schenken

Beiträge zum Thema schenken

Vereine + Ehrenamt
Erst süß, dann lästig: Haustiere, die unbedacht gekauft werden, landen oft nach kurzer Zeit in Tierheimen.

Kein Bewohner des Tierschutzzentrums soll unter dem Weihnachtsbaum landen
Tierheim stoppt Vermittlung

Das Tierheim Dortmund stoppt vom 15. Dezember bis zum 2. Januar 2020 die Vermittlung von Haustieren. Bereits im achten Jahr wird dieser bewährte Vermittlungsstopp in der Vorweihnachtszeit auf Wunsch von Besuchern des Tierschutzzentrums durchgeführt. Damit soll verhindert werden, dass die Schützlinge als Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen.  „Wir werden in dem Zeitraum keine Tiere an Interessenten abgeben. Die Anschaffung eines tierischen Mitbewohners sollte gründlich durchdacht und...

  • Dortmund-City
  • 06.12.19
LK-Gemeinschaft
Am Baum können Besucher einen Wunschzettel auswählen und das Geschenk bis Weihnachten beim Kinderschutzbund abgeben. Foto: privat

Damit Kinderaugen strahlen: Jetzt ganz leicht Wünsche erfüllen
Kinderschutzbund und Kirchengemeinde veranstalten erneut Sternschnuppenaktion

Alpen. Die Sternschnuppenaktion des Kinderschutzbundes Alpen gemeinsam mit der kath. Kirchengemeinde St. Ulrich Ortsausschuss Menezelen-Ost findet dieses Jahr wieder am 1. Adventwochenend, 30. November und 1. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Menzelen-Ost statt. Im großen Tannenbaum auf dem Weihnachtsmarkt verbirgt sich hinter jeder Sternschnuppe eine Nummer mit dem Wunsch eines Kindes. Besucher können einen Wunschzettel auswählen und das...

  • Alpen
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
Ab Montag hängen wieder Wunschzettel in der Berswordthalle.

1.800 Kinder hoffen auf hilfsbereite Spender zum Fest
Dortmunder erfüllen Weihnachtswünsche

Der Verein interAktion hat mit Hilfe vieler Dortmunder schon über 12.000 Weihnachtswünsche erfüllen können. Bei der 14. Aktion hoffen die Helfer in diesem Jahr 1800 Kinder Wünsche aus 24 sozialen Einrichtungen erfüllen zu können. Alle, die wollen, dass kein Kind zum Weihnachtsfest ohne Geschenk da steht, können sich an der Weihnachtsaktion beteiligen. Ab dem 18. November hängen wieder die handgeschriebenen und gemalten Wunschzettel in der Berswordthalle am Friedensplatz aus. Und so...

  • Dortmund-City
  • 11.11.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Demenz-Gottesdienst mit dem Karl-Pawlowski-Altenzentrum
Geh aus mein Herz und suche Freud

Unter diesem Motto stand am Sonntag, 25.8.2019, der Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Recklinghausen-Ost im Gemeindezentrum „ Arche“. Das Ev. Johanneswerk und die Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen hatten diesen sommerlichen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrerin Antje Umbach, vorbereitet. Besonders waren auch Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen eingeladen. In fröhlicher Gemeinschaft feierten einige Bewohnerinnen und Bewohner des Karl-Pawlowski-Altenzentrums zusammen...

  • Recklinghausen
  • 29.08.19
Vereine + Ehrenamt
Suchen Familienpaten als Verstärkung: (v.l.:) Carmen Köster- Lienig und Birgit Weber vom Kinderschutzbund, die Familienpatinnen Elisabeth Hinrichs und Christel Angekord und Martina Furlan,Vereinsgeschäftsführerin.

Kinderschutzbund sucht Dortmunder, die Zeit schenken
Als Pate Kindern helfen

Der Kinderschutzbund Dortmund sucht für seine Angebote Familienpaten und Zeitschenker ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Ein afrikanisches Sprichwort sagt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind groß zu ziehen. Davon können viele Eltern nur träumen denn nicht alle Familien haben Freunde und Verwandte im Hintergrund, die sie in der Kindererziehung unterstützen. Zeit schenken Hier setzen zwei Angebote des...

