Sparkasse

Beiträge zum Thema Sparkasse

Kultur
Die Ruhrpreisträgerinnen Ursula Hirsch und Liana Leßmann mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Sparkassen-Vorstand Martin Weck. 
Foto: Walter Schernstein

Künstlerin Ursula Hirsch und Musikerin Liana Leßmann mit dem Ruhrpreis geehrt
Zwei starke Frauen

Beim Ruhrpreis der Stadt Mülheim für Kunst und Wissenschaft wurden die Künstlerin Ursula Hirsch mit dem Hauptpreis und die Musikerin Liana Leßmann mit dem Förderpreis geehrt. Sparkassen-Vorstand Martin Weck gehört der Jury an und lud ein zur feierlichen Verleihung in die große Kundenhalle am Berliner Platz. Musikalisch eröffneten die Gitarristen Jochen Jasper und Bernhard Fuchs die Feierstunde. Sie hatten Stücke aus der Kindheit der 90-jährigen Künstlerin Ursula Hirsch im Gepäck. Songs von Cole...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.19
Kultur
61 Bilder

LICHTEVENT IN BOTTROP
BEGEHBARE KUNST

Bis zum 21. November könnt ihr noch jeden Abend von 18 bis 22 Uhr auf dem Vorplatz der Sparkasse Bottrop ein besonderes Lichtevent sehen.  Die Mitglieder der Kunstgemeinschaft Bottrop 1969 e. V. haben ihre Kunstwerke anlässlich des Stadtjubiläums in einer besonderen Art und Weise in Szene gesetzt. In Endlosschleife kann man über 200 Bilder auf dem Bürgersteig sehen, die in ein besonderes Licht getaucht werden.  Eine tolle Idee, die ich mir heute Abend ansehen musste. Leider wurde meine...

  • Bottrop
  • 16.11.19
  • 5
  • 1
Kultur

Kunst in der Sparkasse
Künstlerische Kinder-Klompen

So voll war die Kundenhalle der Sparkasse am Vluyner Platz bei einer Ausstellungseröffnung noch nie. Geschäftsstellenleiter Timo Rothe und seine Stellvertreterin Christina Scholz begrüßten neben 50 Viertklässlern der Pestalozzi-Schule auch eine Handvoll Erwachsene. Bis zum 28. Juni werden nicht nur die sechs mit Geldpreisen von der Sparkasse prämierten Holzschuhe gezeigt, sondern alle 50 Klompen-Rohlinge, die die jungen Künstlern mit Farben, Knöpfen, Stoffen, Bändern und vielem mehr in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.06.19
  • 1
Kultur
 In der Sparkasse Buer kann man zurzeit die Werke von Heike Feddern besichtigen.

Ausstellung
Märchen und Mythen

In der Ausstellungsreihe mit herausragenden Künstlern aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigt die Sparkasse in ihrer Filiale in Buer-Mitte noch bis zum 16. September die Werke von Heike Feddern. Die Künstlerin entführt in phantasievolle Bilderwelten. Sie komponiert hintergründige Geschichten voller Überraschungen und versteckter Details, die Märchen, Mythen und Träume mit der Realität der Künstlerin vermischen. In realistischer Malweise inszeniert sie meisterhaft ihre surrealen Figuren vor ruhigem...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.19
Kultur
Bernd Sundermann mit Ehefrau Monika und Filialleiterin Sandra Pohl bei der Ausstellungseröffnung.

Bernd Sundermann am Gemarkenplatz
Holsterhausener Künstler stellt in Sparkasse aus

Der Essener Künstler Bernd Sundermann zeigt seine Werke in der Sparkasse am Gemarkenplatz. Mit mehr als 30 Gästen eröffnete Filialleiterin Sandra Pohl die Ausstellung „machen sie sich ein bild!“ des Holsterhausener Künstlers Bernd Sundermann. Die Werkschau zeigt ein breites Schaffensspektrum verschiedener Mal- und Zeichentechniken. Sundermann stellt seine Aquarelle, Stempelbilder und Acrylmalerei in Form von Portraits und anderen Illustrationen in den Geschäftsräumen aus. Die Ausstellung ist...

  • Essen-Süd
  • 15.11.18
  • 1
Kultur
Behinderung im Wandel der Zeit.

Ausstellung im Sparkassen-Karree - "Behinderung im Wandel der Zeit in Hagen"

Am kommenden Dienstag, 3. Juli, beginnt in unserer Kundenhalle eine neue Ausstellung. Menschen mit Behinderungen haben in Deutschland eine sehr wechselhafte Geschichte durchlebt: Anfang des 20. Jahrhunderts in Großeinrichtungen untergebracht oder tolerierter Teil der Familie. Dann die massenhaften Ermordungen im NS-Staat als lebensunwertes Leben, sie wurden als Schwachsinnige oder Krüppel bezeichnet. Spätestens aber seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention steht das Thema...

