Online

Beiträge zum Thema Online

Kultur
Die Initiatoren freuen sich, dass es digital wenigstens weitergehen kann. Foto: privat

Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival SCHLABBERKAPPES 2020 wird virtuell
Kreative ideen in Zeiten von Corona

Arnsberg. Zwei Mal hat das Nachhaltigkeitsfestival #Schlabberkappes bereits „real“ stattgefunden. Die Arnsberger Idee: Mit nachhaltigen Projekten, Initiativen & NGOs sowie Anbietern von regionalen, ökologischen und fairen Produkten wird das Thema „Nachhaltigkeit“ dem Verbraucher auf anregende Weise schmackhaft gemacht. Das kommt gut an: Die Organisatoren Verbraucherzentrale NRW, BUND Arnsberg, Volkshochschule Arnsberg/Sundern, Stadtsportverband Arnsberg, Waldakademie Voßwinkel und Stadt...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 19.09.20
  • 1
  • 2
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
Selbsthilfe-News abonnieren und informiert bleiben

Am 15.07.2020 ist der neue Newsletter des Selbsthilfe-Büros im Kreis Kleve erschienen. Abonnieren Sie diesen unter www.selbsthilfe-news.de und erhalten Sie alle zwei Monate einen Newsletter aus der Region mit aktuellen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe. Dieser Newsletter informiert über Aktuelles aus dem Selbsthilfe-Büro, stellt die Selbsthilfegruppe „Depression und Burn-out“ in Emmerich vor und beschreibt kurz die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Kleve. Sie...

  • Kleve
  • 20.07.20
Kultur
Andreas Röhr leitet die Stadtteilbibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg 15.

Stadtteilbibliothek Scharnhorst lädt ein
Sommerleseclub diesmal nur digital

Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst lädt auch in 2020 zur Teilnahme am (stadtweiten) Sommerleseclub ein. "Anders als in den Jahren zuvor wird der diesmal ausschließlich in digitaler Form stattfinden", kündigt Büchereileiter Andreas Röhr an: "Auch richtet sich das Angebot nicht mehr nur an Kinder und Jugendliche, zur Teilnahme eingeladen sind nun alle Menschen zwischen vier und 99 Jahren." Man braucht auch nicht mehr nur als Einzelleser antreten, sondern kann sich Freunde, Geschwister,...

  • Dortmund-Nord
  • 18.06.20
Kultur
Margret Becker (links) uns Stefanie Werner.

Schloss Ringenberg wieder digital unterwegs - jetzt mit Lesungen
Margret Becker liest aus "Das Lavendelhaus", Stefanie Werner liest "David und sein rosa Pony"

Unter https://meinschlossringenberg.de/schloss/rittersaal/ lesen im Rittersaal des Schlosses Ringenberg Stefanie Werner und Margret Becker und wollen damit den Kulturort in die Häuser der Stadt Hamminkeln holen.Schauen Sie einfach mal von Zuhause ins Schloss hinein!  Margret Becker, Mitarbeiterin der städtischen Bücherei, hat sich für das Buch von Nina George "Das Lavendelhaus" entschieden. Zum Inhalt: Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem...

  • Hamminkeln
  • 15.06.20
Ratgeber
NimmBus ist ein Gemeinschaftsprojekt von der VKU und dem Kreis Unna. Foto: VKU

VKU beschreitet neue Wege - Aktion NimmBus wird digital
Online-Busschule für Grundschüler

Bus fahren muss man lernen. Dafür kommt die Busschule "NimmBus" normalerweise zu den Kindern in die Schule. In einem praktischen und einem theoretischen Teil wird Grundschülern alles rund um den öffentlichen Nahverkehr beigebracht. Aufgrund der Corona-Krise kann die Busschule zurzeit leider nicht vor Ort sein. Deshalb startet NimmBus nun die deutschlandweit einzigartige Online-Busschule. „Ein wenig Gutes hat die Corona-Krise doch: Wir kommen endlich dazu, Ideen für eine Online-Version...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.06.20
Wirtschaft
Ennepetals Bürgermeisterin Imke Heymann zieht ein positives Fazit der bisher erzielten Digitalisierung der Stadtverwaltung.

Auf dem Weg ins Netz
Stadtverwaltung Ennepetal treibt die Digitalisierung voran

Ennepetal wird digitaler. Mit dem elektronischen Zugang zur Verwaltung via DE-Mail nahm vor fünf Jahren der Digitalisierungsprozess der Ennepetaler Stadtverwaltung Fahrt auf. Seitdem hat sich einiges getan. So unterzeichneten im Mai 2018 zwei Landkreise und vier Städte, darunter Ennepetal, die Vereinbarung „Modellprojekt digitales Baugenehmigungsverfahren“ mit dem Ziel, flächendeckend die digitale Bauantragstellung zu ermöglichen und das gesamte Verfahren digital gestalten zu können. Ende...

