Rohbau

Beiträge zum Thema Rohbau

Blaulicht

Zwei Einsätze für die Polizei am Pfingstsonntag
Einbruch und Erpressung

Ein Einbruchsversuch in einen Rohbau wurde am Pfingstsonntag, 23. Mai, der Polizei von aufmerksamen Nachbarn und Zeugen gemeldet.  Verdächtige Geräusche aus einem Rohbau auf der Mühlenbruchstraße alarmierten zuerst die Nachbarn. Im Anschluss wurden zwei Männer mit Bohrmaschinen auf dem dazugehörigen Baugerüst gesehen. Als die Personen die Zeugen bemerkten, flüchteten diese zunächst, konnten aber im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen noch in Tatortnähe festgenommen werden....

  • Gelsenkirchen
  • 25.05.21
Blaulicht
Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein.

Weseler Polizei sucht Zeugen für Einbruch in einen Rohbau an der Dinslakener Straße
Einbrecher in Wesel erbeuteten jede Menge Werkzeug

Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem ein Makita Radio, mehrere Akkuladegeräte, Bohrmaschinen, Akkuschrauber, mindestens fünf Winkelschleifer, vier Lasergeräte, ein Rührwerk und zwei Bohrkronen. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel. 0281/107-0.

  • Wesel
  • 20.04.21
LK-Gemeinschaft
Für ein Erinnerungsbild zum symbolischen Richtfest kamen jetzt Vertreter von Bauherr (Evangelische Altenhilfe Duisburg), Planer und Handwerker verschiedener Gewerke zusammen. Eine Feier mit Gästen konnte es wegen der Pandemie nicht geben.
Fotos: EAHD
5 Bilder

Symbolischer Richtkranz für die neue Pflegeeinrichtung in Beeck gehisst
Die Evangelische Altenhilfe Duisburg investiert insgesamt gut 4,6 Millionen Euro

Das ehemalige evangelische Gemeindehaus in Beeck wird zu einer Pflegeeinrichtung für 39 Bewohner umgebaut. Zudem ist eine Hausarztpraxis im Souterrain vorgesehen. Die Fertigstellung soll Anfang 2022 erfolgen. An der Flottenstraße 57 in Duisburg-Beeck läuft der Umbau des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses weitestgehend nach Plan. In unmittelbarer Nähe zu den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße errichtet die Evangelische Altenhilfe Duisburg eine weitere Pflegeeinrichtung...

  • Duisburg
  • 19.04.21
Blaulicht
Unbekannte Täter drangen in einen Rohbau in Dinslaken ein und verwüsteten das Gebäude. Foto: Polizei

Dinslaken: Polizei sucht nach Zeugen
Vandalismus an einem Rohbau

In Dinslaken waren Vandalen in Hiesfeld unterwegs und machten sich an einem Rohbau zu schaffen. Ein Rohbau an der Sterkrader Straße in Dinslaken war das Ziel von Vandalen in der Nacht von Samstag, 20. März, auf Sonntag, 21. März. Die Täter schlugen zunächst ein Fenster im Kellergeschoss des Hauses ein. Anschließend drangen sie in den Rohbau ein, beschmierten die Räume mit Grundierung, kippten Beton aus, vermischten diesen mit Wasser und beschmierten einen Sicherungskasten. Einen weiteren nahmen...

  • Dinslaken
  • 22.03.21
Wirtschaft
Präsentieren stolz die stetige Entwicklung der Großbaustelle an der Rheinberger Straße, vl. Frank Baumgart, Leiter der Abteilung Bautechnik, Michaela Wienand, Gesamtprojektleiterin, Geschäftsführer Peter Wagener und Martin Heinrich, Oberbauleiter.
8 Bilder

Großbaustelle an der Rheinberger Straße: Rohbau der Verwaltung abgeschlossen - nun startet der Innenausbau
Edeka „Mini-Stadt“ wächst

Der Edeka Platz an der Rheinberger Straße nimmt Formen an. Was im Oktober 2019 mit dem Spatenstich begann, entwickelt sich nun zu einer idyllischen Mini-Stadt mit Nahversorgungszentrum, Gewerbeflächen und einem E-Center. Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen, jetzt startet der Innenausbau und auch das Parkhaus ist fast fertig. Tagtäglich sieht das Bild der Großbaustelle anders aus und es lassen sich langsam die Dimensionen erkennen, die hier entstehen. Hier tut sich was! „Trotz...

