Publikumsverkehr

Beiträge zum Thema Publikumsverkehr

LK-Gemeinschaft
Verschärfung: Ab jetzt müssen vielerorts OP-Masken oder FFP2-Masken getragen werden.

Bekämpfung der Corona-Pandemie
Schutzverordnung regelt Einschränkungen bis zum 14. Februar

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten ab sofort weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die das Land NRW in der Corona-Schutzverordnung festlegt. Alle Regeln gelten vorerst bis einschließlich 14. Februar.An Haltestellen, in Bussen und Bahnen, auf Wochenmärkten, in Arztpraxen und Geschäften sind OP-Masken oder FFP2-Masken Pflicht Verschärfung der MaskenpflichtMonheim am Rhein. Personen aus einem Haushalt dürfen sich weiterhin nur mit einer Person aus einem anderen Haushalt treffen....

  • Monheim am Rhein
  • 25.01.21
Ratgeber
Frischgebackene Eltern brauchen zurzeit nicht selbst ins Standesamt zu kommen, um ihr Neugeborenes anzumelden.

Online-Service
Standesamt in Iserlohn ist nur eingeschränkt geöffnet

Wie in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen findet auch beim Standesamt Iserlohn in der Villa Basse coronabedingt der Publikumsverkehr zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Das Standesamt informiert über die aktuelle Vorgehensweise und appelliert an die Bürger, zum eigenen Schutz und zur Vorsorge vor einer möglichen Virusausbreitung nur für die wirklich dringendsten Angelegenheiten ins Standesamt zu kommen. Viele Angelegenheiten müssen gar nicht persönlich erledigt werden....

  • Iserlohn
  • 22.01.21
Politik
Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus so weit wie möglich einzudämmen, bleibt das Rathaus Wesel seit Mittwoch, 16. Dezember, voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 für den normalen Publikumsverkehr geschlossen.

Stadtverwaltung in Wesel bleibt zunächst bis 10. Januar 2021 für Publikumsverkehr geschlossen
Rathaus Wesel: Zugang nur nach Terminvereinbarung

Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus so weit wie möglich einzudämmen, bleibt das Rathaus Wesel seit Mittwoch, 16. Dezember, voraussichtlich bis zum 10. Januar 2021 für den normalen Publikumsverkehr geschlossen. Persönliche Termine mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung Wesel können in dringenden und wichtigen Angelegenheiten, die unaufschiebbar sind, unter Tel. 0281/203-2600 oder per Mail an: buergerservice@wesel.de vereinbart werden. Fragen zur Corona-Schutzverordnung Wer Fragen...

  • Wesel
  • 17.12.20
Politik
Nur noch per Telefon und E-Mail ist das Jugendamt der Stadt Iserlohn zurzeit zu erreichen.

E-Mail und Telefon
Jugendamt in Iserlohn vorübergehend geschlossen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen muss nun auch das Jugendamt im Hansahaus in Iserlohn für den offenen Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Wie bei den Rathäusern I und II sowie den Bürger-Servicestellen in Letmathe und Hennen gilt ab sofort auch für das städtische Jugendamt: In dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich Bürger mit ihren Anliegen per E-Mail an jugendamt@iserlohn an das Jugendamt wenden oder unter der zentralen Rufnummer 02371/2100 einen persönlichen...

  • Iserlohn
  • 09.11.20
Ratgeber
Moers: Für die Moerser Liegenschaften des Kreises Wesel mit Publikumsverkehr werden ebenfalls zeitnah Zelte aufgestellt, sobald alle notwendigen Genehmigungen vorliegen.

Kreis Wesel organisiert Zelte für Kreishausbesucher
Für die Moerser Liegenschaften werden zeitnah Zelte aufgestellt

Um den Besuchern der Kreisverwaltung während der Wintermonate Schutz vor Kälte und Regen zu bieten, sind vor den Publikumsbereichen nun Zelte aufgebaut. Die Zelte stehen vor dem Eingang zur Zulassungsstelle an der Reeser Landstraße sowie vor dem Eingang zum Jugendamt und zur Veterinär- und Lebensmittelüberwachung an der Jülicher Straße in Wesel und können ab sofort vom Publikum genutzt werden. Für die Moerser Liegenschaften des Kreises Wesel mit Publikumsverkehr werden ebenfalls zeitnah Zelte...

  • Moers
  • 05.11.20
Ratgeber
Ab Montag, 15. Juni, ist das Kundencenter von Entsorgung Herne wieder persönlich zu erreichen.

Publikumsverkehr erlaubt
Kundencenter von Entsorgung Herne öffnet am Montag wieder

Das Kundencenter von Entsorgung Herne an der Südstraße 10 wird am Montag, 15. Juni, zu den üblichen Öffnungszeiten kontrolliert wieder geöffnet. Um das Infektionsrisiko durch das Coronavirus  zu minimieren, war das Kundencenter seit März für den Publikumsverkehr geschlossen. Im Bereich vor und im Kundencenter gelten nun Schutzmaßnahmen, um zu verhindern, dass sich Besucher oder Beschäftigte einem Infektionsrisiko aussetzen. Es gelten die Abstandsregeln. Vor und nach dem Aufenthalt müssen die...

