Netz

Beiträge zum Thema Netz

Wirtschaft
Auf dem neuen Betriebsgebäude der Stadtentwässerung haben die Stadtwerke Herne im letzten Jahr 126 Solarmodule aus ihrem Smart-Tec-Angebot installiert. Die Stadtentwässerung lädt damit unter anderem ihre Elektrofahrzeuge auf.

Stadtwerken Herne: "Jede selbst produzierte Kilowattstunde Solarstrom trägt zur lokalen Energiewende bei."
687 Solaranlagen am Netz der Stadtwerke Herne

Gleich 66 neue Photovoltaikanlagen sind im vergangenen Jahr auf den Dächern Hernes installiert worden. Zusammen produzieren sie unter guten Bedingungen bis zu 1,2 Millionen Kilowattstunden klimafreundlichen Strom im Jahr – und vermeiden so über 480.000 Kilogramm CO2. Insgesamt sind 687 Solaranlagen ans Netz der Stadtwerke Herne angeschlossen. Die größte Anlage hat eine Leistung von 442 Kilowatt in der Spitze. „Aber selbst, wenn es nur ein paar Quadratmeter Solarmodule auf dem Einfamilienhaus...

  • Herne
  • 22.04.21
Kultur
Inzwischen gehören Markus Genz und Barbara Ondera (hier auf der Kanzel) zum Inventar der Kirche St. Gereon Kirche in Monheim. Denn seit März 2020 nehmen sie jeden Sonntag die Heilige Messe auf und übertragen sie via Facebook ins Netz, so dass jeder Internetnutzer diesen Gottesdienst zu Hause verfolgen kann.
2 Bilder

Katholische Gemeinde St. Gereon und Dionysius in Monheim dankt bisherigem Online-Team und sucht hierfür Nachfolger
Ein Jahr Live-Übertragung von Gottesdiensten in Monheim - neue Teams gesucht

Auf Grund der Corona-Pandemie und der dadurch bedingten Einschränkungen konnten und können auch jetzt noch viele Mitglieder der Katholischen Pfarrgemeinde St. Gereon und Dionysius in Monheim nur in begrenzter Anzahl die angebotenen Gottesdienste persönlich besuchen. Vor allem für ältere Menschen bedeutet dies eine große Einschränkung. Um hier eine kleine Abhilfe zu schaffen, boten sich vor einem Jahr Barbara Ondera (genannt Babsi) und Markus Genz, die beide in der Pfarrgemeinde bereits aktiv...

  • Monheim am Rhein
  • 07.04.21
Vereine + Ehrenamt
Der Mehrhooger Bürgerverein hat sich entschlossen, die für Freitag, 26. März, geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage und des bestehenden Kontaktverbotes abzusagen.

Bürgerverein weist auf die im Netz verfügbaren Infos über Mehrhoog und das Vereinsleben im Dorf hin
Mehrhooger Bürgerverein sagt JHV ab

Der Mehrhooger Bürgerverein hat sich entschlossen, die für Freitag, 26. März, geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage und des bestehenden Kontaktverbotes abzusagen. "Da wir schon im Vorjahr keine Jahreshauptversammlung durchgeführt haben und eine Neuwahl des Vorstandes erfolgen muss, hoffen wir auf eine Möglichkeit der Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt. Aktivitäten des Vereines Die Vereinsaktivitäten ruhen in dieser Zeit ja weitgehend oder auch...

  • Hamminkeln
  • 12.03.21
Blaulicht
Diese Video zeigt nicht den Arbeitsunfall in Ennepetal und ist einfach nur geschmacklos. Die Polizei bittet dringlich eine Verbreitung zu unterlassen.

Polizei fassungslos: Abscheuliches Video im Umlauf
Ennepetaler Arbeitsunfall als Fake im Netz

Am Freitag wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Bevölkerung ein Video verbreitet wird, das den Arbeitsunfall in Ennepetal vom vergangenen Mittwoch,  25. November, zeigen soll. Hierbei ist zu sehen, wie ein Mensch auf grausamste Weise verstirbt. Die Polizei betont: "Dieses Video hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Unfall in Ennepetal zu tun. Hören Sie auf diese oder ähnliche Videos weiter zu verbreiten." Geschmack- und Respektlos Weiter teilt die Polzei mit: "Nicht nur, dass...