  • Moers
  • 24.08.20
Ratgeber
Gearbeitet wird unter Unterdruck in großen Zelten, damit ja kein Stäubchen nach außen dringt.

Dritter Sanierungsbereich in Essen-Schonnebeck gestartet
Entsorgung an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule läuft nach Plan

Die Asbestentsorgung auf dem Gelände der Gustav-Heinemann-Gesamtschule läuft weiterhin nach Plan. Inzwischen steht der dritte und letzte Sanierungsbereich auf dem Programm. Mit der Entsorgung der letzten etwa 10.000 Tonnen asbesthaltigen Abfalls auf dem Gelände wurde bereits in der zweiten Junihälfte begonnen. Insgesamt sind es mehr als 25.000 Tonnen asbesthaltiger Schutt, die auf der Baustelle der neuen Gesamtschule in Essen-Schonnebeck bei Tiefbauarbeiten zwischen Ende 2017 / Anfang 2018...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Politik
Rohbaubegehung mit den Betriebsausschussvorsitzenden Klaus Tibbe und Bernhard Albers und Betriebsleiter Frank Peters

Rohbaubegehung des Stadtbetriebeneubaus
Voll im Zeitplan

Sehr gute Fortschritte trotz der Corona-Pandemie macht der Neubau der Stadtbetriebe Unna an der Viktoriastraße. Verlaufen die Arbeiten weiterhin reibungslos, dann ist der Umzug für Anfang 2021 geplant. Nachdem zwischen Dezember 2018 und Februar 2019 das alte Gebäude auf dem Betriebshof abgerissen worden war, haben im September 2019 dort die Bauarbeiten für das neue Verwaltungsgebäude an der Viktoriastraße begonnen. Gegenüber der alten Verwaltung entsteht ein dreigeschossiger Neubau. „Dies ist...

  • Unna
  • 05.08.20
Wirtschaft
Die Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uhlendahl bei einer Führung durch die Baustelle.
2 Bilder

Unterm Hauptbahnhof schreitet der Ausbau des Stadtbahn-Haltes voran
Verborgene Baustelle

Unter den Zügen, die in den Hauptbahnhof einrollen, wird die veraltete Stadtbahnanlage von 1984 bei laufendem Betrieb für die Zukunft ausgebaut. Dieser komplette Umbau ist eine der aufwändigsten Baustellen im Stadtgebiet. Der erste Bauabschnitt des Rohbaus ist fertig, um die Bahnsteigzugänge im Mittelbereich der Stadtbahn-Haltestelle zu erweitern. Während des Rohs wurde bereits mit dem Ausbau in den Verteilerebenen begonnen. Derzeit werden die neuen mittleren Treppenanlagen gefertigt, Aufzüge...

  • Dortmund-City
  • 16.09.19
Blaulicht
Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23. Mai) von einer Baustelle an der Kapellenweg / Alte Poststraße Kupferkabel gestohlen.

Diebe stehlen Kupferkabel am Kapellenweg
Zwei Baustellen betroffen

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23. Mai) von einer Baustelle an der Kapellenweg / Alte Poststraße Kupferkabel gestohlen. Sie kniffen die Leitungen zur Stromversorgung eines Rohbaus durch und nahmen insgesamt 70 Meter Kupferkabel mit. Die vermutlich selben Täter haben auf einer Nachbarbaustelle weitere Kabel geklaut. Dort öffneten sie zwei nicht verschlossene Stromkästen, schalteten die Sicherung aus und schnitten ein 60 Meter langes Stromkabel jeweils an den...

