Radio Essen

Beiträge zum Thema Radio Essen

LK-Gemeinschaft
Elbestrasse
2 Bilder

Kanalbauarbeiten in Essen gehen weiter
Durchfahrt Elbestraße ist gesperrt

Kanalbauarbeiten in Essen gehen weiter In Essen-Bergerhausen ist die Kreuzung Weserstraße/Elbestraße nun für zwei Monate komplett gesperrt. Diese Kreuzung ist wichtig für die beiden angrenzenden Grundschulen. Die Theodor-Heuss-Grundschule , die Schule am Krausen Bäumchen und die zwei Kitas. Diese Kreuzung Weserstraße/Elbestraße ist deshalb für viele Kinder und Eltern ein Teil des täglichen Schulwegs und nun praktisch eine Sackgasse. Die Verkehrsbewegungen durch die Eltern werden zunehmen, da...

  • Essen-Süd
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Panikkäufe sind im Gang

48 Stunden vor dem Lockdown
Die Panik und Hamsterkäufe beginnen

48 Stunden vor dem Lockdown, die Panik und Hamsterkäufe beginnen wieder. Wer angenommen hat, der Run auf die letzten Weihnachtsgeschenke geht heute los, hatte zum Teil Recht. Aber heute gab es auch einen Run auf die Lebensmittelgeschäfte und Drogeriemärkte. Lange Schlangen vor und in Aldi, Lidl, Rewe und Dm usw. Alle Kassen geöffnet und trotzdem lange Schlangen vor den Kassen. Haltbare Lebensmittel und natürlich auch wieder Toilettenpapier sind gefragt. Letzteres und auch Küchentücher sind...

  • Essen-Süd
  • 14.12.20
  • 3
LK-Gemeinschaft
Einschränkungen durch Corona

Corona in Essen
Neue Fälle an 13 Kitas und 24 Schulen

Alle warten auf die Ferien. Auch in dieser Woche geht es direkt weiter mit neuen Infektionsmeldungen an Essener Schulen und Kitas. Direkt 24 Schulen und 13 Kitas sind betroffendas berichtet die Stadt Essen auf ihrer Internetseite. Die Liste wird von Woche zu Woche immer länger. Nur Lüften scheint dort wohl auch nicht zu reichen • Kita an der Tuttmannschule • Blaue Kita in Altendorf • Kita Ückendorfer Straße • Kinder- und Familienzentrum BLAUER ELEFANT • Kita Gruga ZWEI in Rüttenscheid • Kita...

  • Essen-Süd
  • 07.12.20
LK-Gemeinschaft
Vorbereitungen im Rathaus laufen

Alarmmeldung aus Essen, weitere Maßnahmen in Vorbereitung
Essen könnte Extrem-Hotspot werden, Fälle steigen wieder

Essen könnte Extrem-Hotspot werden, die Werte steigen wieder schnell an. Eine Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen wird vorbereitet Zwei Wochen lang sanken die Inzidenz in Essen auf 142 jetzt ist dieser Wert wieder laut dem LZG auf 162,8 gestiegen. Leider steigen auch in Essen die Todesfälle in Verbindung mit Corona. Zusätzliche 18 Todesfälle gibt es zu beklagen. Auch in der Mannschaft des in diesem Jahr so erfolgreichen Team von Rot Weiß Essen ist nun auch ein Spieler positiv getestet....

  • Essen-Süd
  • 27.11.20
Politik
OB Thomas Kufen Statement

50 ist das neue Ziel Wie sich die Zeit doch ändert
Statement des OB Kufen und Novelle des Bundesinfektionsschutzgesetzes

50 ist das neue Ziel Wie sich die Zeit doch ändert.  Die Ministerkonferenz vom Montag wirkt noch nach. Da gab Angela Merkel den Inzidenzwert 50 als Zielgröße aus. Vor einigen Wochen wollte man die 50 bloß nicht erreichen um nicht als Hotspot und Risikogebiet eingestuft zu werden. Jetzt wäre das erreichen der 50 ein erster Erfolg. Auch Thomas Kufen meldet sich zu Wort. Die aktuellen Kontaktbeschränkungen führen dazu, dass die Coronazahlen in Essen leicht rückläufig sind. Allerdings gibt es...

  • Essen-Süd
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Weitere Einschränkungen in Essen

Essen liegt im Trend
Nächste Schwelle 150 kurz bevor, weitere zusätzliche Maßnahmen

Essen liegt im Trennt auch hier steigen die Fallzahlen weiter an. In Duisburg wurde schon die Marke von 200 überschritten. In Essen steht die nächste Schwelle von 150 kurz bevor, weitere Maßnahmen kommen ab Montag. Am letzten Freitag standen wir kurz vor dem Erreichen der 100 er Marke. Am Samstag hatten wir diese dann schon deutlich überschritten. Jetzt eine Woche später stehen wir schon vor der nächsten 150 er Marke, die wir sicher auch am Wochenende erreichen werden. Thomas Kufen erklärte,...