  • Hagen
  • 29.06.18
Kultur
v.r. Heinz Borgert und René Bemba, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Bommern).

„Naive“ Malerei: Faszination Aquarell

Ausstellung in der Sparkassengeschäftsstelle Bommern Besucher der Sparkassengeschäftsstelle Bommern können bis zum 2. Oktober faszinierende Aquarelle des Wittener Künstlers Heinz Borgert bewundern. Der Reiz dieser Technik fesselt. „Es ist das Unkontrollierte, das Transparente, die Leichtigkeit. Jedes Exponat ist ein Abenteuer.“, so Borgert. Nur bedingt lässt sich hier der Schöpfungsprozess kalkulieren, zu unbeständig ist das Wesen dieser Technik. Wunderbare Kunstwerke, die wie zufällige Momente...

  • Witten
  • 05.09.17
Kultur
Ein Arbeitsplatz in der Kunstschule. Die Sparkassen-Kulturstiftung fördert jetzt auch deren Worksshops für Kids aus der Kinderheimat. Foto: privat

Kunstschule für Kids - Sparkassen-Kulturstiftung fördert Projekt

Die Kunstschule am Schulplatz in Vluyn zählt zu den zentralen Kultur-Hotspots der Stadt. Hier geben Gabriele Berndt-Bathen und Gerrit Klein gemeinsam mit anderen Dozenten ihr Wissen und Können an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter. „Es freut mich ganz besonders, dass unsere Sparkassen-Kulturstiftung an der Seite der Kunstschule Gutes bewirken kann“, sagt Kuratoriumsvorsitzender Markus Nacke und nennt zwei Beispiele: „Seit 2004 fördern wir das Stipendiaten-Programm und neuerdings auch...

  • Moers
  • 28.01.17
  • 1
  • 1
Kultur

TheaterLaien spielt das Stück „Kunst“ in der Sparkasse Mülheim!

Das TheaterLaien aus Essen-Borbeck ist am 18. und 19. April um jeweils 19 Uhr mit dem Stück „Kunst“ zu Gast im Veranstaltungsraum der Sparkasse Mülheim. Das TheaterLaien, das sich in Borbeck bereits seit 25 Jahren großer Beliebtheit erfreut, verwirklicht mit dieser Aufführung ein lang ersehntes Drei-Personen-Stück, dass es mit drei seiner besten Schauspieler besetzt. Thomas Krieger ist als Allround-Talent bereits seit Gründung des Vereins sowohl als Schauspieler als auch als Regisseur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.16
Kultur
2 Bilder

WFB-Kunstausstellung in der Sparkasse

Zum zweiten Mal stellen die WFB Werkstätten des Kreises Mettmann Bilder in einer Kunstausstellung in der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) der Öffentlichkeit vor. Nach März 1998, wo es schon einmal eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung der Sparkasse Velbert gab, sind ab sofort und bis zum 13. April wieder 36 Bilder in der Schalterhalle der Hauptstelle der Sparkasse, Friedrichstraße 181, zu sehen. Anlass ist der "Internationale Tag der Menschen mit Behinderung"...

  • Velbert
  • 01.04.16
  • 2
Kultur

Reflektierender Realismus in der Sparkasse

In der Heiligenhauser Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Düsseldorf begrüßte Filialdirektor Ulrich Hamacher (Bild rechts) nun Norbert von Padberg. Denn in der Kundenhalle an der Hauptstraße zeigt der Heiligenhauser Künstler bis einschließlich Freitag, 16. Oktober, seine Arbeiten. Dabei handelt es sich um großformatige, farbenprächtige und sehr phantasievolle Kunstwerke, die zum Verweilen und zu Gedankenspielen einladen. Der Diplom-Objektdesigner war als Artdirektor in der Werbung und als...

  • Heiligenhaus
  • 06.10.15
Kultur

Ein Bäckermeister zeigt seine farbigen Seiten: Die 150 Bilder des Horst ten Eicken

Horst ten Eicken in Heiligenhaus vorzustellen, ist, wie einem Kölner den Dom zu erklären. Der 78-jährige allseits bekannte Bäcker- und Konditormeister betreibt eine Backstube mit über 150-jähriger Familientradition, engagierte sich neben dem Beruf 40 Jahre in der Kommunalpolitik und war Mitglied im Heiligenhauser Stadtrat. Noch heute steht der Heiligenhauser tagtäglich in seiner Backstube. Und trotzdem hat Horst ten Eicken seine große Leidenschaft nur wenigen Bekannten gezeigt: Die Malerei. Das...

