Ruhr Tourismus GmbH

Beiträge zum Thema Ruhr Tourismus GmbH

Sport
Freuen sich auf die Extraschicht (v.l.): Frank Peylo (WDL), Axel Biermann (RTG), Karola Geiß-Netthöfel (RVR) und Stephan Conrad (RAG Montan Immobilien).

ExtraSchicht - die Nacht der Industriekultur
Die Geschichte vom Fliegen wird in der Luftschiffhalle präsentiert

Von RuhrText Noch hoffen die Organisatoren darauf, dass die 20. Auflage der „ExtraSchicht — Die Nacht der Industriekultur“ am Samstag, 27. Juni, wie geplant stattfinden kann. 2000 Künstler, 50 Spielorte, 25 Städte, vermutlich etwa 300 000 Besucher — die Metropole Ruhr soll von 18 bis 2 Uhr einmal mehr zur großen Bühne für Kunst, Kultur, Comedy, Theater, Akrobatik und Musik werden. Zugleich ist aber auch klar: Fällt die Veranstaltung der Corona-Krise zum Opfer, wird es keinen Ersatztermin in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
Reisen + Entdecken
Auch die Touristiker von Duisburg Kontor werden mit einem Messestand auf dem Kongress vertreten sein.

Erster bundesweiter Radtourismus-Kongress im Landschaftspark Duisburg-Nord
Weichen für die Zukunft stellen

Fachleute aus ganz Deutschland treffen sich am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Oktober, im Landschaftspark Nord, um über die Zukunft des anhaltend boomenden Radtourismus zu beraten. Das Fahrrad ist heute Lifestyle, Gesundheitstrend und zukunftsweisende Verkehrswende in einem. Mit der zunehmenden Beliebtheit von ausgewiesenen Radrouten, wie dem RuhrtalRadweg, oder dem RheinRadweg, hat sich nun auch der Radtourismus zu einer markanten Größe in der Region entwickelt. Für die Touristiker...

  • Duisburg
  • 22.10.19
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf eine tolle ExtraSchicht, vl. Horst Grundmann, Gabriele Elmer , André Thissen, Frank Heinrich, Peter Boschheidgen, Eva Marxen, Jürgen Stock, Guido Lohmann und Johanna Kuhlmann.

ExtraSchicht startet am 29. Juni mit spektakulärem Programm an 50 Spielorten - Schacht IV mit dabei
Faszination in der Nacht der Nächte

50 Spielorte, 24 Städte, 2000 Künstler. Am Samstag, 29. Juni, steht die gesamte Metropole Ruhr zwischen Moers und Hamm wieder Kopf. Bei der ExtraSchicht, der Nacht der Industriekultur, wird ein vielseitiges Programm aufgefahren. Von 18 bis 2 Uhr erfahren die Besucher vor toller Industriekulisse etliche Events der Extraklasse. „Bei der ExtraSchicht können die Gäste auch nach 19 Jahren immer wieder etwas Neues entdecken. Wir können zeigen, welche Kreativität das Ruhrgebiet hat. Unter dem Motto...

  • Moers
  • 07.06.19
Ratgeber
Über die erneute Zertifizierung des RuhrtalRadwegs als Vier-Sterne-Qualitätsradroute freuen sich (v. l. n. r.) Harald Spiering (Team Regionales Standort-und Infrastrukturmanagement Referat Industriekultur beim RVR), Ulrich Bork (Vorstandsvorsitzender Sauerland-Radwelt), Axel Biermann (Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH), Karola Geiß-Netthöfel (Regionaldirektorin) und Thomas Weber (Geschäftsführer Sauerland-Tourismus)

Platz 3 bei den beliebtesten Radwegen Deutschlands
RuhrtalRadweg mit vier Sternen ausgezeichnet

Erneut konnten sich der RuhrtalRadweg und die Radreiseregion radrevier.ruhr in den Top fünf der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2019 positionieren. Die Ergebnisse der Befragung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) wurden heute auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vorgestellt. Der RuhrtalRadweg schaffte es wie schon im Vorjahr auf Platz drei der beliebtesten Radfernwege Deutschlands und wurde erneut als Vier-Sterne-Qualitätsradroute ausgezeichnet. Das Ruhrgebiet...