  • Herne
  • 12.06.20
LK-Gemeinschaft

Stadtverwaltung ist stark nachgefragt
2.400 Anrufe an einem Tag

Am Montag öffneten erstmals seit sieben Wochen wieder die städtischen Ämter mit Publikumsverkehr. Das erste Fazit von Stadtsprecher Volker Wiebels: “Von Ansturm bis geringer Publikumsandrang, von geordnet bis verbesserungswürdig war alles dabei“. Wie überall herrscht auch im Rathaus Maskenpflicht und die üblichen Sicherheitsmaßnahmen wie Abstandsgebote. Und vor allem: Terminpflicht, um einen ungeordneten Andrang zu verhindern.  Es sei noch vorgekommen, so Wiebels, dass Kunden ohne Termin, ohne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.20
Politik
Die Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet ihre Dienststellen ab sofort wieder für den Publikumsverkehr.

Lockerung
Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet unter Auflagen für Publikum

Die Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet ihre Dienststellen wieder für den Publikumsverkehr, allerdings unter Auflagen. Wer Angelegenheiten im Rathaus und Bürgerbüro Niedersprockhövel regeln möchte, kann dies ab sofort wieder im persönlichen Kontakt erledigen, muss aber vorher einen Termin (telefonisch oder per Mail) vereinbaren. Auch besteht die Verpflichtung zur Handdesinfektion sowie zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und zur Einhaltung der geltenden Abstandsregelungen. Vorrangig sollte aber...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 04.05.20
Ratgeber
Sechas Wocen lang wurde im Hattinger Rathaus nur hinter verschlossenen Türen gearbeitet. Aufgrund der Corona-Pandemie waren Kundentermine strengstens untersagt. Ab kommendem Montag, 4. Mai, ändert sich daran einiges.

Hattinger Stadterwaltung öffnet schrittweise für Publikumsverkehr
Ab Montag sind wieder persönliche Termine im Rathaus möglich

Sechs Wochen lang haben die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Hattingen nur hinter verschlossenen Türen für die Bürger gearbeitet. Das wird sich ab kommendem Montag, 4. Mai, ändern. „Wir möchten den direkten Kontakt wieder ermöglichen“, kündigt Bürgermeister Dirk Glaser an. „Sollte eine telefonische Beratung nicht ausreichen und ein Besuch bei der Stadtverwaltung nötig sein, wird das über Terminvergaben geregelt - selbstverständlich unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen zum Schutz der Bürger...

  • Hattingen
  • 01.05.20
LK-Gemeinschaft
Noch ruht der Publikumsverkehr im Rathaus.

Ab 4. Mai beginnen Ämteröffnungen für Publikum
Stadtverwaltung bereitet sich vor

Die Stadtverwaltung wird nach dem 4. Mai den Publikumsverkehr partiell wieder aufnehmen. Das teilte am heutigen Dienstag der Krisenstabsleiter, Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort, nach der Krisenstabssitzung mit. Details hierzu werden derzeit erarbeitet. Dabei wird auch überlegt, wie die rund 3000 Pässe und Personalausweise, die momentan abholbereit vorliegen, schon vorab mit Terminvergabe ausgegeben werden können. Dies würde eine Entlastung für das Bürgeramt mit sich bringen und es käme zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.20
Ratgeber
Ab dem kommenden Montag, 20. April, möchte die Stadtverwaltung Gladbeck schrittweise zum Normalbetrieb zurückkehren.

Übergangsregeln beginnen am 20. April
Schrittweise Öffnung der Stadtverwaltung Gladbeck

Bekanntlich hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern diverse Lockerungen in der Corona-Krise beschlossen. Zwar gelten nach wie vor die bisherigen Abstands- und Kontaktsperren, aber in anderen Bereichen wie im Einzelhandel und in Schulen wird es auch wieder Öffnungen geben. Und auch die Stadtverwaltung Gladbeck will ab der kommenden Woche, also ab dem 20. April, schrittweise zum Normalbetrieb zurückkehren. Als ersten Schritt wird es möglich sein, ab Montag fertige Ausweise und Pässe im...

  • Gladbeck
  • 17.04.20
Sport
Der Start in die Wassersportsaison des Freizeitzentrums Xanten wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Saisonstart fällt ins Wasser
Das Freizeitzentrum Xanten verschiebt alle Veranstaltuingen

Aufgrund der mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie ergangenen Erlasse des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Xanten bleiben auch die Freizeitanlagen des Freizeitzentrums Xanten und deren Partner Fahrgastschiff Seestern, Surfschule Beachline, Tauchschule Einfach nur tauchen, Adventurepark Xanten und Angelfischerei bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Der am 28. März geplante Saisonstart wird sich aus diesem Grunde bis auf Weiteres verschieben. Auch das Restaurant Plaza...