  • Dortmund-City
  • 17.01.19
Vereine + Ehrenamt

Zu Weihnachten ein Lächeln senden und Freude schenken

Die Jugendabteilung des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen e.V. hat vor einigen Jahren damit begonnen, in der Vorweihnachtszeit Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Diese Idee stieß sofort auf große Resonanz, sodass die Wellen, die diese Aktion nunmehr schlägt immer höher werden. „Mittlerweile haben wir auch die Eltern und Geschwister mit ins Boot geholt“, berichtet Gahlens Jugendwartin Melanie Schürmann. Wie schon in den vergangenen Jahren trafen sich also wieder „bastelfreudige“...

  • Schermbeck
  • 12.12.18
Überregionales
Der Stifter Kanoniker Mockel – kniend dargestellt neben dem Hl. Viktor auf seiner Stiftung, einem Altarvorhang (Detail).

Museumsführung: Stiften, schenken, geben

Im StiftsMuseum Xanten geht es am Sonntag, den 21. Januar, um 16 Uhr um das Prinzip „Ich gebe, damit du gibst.“ Es ist im Mittelalter und darüber hinaus unter der lateinischen Formulierung „Do ut des“ bekannt. Propst Klaus Wittke und Elisabeth Maas erläutern in ihrer Führung der Reihe „Kunst und Religion“ dieses Phänomen des Gabentausches: Kleriker und Ordensleute beten für die Stifter, die wiederum als Gegengaben materielle Zuwendungen aller Art zur Verfügung stellen. Etwa sakrale Kunstwerke...

  • Xanten
  • 16.01.18
  •  1
Überregionales

50 neue Tornister zu verschenken: Eine Aktion im Mehrgenerationenhaus

Die Einschulung ist einer der wichtigsten Tage im Leben eines Kindes. Viele fiebern voller Stolz darauf hin und können den ersten Schritt in die Schule kaum erwarten. Familien, die es sich leisten können, sind gut auf diesen Tag vorbereitet. Tornister, Schultüte und die dazu gehörigen Schulmaterialien sind längst gekauft, meistens auch besonders schöne Kleidung. Schließlich soll der Schritt ins Leben glänzend und voller Freude sein. Nicht so glänzend geht es in Familien mit geringem Einkommen...

  • Hagen
  • 26.06.17
Überregionales
Von 
Miriam 
Dabitsch

Zum Fest Courage schenken

Kürzlich war Ramba-Zamba bei einer Bekannten angesagt: Ihre zweijährige Tochter hatte einen Wutausbruch, weil sie nicht weiter fernsehen durfte. Sie schrie und tobte, dass auch die Nachbarschaft ihre helle Freude hatte. Trotzdem hörte die Mutter die Türklingel. Sie öffnete und vor ihr stand eine unbekannte Frau, die sich nach dem Kind erkundigte. "Ich habe es schreien gehört und möchte es gerne sehen, um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist", sagte die selbstbewusste Frau. Die Mutter war...

  • Velbert
  • 24.12.16
  •  2
  •  4
Ratgeber
Astrid Lindner, Leiterin der Verbraucherzentrale Iserlohn, und Umweltberater Bernhard Oberle geben Tipps zum nachhaltigen Schenken.

Verbraucherzentrale Iserlohn gibt Tipps für nachhaltiges Schenken

Weihnachtszeit ist Zeit des Schenkens. Schenken und beschenkt zu werden gehört für viele zum Weihnachtsfest einfach dazu. Doch nicht immer sind Weihnachtsgeschenke auch gut für die Umwelt. Es ist eine echte Herausforderung, Präsente zu finden, über die sich der Beschenkte wirklich freut und die er gebrauchen kann. „Wenn Dinge schon kurz nach dem Fest in die Ecke oder gar in den Müll wandern, ist das nicht nur schade, sondern auch schädlich für Umwelt und Klima“, so Bernhard Oberle,...

  • Iserlohn
  • 16.12.16
Überregionales
6 Bilder

Königsblauer Nachmittag in der Arche Noah

Auf Initiative der Stiftung „Schalke hilft!“ war am Mittwoch eine königsblaue Delegation zu Besuch in der Arche Noah Gelsenkirchen. Es ist mittlerweile eine gute Tradition, dass die Fußballprofis des FC Schalke 04 in der Adventszeit ausströmen, um einigen sozialen Einrichtungen in der Region einen Besuch abzustatten und den dort lebenden Menschen einige unvergessliche Augenblicke zu bescheren. Die Begeisterung war groß unter den Gästen und Mitarbeiterinnen der Arche Noah, als der hohe...