  • Dorsten
  • 24.05.19
Kultur
Die große Treppe zum Saal der KTH. Als Geländer dienen zusammengenagelte Dachlatten. "Eine sehr saubere Baustelle, dass muss ich schon sagen", betonte Baudezernent Dr. Thomas Palotz.
3 Bilder

Bauarbeiten der Kathrin-Türks-Halle liegen im Zeitplan - Ladenlokal angemietet - Sperrung Durchgang Ententeich
Mehr Platz für Vereine

In der vergangen Woche durften die Pressevertreter einen Blick in die Baustelle der Kathrin-Türks-Halle werfen. Ein Spaziergang der besonderen Art. Wir betreten die Halle über einen schmalen Durchgang. Als Tür dient eine OSB-Platte mit einem Vorhängeschloss. "Bei einigen Veranstaltungen war ich hier backstage; früher, so vor zehn oder zwölf Jahren", denke ich mir. "Wir gehen als Erstes in den Keller. Dorthin, wo einst die Kegelbahn war", sagt Bauleiter Uwe Drecker und nickt Walburga Wüster,...

  • Dinslaken
  • 21.05.19
Wirtschaft
Aus der Vogelperspektive: Das neue 45.000 qm große Frischezentrum soll noch in diesem Jahr eröffnet werden.
3 Bilder

Richtfest am neuen REWE-Frischezentrum auf der Westfalenhütte
Der Rohbau steht schon

Voll im Zeitplan: Die Arbeiten am Rohbau des neuen Frischezentrums der REWE Dortmund an der Rüschebrinkstraße sind abgeschlossen. Gemeinsam feierte das REWE-Führungsteam mit Vertretern der Stadt und der beteiligten Gewerke Richtfest auf dem 16 Hektar große Grundstück auf dem historischen Gelände an der Westfalenhütte. Der erste Spatenstich erfolgte erst im Juni, seitdem wurden für den Bau des 45.000 Quadratmeter großen Frischelagers 4.000 Tonnen Stahl und 98.000 Tonnen Beton verarbeitet. Knapp...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
  • 1
Politik
Die Kooperationspartner St. Vinzenz Hospital-Geschäftsführer Christoph Heller und Caritasdirektor Michael van Meerbeck (v.l.). Zu Gast in der ehemaligen Licht- und Lohnhalle Lohberg: Sabine Weiß, Andreas Westerfellhaus, Frau Middeke und Karl-Heinz Neubert.
2 Bilder

Pflege steht im Mittelpunkt
Pflegeschule auf dem ehemaligen Zechengelände nimmt Formen an

Von Jana Perdighe Schon im nächsten Jahr könnte in der ehemaligen Licht- und Lohnhalle Lohberg das Gemeinschaftsprojekt des St. Vinzenz Hospital und der Caritas starten. In seiner Rede am vergangen Mittwoch im Rohbau der Licht- und Lohnhalle begrüßte Caritasdirektor Michael van Meerbeck die anwesenden Gäste. Gekommen waren auch Sabine Weiß, einstige Bürgermeisterin Dinslakens und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerin, und Andreas Westerfellhaus, Pflegebeauftragter der...

  • Dinslaken
  • 12.03.19
Blaulicht
Am Wochenende ereigneten sich mehrfache Einbrüche in Kamen und Bergkamen. Symbolfoto: Archiv

Einbrüche
Täter brechen in Café, Dönerimbiss und Rohbau ein

Vergangenes Wochenende ereigneten sich einige Einbrüche sowohl in Kamen als auch in Bergkamen.  Kamen. In der Nacht zu Montag, 25. Februar, haben unbekannte Täter einen Stein in eine Fensterscheibe eines Cafés an der Bahnhofstraße geworfen. Es gelang den Tätern dadurch, das Fenster zu öffnen und in das Café einzusteigen. Sie entwendeten einen zweistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse. In der gleichen Nacht brachen Unbekannte die Eingangstür zu einem Dönerimbiss am Markt auf. Auch hier wurde ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.02.19
Überregionales
Die Polizei hofft auf Zeugen aus der Bevölkerung.