  • Essen-Süd
  • 30.10.20
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Info Land NRW
3 Bilder

Im Ruhrgebiet weitet sich Corona am schnellsten aus.
Stehen Abriegelungen bevor? Holland in Not

Im Ruhrgebiet weitet sich Corona am schnellsten aus. Stehen Abriegelungen bevor? Das Land NRW greift im Kampf gegen Corona durch. Treffen von mehr als fünf Personen sind verboten, auch Feiern mit mehr als 25 Personen. Sperrstunde und Verbot des Verkaufs von Alkohol ab 23 Uhr. In Nordrhein-Westfalen gibt es noch freie Betten für Intensivpatienten. 80 Betten in 48 Krankenhäusern können nun für die Intensivmedizinischen Versorgung von niederländischer Covid-19-Patienten bereitgestellt werden. So...

  • Essen-Süd
  • 18.10.20
  • 8
  • 2
LK-Gemeinschaft

Stadt Essen ruft zu Meldungen privater Feiern auf
Corona Shitstorms in Essen

Corona Shitstorms in Essen Die Stadt Essen kämpft gerade in einem Shitstorms in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Sie hat schon länger ein Formular auf der Internetseite, mit dem man anonym Verstöße gegen die Corona-Regeln melden kann. Inzwischen berichten auch mehrere überregionale Zeitungen und Fernsehsender darüber. Es gab heute einen Bericht im ZDF und auch auf N-TV. Im ZDF äußerte sich heute auch Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki von der FDP dazu. Chinesische Verhältnisse in Essen:...

  • Essen-Süd
  • 15.10.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kopfstadtplatz
8 Bilder

Innenstadt von Essen im Lichterschein
Light Festival Essen 2020

Reges Treiben Freitag um 22 Uhr noch in der Innenstadt. Das Light Festival 2020 wurde von vielen Essenern und Auswärtigen noch besucht. Viele Besucher trugen jetzt schon Masken, da Essen dich an der 50 er Marke von Corona Fällen kratz. Zu sehen ist das alles noch bis Sonntag, dann gehen die Lichter aus.  Sehr gut sind Weg Markierungen der WAZ Route. Man wird so gut durch Essen geführt. Hier noch ein Auszug der Seite Visit Essen Werden Sie eins mit van Gogh oder Monet und gestalten Sie die...

  • Essen-Süd
  • 10.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Schulen in Essen bleiben zu

Eltern wieder in Not
Verdi Donnerstag Schulstreik in Essen

Donnerstag Schulstreik in Essen Eltern wieder in Not Verdi bestreikt am Donnerstag die Schulen in Essen. Geringe Mittel mit großer Auswirkung. Die Hausmeister kommen nicht zur Arbeit und öffnen die Schulen nicht. Dadurch können die Reinigungskräfte nicht in die Schule um die Klassen zu reinigen. Gerade in den Corona Zeiten, ist die Hygiene sehr wichtig. Hat den wirklich nur eine Person den Schlüssel zur Schule? Das kann man nicht glauben. Selbst die Feuerwehr hat Zugriff auf einen Schlüssel zum...

  • Essen-Süd
  • 06.10.20
LK-Gemeinschaft
Gesperrter Bereich

Nur ein Fall in der Kita
Corona Fall eines KITA Kindes im Südostviertel

Entwarnung in der Kita Corona Fall in einer KITA im Südostviertel Nach einen Festgestellten Corona Fall, eines Kindes in einer Kita im Südostviertel, sind jetzt die Tests aller Kinder und Betreuer negativ. Die Kita blieb erst einmal trotz Corona Fall weiter geöffnet. Alle Kinder müssen aber jetzt zur Sicherheit 14 Tage in häusliche Quarantäne. Die Kita schließt jetzt wegen der Sommerferien.

  • Essen-Süd
  • 18.07.20
Blaulicht

Bombenalarm
Rathaus Essen geräumt

Es gab einen Bombenalarm im Rathaus der Stadt Essen. Ein Anrufer hatte einen Sprengsatz im dritten OG gewarnt. Dieser soll sich in einer Sporttasche befinden. Das Rathaus und die Rathaus Galerie wurden geräumt.  Die Durchsuchung läuft zur Zeit noch. Auswirkungen hat das auch auf die Haltestellen der Öffentlichen Verkehrsmittel. Die Haltestellen werden zur Zeit nicht mehr angefahren.  ein und Aussteigen ist nicht mehr möglich. Entwarnung um 11 Uhr. Es wurde eine schwarze Tasche aber kein...

