Alles zum Thema siegel

Beiträge zum Thema siegel

Vereine + Ehrenamt
Sandra Groß (vorne links) von der Drogenberatungsstelle Wesel überreicht Claudia Allhoff, Leiterin des Café Intakt an der Nevigeser Straße 3 in Velbert, das FITKIDS-Siegel - eine Auszeichnung dafür, dass die Mitarbeiter der Kontakt- und Beratungsstelle nun kinderorientierter arbeiten.

FITKIDS-Siegel für das Café Intakt in Velbert
"Das Kindeswohl hat Vorrang!"

Die Kontakt- und Beratungsstelle Café Intakt in Velbert wurde diese Woche für ihre Arbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien zertifiziert – als erste von insgesamt vier Einrichtungen des Freundes- und Förderkreises Suchtkrankenhilfe. Als offizielle Auszeichnung überreichte Sandra Groß von der Drogenberatungsstelle Wesel, Träger und Initiator des Programms „FITKIDS – Netze knüpfen für Kinder süchtiger Eltern“, das FITKIDS-Siegel an die Leiterin des Café Intakt Claudia Allhoff. Zu deren...

  • Velbert
  • 01.07.19
Natur + Garten
Die Velberter Kita "Lummerland" hat das Siegel "FaireKITA" erhalten.

Auszeichnung für Velberter Einrichtung
Das "Lummerland " ist jetzt eine faire Kita

Stolz zeigt Sandra Hein, die Leiterin der Kita "Lummerland", das Siegel "FaireKITA" vor, das die Kindertagesstätte als faire Kita auszeichnet, die damit die erste ihrer Art im Kreis Mettmann ist. "Wir achten, wo immer es möglich ist, auf den Einkauf fairer oder regionaler Artikel." In verschiedenen Methoden haben sich die kleinen und großen Lummerländer mit dem Thema faire Kita beschäftigt und Einiges geändert. "So lassen wir das Auto stehen und machen den Einkauf zu Fuß oder verwerten...

  • Velbert
  • 18.06.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Aufgrund des vorbildlichen Angebots zur Berufsorientierung erhielt die Gesamtschule Kamen nun das „Berufswahl-Siegel“. Foto: WFG

Vorbildliches Angebot zur Berufsorientierung
„Berufswahl-SIEGEL“ für die Gesamtschule Kamen

Die Gesamtschule Kamen ist gestern für vorbildliche Angebote im Bereich der Berufsorientierung mit dem „Berufswahl-SIEGEL" ausgezeichnet worden. Kamen. Vertreter*Innen der 16 weiterer Schulen aus dem Kreis Unna und den Städten Hamm und Dortmund nahmen die begehrte Zertifizierung im Rahmen der Feierstunde im Gymnasium Hammonense in Hamm entgegen. Die Auszeichnung wird seit mehr als 13 Jahren von der Stiftung Weiterbil-dung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.19
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau zeichnete im Rathaus die Bewerber aus und dankte ihnen für ihr Engagement.

Auch 14 Schulen wurden beim Wettbewerb mit dem Agenda Siegel geehrt
30 Dortmunder Projekte ausgezeichnet

2018 hat der Wettbewerb um das Agenda-Siegel 2018 einen neuen Rekord erfahren: 30 Projekte, darunter 14 Schulen, haben sich beworben und das Agenda-Siegel erhalten. Zusätzlich wurden in beiden Kategorien dritte bis erste Preise von jeweils 3.000 €, 2.000 € und 1.500 € vergeben. Die Jury war sehr angetan von der Vielfalt der Projekte und dem kreativen Potenzial. Der 1. Platz bei den Schulen ging an „Bienen(stöcke) und Honigproduktion im Schulgarten“ der Adolf-Schulte-Schule, der 2. an „APIS...

  • Dortmund-City
  • 25.01.19
Überregionales
Die Polizei versiegelte die Wohnung, in der der Tote gefunden wurde.

