Alles zum Thema Rhein-Herne-Kanal

Beiträge zum Thema Rhein-Herne-Kanal

Kultur
So sah es 2017 bei der Schiffsparade am Kaisergarten aus.   Archivfoto: Carsten Walden

6. Schiffsparade eröffnet im April die Saison
Leinen los auf dem Rhein-Herne-Kanal

Am Sonntag, 28. April, geht das KulturKanal-Jahr mit einer Schiffsparade in die nächste Runde. Und die kann man sich nicht nur ansehen, sondern auch direkt dabei sein: Tickets für die ersten Fahrgastschifffahrten ab Mülheim, Duisburg, Oberhausen und Gelsenkirchen sind ab sofort erhältlich. Die Fahrgastschiffe aus den einzelnen Städten versammeln sich um 14 Uhr zu der Parade am Gelsenkirchener Nordsternpark, wo wiederum zum Auftakt ein Familienfest (11 bis 17 Uhr) lockt. Die Route führt dann...

  • Oberhausen
  • 09.02.19
Sport
Für die RuWa Canoe Youngsters ist der Rhein-Herne-Kanal der schönste Ort der Welt!
2 Bilder

Wir werden Euch finden.....

.... und wenn Ihr Euch noch so gut versteckt! Die RuWa Canoe Youngsters brauchen ganz dringend Nachwuchs! Die Saison 2019 steht vor der Tür und alle Versuche, die vorhandenen Lücken in den Alters- und Bootsklassen zu schliessen, waren bisher erfolglos. Dabei haben die RuWa Canoe Youngsters doch so viel zu bieten: 1.Kanurennsport ist ein attraktiver und eleganter Sport. 2.Viel Bewegung draußen in der Natur bei Wind und Wetter. 3.Beste Trainingsbedingungen am Rhein-Herne-Kanal in...

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.19
Sport
Fotos: privat
2 Bilder

16 Kilometer Grünkohlfahrt
Ruhr und Rhein-Herne-Kanal erstrahlen in Farbe

Ein kühler, jedoch sonniger, Sonntag ist der perfekte Tag für ein Spaziergang am Wasser. Doch dieser Tag ist nicht wie jeder Anderer. Denn plötzlich kommen 70 Kanuten, aus 13 Vereinen, in ihren kunterbunten Booten und Kleidungen an einem vorbeigefahren, gelockt von einem Grünkohlduft. Die Ruhr und der Rhein-Herne-Kanal erstrahlen für einen kurzen Moment in Farbe. Der Bezirk 7 des Kanu-Verbandes NRW hat zur alljährlichen Grünkohlfahrt eingeladen. Dabei wurde die 16 Kilometer lange Strecke,...

  • Oberhausen
  • 05.02.19
Ratgeber

Rhein-Herne-Kanal
Alleestraßen-Brücke

Fußgängerbrücke, die im Volksmund genannte „Papageienbrücke“ unmittelbar an der Künstlerzeche Unser Fritz gelegene Brücke (2004 erneuert) wird sehr gern von Hobbyfotografen abgelichtet aber auch in Berichten rund um Ereignisse am Rhein-Herne-Kanal oder in Stadtteilinformationen Unser Fritz/Dannekamp mit einbezogen.

  • Herne
  • 04.02.19
  •  10
  •  6
Natur + Garten
3 Bilder

Rhein-Herne-Kanal
Grimberger Sichel

Fahrrad- Wanderroute am Kanal Wanne-Eickel Unser Fritz  -  Hafen Graf Bismark Die halbkreisförmige Brücke unmittelbar an der Außengrenze des Zoogeländes (Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen) und dann über den Rhein-Herne-Kanal führend ist eine sehr schöne asymmetrische Stahlkonstruktion.

  • Gelsenkirchen
  • 03.02.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
4 Bilder

Natur
Rhein-Herne-Kanal

Spaziergang am Kanal So ist unsere Natur. Zuerst versuchte sie durch die anhaltenden Regentage unseren Wasservorrat zu ergänzen und jetzt werden wir wieder von ihr durch schöne Tage nahe am Gefrierpunkt verwöhnt.

  • Herne
  • 18.01.19
  •  7
  •  5
Kultur
Touren mit dem Segway gehören auch in diesem Jahr zu den Angeboten, mit denen man Herne kennenlernen kann.

Broschüre „Kultur und Sehenswertes“ begibt sich auf die Spuren des Bergbaus
Neues nach dem Ende

Welch passende Kulisse: Das Stadtmarketing stellte vor der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 die neue Ausgabe von "Kultur und Sehenswertes" vor. Was in den kommenden Monaten in Herne passiert, ist hier ebenso aufgelistet wie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, zu denen auch das Industriedenkmal nicht weit vom Kanal gehört. Natürlich findet sich in "Kultur und Sehenswertes" das, was Herne geprägt hat: industrielle Spuren des Bergbaus. Aber die Broschüre geht natürlich auch mit der Zeit und gibt zum...