  • wap
  • 07.06.20
Vereine + Ehrenamt
ADFC Hamminkeln stellt seine eigene App vor; hier ein Screenshot.
2 Bilder

Bald wird es einen Online-Shop für Radwanderkarten und einen speziellen Bereich nur für ADFC Mitglieder geben
ADFC Hamminkeln stellt eigene App vor

Die Corona-Krise hat massive gesellschaftliche Auswirkungen. Nicht nur die Wirtschaft sondern auch die Vereine stehen vor großen Herausforderungen. Nun stellt der ADFC Hamminkeln seine eigene App vor. Bei vielen Vereinen haben Ehrenamtliche mit Akribie und Enthusiasmus ein Jahresprogramm erstellt. Termine sind abgestimmt und Vereinbarungen getroffen worden. Der Virus hat - zumindest erst einmal für das erste Halbjahr - alle Arbeit zunichte gemacht. ADFC-Aktive haben App entwickelt Wie in...

  • Hamminkeln
  • 13.05.20
Ratgeber
Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow, Lehrer der privaten Ganztagsschule "Villa Wewersbusch", geben ihr Wissen rund um die Umsetzung digitaler Lernstrategien gerne an Kollegen weiter - nicht nur in der aktuellen Krise.

Fit für den Online-Unterricht
"Villa Wewersbusch" bietet digitale Soforthilfe für Lehrer

Eine kostenlose digitale Soforthilfe für Lehrer bieten Stefanie Ueberjahn und Bertram Lettow von der privaten Ganztagsschule "Villa Wewersbusch" aktuell an. Durch die Corona-Pandemie waren und sind Lehrer dazu gezwungen, Online-Unterricht und digitales Lernmaterial anzubieten sowie andere Kommunikationswege zu nutzen, um mit Schülern und Eltern in Kontakt zu treten.[/text_ohne] Einerseits eine große Herausforderung, andererseits eine große Chance! Denn zahlreiche Geräte und Plattformen...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.05.20
Kultur
Bereits seit Mitte März ist das Jugendcafé Gammon am Bahnhof in Sundern wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Jetzt wurde das Gammon digital nachgebaut und kann online besucht werden.

Online-Treffen in Sundern
Jugendcafé Gammon digital nachgebaut

Bereits seit Mitte März ist das Jugendcafé Gammon am Bahnhof in Sundern, ein offener Treff für Jugendliche im Alter ab 12 Jahren, wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Jetzt ist das Gammon online "geöffnet". Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen via Instagram: jugendcafe_gammon zur Verfügung und halten die Jugendlichen über die aktuellen Themen und Veränderungen auf dem Laufenden. „Wir haben schon die ein oder andere witzige Challenge gemacht, um die Jugendlichen bei Laune zu halten“,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.05.20
Politik
Für die Dienststellen der Stadt Arnsberg gibt es weiterhin keine allgemeinen Öffnungszeiten. Auch in den nächsten Wochen sollen in erster Linie die digitalen Möglichkeiten genutzt werden, behördliche Angelegenheiten zu erledigen.

Weiterhin keine allgemeinen Öffnungszeiten
Arnsberger Rathaus: Digitale Möglichkeiten nutzen

Unter Einhaltung konkreter Sicherungsmaßnahmen konnten mittlerweile viele Geschäfte ihre Pforten wieder öffnen. Für die städtischen Dienststellen gilt aber nach wie vor: Im Vordergrund steht die Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus und die Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit der Verwaltung. Zum Schutz der BürgerInnen sowie der MitarbeiterInnen sollen daher auch in den nächsten Wochen in erster Linie die digitalen Möglichkeiten genutzt werden, behördliche Angelegenheiten zu...

  • Arnsberg
  • 01.05.20
Ratgeber
Die VHS Arnsberg/Sundern hat aus der Not eine Tugend gemacht und anlässlich der Corona-Krise ihr digitales Weiterbildungsangebot stark ausgebaut: VHS-Fachbereichsleiterin Irene Gallerani im extra eingerichteten „Studio.“

Digitale Angebote
VHS Arnsberg/Sundern stellt auf Online-Programm um

Die VHS Arnsberg/Sundern hat aus der Not eine Tugend gemacht und anlässlich der Corona-Krise ihr digitales Weiterbildungsangebot stark ausgebaut. „Auch für die Volkshochschulen bedeutet die Corona-Pandemie eine große Herausforderung“, so VHS-Leiter Klaus-Rainer Willeke. Alle Veranstaltungen bis zum 19. April mussten abgesagt werden. Allein in den ersten fünf Wochen konnten 165 Kurse und Vorträge nicht beginnen, 792 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten abgesagt werden. Hunderte von Kursen...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Ratgeber
Um Frauen und Mädchen in dieser besonderen Zeit zu unterstützen, bietet die Frauenberatung Arnsberg ein ganz neues, digitales Angebot an.

Frauenberatung mal anders: Neues Angebot im HSK

Um Frauen und Mädchen in dieser besonderen Zeit zu unterstützen, bietet die Frauenberatung Arnsberg ein ganz neues, digitales Angebot an. Neben der Telefonberatung und der Onlineberatung, die sie über die Homepage www.frauen-hsk.de nutzen können, werden wöchentlich digitale Gruppenangebote angeboten. Diese Gruppen sind offen für alle interessierten Frauen und Mädchen. Interessierte werden gebeten, sich telefonisch (Tel. 02931 2037) oder per E-Mail (beratung@frauen-hsk.de) an die...