Toter Mann lag über Wochen in seiner Wohnung

Dorsten. Starker Geruch sowie Maden und Fliegen im Flur veranlassten Mieter eines siebenstöckigen Hauses am Westwall, ihren Vermieter, die Dorstener Wohnungs-Gesellschaft (DWG), zu informieren. Die machte einen schrecklichen Fund. Am 2. August wurde die Wohnungstür geöffnet. Der schreckliche Fund: Ein 69-jähriger Mann lag tot in der Wohnung. Und das bereits seit etwa vier Wochen. Die Polizei versiegelte die Eingangstür bis feststand, dass der Mann eines natürlichen Todes starb. Noch in der...

  • Dorsten
  • 15.08.17
Überregionales

Guten Tag: Ausgezeichnete Schulen!

Mit dem Berufswahl-Siegel "Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung" wurden nun 15 Schulen aus der Region ausgezeichnet. Die Ausschreibung erfolgte unter der Federführung der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände in Zusammenarbeit mit der IHK, der Kreishandwerkerschaft, der Agentur für Arbeit, dem Schulamt und dem Arbeitgeber-Verband Remscheid. Unter den Schulen sind auch das Berufskolleg Niederberg aus Velbert, die Martin-Luther-King-Schule aus Velbert sowie die städtische Gesamtschule...

  • Velbert
  • 06.07.17
Überregionales
Die Juryvorsitzende Claudia Hermsen (vordere Reihe links) überreichte die Urkunde an Schulleiter Günter Michel (vorderer Reihe rechts).

Ausgezeichnet: Berufswahl-SIEGEL für das Förderzentrum Unna weiter gültig

Das Förderzentrum Unna ist als Träger des Berufswahl-SIEGELs bestätigt worden. Das SIEGEL wird von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit weiteren Partnern regelmäßig an weiterführende Schulen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Berufs- und Studienorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen. Zum Hintergrund: Im August des vergangenen Jahres sind die Harkortschule Unna, die Käthe-Kollwitz-Schule Kamen, die Sodenkampschule...

  • Unna
  • 06.03.17
  •  1
Überregionales
Foto: Andreas Langmann, agentur mark GmbH

Fünf Schulen mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet

Bereits zum neunten Mal wurde gestern in der agentur mark das Siegel Berufswahlorientierte Schule in der Märkischen Region verliehen. Ausgezeichnet wurden bereits zertifizierte Schulen, die sich erneut erfolgreich um das Siegel beworben haben. Dazu gehören die Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel sowie die Gesamtschulen in Kierspe und Iserlohn, die beide zum zweiten Mal das Siegel erhalten. Bereits zum dritten Mal ausgezeichnet werden die Realschule Letmathe und die Gemeinschaftshauptschule...

  • Hagen
  • 04.12.15
Überregionales
Rüdiger Siegel mit seiner CD, mit der unerwartet Verkaufserfolge feiert.

Entspannungs-Hit kommt aus Selm

Ohne Frage, Selm ist kein Kurort - und so beginnt diese Geschichte mit einer Überraschung: Menschen in ganz Deutschland kaufen Entspannung made in Selm. Rüdiger Siegel macht es möglich. Der Nachname lässt Promi-Verwandschaft vermuten. Siegel. Wie der bekannte Musikproduzent. Rüdiger Siegel winkt ab. Nein, mit dem Siegel hat er nichts zu tun. Nicht verwandt, nicht verschwägert. Erfolgreich ist der Selmer trotzdem. Die erste eigene CD war ein Volltreffer, obwohl der Name wenig Glamour hat:...