  • Herne
  • 18.01.19
Ratgeber
12 Bilder

Heimatmuseum Unser Fritz
Das Gleiscafè Fritzchen

Radtour am Rhein-Herne-Kanal Haben gestern wieder einmal Unser Fritzchen als Pausencafè genutzt. Hier bietet das Fritzchen, fast unmittelbar am Kanal gelegen, jedem Fußgänger oder Radfahrer eine willkommene Pause bei vielschichtiger Getränkeauswahl oder leichter Nahrungsaufnahme an. Glück Auf

  • Herne
  • 15.11.18
  •  6
Ratgeber
3 Bilder

Rhein-Herne-Kanal
Gefahrenquelle für Binnenschiffer

Gefahrenquelle Die Hafenbahnbrücke Wanne-West km 32,237 ( eine von den drei niedrigen Brücken) über dem Rhein-Herne-Kanal, Brücken- Durchfahrtshöhe für Binnenschiffe 4,50 Meter) ist eine große Gefahrenquelle für Binnenschiffer. Für Lkw’s auf der nordseitigen Straße beträgt die Höhe 3,70 Meter. Hafenbahnbrücke Die werkseigene Bahnbrücke bereits 1912 zur Gründerzeit des RHK gebaut wurde bereits von vielen Binnenschiffen mit Folgen tuschiert. Steuerhäuser teilweise abgetrennt oder stark...

  • Herne
  • 08.11.18
  •  3
  •  1
Überregionales
Mit einem Kranwagen versuchten die Rettungskräfte, das völlig zerstörte Steuerhaus des Tankschiffes anzuheben.

Tödlicher Schiffsunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal: Ursachenforschung dauert an

Noch einige Wochen kann es nach Angaben der Polizei dauern, bis die Ursache für den Schiffsunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal geklärt werden kann. Ein Tankschiff hatte am Donnerstag (11. Oktober) die Kanalbrücke Westring gerammt. Dabei war das Steuerhaus zerstört worden. Stunden nach dem Unfall konnte der 50-jährige Schiffsführer nur noch tot geborgen werden (https://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/westring-tankschiff-rammt-bruecke-schiffsfuehrer-stirbt-d1003179.html). Die drei...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.18
Natur + Garten
Manövrierunfähig lag die Motoryacht in der Kanalböschung.
2 Bilder

Motoryacht fährt in Habinghorst in die Kanalböschung

Innerhalb weniger Tage wurde die Feuerwehr Castrop-Rauxel erneut zu einem Einsatz zum Rhein-Herne-Kanal alarmiert. Am Samstagabend (13. Oktober) gegen 19 Uhr rückte die Feuerwehr Castrop-Rauxel zu einer Hilfeleistung zum Rhein-Herne-Kanal in Höhe der Schemmhof-Kanalbrücke an der Kanalstraße in Habinghorst aus. Dort war eine Motoryacht auf die Uferböschung aufgefahren. Bei dem Aufprall war der Rumpf beschädigt worden. Das Boot war manövrierunfähig. Personen waren bei der Havarie nicht...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Überregionales
11 Bilder

Impression vom Rhein Herne Kanal

von einem Spaziergang  am Kanal  über Pöpinghausen bis zur Stadtgrenze Herne Ost! https://de.wikipedia.org/wiki/Schleuse_Herne-Ost

  • Castrop-Rauxel
  • 28.09.18
  •  2
  •  3
Sport
Hier tropft der Stolz aus jeder Pore. Zu Recht!
10 Bilder

Wo war denn, bitte schön, Fortuna?

Eine berechtigte Frage, wenn man die letzte Regatta der Saison 2018 für die RuWa Canoe Youngsters am vergangenen Wochenende in Herringen bei Hamm betrachtet. War das Wetter am Freitag noch angenehm, wurde es dann am Samstag jedoch deutlich kühler und nasser. Die "Krönung" war letztendlich der Sonntag, an dessen Ende die AthletenInnen nicht nur von unten und oben nass wurden, sondern auf dem Weg zum und vom Wasser auch noch durch den Schlamm waten mussten. Und das dann bei gerade mal 14°C! All...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.18
Natur + Garten
Bladenhorster Brücke von der Mitte der Straße  gebückt aufgenommen1
18 Bilder

Spaziergang am Rhein Herne Kanal

Von Bladenhorst bis zur Verbreiterung des Rhein-Herne-Kanals im Bereich der Wartburginsel in Castrop-Rauxel! Auf dem Kanal ist wenig los, da Inspektion Wartung und "Reperaturen" am Schiffshebewerk Waltrop vorgenommen werden müssen! Da kommt kein Schiff mehr nach Dortmund durch, aber für die Freizeitkapitäne bedeutet das freie Fahrt bis zur Baustelle! Der Sinn des "Wandern's Spazierengehen" ist es, der Weg ist das Ziel, etwas für die Gesundheit zu tun tief einzuatmen zu genießen und sich mal...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.18
  •  5
  •  4
Überregionales
4 Bilder

