Alles zum Thema Schneechaos

Beiträge zum Thema Schneechaos

Ratgeber
In Hagen sind zum Teil die Mülltönnen nicht abgeholt worden. Grund: der Schnee!

Mülleimer bitte stehen lassen
Schnee und Eis behindern die Müllabfuhr

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen kommt es bei der Abfuhr derRestmülltonnen zu Verzögerungen. „Unsere Mitarbeiter bemühen sich nach Kräften so viele Tonnen zu leeren wie es derzeit möglich ist“, sagt Winfried Sasse, Bereichsleiter Entsorgung beim Hagener Entsorgungsbetrieb. Viele Straßen sind aber so glatt, dass die Müllwagen sie nicht anfahren können. Besonders kleinere Straßen können im Moment kaum gestreut werden, da der Winterdienst vollauf damit beschäftigt ist die...

  • Hagen
  • 01.02.19
Blaulicht
Die Polizei Hagen ist angesichts der Witterungsbedingungen auch mit Einsätzen befasst, die auf den Schneefall bzw. die Straßenglätte zurückzuführen sind.

Schneechaos
Witterungsbedingte Unfälle in Hagen: Polizei meistert viele Schneeeinsätze

Die Polizei Hagen ist angesichts der Witterungsbedingungen auch mit Einsätzen befasst, die auf den Schneefall bzw. die Straßenglätte zurückzuführen sind. Zwischen 5.45 Uhr und 12.30 Uhr registrierte die Leitstelle des Präsidiums 19 Einsätze mit Witterungsbezug. In 18 Fällen kam es, über das komplette Stadtgebiet verteilt, zu leichten Verkehrsunfällen Außerdem hatte sich auf der Hamacherstraße ein Lkw im Schnee festgefahren. Die Beamten beseitigten die Gefahrenstelle und halfen, den LKW...

  • Hagen
  • 31.01.19
Blaulicht

Schneechaos in Goch: Hier gab es die meisten Unfälle

Die Autofahrer waren von der weißen Pracht offenbar überrascht: In der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen ereigneten sich im Kreis Kleve bei Schneeglätte insgesamt 25 witterungsbedingte Verkehrsunfälle. Bis auf einen Unfall, bei dem sich in Goch eine junge Autofahrerin schwer verletzte, blieb es glücklicherweise bei Blechschäden. Sieben der Unfälle ereigneten sich in Goch, fünf in Kleve, jeweils vier in Bedburg Hau und Emmerich, drei in Geldern sowie jeweils einer in Kalkar...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.01.19
Sport
Torhüter Chris Kaiser spielte diesmal draußen und zeigte sich treffsicher. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Schneechaos sorgte für Spielausfälle

Die Kettwiger Handballerinnen liebäugeln mit sofortigem Wiederaufstieg in die Landesliga Die Kettwiger Handballer konnten nur ein Rumpfprogramm absolvieren. Erste und zweite Herren mussten pausieren, da das Schneechaos ihre Spiele verhinderte. Damen und A-Jugend dagegen konnten ihre Partien austragen. DJK Huttrop gegen Kettwig Damen 19:24 Tore: Museiko 6, Bernstein 5, Krieger 5, Laermann 4, Gärtner 2, Eumann, Schönke. Kettwig gewann mit einer besonders im ersten Durchgang vorzüglichen...

  • Essen-Kettwig
  • 14.12.17
Politik
Während der Busverkehr auf essener Stadtgebiet bereits eingestellt war, schafften die Strassenbahnlinien - hier die 108 kurz vor dem Bredeneyer Kreuz die Strecken auch ungeräumt noch recht gut - solange keine querstehenden PKW die Schienen blockierten. Bei solchen Wetterlagen ist die klassische Elektromobilität mit Strassenbahnen doch regelmäßig im Vorteil.

Grüner Ratsherr Rolf Fliß: Lehren aus dem Schneechaos ziehen !

Zeitweilige Einstellung des Busverkehrs in Essen Anlässlich der zeitweiligen Stilllegung des Busverkehrs der Ruhrbahn aufgrund starken Schneefalls erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen und Aufsichtsratsmitglied der Ruhrbahn: „Aus dem Schneechaos auf den Essener Straßen müssen Lehren gezogen werden. Künftig sollte die Ruhrbahn aktuelle Informationen über Fahrausfälle und alternative Fahrmöglichkeiten auf den digitalen Anzeigen an den Bushaltestellen...