  • wap
  • 27.11.20
Ratgeber
Machen sich stark für sichere Passwörter (v. l.): Kriminalhauptkommissar Ulrich Neuhaus ( Kriminalprävention und Opferschutz ), Veronika Hensing ( Leiterin der Verbraucherzentrale Herne ), Claudia Wilmer ( Beraterin bei der Verbraucherzentrale in Bochum ), Erste Kriminalhauptkommissarin Silke Jakobs ( Leiterin des Bereichs Kriminalprävention und Opferschutz ) und Alexandra Kopetzki ( Leiterin der Verbraucherzentrale Witten ).

Polizei Bochum : Mach dein Passwort stark
"Mach dein Passwort stark!": Polizei und Verbraucherzentrale werben für mehr Sicherheit im Netz

Weder kreativ, noch sicher: Zahlenreihen wie "1234" finden sich häufig in Passwörtern. Doch was sich leicht merken lässt, lässt sich noch leichter knacken - ein Albtraum für alle, die online shoppen oder Bankgeschäfte tätigen. Mit der Kampagne "Mach dein Passwort stark!" werben Polizei und die Verbraucherzentralen Bochum, Herne und Witten daher jetzt für mehr Sicherheit im Web. "Für die meisten Leute ist es selbstverständlich, die eigenen vier Wände vor Einbrechern zu schützen", sagt die Erste...

  • Wattenscheid
  • 10.11.20
Wirtschaft
Allen Bürgern im Gemeindegebiet Alpen, die gegenwärtig weniger als 30 Mbit/s Bandbreite erhalten, steht die "Tür offen", noch bis Samstag, 19. September, dieses Jahres einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu beantragen. (Symbolfoto)

Betroffene Haushalte können noch bis 19. September 2020 erforderlichen Antrag stellen
Glasfaser für die "weißen Flecken" in Alpen

Die Gemeinde Alpen hat - im Interesse der Alpener Bürgerschaft - einen Förderantrag für den Ausbau der sogenannten "weißen Flecken" mit Glasfaser gestellt und auch bewilligt bekommen. Sowohl Bund als auch Land fördern diesen Ausbau mit insgesamt 5 Millionen Euro; der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei 500.000 Euro. Nach einer aufwändigen Vorbereitungs- und Ausschreibungsphase steht allen Bürgern im Gemeindegebiet, die gegenwärtig weniger als 30 Mbit/s Bandbreite erhalten, heute die "Tür offen",...

  • Alpen
  • 17.09.20
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über den Fortschritt (v.l.n.r.): Schulleiter Bernd Kleinschnitger (v.l.), Helinet-Geschäftsführer Thomas Vollert, Helinet-Prokurist Matthias Pomplun, Bürgermeisterin Elke Kappen, GSW-Geschäftsführer Jochen Baudrexl, Jörg Böttcher (Center Vertrieb und Beschaffung, GSW) sowie Markus Höper, Gruppenleiter Schule und Sport  (Stadt Kamen) freuen sich über den Fortschritt. Foto: Stadt Kamen

Schule geht ans Netz
Finale Phase der Glasfaseranbindung von Kamener Grundschulen

Digitalisierung braucht leistungsstarke und zukunftsfähige Internetanbindungen. Für fünf Kamener Grundschulen ist es bald soweit. Mit dem Spatenstich im Schwesterngang gehen die Arbeiten zum Anschluss an das Glasfasernetz in die finale Phase. Die Schulen können nach Abschluss des Projekts auf Bandbreiten im Gigabit-Bereich zugreifen. Kamen. Die zur Verlegung des Glasfaserkabels nötigen Tiefbauarbeiten für die Eichendorffschule, die Jahnschule, die Südschule mit ihren zwei Standorten und die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.09.20
Ratgeber

Neue Fernwärmeleitungen an der Lehrerstraße in Neumühl
Geänderte Einbahnstraßen-Regelung

Die Netze Duisburg GmbH verlegt seit einigen Wochen Fernwärmeleitungen auf der Lehrerstraße in Neumühl. Dadurch kam und kommt es zu erheblichen Verkehrseinschränkungen einschließlich Umleitungen der Buslinien 908 und 910.   Ab dem heutigen Dienstag, 4. August, wird ein weiterer Teilabschnitt in die Bauarbeiten einbezogen. Aus diesem Grund wird die Lehrerstraße zwischen Rügen- und Usedomstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Albert-Einstein-Straße. Fußgänger und Radfahrer können passieren....