  • Essen-Steele
  • 07.03.19
  • 2
  • 1
Kultur
Die Organisatoren der Extraschicht 2018 - egal ob überregional oder ganz lokal - freuen sich ebenso auf eine aufregende Nacht wie die Künstler.
3 Bilder

Gegensätze ziehen sich an: Dinslaken legt am 30. Juni, 18 bis 2 Uhr, die Extraschicht 2018 auf Zeche Lohberg ein

Gegensätze ziehen sich an. Das gilt auch für das Programm, das während der Extraschicht 2018 in Dinslaken gezeigt wird. Auf der einen Seite: ein zuckersüßer Zirkus, viel rosa, alles sehr lieblich. Willkommen im "Dreams of Circus" in der Zechenwerkstatt in Lohberg. Auf der anderen Seite: jede Menge Action, mit Benzingeruch getränkte Luft, laute Motorengeräusche. Vorhang auf für "Dreams of Speed" in der Kohlenmischhalle. Zum vierten Mal stellt das Team von DIN-Event das Programm für die lange...

  • Dinslaken
  • 26.06.18
  • 1
Überregionales

Auf den Spuren des Ruhrgebiets – „ExtraSchicht“ geht in die 18. Runde

Am Samstag, 30. Juni, ist es wieder soweit: Die „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ nimmt alle Besucher wieder mit in die Vergangenheit des Reviers. 2.000 Künstler vereinen an 50 Spielorten von Moers bis Unna in der Zeit von 18 bis 2 Uhr Kultur und Action zu einem besonderen Festival-Programm. Zum MüGa-Park und dem Aquarius Wassermuseum ist die Alte Dreherei in diesem Jahr als Newcomer dabei. Für die 18. „ExtraSchicht“ hat die Ruhr Tourismus GmbH neue Spielorte akquiriert, so...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.06.18
Kultur
So sieht die RUHR.TOPCARD 2017 aus

RUHR.TOPCARD 2017 ist da !

Die Ruhr.Topcard 2017 ist ab dem 24. November 2016 erhältlich. Mit der Karte hat man ein ganzes Jahr Spaß. Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Lieben oder man schenkt sie sich einfach selbst. Die Erlebniskarte wird von der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) herausgegeben. Sie ermöglicht das ganze Jahr über einmalig kostenfreien Eintritt bei 95 Attraktionen wie Schwimmbädern, Zoos und Industriedenkmälern. Zusätzlich können mehr als 40 weitere Partner, darunter Freizeitparks, Theater und Varietés...

  • Duisburg
  • 28.11.16
  • 6
  • 4
Kultur
in freudiger Erwartung auf das kabarettistische Spektakel
25 Bilder

1. Trinkhallentag bei "Mo's Jump In" war ein toller Erfolg

Trinkhallen, Kioske, Büdchen sind kleine Einkaufsmöglichkeiten vor und nach Ladenschluss sowie an Sonn- und Feiertagen. Jeder kennt sie und jeder braucht sie, denn wem ist nicht schon mal am Samstag Abend eingefallen, dass ihm für den Sonntags Kuchen noch Eier fehlen. Darüber hinaus sind Trinkhallen aber auch beliebte Treffpunkte in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier wird sich ausgetauscht über das Neueste vom Tage oder wie man heute zu sagen pflegt "genetzwerkt" Um diesem gelingen...