  • Gelsenkirchen
  • 15.12.16
Vereine + Ehrenamt
Auch die Robert Schumann Berufskolleg-Schüler wollen wieder Wunschzettel von Kindern bedürftiger Familien erfüllen.

Wunschzettel hängen in der Berswordthalle

Der Verein InterAktion organisiert nun schon seit 2006 eine große Weihnachts- Kinderwunschaktion. Kinder mit finanziell schwachem Background, die in Kinder- und Jugendeinrichtungen in Dortmund betreut werden, können einen Wunschzettel einreichen. Dieser Wunsch kann dann von Dortmunder Bürgerinnen und Bürgern erfüllt werden. Kinder bis einschließlich 12 Jahre dürfen sich ein Geschenk im Wert von bis zu 25 Euro wünschen. Ab dem 14.11.2016 bis 09.12.2016 hängen die Wunschzettel der Kinder...

  • Dortmund-City
  • 20.11.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
VonSilviaDammer

Wenn das Oma wüsste

"Im Leben wird dir nichts geschenkt!" Das war ein Standardspruch meiner Oma, mit dem ich groß geworden bin. In der Regel machte ich diese Erfahrung tatsächlich. Neulich aber erlebte ich eine nette Ausnahme: Ich kam an einem kleinen Fleischerladen vorbei, und weil ich plötzlich Appetit auf ein deftiges Schinkenbrötchen bekam, beschloss ich, mir dort eins zu kaufen. Hier bediente der Chef noch selbst. Er machte mir das Schinkenbrötchen ganz frisch. Ich nahm noch etwas Wurst und frisches Fleisch...

  • Hagen
  • 20.08.16
  •  1
Kultur
Finde dich...in der Stille
2 Bilder

Verschenke ein Lächeln...

Du lachst obwohl deine Seele weint, damit für andere die Sonne scheint ... Wer zufrieden sein lernt mit dem Allerwenigsten, wird im Kleinsten größte und seltenste Schätze entdecken; unzerstörbar unendlich wertvoll Unikate die nur jeder einzelne selbst besitzt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.07.15
  •  2
  •  9
Überregionales
Jörg Müller bei seiner "Arbeit"

Ein Tag wie kein anderer an der GiveBox Kamen

Ein etwas anderer Tag an der GiveBox in Kamen. Nachdem den Initiatoren und Helfern einige Beschwerden von Nutzern über die Facebook-Seite der GiveBox Kamen zu Ohren gekommen sind und von Abgreifen der Sachen, Verkauf dieser auf Trödelmärkten und verbalen Angriffen berichtet wurde, hatte einer der Freunde der GiveBox eine hilfreiche Idee. Jörg Müller hatte sich bereit erklärt, an einem Tag seines Urlaubs an der GiveBox für Ruhe und Ordnung zu sorgen und dabei aufzupassen, dass die...

  • Kamen
  • 15.07.14
  •  2
Kultur
Bücher schenken - eine Idee, die zum Welttag des Buches besonders viel Freude macht. Auch Janna Hünnekes, Hochschule Rhein-Waal, ist mit von der Partie.

Bücherfreunde schenken Lesefreude

Die Aktion „Lesefreunde“ geht mit Blick auf den Welttag des Buches am 23. April in die letzte Phase. In Kleve wurden insgesamt 25 Lesefreunde ausgelost, die in den kommenden Tagen ihre Buchpakete abholen können, um dann jeweils zehn Beschenkte mit ihren Büchern glücklich machen können. Insgesamt werden auf diese Weise in Kleve und Umgebung 250 Bücher verschenkt. Insgesamt haben sich bei der Gemeinschaftsaktion der Stiftung Lesen, der Verlage und des Buchhandels 57.000 Buchschenker...

  • Kleve
  • 14.04.14
Überregionales
Ratsfrau Rentae Weyer und Emma tauschten Rosen.

Rosentausch am Valentinstag

Rosige Blumengrüße gab es am Valentinstag in der City. BVB-Maskottchen Eamm abglückte die Passanten mit gelben Rosen während Dortmunder SPD Größen an der Reinoldikirche rote Rosen verteilten. Die Rosenaktion kam bei den Dortmundern gut an.