Einbruch in Rohbau in Langenfeld Immigrath

In der Zeit vom Freitagnachmittag, 27. Juli, 13 Uhr, bis zum Montagmorgen, 30. Juli, 7.50 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter in einen verschlossenen Rohbau an der Raichrather Straße 32 in Immigrath ein. Dazu wurde eine Türe gewaltsam aufgebrochen. Aus dem Rohbau verschwanden der orangefarbene Kompressor einer Putzmaschine sowie Schloss und Griffe der aufgebrochenen Tür. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld per Telefon (02173) 2886310 jederzeit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.07.18
Überregionales
4 Bilder

Rettungshubschrauber landete im Hefelmannpark

Ein verunfallter Bauarbeiter an der Campusallee in Heiligenhaus musste am Mittwoch mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Feuerwehr half bei der Rettung des Verletzten vom Dach über dem zweiten Obergeschoss eines Rohbaus, wie sie nun mitteilt. Um 12.39 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Mettmann die Feuerwehr Heiligenhaus zu der Baustelle an die neue Campusallee. Auf dem derzeitigen Dach des Rohbaus war aus bisher ungeklärten Gründen ein kleiner Kran umgestürzt...

  • Heiligenhaus
  • 15.02.18
Überregionales

Sachbeschädigung - Unbekannte beschädigten und beschmierten Rohbau

Unnbekannte ließen sich, in der Nacht zu Mittwoch, (22. Juni), an einem Rohbau an der Zechenstraße aus. Sie verschafften sich Zugang zum Gebäude, rissen eine Bautür aus der Verankerung und beschmierten die Wände mit vorgefundener Farbe. Offensichtlich hatten es sich die Täter in den Haus zudem noch gemütlich gemacht: aus Dämmmaterial bauten sie Sitzgelegenheiten, tranken dort Bier und warfen achtlos Flaschen auf den Boden. Zuletzt entwendeten sie auch noch Werkzeug aus dem Rohbau. Wer etwas...

  • Unna
  • 22.06.16
Kultur
Größer, schöner besser... der Bau des neuen Wananas schreitet voran. Der Neubau wurde beschlossen, nachdem das alte Bad im Jahr 2011 durch einen Großbrand zerstört wurde. Am neuen Wananas wurde nun gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und  der Bauherrin Richtfest gefeiert. Die Eröffnung des Schwimmbades soll im Herbst erfolgen.
7 Bilder

Wananas: Richtfest am Beckenrand - Ein weiterer Schritt in Richtung Badespaß

Im November 2011 wurde das Wananas-Bad, Am Freibad 30, bei einem Großbrand, ausgelöst durch einen technischen Defekt, völlig zerstört. Seither sind mehr als vier Jahre vergangen und einiges ist in der Zwischenzeit passiert. Pläne für den Wiederaufbau wurden geschmiedet und im Mai 2014 eingereicht. Drei Jahre und drei Monate nach dem Brand erfolgte im Februar 2015 die Grundsteinlegung und am vergangenem Freitag wurde jetzt bereits das Richtfest gefeiert. Nur noch 237 Tage soll es, laut der...

  • Wanne-Eickel
  • 22.01.16
Überregionales
Der Rohbau an der Kirchstraße steht.

"Wohnen in Ickern": Rohbau steht

Seit März sind die Arbeiten in vollem Gange. Jetzt steht der Rohbau. Am Mittwoch (29. Oktober), 14 Uhr, wird an der Kirchstraße 60, unweit des Ickerner Markplatzes, Richtfest gefeiert. Hier entsteht eine Mischung aus Gewerbe und Wohnen. „Wir liegen genau im Plan“, sagt Andreas Heier von der Heier GbR, die das Bauprojekt „Wohnen in Ickern“ federführend leitet und den größten Teil des Objektes baut. Den kleineren Teil teilen sich acht andere Investoren. Im vorderen Bereich des Komplexes werden...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.10.14
Natur + Garten
Zimmermannmeister Thomas Nienhaus und Michael Hüging-Holemans beim Einschlagen des ersten, letzten und einzigen Nagels in den Rohbau
23 Bilder

Baustellenfest am Ellerdonksee Bislich

Am Ellerdonksee in Bislich wurde gestern Abend Baustellenfest gefeiert mit der Nachbarschaft am See, Kommunalpolitikern, stellvertretendem Bürgermeister Peter Berns und Vertretern des Unternehmens Kampshoff, das das Gebäude errichtet hat sowie Vertretern des Bislicher Heimatvereins. Der Ursprung des Badesees geht in die 1970er Jahre zurück. Damals wurde ein entsprechender Vertrag zwischen der Stadt Wesel und der Auskiesfirma Suhrborg geschlossen. Der bis auf den Innenausbau fertiggestellte...