  • Wesel
  • 22.08.16
  • 5
  • 11
Kultur
Bühne frei für die RUHR.TOPCARD 2016 !
2 Bilder

RUHR.TOPCARD 2016 jetzt am Start

Die RUHR.TOPCARD ist eine der erfolgreichsten Freizeitkarten Deutschlands und schlichtweg die Erlebniskarte für das Ruhrgebiet. Auf der Bühne des Starlight Express in Bochum wurde die neue RUHR.TOPCARD 2016 vorgestellt und gleichzeitig konnte schon eine Bilanz für 2015 gezogen werden. Auch im kommenden Jahr bietet die Karte eine große Bandbreite unterschiedlichster Freizeit- und Kulturmöglichkeiten. Da ist für jeden was dabei. Bei der Vielzahl von Freizeit- und Kulturangeboten, die das...

  • Duisburg
  • 27.11.15
  • 2
  • 6
Politik

Bruno Sagurna zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) wiedergewählt

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende der Ruhr Tourismus GmbH wurde für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Der neue Aufsichtsrat entschied sich einstimmig für Bruno Sagurna. Für den 57-Jährigen SPD-Politiker ist es ein Herzensanliegen, den Tourismus im Ruhrgebiet weiter voranzutreiben. "Hier hat sich seit der Gründung der RTG im Jahr 1998 enorm viel getan. Wir wollen gemeinsam daran arbeiten, Reisen in die Metropole Ruhr zu einem noch größeren Wirtschaftsfaktor zu entwickeln", so...

  • Duisburg
  • 08.07.15
Sport
27 Bilder

Ruhr Games: Trendsport trifft Kultur

Vom 3. bis zum 6. Juni stiegen erstmalig die Ruhr Games. Trendsportarten sollten mit klassischen Disziplinen kombiniert werden, ein buntes Rahmenprogramm versprach Unterhaltung für Groß und Klein: „Das Format ist aufgegangen und hat bewiesen, welches Potential es besitzt. Aber wir haben auch gesehen, wo wir bei der Planung und in der Kommunikation des neuen und ungewohnten Formates besser werden müssen“, bilanzierten die Organisatoren. Konkret bedeutet das: Statt angepeilten 250.000 Besuchern...

  • Essen-Nord
  • 10.06.15
LK-Gemeinschaft
Welterbe Zollverein in Essen
3 Bilder

RUHR.TOPCARD 2015

Unter dem Motto „Mit der kannst Du was erleben“ läuft der Verkauf der RUHR.TOPCARD 2015. Die Erlebniskarte für das Ruhrgebiet, herausgegeben von der Ruhr Tourismus GmbH (RTG), bietet ihren Inhabern das ganze Jahr über einmalig kostenfreien Eintritt bei über 90 Attraktionen, wie Schwimmbädern, Zoos und Industriedenkmälern. Zusätzlich können mehr als 40 weitere Partner, darunter Freizeitparks, Theater und Varietés beliebig oft zum halben Preis besucht werden. Erstmalig mit dabei im „Eintritt...

  • Marl
  • 28.12.14
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Fortbestand der Römer-Lippe-Route in Marl gesichert

Radfahrer in Marl können sich freuen: Der Fortbestand der Römer-Lippe-Route ist für weitere drei Jahre gesichert. Die Stadt hat jetzt eine Folgevereinbarung zum Kooperationsvertrags mit der Ruhr Tourismus GmbH unterschrieben und damit die weitere Beteiligung der Stadt Marl bestätigt. Vom Landschaftskunstwerk "Wasserstände" aus Erst im vergangenen Frühjahr ist die Hauptroute des neuen Radfernweges mit elf zusätzlichen Wegeschleifen eröffnet worden. In Marl können Radfahrer vom...