  • Essen-Süd
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft

Wieder Stromausfall in Essen
jetzt ist Überruhr betroffen

Etwa 5.000 Haushalte haben seit 12.30 Uhr am heutigen Donnerstag keinen  Strom mehr. Betroffen ist vor allem der Stadtteil Überruhr.  Radio Essen berichtete. Etwa 5.000 Menschen im Essener Stadtgebiet haben zurzeit keinen Strom. Der Ausfall, der gegen 12.30 Uhr begann, betrifft vor allem die Einwohner des Stadtteils Essen-Überruhr rund um die Langenberger Straße. Gegen 13.15 Uhr sollte laut dem Netzbetreiber Westnetz, Teile des Schadens bereits behoben sein. Die Ursache für den Stromausfall ist...

  • Essen-Süd
  • 25.06.20
LK-Gemeinschaft
Besuchszone

Knast Altenheim
Isolierung für die Bewohner

Knast Altenheim Isolierung für die Bewohner Seit Corona wurden die Kontaktmöglichkeiten und Besuche stark eingeschränkt bzw. ganz untersagt. Das kennt so auch die Öffentlichkeit. Intern gibt es aber zum Teil noch mehr Beschränkungen. Ja, jetzt mit Corona sind Alten und Pflegeheime ein besonderer Kosmos. Die Angst vor Ansteckung ist groß, freie Betten dürfen bis auf weiteres auch nicht mehr neu belegt werden. Daher gibt es im Altenheim eigene zusätzliche Einschränkungen für die Bewohner. Sie...

  • Essen-Süd
  • 20.06.20
LK-Gemeinschaft
Platzhalter mit Charm
5 Bilder

Abstandhalten mal anders
im Café Livres Rellinghauser Straße

Abstandhalten mal anders Restaurants und Cafés müssen auf den Abstand der Tische von 1,5 Metern zueinander achten. Zum Teil werden Tische entfernt oder mit Flatterband gesperrt. Das Café Livres Rellinghauser Straße Ecke Molkestraße, hat da einen andere schönere Lösung gefunden. Man hat sich Puppen aus einem Theater geholt und diese als Platzhalter positioniert. Vorteil für viele, der Charm ist noch da, Frauen finden jemanden der ihnen zuhört und Männer können auch ihr Bier in Ruhe trinken, ohne...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft

Walpurgisnacht
Schweden will Corona mit Hühnerkacke vorbeugen

Walpurgisnacht in Schweden ist immer was besonderes. Daher will Stadt Lund ,Hühnerkacke im Park abladen, um Besucher abzuhalten . Die Universitätsstadt Lund in Schweden wird eine Tonne Hühnermist in ihrem Park abladen, um die Einwohner davon abzuhalten, sich dort zu den traditionellen Feierlichkeiten anlässlich der Walpurgisnacht  zu versammeln. „Lund soll nicht das neu  Epizentrum für die Ausbreitung des Coronavirus in der letzten Aprilnacht werden“, sagte der Vorsitzende des...

  • Essen-Süd
  • 30.04.20
  • 3
LK-Gemeinschaft

Junger Essener stirbt
Ein 26 Jähriger ohne Vorerkrankunen stirbt an Corona

Radio Essen berichtete, das ein 26 Jahre alter Essener  nach einer Coronavirus-Infektion verstarb. Zum ersten Mal ist auch in Essen ein junger Mensch an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Im April wurde der 26 Jährige mit dem Virus Verdacht in die Uniklinik in Holsterhausen gebracht. Er wurde dort in den letzten Wochen auf der Intensivstation behandelt. Am frühen Sonntagmorgen ist der junge Mann dann verstorben. Er soll keine nennenswerten Vorerkrankungen gehabt haben....

  • Essen-Süd
  • 27.04.20
LK-Gemeinschaft
RWE auf der Rellinghauser Str.
6 Bilder

neues Ritual
Steinkette von Kindern auf der Rellinghauser Str.

