährige erneut nach Amerika fliegen, diesmal sollte Ecuador das Ziel sein. Über den Auslandsfreiwilligendienst hatte er eine Stelle bekommen an einer Schule, sollte dort zuständig sein für...

  • Essen-Werden
  • 06.08.20
Vereine + Ehrenamt
Auch die kultigen „Sommer in Steele“-Liegestühle stehen des Besuchern des Mittelzentrums wieder kostenlos zur Verfügung. Archivfoto: Janz

ICS-Aktion zum Sommer in Essen-Steele
Welcome back - 2 Plätze und 1 Gutscheinheft

Unter dem Motto „Welcome back“ setzt der Initiativkreis City Steele (ICS) seine Tradition des „Sommer in Steele“ fort. Ab der zweiten Junihälfte sollen Programmpunkte für die ganze Familie den Besuch des Mittelzentrums noch attraktiver machen. Karussells und "Mexikanisches"Auf dem Grendplatz lockt dann ein Riesenrad zu Ausflügen in luftige Höhe, außerdem werden hier Churros (spanisch-mexikanische Süßigkeiten und Backwaren) angeboten. Auf dem Kaiser-Otto-Platz werden Kinder-Karussells...

  • Essen-Steele
  • 10.06.20
  • 1
  • 2
Wirtschaft

Kein später Aprilscherz !
Ab morgen kein CORONA mehr

Es hört sich unglaublich an, aber es ist war. Ab Sonntag wird die Produktion von Corona in Mexico eingestellt. Zwar hat die Brauerei auch starke wirtschaftliche Einbußen, aber das ist nicht der Grund. Die Mexikanische Regierung schließt alle nicht lebensnotwendige Betriebe ab Sonntag. Aber Europa muss nicht auf Corona verzichten. Die Belgische Tochter wird Corona weiter brauen und vermarkten. Etwas zum Schmunzeln zum Wochenende #wirbleibenzuhause

  • Essen-Süd
  • 04.04.20
Sport
Im Estadio Olímpico Universitario spielten die UNAM Pumas gegen den Erzrivalen Club América. 
Foto: Schulten
5 Bilder

Der Werdener Leon Miguel Pires Schulten musste sein Praktikum in Mexiko vorzeitig abbrechen
Plötzlich war das Virus da

Leon Miguel Pires Schulten lächelt ein wenig gequält: „Ich war hin- und hergerissen. Noch bleiben in Mexiko? Lieber vorzeitig nach Hause fliegen?“ Die Bedenken aufgrund der Coronakrise gewannen die Oberhand. Der 21-jährige Werdener brach sein Praktikum vorzeitig ab. Als er im Februar losgeflogen war, schien noch alles in Ordnung. Doch dann überschlugen sich die Ereignisse. Nun ist er vorzeitig zurückgekehrt aus Mexiko. Sein Studium in Sportwissenschaft und Spanisch an der Ruhruni Bochum...

  • Essen-Werden
  • 02.04.20
Fotografie
2 Bilder

Foto-Reisebericht von Helmut Westkamp am 16. November im Scala-Kino
Von Mexico-City bis Yucatan: 2000 spannende Kilometer voller Faszination

Helmut Westkamp aus Wesel (64 Jahre) hat beruflich und privat viele Länder bereist - seine Eindrücke davon präsentiert er in Fotoausstellungen und Reiseberichten. Nach Kambodscha und Äthiopien stellt er nun am 16. November im Scala Kulturspielhaus seine Fotos von einer Mexico-Reise vor. Begleitet wird Westkamp von der Band "Los Mexicanos", die Original-Mariachi-Musik spielt. Mexico mit seinen kulturellen Highlights, den Weltkulturerbe-Stätten der Mayas, mit seiner bewegten Vergangenheit...

  • Wesel
  • 05.11.18
Ratgeber
Fußballeuphorie mit Jubelfeiern und Autokorsos: Was ist erlaubt und was geht gar nicht? Die Polizei Hagen klärt auf.