  • Xanten
  • 26.03.20
Ratgeber
Ab sofort ist der Publikumsverkehr in den Rathäusern und Verwaltungsstellen eingestellt. Foto: Jörg Vorholt

Komplett geschlossen
Kein Besuch im Rathaus mehr möglich

Der Krisenstab hat in Abstimmung mit Oberbürgermeister Daniel Schranz am Mittwoch, 18. März, folgendes beschlossen: Die Stadtverwaltung Oberhausen mit allen Rathäusern und Außendienststellen wird für den Publikumsverkehr zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung komplett geschlossen. „Wir bitten für diese einschneidende Maßnahme um Verständnis, sehen uns aber aufgrund der aktuellen Lage der Gesundheit aller verpflichtet,“ so...

  • Oberhausen
  • 18.03.20
Ratgeber

Kein Publikumsverkehr
Finanzämter in Dortmund geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage empfiehlt das Gesundheitsministerium/ Robert-Koch-Institut, persönliche Kontakte weitestgehend zu vermeiden. Daher verzichten auch die Finanzämter in NRW vorübergehend auf den Publikumsverkehr. Lediglich in dringenden Ausnahmefällen kann ausnahmsweise nach vorheriger Vereinbarung ein Termin im Finanzamt stattfinden. Die Finanzbeamten stehen während der gewohnten Öffnungszeiten unter Tel: 95810 (DO-West) Tel: 41030 (Hörde) und Tel.: 51880 (Ost) zur Verfügung....

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Ratgeber
Wirtschaftsförderer Thomas Bajorat und Bürgermeister Frank Tatzel halfen Ulrike Brechwald (1. Vorsitzende der Rheinberger Werbegemeinschaft) nach Absage des Frühlingsfestes und des verkaufsoffenen Sonntags beim Abhängen der Werbemittel.

Maßnahmen zur aktuellen Lage in Bezug auf den  Coronavirus bei der Stadt Rheinberg
Veranstaltungen ruhen bis zum 19. April

Aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19), ergreift auch die Stadt Rheinberg vorsorgliche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen. Die Stadt Rheinberg ist bemüht, den alltäglichen Dienstbetrieb im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten. Um dies auch bei einer Zunahme von Infektionen mit dem Coronavirus gewährleisten zu können, werden folgende präventive Maßnahmen umgesetzt. Um den Publikumsverkehr zu reduzieren, ist das...

  • Rheinberg
  • 17.03.20
LK-Gemeinschaft

Mülheimer Betriebe schränken Öffentlichkeitsverkehr ein
Ruhrbahn schließt Kundencenter

Aufgrund der fortschreitenden Coronovirus-Epidemie schränken immer mehr Firmen und Einrichtungen ihren Publikumsverkehr ein.  Auch die medl hat sich dazu entschlossen, die Türen des Gebäudes bis auf Weiteres zu schließen. Der Kundenservice bleibt weiterhin wie gewohnt erreichbar – per E-Mail an service@medl.de und auch telefonisch unter 4501-333. „Natürlich werden wir auch weiterhin wie gewohnt für unsere Kunden arbeiten und erreichbar sein. Abgesehen von dem persönlichen Kontakt, wird es für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
Politik
2 Bilder

Marien-Hospital und St. Willibrord-Krankenhaus und weitere Einrichtungen
Häuser in Wesel, Voerde, Emmerich und Rees für den Publikumsverkehr geschlossen

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die pro homine gGmbH eine Reihe von Schutzmaßnahmen getroffen, die bis auf weiteres gelten. Im Einzelnen: Alle neun Senioreneinrichtungen der pro homine in Wesel, Voerde, Emmerich und Rees sind ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Entscheidung beruht auf den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Gesundheitsämter und der Gesundheitsministerien. Ältere Menschen gehören zu den Personen, die durch das Virus...

  • Wesel
  • 13.03.20
Ratgeber
Das Standesamt im Castrop-Rauxeler Rathaus bleibt künftig mittwochs geschlossen. Bildquelle: Stadt

Wegen Nacharbeiten
Standesamt in Castrop-Rauxel mittwochs geschlossen

"Damit notwendige Nacharbeiten für die Bearbeitungen aller vom Standesamt angebotenen Leistungen zeitnah erfolgen können, werden vorübergehend vier Stunden mehr pro Woche hierfür genutzt. Das hat zur Folge, dass die Publikumszeiten mittwochs wegfallen", teilt die Stadtverwaltung mit. Die aktuellen Öffnungszeiten sind: - montags, dienstags und donnerstags: 8 bis 12 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung - mittwochs: geschlossen - freitags: 8 bis 12 Uhr. Zu den Publikumszeiten können Besucher des...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.01.19
Überregionales

Finanzamt Velbert am 4. Juli geschlossen

Wegen einer Gemeinschaftsveranstaltung der Beschäftigten bleibt das Finanzamt Velbert am Montag, dem 4. Juli für den Publikumsverkehr ganztägig geschlossen. Die Kantine ist von der Schließung nicht betroffen und wie gewohnt geöffnet.

  • Heiligenhaus
  • 27.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.