  • Dortmund-City
  • 20.02.14
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Kinderaugen gab's bei der Weihnachtsfeier von Interaktion im Keuning-Haus, wo auch BVB-maskottchen Emma mitfeierte.

Danke Dortmunder!

Über 7000 Kinder konnte der Verein Interaktion in den letzten Jahren ein Weihnachtsgeschenk zukommen lassen. Denn viele Dortmunder sind in die Bresche gesprungen, bei Familien, die sich das nicht leisten können. Jetzt gab es im Keuning-Haus eine große Weihnachtsfeier mit Bescherung. Viele hundert Dortmunder haben wieder mitgemacht, sich einen Wunschzettel von der großen Wand in der Berswordthalle genommen und haben Christkind gespielt. Sie haben Roboter, Barbiepuppen gekauft, schön...

  • Dortmund-City
  • 19.12.13
  •  1
Kultur
3 Bilder

Sie ist da! Die GiveBox Kamen

Nach monatelanger Vorbereitung ist es nun soweit. Die GiveBox in Kamen hat ihre Türen während der normalen Geschäftszeiten in Kamen für Suchende und Gebende geöffnet. Initiator Oliver Loschek und sein Team haben am Samstag dem 9. März 2013 den Höhepunkt gesetzt und die Box mit freundlicher und unkomplizierter Genehmigung der Stadt Kamen eröffnet! Zu finden ist die Box in der Passage zum ehemaligen Hertie-Haus. Direkt neben Astrid Wohlgemuths City-Jeans. Sie, wie auch andere Geschäftsleute in...

  • Kamen
  • 10.03.13
  •  3
Ratgeber
Bodo Steinhauer, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Winz-Baak

Besinnliches von Bodo Steinhauer: "Schenken - warum eigentlich?"

Sehen Sie bitte mal bei sich nach! Warum schenken Sie? Bitte kreuzen Sie an, auch mehrere Male!   Aus dem Alten Testament wissen wir: Die Königin von Saba schenkte Salomo, dem begnadeten König Israels, aus lauter Bewunderung sagenhafte „120 Zentner Gold, eine Menge duftende Öle und viele Edelsteine“. Gehören Sie zu denen, die gern und viel schenken, aus purer Freude über den anderen?   Auch im Alten Testament lesen wir, dass Jakob seinem Bruder Esau „200 Ziegen und 200 Schafe, dazu 20...

  • Hattingen
  • 14.12.12
LK-Gemeinschaft
Geben ist seeliger denn nehmen. Es kommt aber natürlich darauf an, was man erhält...
3 Bilder

Kolumne: Warum schenken wir eigentlich?

Kolumne Es könnte alles so einfach sein, ist es aber nicht. „Geschenke sind Materie gewordene Gefühle“ Wann haben Sie denn ihr letztes Geschenk gemacht? Bei mir ist es gerade einen Tag her. Und ich wäre froh gewesen, hätte es sich de facto wirklich nur um ein Geschenk gehandelt. Es waren aber 48 auf einen Schlag. Zwei jungerwachsene Kinder wünschten sich „endlich mal einen richtigen Adventskalender“ – als hätten sie vorher nie einen erhalten. Folglich kam ich in den zweifelhaften...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.12
Vereine + Ehrenamt
So viele Wunschzettel bedürftiger Kinder hängen schon in der Berrswordthalle. Wolfgang Medger von Interaktion E.V. hofft auf viele hilfsbereite Dortmunder.

Dortmunder haben ein Herz für Kinder

Einen Lederfußball, eine kleine Puppe oder ein Buch. Oft sind es nur kleine Wünsche, die Eltern ihren Kindern zu Weihnachten jedoch nicht erfüllen können. Bereits zum siebten Mal will jetzt der Verein Interaktion in Dortmund helfen. Er rief bedürftige Kinder auf, Wunschzettel zu schreiben, Bürger können diese Wünsche nun erfüllen. 1600 Kinderwünsche sollen Weihnachten erfüllt werden. Denn kein Kind soll Weihnachten ohne Geschenk verbringen. Die Zahl der Bedürftigen ist dabei in den letzten...

  • Dortmund-City
  • 14.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.