  • Duisburg
  • 04.08.20
Ratgeber
Auch in diesen Handys spionierte ein Virus sensible Daten aus.

Jagd auf besondere Viren
IT-Forensiker Karsten Zimmer sorgt für Sicherheit im Netz

Er ist auch ohne Corona immer auf der Jagd nach Viren, denn der Mendener Diplom-Informatiker Karsten Zimmer sorgt für Sicherheit im IT-Netz. Gerade die Zeit des „boomenden Home-Office“ und dass dafür öffentliche Telefon- und Datenleitungen genutzt werden, um Verbindungen zu Servern von Firmen und Verwaltungen aufzubauen, ruft Begehrlichkeiten bei Hackern und Internet-Kriminellen hervor. Es bietet sich ein erweiterter Tummelplatz für cyber-kriminelle Machenschaften. In ganz Deutschland ist der...

  • Arnsberg
  • 31.05.20
Wirtschaft
Schnell verbindet die H-Bahn den Uni Campus Süd mit dem Hauptteil der Uni und der S-Bahn.

8,. schnellste Großstadt beim öffentlichen Nahverkehr
Ganz schön flott durch die Stadt

Dortmund ist die 8. schnellste Stadt unter 54 Großstädten, was den öffentlichen Nahverkehr angeht. Laut einer Holidu-Studie beträgt die Reisedauer im Schnitt dank vieler Bus-, S-Bahn- und Straßenbahnstationen 7,2 Minuten pro Kilometer. Nur der Fußweg-Anteil ist mit 28,6 Prozent der höchste in der Top Ten der untersuchten Städte. Das Dortmunder Liniennetz ist jedoch sehr dicht ausgebaut und dank zahlreicher Bus-, S-Bahn- und Straßenbahnstationen kommt jeder, der den Nahverkehr nutzt, gut und...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Ratgeber
In Grundschöttel stehen seit Dienstagmittag die Telefone still. Foto: lokalkompass

Telekom meldet Totalausfall:
Kein Telefon und Internet in Grundschöttel

Bei den Bauarbeiten auf dem Schulhof der Grundschule Grundschöttel an der Steinkampstraße wurde ein Hauptkabel beschädigt. Dadurch kommt es zu Totalausfällen von Festnetz und Internet in den Straßen Steinkampstraße, Heinrich-Fischer Straße, Hünnebecker Straße und Eilper Höhe. Bis wann die Störung beendet ist, kann die Telekom derzeit noch nicht sagen. Zur Behebung des Schadens seien umfangreiche Arbeitenerforderlich. Die Telekom verweist ihre Kunden auf die Störungshotline unter der kostenlosen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.08.19
Wirtschaft
Bereits 2020 starten auf dem Kraftwerksgelände die Bauarbeiten für die Energiezentrale Weißenburger Straße. Das alte Kraftwerk wird 2022 vom Netz genommen und in Teilen zurückgebaut. Das Verwaltungsgebäude und das Grundstück gehen in den Besitz von DEW21 über.
2 Bilder

Heizkraftwerk geht Ende September 2022 außer Betrieb
Abschied mit Ansage

Zum 30. September 2022 wird das Dortmunder Heizkraftwerk (HKW) der RWE Generation seinen Betrieb einstellen. Damit endet die 125 jährige Energiegeschichte an der Weißenburger Straße, wo 1897 erstmals Strom erzeugt wurde. Hintergrund für die Entscheidung von RWE sind neue technische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen: DEW21 als Betreiber des Dortmunder Fernwärmenetzes hat sich entschieden, die Erneuerung des Netzes mit einer Neugestaltung der Wärmeinfrastruktur und einer geänderten...

  • Dortmund-City
  • 21.07.19
Politik
Die Erneuerung der Stadtbahnanlagen fördert das Land in den nächsten Jahren.