Fußballeuphorie mit Jubelfeiern und Autokorsos: Was ist erlaubt und was geht gar nicht?

Die Hagener Polizei gibt Tipps für das Verhalten bei Jubelfeiern anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.Es sei direkt gesagt: Auch Hagener Polizistinnen und Polizisten sind (zum Teil glühende) Fußballfans und haben Verständnis für spontane Jubelfeiern. Problematisch werden Feiern immer dann, wenn sich Menschen z.B. bei der Teilnahme an einem Autokorso sehr leichtsinnig verhalten. Sie gefährden dabei nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Und genau hier muss die...

  • Hagen
  • 18.06.18
Sport
3 Bilder

Startschuss zur WM: Wir verlosen Tickets für privates und kleines Rudelgucken in Dortmund

Im Deutschen Fußballmuseum läuft der Countdown: Die Multifunktionsfläche im unteren Museumsbereich verwandelt sich pünktlich zur Weltmeisterschaft in eine Fußball-Arena. Bis zum 15. Juli sind dort auf Großleinwand alle Spiele der Deutschen Mannschaft in Russland zu sehen. Auch das Endspiel wird gezeigt. Das "Private Viewing" startet Sonntag, 17. Juni, mit dem Vorrundenspiel gegen Mexiko (Anstoß: 17 Uhr). "Rudelgucken" im kleinen, aber feinen Rahmen, das ist das Konzept der Macher am Platz...

  • Dortmund-City
  • 14.06.18
  • 7
  • 12
Politik

Steht der mexikanische Frühling kurz bevor? Kunstaktion zur Solidarität für die 43 verschwundenen Studenten

Steht der mexikanische Frühling kurz bevor? Kunstaktion zur Solidarität für die 43 verschwundenen Studenten. Bezugnehmend auf die aktuelle Situation in Mexiko, entstand am Sonntag den 23.11.2014 in der Essener Galerie Ikosaeder unter Leitung des mexikanischen Galeristen Oscar Ledesma eine Aktion zur Solidarität mit den Familien der 43 verschwundenen Studenten. Mit dieser Aktion möchte der Galerist und selbst Mexikaner Oscar Ledesma auf die beunruhigende Situation in seinem Heimatland...

  • Essen-Süd
  • 24.11.14
Natur + Garten
6 Bilder

Echeveria

Meine Echeveria hat gerade angefangen zu blühen und wird mich in der nächsten Zeit mit vielen Blüten erfreuen. Blütengröße 15mm Die Echeveria ist ein Dickblattgewächs. Es gibt sie in vielen Formen und Farben. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Texas über das mexikanische Hochland bis nach Peru, Bolivien und Chile. Die Blätter, glatt oder wenn fein behaart fühlen sie sich wie Samt an, bilden spiralige Rosetten. Besonders schön und zahlreich blühen die vielen Hybriden. Ihre...

  • Düsseldorf
  • 06.02.14
  • 7
  • 3
Kultur
11 Bilder

Die Ausgrabungen von Palenque.

Palenque ist eine von Dschungel umgebene archäologische Fundstätte und befindet sich im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Diese Fundstätte liegt direkt an der heutigen Stadt Palenque . In der archäologischen Zone von Palenque befinden sich die Ruinen einer ehemaligen Mayametropole. Seit 1987 gehören diese zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das dort wohnende Volk der Lacandonen wird als direkter Nachkomme der damaligen Bewohner des alten Palenque angesehen.

  • Lünen
  • 09.01.13
  • 12
Kultur
8 Bilder

Die Wasserfälle von Agua Azul in Mexico

Die Cataratas de Agua Azul (Wasserfälle des blauen Wassers) sind eine Sehenswürdigkeit und liegen im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Die Wasserfälle bestehen aus über 500 einzelnen Kaskaden die eine Höhe von 2 bis 30 Metern erreichen. Der hohe Mineraliengehalt des Wassers verleiht der Wasserfallkaskade ein sehr intensives Leuchten. Die Farben ändern sich von Becken zu Becken. Farben von einem Blauton bis hin zu dunklem Grün sind während der Trockenzeit zu sehen. In der Regenzeit sind die...

