Publikumsverkehr

Beiträge zum Thema Publikumsverkehr

Sport
Der Start in die Wassersportsaison des Freizeitzentrums Xanten wird auf unbestimmte Zeit verschoben.

Saisonstart fällt ins Wasser
Das Freizeitzentrum Xanten verschiebt alle Veranstaltuingen

Aufgrund der mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie ergangenen Erlasse des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Xanten bleiben auch die Freizeitanlagen des Freizeitzentrums Xanten und deren Partner Fahrgastschiff Seestern, Surfschule Beachline, Tauchschule Einfach nur tauchen, Adventurepark Xanten und Angelfischerei bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Der am 28. März geplante Saisonstart wird sich aus diesem Grunde bis auf Weiteres verschieben. Auch das Restaurant Plaza...

  • Xanten
  • 26.03.20
Ratgeber
Ab sofort ist der Publikumsverkehr in den Rathäusern und Verwaltungsstellen eingestellt. Foto: Jörg Vorholt

Komplett geschlossen
Kein Besuch im Rathaus mehr möglich

Der Krisenstab hat in Abstimmung mit Oberbürgermeister Daniel Schranz am Mittwoch, 18. März, folgendes beschlossen: Die Stadtverwaltung Oberhausen mit allen Rathäusern und Außendienststellen wird für den Publikumsverkehr zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung komplett geschlossen. „Wir bitten für diese einschneidende Maßnahme um Verständnis, sehen uns aber aufgrund der aktuellen Lage der Gesundheit aller verpflichtet,“ so...

  • Oberhausen
  • 18.03.20
Ratgeber

Kein Publikumsverkehr
Finanzämter in Dortmund geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage empfiehlt das Gesundheitsministerium/ Robert-Koch-Institut, persönliche Kontakte weitestgehend zu vermeiden. Daher verzichten auch die Finanzämter in NRW vorübergehend auf den Publikumsverkehr. Lediglich in dringenden Ausnahmefällen kann ausnahmsweise nach vorheriger Vereinbarung ein Termin im Finanzamt stattfinden. Die Finanzbeamten stehen während der gewohnten Öffnungszeiten unter Tel: 95810 (DO-West) Tel: 41030 (Hörde) und Tel.: 51880 (Ost) zur Verfügung....

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Ratgeber
Wirtschaftsförderer Thomas Bajorat und Bürgermeister Frank Tatzel halfen Ulrike Brechwald (1. Vorsitzende der Rheinberger Werbegemeinschaft) nach Absage des Frühlingsfestes und des verkaufsoffenen Sonntags beim Abhängen der Werbemittel.

Maßnahmen zur aktuellen Lage in Bezug auf den  Coronavirus bei der Stadt Rheinberg
Veranstaltungen ruhen bis zum 19. April

Aufgrund der Entwicklungen in Bezug auf die Verbreitung des Coronavirus (Covid-19), ergreift auch die Stadt Rheinberg vorsorgliche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen. Die Stadt Rheinberg ist bemüht, den alltäglichen Dienstbetrieb im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger aufrecht zu erhalten. Um dies auch bei einer Zunahme von Infektionen mit dem Coronavirus gewährleisten zu können, werden folgende präventive Maßnahmen umgesetzt. Um den Publikumsverkehr zu reduzieren, ist...

  • Rheinberg
  • 17.03.20
LK-Gemeinschaft

Mülheimer Betriebe schränken Öffentlichkeitsverkehr ein
Ruhrbahn schließt Kundencenter

Aufgrund der fortschreitenden Coronovirus-Epidemie schränken immer mehr Firmen und Einrichtungen ihren Publikumsverkehr ein.  Auch die medl hat sich dazu entschlossen, die Türen des Gebäudes bis auf Weiteres zu schließen. Der Kundenservice bleibt weiterhin wie gewohnt erreichbar – per E-Mail an service@medl.de und auch telefonisch unter 4501-333. „Natürlich werden wir auch weiterhin wie gewohnt für unsere Kunden arbeiten und erreichbar sein. Abgesehen von dem persönlichen Kontakt, wird es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
Politik
2 Bilder

Marien-Hospital und St. Willibrord-Krankenhaus und weitere Einrichtungen
Häuser in Wesel, Voerde, Emmerich und Rees für den Publikumsverkehr geschlossen

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die pro homine gGmbH eine Reihe von Schutzmaßnahmen getroffen, die bis auf weiteres gelten. Im Einzelnen: Alle neun Senioreneinrichtungen der pro homine in Wesel, Voerde, Emmerich und Rees sind ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Entscheidung beruht auf den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Gesundheitsämter und der Gesundheitsministerien. Ältere Menschen gehören zu den Personen, die durch das...

  • Wesel
  • 13.03.20
Ratgeber
Das Standesamt im Castrop-Rauxeler Rathaus bleibt künftig mittwochs geschlossen. Bildquelle: Stadt

Wegen Nacharbeiten
Standesamt in Castrop-Rauxel mittwochs geschlossen

"Damit notwendige Nacharbeiten für die Bearbeitungen aller vom Standesamt angebotenen Leistungen zeitnah erfolgen können, werden vorübergehend vier Stunden mehr pro Woche hierfür genutzt. Das hat zur Folge, dass die Publikumszeiten mittwochs wegfallen", teilt die Stadtverwaltung mit. Die aktuellen Öffnungszeiten sind: - montags, dienstags und donnerstags: 8 bis 12 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung - mittwochs: geschlossen - freitags: 8 bis 12 Uhr. Zu den Publikumszeiten können...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.01.19
Überregionales

Finanzamt Velbert am 4. Juli geschlossen

Wegen einer Gemeinschaftsveranstaltung der Beschäftigten bleibt das Finanzamt Velbert am Montag, dem 4. Juli für den Publikumsverkehr ganztägig geschlossen. Die Kantine ist von der Schließung nicht betroffen und wie gewohnt geöffnet.

  • Heiligenhaus
  • 27.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.