Land fördert Stadt- und H-Bahn: Anlagen werden erneuert, Fahrgastinformation, Komfort und Barrierefreiheit verbessert
98,1 Millionen fürs Stadtbahnnetz

Für die Erneuerungen von Stadt- und Straßenbahnnetzen unterstützt das Land Städte mit 1 Mrd. €. Eine Förderung von 96 Mio. € für DSW21 und 2,1 Mio. Euro für die H-Bahn ist vereinbart. „Wir wollen einen besseren ÖPNV, der Teil digitaler vernetzter Wegeketten ist und sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientiert. Dafür brauchen wir ein Systemupgrade der Netze auf den heutigen Stand der Technik. Die Kommunen bei der Mammutaufgabe zu unterstützen, ist gut angelegtes Geld. Nur so gelingt die...

  • Dortmund-City
  • 15.07.19
Kultur
"Online Culture Wars" ist ein Werk der Schau von 12 Künstlern und Kollektiven, die im U ausstellen.

"Der Alt-Right-Komplex" ab heute im Dortmunder U
Schau über Rechtspopulismus im Netz

Mit Rechtspopulismen, die heute insbesondere das Internet und die sozialen Medien zur Verbreitung nutzen, setzt sich eine Ausstellung auseinander, die heute, 29. März, um 19 Uhr der Hartware MedienKunstVerein im Dortmunder U auf Ebene 3 eröffnet. Bis zum 22. September präsentiert die Schau "Der Alt-Right-Komplex" Arbeiten internationaler Künstler. Dabei zeichnet die Ausstellung die Entwicklung von einer (Sub-)Kultur der Transgression in Online-Foren wie 4chan bis hin zu Plattformen wie...

  • Dortmund-City
  • 29.03.19
Politik
Die Verantwortlichen wollen mit der Unterzeichnung der Verträge den Weg für eine bessere Netzabdeckung im Kreis Recklinghausen ebnen.

Verträge für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen unterschrieben
Gladbeck: Miese Internetanbindung soll bald Vergangenheit sein

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat in den letzten Wochen die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Mio. Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Am Freitag (22. Februar) unterschrieb er in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises...

  • Gladbeck
  • 27.02.19
Ratgeber
Der Fernwärmeausbau in Lohberg: Hier eine Neuverlegung von 2017.

„Kohleausstieg“mit Fernwärme
Fernwärmeversorgung Niederrhein plant den Ausbau ihres Netzes Dinslaken

Die Fernwärmeversorgung Niederrhein plant den Ausbau ihres Netzes in der Gartenstadt, wo teilweise noch mit Kohle geheizt wird. Eine Beratungsveranstaltung im Ledigenheim fand daher regen Zuspruch. Lohbergs Wärmeversorgung soll umweltschonender werden. Seit die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH (FN) in den 60er Jahren als Tochtergesellschaft der Stadtwerke Dinslaken GmbH gegründet wurde, baute sie ihre Versorgungsnetze deutschlandweit auf eine Länge von fast 700 Kilometern aus. In Dinslaken...

  • Dinslaken
  • 02.02.19
Ratgeber
Der Fehler wurde behoben

Die Zeit hat es geschafft.............

......die Uhren stimmen wieder. Nachdem vor einigen Wochen aufgrund von Leistungsproblemen im Stromnetz, Uhren die als Takt die Netzfrequenz nehmen um 6 Minuten nachgingen, ist dieses Problem nun wieder behoben. In den letzten Tagen wurde die Netzfrequenz etwas erhöht und die betroffenen Uhren liefen etwas schneller. Nun gehen sie wieder genau. Diejenigen, die in der Zwischenzeit selber die Uhrzeit korregiert hatten, haben nun wieder eine Aufgabe, denn die von ihnen umgestellten Uhren gehen nun...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.04.18
  • 2
  • 4
Überregionales
7 Bilder

Aus dem Lokalkompass in den Stadtspiegel

Liebe Leser*innen, ab heute überraschen wir Sie jeden Monat einmal mit einem Überblick der Beiträge unserer BürgerReporter im Lokalkompass, die es in die gedruckte Mittwochsausgabe geschafft haben.  Von Online in die Print-Ausgabe  Den Anfang für die Januar-Ausgaben machen: Michael Weil aus Bergkamen, Helga Kühnapfel aus Kamen, Gerhard Heldt aus Kamen, Armin-von-Preetzmann aus Castrop Rauxel, Frank Heldt aus Kamen, Jürgen Seidel aus Bergkamen und Gerd Sternberg aus Bergkamen. Machen auch Sie...