Symbole und Rituale geben halt und bringen uns über die Zeit. Sei es die Schilder mit den Regenbogen an den Fenstern, oder der Regenbogen auf den Kirchenstufen. Jetzt gibt es auf der Rellinghauser Str. eine "Steinkette" von Kindern bemalte und abgelegte Steine. Zum Teil Ware Kunstwerke. Weiter so! Lasst die Kette noch wachsen. #Wirbleibenzuhause

  • Essen-Süd
  • 21.04.20
Wirtschaft

Radio Essen Interview
Thomas Kufen zu den Corona Lockerung in Essen

Interview bei Radio Essen Angela Hecker, fragt OB Thomas Kufen und Peter Renzel Heute Morgen standen Thomas Kufen und Peter Renzel Hörern von Radio Essen für Fragen bereit. Die wichtigste Frage war wie geht es am Montag den 20.4.2020 mit den Geschäftseröffnungen in Essen weiter? Hierzu konnte Thomas Kufen nur sagen, dass die Regeln der Bundesregierung vom 15.04.2020 gelten. Geschäfte bis 800 qm dürfen wieder öffnen, ob größere Geschäfte auch im Limbecker Platz öffnen dürfen, wenn diese ihre...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
Kultur
Domvikar Bernd Wolharn (Bistum Essen) führt mit Pfarrerin Hanna Jacobs durch den Gottesdienst.

Erster ökumenischer Radio-Gottesdienst in Essen
Wegen Coronavirus: Ostern gemeinsam feiern

Premiere an Ostersonntag: Weil wegen der Corona-Pandemie alle öffentlichen Gottesdienste gestrichen wurden, gibt es an Ostern den ersten ökumenischen Radio-Gottesdienst in Essen. Dieses Angebot soll dabei helfen, dass Ostern trotz aller Umstände ein schönes Fest wird. „Ostern fällt nicht aus! Ostern feiern wir gemeinsam!“ – unter diesem Motto gibt es an Ostersonntag den ersten ökumenischen Radio-Gottesdienst in Essen. Ab 8.00 Uhr sendet Radio Essen den Gottesdienst live mit der evangelischen...

  • Essen
  • 08.04.20
Ratgeber
Maske nach Anleitung
2 Bilder

Schutzmasken neue Probleme werden kommen
Das neue Problem mit den Schutzmasken

Das Hauptproblem mit den Schutzmasken ist die Verfügbarkeit. Jetzt wird in Österreich und bei uns in Jena, das tragen der Mund und Nase Atemschutzmasken bei Einkäufen vorgeschrieben. Wo soll man eine solche zu erwartende Menge an Einmalmasken  denn her bekommen. Muss der Einzelhändler diese Masken zu 100% bezahlen?  Wäre es nicht besser diese Masken den Pflegekräften zu geben? In Essen Werden am Werdener Markt bietet ein Scheider Baumwollmasken an. Die Nebenwirkungen der Masken. Mir ist...

  • Essen-Süd
  • 01.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Angst schüren in Essen
Coronavirus in Essen- Fake

Gestern abend bekam ich über Whats App eine verblüffend echt ausehende Nachricht, daß das Virus nun in Essen angekommen sei. Ein Mann aus Holthausen, der sich öfter in einen Edeka aufhält und Kontakt zu einer gewissen Familie Iss....hat, ist in der Uniklinik. Diese rief nun Alle auf, die Kontakt zu diesem Mann hatten, sich in der Uniklinik zu melden! Das was mich so wütend machte: Es war als Eilmeldung von Radio Essen, in deren Seite per Screenshot eingebettet worden und sah auf den ersten...

  • Essen-Steele
  • 30.01.20
  • 24
  • 6
Politik
Martin Lück, Landesvorsitzender der Tierschutzpartei NRW (im Vordergrund mit Plakat), Demonstration gegen Tierversuche

Tierschutzpartei läuft Sturm gegen Tierversuchslabore
NRW - Hochburg der Affenversuche

"NRW ist bereits Hochburg der Tierversuche an Primaten in Deutschland - und Großtester Covance in Münster will seine Arbeit und seine Versuchslabore in 2020 weiter ausbauen," beschreibt Martin Lück, Landesvorsitzender der Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei - NRW das Szenario des Grauens. Grauen für betroffene Tiere, Grauen für engagierte TierschützerInnen.  30 tote Affen bei Zoobrand in Krefeld - 30+ meist tödliche Affenversuche wöchentlich in NRW Sowohl die Tierschutzszene als...

  • Essen
  • 07.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die verschiedenen Hüpfburgen boten den Kindern jede Menge Gelegenheit zum Toben und Herumtollen.  Foto: VKJ
2 Bilder

Allee-Center Altenessen und VKJ luden zum 4. Kinderfest
Altenessener Marktplatz war fest in Kinderhand

Der Altenessener Marktplatz war am vergangenen Samstag fest in Kinderhand. Das Allee-Center Altenessen und der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., hatten zum großen Kinderfest eingeladen und die kleinen Besucher ließen sich nicht lange bitten. Es war die mittlerweile 4. Auflage der großen Kinder-Sause, die traditionell am letzten Samstag vor dem Beginn der Sommerferien stattfindet. Susanne Löbbert, seit August 2018 Center-Managerin des Allee-Center...

  • Essen-Süd
  • 08.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.