  • Essen-Süd
  • 13.12.17
  •  3
  •  1
Überregionales
Symbolfoto Polizei

90 Verkehrsunfälle wegen Schneefalls am Montag - Ausgerutschter Zehnjähriger fällt vor Auto

Die Polizei Duisburg rückte am Montag, 11. Dezember, im gesamten Stadtgebiet 90 Mal zu Verkehrsunfällen aufgrund von Schneefalls und Glätte aus. In den meisten Fällen ist nur Blechschaden entstanden. In Alt-Homberg rutschte ein Zehnjähriger um 11.20 Uhr beim Spielen im Schnee auf dem Gehweg aus und fiel auf die Fahrbahn der Duisburger Straße. Ein 29-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und traf den Jungen mit dem Außenspiegel am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn zur...

  • Duisburg
  • 12.12.17
Überregionales
Schneechaos in Essen Kupferdreh. Matthias Ley und Tim Budde (EVAG Werkstatt) packten kräftig an und sicherten so einen Bus vor dem Abrutschen.
3 Bilder

Schneechaos in Essen-Kupferdreh - Bus liegengeblieben

Essen Kupferdeh: Die Wettervorhersage brachte es voll auf den Punkt: "Essen wird am Montag ab 11 Uhr wieder von starken Schneefällen betroffen sein." Und um 11 Uhr ging es los, und innerhalb weniger Minuten brach auch in Essen-Kupferdreh das Verkehrschaos aus. Ein liegengebliebener Omnibus kam den Hinsbecker Berg nicht hoch und drohte auf der glatten Straße abzurutschen. Vor Ort halfen die EVAG-Werkstattmitarbeiter Matthias Ley und Tim Budde. Dank ihres unermüdlichen Einsatzes konnte der...

  • Essen-Ruhr
  • 11.12.17
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Lokales aus Düsseldorf-Gerresheim - Der Schnee von gestern ist nun "Schnee von gestern"!

* Düsseldorf-Gerresheim 10. Dezember 2017 Schnee-Spaß im Viertel Noch ein Schnee-Beitrag von mir! Genau so plötzlich, wie diese WINTER-WUNDERWELT da war, ist sie auch schon wieder verschwunden! Hätte ich das alles nicht LIVE miterlebt, ich würde es nicht glauben! Diese unwahrscheinlichen Schneemassen; das Verkehrschaos auf den Straßen und die vielen Unfälle! Aber auch die Freude bei Gross und Klein an dieser weißen Pracht! Ja, ich habe das als Autofahrer und Fussgänger...

  • Düsseldorf
  • 11.12.17
  •  18
  •  25
Überregionales
Die Straße war durch den heftigen Schneefall nicht mehr passierbar.

Zu viel Schnee sorgt für Chaos - Autos steckten reihenweise fest

Die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld wurde am Sonntagnachmittag, 10 Dezember, gegen 15 Uhr nach Altenbreckerfeld gerufen. Hier sollten 15 Fahrzeuge aufgrund des heftigen Schneefalls feststecken. Der Städtische Bauhof hatte die Zufahrtstraße bereits gesperrt. Ein Räumfahrzeug arbeitete sich zu den insgesamt 4 Fahrzeugen vor und zogsie auf befahrbares Terrain. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld unterstützen bei der Bergung. Weitere Fahrzeuge Richtung Ennepetal...

  • Hagen
  • 11.12.17
Natur + Garten
73 Bilder

Schneechaos in Mülheim

Joshua Belack war für die Mülheimer Woche am Sonntag unterwegs und hielt viele schöne Schneeimpressionen aus der Ruhrstadt fest. Fotos: Joshua Belack

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.12.17
  •  1
Natur + Garten
SONNENUNTERGANG AN DER BAHNTRASSE...
124 Bilder

Foto der Woche: Frau Holle - "i'll be back" - Schneefotografie

Na da hat uns die gute Frau Holle ja eiskalt erwischt an diesem Wochenende. Bei uns im Pott ist der von den Wetterfröschen so groß angekündigte Schneefall ja eher bescheiden ausgefallen. Aber unsere Teilnehmer haben bestimmt Fotos der weißen Pracht ohne Ende? Schneefotos: Gar nicht so einfach Für die Automatik eines Fotoapparates stellt die weiße Pracht eine Herausforderung dar: Die extremen Lichtverhältnisse und der hohe Kontrast lassen die Kamera falsche Entscheidungen treffen. Für...

