RadEntscheid Essen

Beiträge zum Thema RadEntscheid Essen

Politik
Foto: RadEntscheid Essen
24 Bilder

Bürgerinitiativen wollen Radverkehrsentwicklung in der Metropole Ruhr beschleunigen

Im Ruhrgebiet gibt es frischen Wind in Sachen Radverkehr. Nach dem Radentscheid Marl, der im Januar 2020 als erster Radentscheid im Ruhrgebiet an den Start ging, reichte nun auch der RadEntscheidEssen sein Bürgerbegehren offiziell ein. Damit gibt es jetzt schon zwei Bürgerbegehren, die sich für mehr, bessere und vor allem sichere Radmobilität in der Metropole Ruhr einsetzen. Gemeinsamer Messestand auf der "FAHRRAD ESSEN" Die beiden Initiativen waren  an einem gemeinsamen Stand auf der...

  • Marl
  • 02.03.20
  •  2
  •  3
Politik
2 Bilder

RadEntscheid Essen geht an den Start
Offizielle Übergabe am 28.2. vor dem Rathaus

Am Freitag, den 28. Februar, um 16 Uhr wird es offiziell: Das Bürger*innenbegehren RadEntscheid Essen wird vor dem Rathaus an OB Thomas Kufen und Baudezernentin Simone Raskob übergeben und betritt somit die offizielle Bühne der Stadtgeschichte. Nach der Übergabe wird die Kostenschätzung durch die Stadt Essen erstellt. Noch ist der RadEntscheid Essen ein sehr junges Projekt und doch liegen schon mehrere Monate intensiver Arbeit hinter den Aktiven: ein großer Teil davon war die Formulierung der...

  • Essen
  • 24.02.20
Politik

Zweites Gesamt-Treffen 2020 zum RadEntscheid Essen
Viele neue Unterstützer

Auch beim zweiten Treffen am 6.2.2020 waren im Fachgeschäft für Stadtwandel in Holsterhausen wieder etwa 50 Interessierte versammelt, davon etwa die Hälfte erstmals dabei und voll motiviert zu unterstützen. Diesmal moderierten Klara und Björn. Die beliebte Vorstellungsrunde „Fahrrad gut, weil …“ erzeugte wieder viel Zustimmung und Lacher. Die Ziele stehen kurz vor dem Abschluss, dies geschieht in erfreulich guter Zusammenarbeit mit den Zuständigen in der Stadtverwaltung. Daher ist mit der...

  • Essen
  • 10.02.20
Kultur
Radfahren macht Freude!

RadEntscheid Essen – Februar-Treffen
Donnerstag 6.2.2020 um 19 Uhr in Holsterhausen

Das noch junge Bürger*innenbegehren RadEntscheid Essen lädt wieder zum Gesamttreffen ins Fachgeschäft für Stadtwandel ein: Donnerstag, den 6.2. um 19 Uhr in der Gemarkenstr. 72, Essen-Holsterhausen. Neue Interessierte und Unterstützer*innen sind herzlich willkommen. Die Initiative setzt sich für eine bessere Rad-Infrastruktur in Essen ein und will im Frühjahr mit der Unterschriftensammlung beginnen. Es werden 15 000 Unterschriften benötigt, damit sich der Rat der Stadt Essen mit dem...

  • Essen
  • 04.02.20
Politik
8 Bilder

Erstes Gesamt-Treffen 2020 zum RadEntscheid Essen
Überwältigende Resonanz

Am Donnerstag dem 2.1. rief das Team, das das Bürgerbegehren RadEntscheid Essen vorbereitet, zum Treffen im Fachgeschäft für Stadtwandel in Hosterhausen. Die Sitzplätze in dem gemütlichen Laden wurden knapp, als fast 60 Menschen dem Aufruf folgten! Etwa die Hälfte war bereits bei einem der drei Treffen in 2019 dabei, aber die andere Hälfte waren neue Interessierte, die mitarbeiten und sich einbringen möchten zum Thema Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer in Essen. Viele engagieren sich...

  • Essen
  • 04.01.20
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.