  • Marl
  • 16.06.14
Sport
2 Bilder

Petrus hat ein Herz für Läufer - Lichtläufer trainieren wieder gemeinsam

Zu einem lockeren Trainingslauf trafen sich heute ehemalige Läufer des letztjährigen Lichtkunstprojekts "Speed of Light Ruhr" an der Zeche Ewald in Herten. In der normalerweise kältesten Jahreszeit führte die Strecke bei strahlendem Sonnenschein von der Kaue aus über den Rundweg zur Aussichtsplattform mit der Sonnenuhr. Oben angekommen nutzen die Läufer die Gelegenheit den Ausblick über das Ruhrgebiet zu genießen und sich an deren Performance im Oktober zu erinnern. Nach einigen gelaufenen...

  • Herten
  • 05.01.14
Kultur
Johannes Materna (v.l.) vom Kulturbüro, künstlerischer Leiter Jörg Weirauch, Oliver Settele (Musikschule O. Settele) und Kosta Daniilidis (BoGi‘s Café) laden zum „Day of Song“ ein. Foto: Vera Demuth

!Sing – Day of Song 2014: Junge Sänger gesucht

„Nicht nur ein Chor, sondern eine Show“, schwebt Jörg Weirauch vor, dem künstlerischen Leiter des „!Sing – Day of Song“ in Castrop-Rauxel. Anlässlich der Neuauflage des Gesangsfestivals am 27. September 2014 planen die Organisatoren ein Konzert mit einem noch zu gründenden Jugendchor. Zwei Schwerpunkte soll der „Day of Song“, der unter dem Motto „Jugend und Gesang“ steht, haben. Zum einen wollen Jörg Weirauch und Oliver Settele von der Musikschule O. Settele den Jugendchor „Next Generation...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.12.13
Kultur

Beeindruckende Lichtkunstperformance in der Ruhr-Metropole

Die Ruhr Tourismus GmbH und der Regionalverband Ruhr (RVR) bringen das Großprojekt „Speed of Light“ der schottischen Kunstorganisation NVA erstmals nach Deutschland. 120 Läuferinnen und Läufer aus der Metropole Ruhr werden bei "speed of light ruhr" an drei Abenden vom 3. bis 5. Oktober 2013 in LED-Anzügen den Emscher Landschaftspark durchqueren und mit einstudierten Lichtchoreografien an sechs industriekulturellen Orten atemberaubende Bilder schaffen. Mit "speed of light ruhr" geht für...

  • Dinslaken
  • 02.10.13
Kultur
Hinter dem internationalen Lichtkunstprojekt Speed of Light steckt die 1992 in Glasgow gegründete Kunstorganisation NVA.
9 Bilder

Es werde Licht: Speed of Light quer durch das Revier - mit Video und Bildergalerie

Es werde Licht: 120 Läufer aus den 53 Städten und Gemeinden des Reviers, lassen den Emscher Landschaftspark in drei Nächten und an sechs Orten zwischen 3. und 5. Oktober 2013 in neuem Licht erscheinen. Die Aktion "speed of light ruhr" verbindet Kunst und Sport: Ausgestattet mit speziell für das Event designten LED-Lichtanzügen erschaffen die Läufer als Botschafter der Region ein leuchtendes Kunstwerk. An den jeweiligen Start- und Zielpunkten werden beeindruckende Choreografien aufgeführt....

  • Herten
  • 30.09.13
  • 1
  • 7
Kultur
Die Bochumer Spielorte der ExtraSchicht: das Eisenbahnmuseum.
10 Bilder

ExtraSchicht mit sechs Spielorten in Bochum

Am Samstag, 6. Juli, ist ExtraSchicht! Hier das Programm der sechs Bochumer Spielorte. Die Drehscheibe im Eisenbahnmuseum Die Drehscheibe im ehemaligen Bahnbetriebswerk ist ein idealer Treffpunkt für eine lange Nacht. Stilvoll arrangierte Fahrzeuge, die mittels einer industriegeschichtlichen Führung entdeckt werden können, sowie eineLampenausstellung bieten schöne Bildmotive und im Biergarten genießen die ExtraSchicht-Besucher das urige Ambiente in den grünen Hügeln des Ruhrtals. Live-Musik...

  • Bochum
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.