  • 18.01.16
  •  19
  •  40
LK-Gemeinschaft
Vorsicht: Im Winter kann es schon mal schneien ;-)

Vorsicht: Schneefall in der Stadt Essen!

Wie unverschämt war das denn?! Da kommen doch seit Anfang dieser Woche wieder diese weißen, kalten Flocken vom Himmel gefallen. Viele Mitbürger sind wohl der Meinung, dass Schnee ausschließlich aufs Land gehört und keinesfalls in die Großstädte. Missmutig werden die Bürgersteige vom Schnee befreit und die Autos freigefegt. Und auf den Straßen? Ja, da herrscht abrupt wieder das Chaos! Wozu sollte man auch sein Auto mit Winterreifen bestücken, da der Schnee ja eigentlich aufs Land gehört....

  • Essen-Süd
  • 03.02.15
  •  1
Ratgeber
Sie halten die Räum- und Streufahrzeuge in Schuss: Die Mitarbeiter des Betriebsamtes Dennis Lichtokta (l.) und Thomas Matuschek sind gut vorbereitet.
3 Bilder

Der Winter kann kommen - "Wir sind vorbereitet"

Die fallenden Temperaturen deuten es an, ein um den Hals geschlungener Schal beweist es: Der Winter naht. Warm eingepackte Menschen scheinen darauf vorbereitet. Auch haben sie ihre Autos bereits mit Winterreifen versehen, den Frostschutz aufgefüllt. Doch wie sieht es mit der Stadt aus? Ist hier alles vorbereitet? Wir haben nachgefragt. „Natürlich sind wir bestens präpariert!“ Nach Thomas Bodang dürfte der Winter morgen schon einziehen. Der stellvertretende Leiter des Wittener Betriebsamtes...

  • Witten
  • 15.11.13
Überregionales

Schneetreiben hielt Polizei in Hagen auf Trab

Der zurückkehrende Winter mit anhaltendem Schneefall hielt am Dienstagmorgen auch die Hagener Polizeibeamten auf Trab. In der Zeit von 5 bis 10 Uhr nahmen die Polizisten im Stadtgebiet über vierzig Verkehrsunfälle auf, glücklicherweise nur bei zweien, in der Unternahmer und der Prioreier Straße, zog sich jeweils ein Verkehrsteilnehmer dabei leichte Verletzungen zu, bei allen anderen blieb es beim Sachschaden. Allein in der Stunde von 7.15 bis 8.15 Uhr mussten die Beamten 22 mal zu...

  • Hagen
  • 12.03.13
Ratgeber
9 Bilder

Das Winter(chaos)märchen geht weiter...

Und wieder scheint der erneute Schneeeinbruch alle Streu- und Räumdienste im Schlaf "überrascht" zu haben. Auf den Essener Straßen steht der Schneematsch und auch die A40 ist eine Matsch-Rutschbahn...

  • Essen-Süd
  • 12.03.13
  •  2
Natur + Garten
Auch dem Winterdienst des "Zentralen Betriebshofes Gladbeck" stehen wohl wieder harte Arbeitstag bevor, denn der Winter kehrt auch ins nördliche Ruhrgebiet zurück.

Der Winter kehrt zurück: Droht das nächste Schnee-Chaos?

Gladbeck/Ruhrgebiet. Der Winter 2012/2013 ist zäh und hat Ausdauer: Spätestens am Sonntag, 10. März, wird in den Nachmittagsstunden auch in Gladbeck und im nördlichen Ruhrgebiet das frühlingshafte Wetter-Intermezzo ein jähes Ende finden. Schon seit Tagen sind sich die Meteorologen darin einig, dass eine Rückkehr des Winters mit einem Kaltluftvorstoß aus Nordost bevorsteht. Zwar werden am Samstag, 9. März, noch einmal milde Temperaturen von bis zu 12 Grad erwartet, doch am Sonntag werden die...