  • Wesel
  • 13.06.14
  • 4
Überregionales
Richtkranz, Richtspruch und der letzte ins Gebälk geschlagene Nagel  durften natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Neues Feuerwehrgerätehaus: Rohbau steht

Am 11. November letzten Jahres wurde das alte Feuerwehrgerätehaus in Henrichenburg abgerissen. Wegen des milden Winters konnte ohne Unterbrechung auf der Baustelle gearbeitet werden. Jetzt steht der Rohbau. Zwei Wochen vor dem anvisierten Termin wurde am Freitag (4. April) Richtfest gefeiert. Im September sollen die Feuerwehrleute dann in das neue Feuerwehrgerätehaus an der Hedwig-Kiesekamp-Straße einziehen können. „Das alte Gebäude hat einen erheblichen Sanierungsstau aufgewiesen, und ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.04.14
  • 1
Ratgeber
Heute am Vormittag
3 Bilder

"Dachschweben"

Weil die Handwerker es mit dem Mauerwerk zu gut gemeint hatten, musste ein Dach abgehoben werden, um Steine wieder zu entfernen. Mich hat verblüfft, welche technischen Möglichkeiten es heutzutage gibt. Gesehen heute in unserer Nachbarstadt Oberhausen.

  • Dinslaken
  • 07.02.14
  • 1
Überregionales
Feierten jetzt gemeinsam Richtfest der Hochschule für Gesundheit in Bochum auf dem Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen: (v.l.n.r.) Polier Dan Nicolaescu (Riedel Bau), Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, Barbara Steffens (Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen), Prof. Dr. Anne Friedrichs (Präsidentin der Hochschule für Gesundheit), Bauleiter Martin Schlereth (Riedel Bau) und Helmut Heitkamp (Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW).

Richtkranz weht über der Hochschule für Gesundheit

"Die neue Hochschule für Gesundheit fügt sich optisch wie inhaltlich gut ein in die Campus-Idee. Hier wächst ein Ort der Begegnung und Kooperation zwischen Hochschule, Forschung und Praxis. Er soll das ganzheitliche Denken fördern durch Zusammenarbeit über räumliche, fachliche und institutionelle Grenzen hinweg. Ein Erfolg versprechender Weg, die demografischen Herausforderungen an gesundheitliche und pflegerische Versorgung zu bewältigen" sagte NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens beim...

  • Bochum
  • 22.09.13
Politik
Blick nach Osten in den Innenhof
10 Bilder

Der Kombibau mit Riesenschritten

Der Bau macht weiter gute Fortschritte - Die angestrebte Fertigstellung noch vor ausgemachtem Termin scheint mir gar nicht mehr utopisch zu sein. Und jeder Tag mit gutem Wetter begünstigt das Bauvorhaben der Stadt. Im Inneren des Hauptgebäudes gehen die Leichtbauwände ihrer Fertigstellung entgegen, ebenso die Rohinstallationen. Auf dem Innenhof wird fleißig gepflastert und auch der Übungsturm ist in die Höhe gewachsen. Auf der Südseite des Geländes entsteht ein großes Becken, offensichtlich zur...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.09.13
  • 1
Politik
Stadtkämmerer Willi Loeven, Redos-Geschäftsführer Carl-Christoph Pieper, der Erste Beigeordnete Paul Ketzer, OB Bernd Tischler und der technische Projektleiter Helge Stößel (v.l.n.r.) sehen sich den Baufortschritt an.
3 Bilder

Hansa Center soll in Bottrop nun im November eröffnen

Ein bisschen länger als eigentlich geplant, müssen die Bottroper nun doch auf die Eröffnung des neuen Hansa Centers am Berliner Platz warten. Der hartnäckige Winter habe zu Verzögerungen bei den Rohbauarbeiten geführt, erklärt Ulrike Schmitz, Projektleiterin bei Redos Real Estate, dem Eigentümerunternehmen. So werde das Einkaufszentrum nicht, wie ursprünglich angedacht im frühen Herbst 2013, im September seine Pforten öffnen, sondern im November. Und dafür laufen auf der Baustelle zwischen...

  • Bottrop
  • 22.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.