  • Arnsberg
  • 03.04.20
Ratgeber
Seitdem das Reichenbach-Gymnasium wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen ist, lernen die Schüler digital.
2 Bilder

Schüler lernen digital
Reichenbach-Gymnasium erstellte ein Online-Tagebuch

Die Entscheidung, alle Schulen im Land zu schließen, stellt Familien, aber auch die Kollegien der Schulen vor große Herausforderungen. Am Reichenbach-Gymnasium kreierte das IT-Team um Dr. Holger Bluhm und Mathias Frost eine Möglichkeit, wie alle Schüler mit digitaler Unterstützung von Zuhause unterrichtet und mit Aufgaben und Material versorgt werden können. Bereits unmittelbar vor der Entscheidung der Landesregierungen kamen die Lehrer zusammen, um sich über den digitalen Klassenraum...

  • wap
  • 29.03.20
Ratgeber
Zum 01.03.2020 geht das Bürgerportal „Ense Online“ an den Start.  Das digitale Rathaus wurde entwickelt, um behördliche Dienstleistungen zu modernisieren und für den Bürger einfacher zu gestalten.

Start am 1. März
Digitales Rathaus „Ense Online“ ist jetzt Verfügbar

Zum 01.03.2020 geht das Bürgerportal „Ense Online“ an den Start. Das digitale Rathaus, entwickelt um behördliche Dienstleistungen zu modernisieren und für den Bürger einfacher zu gestalten, ist bequem von zuhause erreichbar. Über die Homepage www.gemeinde-ense.de bietet das Bürgerportal Zugriff auf über 40 Dienstleistungen. Egal ob der Hund angemeldet, die Bewerbung online verschickt, das Gewerbe umgemeldet oder ein Führungszeugnis beantragt werden soll, all dies macht das Bürgerportal auch...

  • Arnsberg
  • 01.03.20
Ratgeber

Stadt Schwelm setzt auf digitales Zeitalter
KiTa-Voranmeldung jetzt online

Das digitale Zeitalter hält jetzt in einem weiteren Bereich Einzug. Mussten Eltern bisher noch zur KiTa-Anmeldung ein Formular mit der Hand ausfüllen, so kann dies jetzt bequem vom Sofa aus erledigt werden. Denn auf der Internetseite der Stadt Schwelm befindet sich seit ab sofort das Portal „KiTaOnline“. Es reichen wenige Angaben zu den Personalien der Familie und den Betreuungswünschen und fast sekundengleich liegt diese Meldung dem Jugendamt und den ausgewählten KiTas vor. So sind die...

  • Schwelm
  • 22.11.19
Wirtschaft
3 Bilder

Pfiffige Idee auch gegen Internet-Handel: City-Gutschein mit bis zu 250 Euro kommt jetzt online
Werbering geht mit digitalem Wertgutschein auf Zukunftskurs

In die nächste Generation geht der City-Gutschein Unna in diesem Herbst. Nach acht Jahren verabschiedet der City-Werbering Unna (CWU) jetzt den klassischen Einkaufsgutschein und stellt auf eine digitale Version um. Freie Wahl des Betrages bis 250 Euro, schnelle Verfügbarkeit und vor allem ein geringerer Aufwand  sind die Hauptgründe, die CWU-Vorsitzender Thomas Weber jetzt der organisierten Kaufmannschaft erläuterte. Digital bietet der Shopping-Wertschein jetzt viel mehr Möglichkeiten für den...

  • Unna
  • 01.10.19
  • 1
Ratgeber

Jobcenter.digital
Neues Online-Angebot im Jobcenter Kreis Unna

Für die Kund*Innen des Jobcenters Kreis Unna gibt es ab sofort ein neues Online-Angebot. Jetzt können sie, zusätzlich zu ihren bisherigen Zugangskanälen, online z. B. die Weiterbewilligung von Leistungen beantragen und dem Jobcenter Veränderungen mitteilen. Kreis Unna. „Das Jobcenter Kreis Unna ermöglicht erstmalig seinen Kundinnen und Kunden, über den Online-Kanal z. B. den Weiterbewilligungsantrag einzureichen. Das ist ein wichtiger Schritt, denn es erleichtert den Kunden, uns die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.19
Politik
Gesetzeslage

Lohnsteuerkarte: Papierform abgeschafft

Zum Jahreswechsel wird die Lohnsteuerkarte in Papierform abgeschafft und durch eine elektronische Erfassung ersetzt. In der Zukunft müssen Betriebe ihre Mitarbeiter online im Steuererklärungsportal registrieren. Bei der Umstellung zum 31. Dezember 2012 gibt es einiges zu beachten. Die Lohnsteuerkarte aus Pappe, wie wir sie alle kennen, wird jetzt abgeschafft. Nachdem die Umstellung mehrmals verschoben wurde, ist es nun endgültig. Mit Beginn des neuen Jahres wickelt die...

  • Düsseldorf
  • 23.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.