Germania auf dem Kanal

Zufällig entdeckt Das ca. 60 Jahre alte und 26 Meter lange Ausflugsschiff Germania - Heidelberg, sonst stets auf dem Neckar zu Hause, stattete dem Rhein-Herne-Kanal in Richtung Schleuse Herne-Ost fahrend einen Besuch mit der Weiterfahrt Zielhafen unbekannt ab.

  • Herne
  • 23.08.18
  •  2
  •  7
Ratgeber
16 Bilder

Hafen Graf Bismarck

Hafen Graf Bismarck Gelsenkirchen Riesengroßes Gelände zeigt langsam sein wahres Gesicht. Besucherströme erobern das ca. 80 Hektar große Arenal, ein Naherholungsmagnet mit der unmittelbar am Rhein-Herne-Kanal gelegenen Hafenanlage, erreichbar u.a. über eines der schönsten Fahrradstraßen am Kanal und bewundern bereits die großzügig angelegten Anlagen verbunden mit Wohnbebauung, Gewerbeflächen und vielem mehr. Fotos sind teilweise auch auf unserer gesamten Fahrradroute entstanden.

  • Herne
  • 19.08.18
  •  4
  •  8
Ratgeber
4 Bilder

Schleuse Herne-Ost

Hinweisschilder - Sperrung der Schleusenbrücke Nach Monaten der Vollspeerung (Schleusenbrücke) wurden jetzt für nicht ortskundige Naherholungssuchende am Rhein-Herne-Kanal entsprechende Hinweisschilder in allen Richtungen zur besseren Orientierung für einem Kanalseitenwechsel montiert. Stadtverordneter "Vor Ort" Hier gilt auch der Dank an den Stadtverordneten Roberto Gentilini der durch eine vor Ort Kontrolle mit Verantwortlichen des Wasser- und Schifffahrtsamtes diese...

  • Herne
  • 17.08.18
  •  7
Überregionales
Schon jetzt wird das Gebiet am Wasserkreuz, wo der Rhein-Herne-Kanal die Emscher überquert und der Emscher-Weg entlangführt, als Naherholungsgebiet genutzt. Bald soll hier ein Mitmach-Park entstehen, dessen Konzept die Emschergenossenschaft nun vorstellte.
2 Bilder

Ein Park zum Mitmachen: Emschergenossenschaft stellte Pläne fürs Wasserkreuz vor

Manchmal wird aus Fiktion Wirklichkeit. In einer Schreibwerkstatt entwarfen Jugendliche die Vision eines Natur- und Erlebnisparks am Wasserkreuz. Nun soll der Park als Teil des Projekts Emscherland 2020 umgesetzt werden. Während eines Familien-Erlebnis-Tags der Emschergenossenschaft (EG/LV) am Samstag (11. August) konnten sich Bürger über die Pläne informieren. Viele Ideen der Jugendlichen finden sich im Konzept wieder. Wo sich Emscher und Rhein-Herne-Kanal kreuzen, sollen auf einem 50 Hektar...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.08.18
  •  1
Kultur
Bogenbrücke Nordsternpark.
12 Bilder

Die Bogenbrücke im Nordsternpark Gelsenkirchen.

Für mich war es das erste mal das ich den Park besucht habe. Man wohnt so nahe dran, aber kennt noch nicht alles. Deshalb war es gut das Ralf W. mich mitgenommen hat. Aber wir waren auf Grund der Hitze erst später dran, so das ich vom eigentlichen Park noch nicht viel gesehen habe, aber das kommt noch, wenn es etwas kühler wird. Somit haben wir uns erstmal der Bogenbrücke gewidmet, ein schönes schwungvolles Bauwerk. Wir haben uns gegenüber des Amphitheaters positioniert um ein paar Aufnahmen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.18
  •  13
  •  23
Politik

"Sprung über die Emscher": Rat beschloss Verträge mit der Emschergenossenschaft

Castrop-Rauxel wagt den „Sprung über die Emscher“. Während der vergangenen Ratssitzung stimmten die Mitglieder dafür, mit der Emschergenossenschaft einen Weiterleitungsvertrag abzuschließen. Damit soll geregelt werden, dass die bewilligten Bundesfördermittel von der Stadt an die Emschergenossenschaft weitergeleitet werden, damit diese das Brückenbauprojekt verwirklichen kann. Nur die Linken lehnten den Beschlussvorschlag der Verwaltung ab. Maximal acht Millionen Euro betragen die...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.18