  • Bergkamen
  • 01.02.18
  • 1
  • 7
Überregionales
Kein Recht auf Widerruf gilt bei Maßanfertigungen, Veranstaltungstickets oder bei verderblicher Ware. Schwierig wird es zudem bei gebuchten Reisen im Netz. Foto: Anja Jungvogel

Widerruf beim Online-Kauf - Tipps der Verbraucherzentrale Kamen

Klick-Konsumenten schätzen die Vorteile des Online-Shoppings: Einkaufen rund um die Uhr, ein unerschöpfliches Warenangebot auf dem Display und ein unmittelbarer Preisvergleich. Wenn das gelieferte Produkt dann nicht den Erwartungen entspricht, genießen Fans des Online-Shoppings meist einen Pluspunkt: Kunden können den Kaufvertrag in der Regel innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen rückgängig machen und die Bestellung an den Händler zurückschicken. Dies gilt auch für...

  • Kamen
  • 15.11.17
Überregionales
Zum Abschluss gab es für Elke Markmann ein Netz zum Entspannen. Getragen von den Mitwirkenden im Frauenreferat nahm sie in einer Hängematte Platz.

Festgottesdienst zum 25-jährigen Jubiläum des Frauenreferates im Evangelischen Kirchenkreis Unna

Mit reichlich Netzen war der Festgottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche Unna gespickt, denn Frauenarbeit sei auch eine Art Netzwerkarbeit, wie Dr. Gisela Matthiae verkündete. Zum Festgottesdienst anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Frauenreferates im Evangelischen Kirchenkreis Unna waren die Gäste aus Nah und Fern zusammen gekommen. Da ging es nicht nur im Wort um die vielen Netze, die die Menschen im Leben begleiten, sondern einige Netze wurden auch ganz praktisch eingesetzt....

  • Unna
  • 15.10.17
Überregionales

Grüne: Großes Lob für Mülheimer Netzangebot

Bronze für Mülheim und das bei 395 Mitbewerbern. So das Ergebnis des Checks der Grüne-Landtagsfraktion zum Bürger-Angebot von Städten und Gemeinden im Netz. Hinter Spitzenreiter Bonn und Köln landete die Stadt auf dem Siegertreppchen. Wie schon im Vorjahr werteten die Landtagsgrünen gemeinsam mit Open Data-Experten die Angebote der NRW-Kommunen aus. Dies in den Bereichen E-Government (schnelle und unkomplizierte Erledigung von Verwaltungsvorgängen von zu Hause aus), Open Government (Einbindung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.16
Ratgeber
6 Bilder

In Marl gibt es bald ein schnelleres Internet, mehrere Kilometer Glasfaser werden verlegt

Die Stadt Marl gehört zu den Städten in NRW, in denen die Deutsche Telekom die neue Vectoring-Technik ausbaut. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen problemlos gleichzeitig funktionieren. Vom Ausbau der Telekom profitieren über 32.000 Haushalte in Marl. Bis zu 100 Mbit/s Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, können Internetkunden mit der neuen Technik mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) surfen. Außerdem böten die neuen Anschlüsse noch einen...

  • Marl
  • 07.02.16
  • 2
Ratgeber
Vorbei sollen die Zeiten in Bergkamen sein, wo sich das Netz nur im Schneckentempo bewegt hat. Foto: LK-Archiv

Endlich ein schnelleres Netz für Bergkamen: 150 Megabit pro Sekunde

Immer wieder beklagten Bürger in manchen Teilen Bergkamens das lahme Netz. Doch ab sofort ist auch Bergkamen beim Mobilfunk auf der Überholspur unterwegs. "Jetzt sind bis zu 150 Megabit pro Sekunde (MBit/s) beim Herunterladen möglich", verkündet Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland. "Mit dem Mix aus Festnetz und Mobilfunk schaffen wir im ganzen Land die Voraussetzung für die Digitalisierung unserer Gesellschaft. LTE ist ein Standortvorteil.“ Wie LTE funktioniert Wie...

  • Kamen
  • 23.10.15
Natur + Garten
2 Bilder

Rettung nicht mehr möglich

Eine Rettung aus dem Netz der Spinne der Spinne war leider nicht mehr möglich. Die Fliege hatte sich im Spinnennetz verfangen und war schon von dieser eingesponnen worden. Nun dient sie dieser als Nahrung. So ist die Natur. Des Einen Leid ist des Anderen Freud.

  • Kamp-Lintfort
  • 23.08.15
  • 2
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.