  • Gladbeck
  • 09.03.13
Natur + Garten
14 Bilder

Kurzes Gastspiel der weißen Pracht

Nach dem Chaos kam auch schon die große Schmelze: Bereits Mittwochmorgen war abzusehen, dass von den 17 Zentimetern Neuschnee wenig liegen bleiben wird. Wer die weiße Pracht auf sich wirken lassen wollte, musste sich nachmittags abseits der gängigen Fußwege bewegen. Hier ein paar Impressionen aus dem Winter-Wunderland Altenessen.

  • Essen-Nord
  • 07.02.13
Ratgeber
10 Bilder

... und wieder Schnee-Chaos...

Da wähnten wir uns bei Temperaturen um 15 Grad schon in "Sicherheit" - und dann passierte es doch! Frau Holle riss heute die Schnee-Schächte auf und unsere Straßen überzog eine 11 Zentimeter dicke Schnee-Decke. Und natürlich war damit das Chaos vorprogrammiert. Impressionen von der A40, Straßen in Holsterhausen und dem Messe-Parkplatz anbei...

  • Essen-Süd
  • 06.02.13
LK-Gemeinschaft
Oh, wie ist das schön, wenn es endlich Erleichterung gibt.

Schneechaos in Essen - die Pinkelpause zwischendurch

Nun gut, ich hatte mir schon gedacht, dass mich heute mein Weg zur Arbeit bei dem Schneechaos im Bergischen Land und im Ruhrgebiet etwas länger begleiten wird, aber dann das... Eigentlich wolllte ich mir zu Hause doch noch ein Tässchen Kaffe genehmigen, bin aber dann doch ohne Koffeinschub ins Auto gestiegen. Eine weise Entscheidung, denn der frühmorgendliche Wachmacher zeichnet sich nach kurzer Zeit gerne mal als Blasenbeschleuniger aus. Gottseidank den Kaffee...

  • Essen-Werden
  • 06.02.13
  •  12
Natur + Garten
Kalt erwischt wurden viele Autofahrer im Ruhrgebiet von den Schneemassen

Schneechaos: Bislang zehn Unfälle in Gladbeck

Schneechaos in NRW: Der heftige Schneefall in der Region führte zu zahlreichen Unfällen, rund 660 Kilometer Stau insgesamt meldete WDR 2 in den Verkehrsnachrichten. Noch immer hat sich die Situation gerade auf den Autobahnen nicht entspannt, in den Städten und auch in Gladbeck sorgt das einsetzende Tauwetter für Matsch und damit immer noch für rutschige Straßen. "Zehn Unfälle mit Sachschäden wurden uns seit vier Uhr aus Gladbeck gemeldet, im gesamten Kreisgebiet und Bottrop gab es um 60...

  • Gladbeck
  • 06.02.13
Natur + Garten
Eis und Schnee legte heute morgen die Mülheimer Busse lahm. Die Straßenbahnen fuhren jedoch - mit Verspätung (Archivfoto).

Fahrkosten werden erstattet

Der Schnee hat heute in den Morgenstunden dem öffentlichen Nahverkehr arg zugesetzt. Aber immerhin fuhren die Straßenbahnen in Mülheim - wenn auch verspätet. Aber eines ist daran positiv: Das Pünktlichkeitsversprechen der MVG gilt für die Straßenbahnen. Die nette Dame im Kundencenter Stadtmitte zahlte den Fahrpreis zurück, weil die Straba 102 nicht pünktlich war. Binnen drei Tagen muss der Anspruch geltend gemacht werden. "Für die Busse gilt dies nicht, weil das Eis auf den Straßen nicht...

  • Essen-Kettwig
  • 06.02.13
Ratgeber

Schnee-Verkerschaos: 500 Kilometer Stau, Unfälle und kapitulierende Müllmänner. Unfallbilanz des morgens

Schneetief über NRW - mit voller Wucht kam der Winter heute morgen zurück. Es gab kilometerlange Staus auf den Autobahnen: Teilweise von jeweils 20 bis 50 Kilometern und zahlreiche Unfälle. Insgesamt staute es sich auf über 500 Kilometern! Sogar wenn man innerhalb Moers von A nach B gelangen wollte, musste man sich auf eine Rutschpartie gefasst machen, die Räumdienste konnten gar nicht so schnell reagieren. Wer konnte, ließ das Auto stehen - oder blieb direkt im Warmen. Falls ihr doch...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.02.13
  • 1
  • 2