  • Lünen
  • 25.06.13
Sport
Sportjugend bei der Scheckübergabe v.l.n.r. Monja Brose,Lars Knappe, Adam Libera,Peter Salwik (Wüstenrot-Versicherung), Stephan Damberger und Walburga Koopmann

Sportjugend Mülheim vergibt neuerdings Qualitätssiegel

Die Sportjugend im Mülheimer Sportbund (MSB) vergibt ab sofort das Qualitätssiegel „freundlicher Kinder- und Jugendsportverein“. Sportvereine in Mülheim an der Ruhr, die das Gütesiegel erhalten möchten, müssen bei ihrer Bewerbung eine qualifizierte Jugendarbeit nachweisen können. Das Gütesiegel, das der Verein nach der Vergabe offiziell verwenden kann, um für seine Arbeit werben zu können, dokumentiert das Qualitätsniveau der Arbeit bzw. der Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich und kann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.05.13
Sport
Sportjugend bei der Scheckübergabe v.l.n.r. Monja Brose,Lars Knappe, Adam Libera,Peter Salwik (Wüstenrot-Versicherung), Stephan Damberger und Walburga Koopmann

Sportjugend Mülheim vergibt neuerdings Qualitätssiegel

Die Sportjugend im Mülheimer Sportbund (MSB) vergibt ab sofort das Qualitäts-siegel „freundlicher Kinder- und Jugendsportverein“. Sportvereine in Mülheim an der Ruhr, die das Gütesiegel erhalten möchten, müssen bei ihrer Bewerbung eine qualifizierte Jugendarbeit nachweisen können. Das Gütesiegel, das der Verein nach der Vergabe offiziell verwenden kann, um für seine Arbeit werben zu können, dokumentiert das Qualitätsniveau der Arbeit bzw. der Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich und kann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.13
Kultur
Die Schüler der Adolf-Reichwein-Realschule sind stolz darauf sich nun auch offiziel „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen zu dürfen. - Im Vordergrund Schulsprecherin Laura Pumilia mit der Urkunde
3 Bilder

Adolf-Reichwein-Realschule nun "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

Als eine von 305 Schulen in Nordrheinwestfalen bekam die Adolf-Reichwein-Realschule am Mittwoch das Schulsiegel verliehen, wodurch sie sich nun offiziell „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen kann. „Das Schulsiegel steht für eine Rassismus- und Mobbingfreie Zone.“, erklärt die Landeskoordinatorin, Sevgi Kahraman-Brust. „Hierbei stellt Zivilcourage das bedeutende Fundament dieses Projektes dar.“ Die drei Schwerpunkte liegen auf Gleichberechtigung, friedlichem Konfliktaustrag...

  • Witten
  • 18.03.13
  •  6
Überregionales

AsF zu Besuch beim Roten Kreuz in Hünxe

Kurzmeldung der ASF der SPD Hünxe Der Donnerstag ist für Hünxer Seniorinnen und Senioren ein Tag, auf den sie sich immer wieder freuen: Ab 14:00 Uhr gibt es beim Roten Kreuz im Bensumskamp Kaffee und Kuchen, Spiele und nette Gespräche. Und ab und zu gibt es etwas Besonderes: Am letzten Donnerstag waren die Hünxer SPD-Frauen zu Besuch und haben selbst gebackenen Kuchen und Schnittchen serviert. Gerda Wolterhoff trug schöne Geschichten und Matthias Siegel Zithermusik vor. „Nicht zum letzten...

  • Hünxe
  • 31.01.13
Politik
Neue Siegel verliehen: Schuldezernent Burkhard Hintzsche (l.), Dietmar Meder (Stiftung Pro Ausbildung, 2.v.l.), Wolfgang Koch (Schulministerium, h. 3.v.r.) und Rainer Pennekamp (Stadtwerke, h.r.) bei der Übergabe der Auszeichnungen.