  • Lünen
  • 08.01.13
  • 16
Überregionales

Betrüger fälschten EC-Karten: Schon rund 4.000 Fälle!

Unbekannte Täter haben ein EC-Karten-Zahlungsterminal an einer Kasse des Gartencenters Augsburg in Schwerte manipuliert. So gelangten sie an die Kartendaten der Kunden. Damit hoben die Täter anschließend Bargeld in Kolumbien und Mexico ab. Auch im Bochumer Gartencenter des Unternehmens schlugen die Betrüger zu. „Mit hoher krimineller Energie und großem technischem Wissen haben Unbekannte die Daten von rund 4.000 Kunden ausgespäht und einen Schaden von hochgerechnet bis zu sechs Millionen...

  • Schwerte
  • 15.05.12
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Iserlohnerin lebt jetzt für ein Jahr in Mexico

Die Iserlohnerin Josefin Pia Gierse ist 19 Jahre alt und hat im Sommer dieses Jahres ihr Abitur absolviert. Im Juli ist sie dann nach Mexiko-Stadt gereist, um dort ein Jahr zu leben. Hier ihr Bericht: „Für mich stand eines fest, nachdem Abitur würde ich ins Ausland gehen, und dass möglichst weit weg von Deutschland. Ich hatte das Glück, dass mich eine Freundin unserer Familie darauf aufmerksam machte, dass über Freunde, die Verwandte in Mexiko- Stadt haben, eine deutsche Betreuung für...

  • Iserlohn
  • 27.12.11
Überregionales
Christine Launicke Colin vor der Klinik Holthausen.
Foto: Helios-Klinik

Von Mexico nach Holthausen

Ein Traum wird wahr: Die Mexikanerin Christine Launicke Colin ist eigens nach Deutschland ausgewandert, um in der Helios-Klinik Holthausen als Ärztin zu arbeiten. Lange Wege sind kein Problem für Christine Launicke Colin. Schließlich liegen knapp 9.500 Kilometer zwischen ihrer alten Heimat Mexico-City und ihrer neuen Wirkungsstätte Hattingen. Die Mexikanerin mit deutschen Wurzeln hat den Staub und Verkehr der über 8-Millionen-Einwohner-Metropole hinter sich gelassen, um in der...

  • Hattingen
  • 29.11.11
Überregionales
30 Bilder

Mexico - Ein Tag in Tijuana

Die Sonne strahlt erbarmungslos vom Himmel herab. Staub weht sanft über den Asphalt des Highways. Tanzt spielerisch von links nach rechts und wieder zurück. Verheißungsvoll weisen die großen, grünen Schilder darauf hin, dass dies die letzte Ausfahrt ist vor der mexikanischen Grenze. Danach gibt es keinen Weg zurück. Noch habe ich die Wahl. Doch eigentlich ist die Entscheidung längst gefallen. Schnell ist das Auto auf einem der „bewachten“ Parkplätze abgestellt. Im Gepäck nur das Wichtigste:...

  • Gladbeck
  • 27.11.11
Ratgeber

Albondigas mexikanische Königsberger Klopse

Diese etwas anderen Königsberger Klopse sind von einer meiner Kochfreunde. Jana lebte damals in Nicaragua und hat allerlei leggereien reingestellt. Heute kommen sie von ihr aus Südafrika. Dieses Rezept habe ich speziell für die Kapernverachterin Gitte rausgesucht allerdings mit den Oliven muss sie leben, oder Drumherum essen. Albondigas mexikanische Königsberger Klopse Zutaten: 500 g Gehacktes 1 trockenes Brötchen 1 Zwiebel, feingehackt 1 Ei 1 TL Oregano ein paar...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.01.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.