Siegel für sieben Düsseldorfer Schulen

Schulen, die besonders gut auf das Berufsleben vorbereiten, können sich um das Siegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schulen“ bewerben. Wirtschaft und Politik kürten nun erneut sieben Schulen für die Verzahnung von Theorie und Praxis. Ausgezeichnet wurden die Gemeinschaftshauptschule Benrath, Dumont-Lindemann-Schule, Felix-Metzmacher-Schule (Langenfeld), Benzenberg-Realschule, Freiherr-vom-Stein-Realschule, Cecilien-Gymnasium sowie die Georg-Schulhoff-Realschule. In dieser Schule...

  • Düsseldorf
  • 30.01.13
Überregionales
Das Lüner Siegel mit dem Löwen liegt heute im Archiv der Stadt.

So war's damals: Wo kommt der Löwe her?

Er ist schon ein Prachtkerl, der Lüner Löwe. Stolz springt er im Wappen der Stadt auf goldenem Grund, sein Schweif endet in zwei Büscheln. Das ist ganz wichtig, historisch belegt und deshalb ist auch vorgeschrieben, wie das Wappen der Stadt Lünen auszusehen hat. Dass der Löwe dabei heute noch nach links springt, sind die alten Rittersleut schuld. Sie trugen das Tier stolz auf dem Schild vor sich her. Und dort sprang der Löwe aus Sicht des Trägers ganz vorschriftsmäßig nach rechts, der...

  • Lünen
  • 18.09.12
  •  2
Ratgeber
Gute und schlechte Noten vergibt die Verbraucherzentrale für die unterschiedlichen Schulhefte unter Berücksichtigung von Klima- und Umweltschutz-Aspekten.

Gute und schlechte Noten für Schulhefte

Pünktlich zum neuen Schuljahr haben Kaufhäuser, Discounter und Schreibwarengeschäfte Schulhefte als Aktionsware im Programm. Manche Hersteller werben inzwischen mit diversen Umweltsiegeln für ihre Produkte. Aber nicht alle diese Aufdrucke sind seriös. „Etliche Firmen geben sich mit Pseudo-Labeln und anrührenden Bildern von bedrohten Tierarten bloß einen ökologischen Anstrich. Fast keines dieser Angebote ist aus Recyclingpapier“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wer einen wahren...

  • Gladbeck
  • 09.08.12
  •  2
Überregionales
29 Projekte erhielten das Agenda-Siegel. Die zwölf besten Beiträge bekamen zudem Geldpreise in einer Höhe von insgesamt 14	000 Euro.

Agenda-Preise für prima Projekte

Die Jury hatte jetzt aus über dreißig Bewerbungen zu entscheiden und sie hat es sich nicht leicht gemacht: 29 Projekten konnte das Agenda-Siegel 2011 verliehen werden. Die Bewerber der zwölf besten Beiträge im Sinne nachhaltiger Entwicklung können sich über Geldpreise in einer Höhe von insgesamt 14 000 Euro freuen. Oberbürgermeister Ullrich Sierau zeichnete die erfolgreichen Bewerber im Rathaus aus. Der 1. Preis mit 2 500 Euro in der Kategorie Schule geht an „Helplight - eine Kooperation...

  • Dortmund-City
  • 16.12.11
Überregionales
Gastautor Ralf Stelter, Grafiker und Heraldiker aus Hattingen, schreibt derzeit an einem Werk über das Stadtwappen.
2 Bilder

„Hattingen hat ein Siegel in Wappenform“

(von Ralf Stelter) Ralf Stelter, Grafiker und Heraldiker (Wappenfachmann) aus Hattingen, schreibt derzeit an einem Werk über das Hattinger Wappen. Dabei sind ihm einige Ungereimtheiten aufgefallen, die das Stadtwappen im Laufe der 100 Jahre seiner Meinung nach immer weiter „verschlimmbessert“ haben. Unser heutiger Gastautor wird nach den Sommerferien eine neue Version des Stadtwappens vorstellen, einen heraldisch vertretbaren Kompromiss zwischen dem, was gewünscht war, und dem, was...

  • Hattingen
  • 16.08.11
  •  1