  • Heiligenhaus
  • 04.05.15
  • 1
Kultur

Lauter Zechen in der Sparkasse Borbeck

Zechen, Schwerindustrie, Kohle und Stahl, das sind Dinge, die Peter Schmatolla von Kindheit an kennt. Geboren im oberschlesischen Klausberg, heute Zabrze, ist der Bergbau ein vertrautes Terrain. Heute lebt Peter Schmatolla in Borbeck. Auch dort sind und waren Zechen stets ein Thema. Peter Schmatollas Leidenschaft für Bergbau- und Industrielandschaften zeigt sich derzeit in der Sparkasse Borbeck. „Glück auf“ ist die Präsentation im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst vor Ort“ überschrieben....

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.15
Kultur
Ria Boro mit einem ihrer Favoriten "Im kühlen Grunde"
2 Bilder

Ein wenig Romantik - Neues Ausstellungsformat in der Kreissparkasse

Ria Boro ist die erste Künstlerin, die vom neuen Ausstellungsformat der Kreissparkasse Düsseldorf profitiert: „Ein wenig Romantik“ heißt ihre aktuelle Ausstellung, die bis Ende März im ersten Obergeschoss der Filialdirektion Heiligenhaus zu sehen ist. Mehr Platz für die kreative Vielfalt in Heiligenhaus „Wir freuen uns, mit der Galerie eine sehr schöne Fläche für kleinere Ausstellungen anbieten zu können“, freut sich Filialdirektor Ulrich Hamacher. Nach seiner Beobachtung ist Heiligenhaus ein...

  • Heiligenhaus
  • 02.03.15
Kultur
Monika Kirsch , Bernhardine Lützenburg und Thomas Schmidt neben der Arbeit der Künstlerin Kornelia Wöhrmann 				           Fotos: T. Eickholt
2 Bilder

Von Büdchen bis Multikulti: Ausstellung zeigt "Revier-Perlen"

„Revier-Perlen“ lautet der Titel der Jubiläums-Ausstellung zum 45-jährigen Bestehen der Kunstgemeinschaft Bottrop, die bis zum 26. November in der Sparkasse Bottrop, Pferdemarkt 8, und im Schaufenster Osterfelder Straße zu sehen ist. Die Schau umfasst 117 Werke aus Malerei, Grafik, Objekt und Fotografie von 30 Künstlern. Kleine Keramik-Figuren lugen, dicht einander gedrängt, aus einer Holzschublade. Ein nach oben geklappter Deckel erlaubt den Blick auf die Szenerie: den Betrachter blicken...

  • Bottrop
  • 07.11.14
  • 1
Kultur

Ausstellung "meistens Mensch" eröffnet

Gemälde und Skulpturen, Zeichnungen und Objekte, Grafiken und Plastiken - eine Mischung aus Kunst ist auf der Galerie der Sparkasse Iserlohn bis zum 15 Mai zu sehen. Geschaffen haben die fast 70 Exponate die gebürtigen Niederländerinnen und Schwestern Cora Herde den Adel, seit 30 Jahren wohnhaft in Schwerte und Trix den Adel aus Loosdrecht bei Hilversum. "Meistens Mensch" lautet der Titel, und Menschen sind in den meisten der Arbeiten zu sehen. Trix den Adel absolvierte an der Balletakademie in...

  • Hemer
  • 02.03.14
Kultur

Kunstkalender: Grafik aus Dortmund

Oberbürgermeister Ullrich Sierau wurde jetzt von Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund, den handsignierten Kalender Nr. 1 des traditionellen Kunstkalenders „Grafik aus Dortmund 2014“ übergeben. Die Sparkasse finanziert damit bereits zum 38. Mal dieses künstlerisch beeindruckende Produkt. Der Kalender, herausgegeben vom Kulturbüro der Stadt und dem Dortmunder Kunstverein e.V., erscheint wie immer in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren. Alle Arbeiten sind von den...

  • Dortmund-City
  • 05.12.13
  • 1
Kultur
44 Bilder

Ausstellungseröffnung „Traumreise“

Eine Ausstellung der Malgruppe vom Wohnheim St. Marien Sundern-Hachen unter der Leitung von Elke Frommhold, ermöglicht durch den Freundes- und Förderkreis St. Marien-Hachen. Heute war die Ausstellungseröffnung in der Sparkasse in Sundern-Hachen. Ausstellende: Mirjam Knaack, Dirk Laumann, Peter Machewski, Doreen Pestel, Gregor Schockemöhle, Martin Treude und Peter Wittschurke Seit mehr als fünf Jahren arbeitet die Malgruppe des Caritas-Wohnheims St. Marien in Hachen regelmäßig unter der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.01.13
Kultur

Denkanstöße: Kunst spendet Krebshilfe

Bereits im vierten Jahr findet in der Sparkasse Sprockhövel eine vielfältige und umfangreiche Kunstausstellung statt. Ein großer Teil des Erlöses kommt wieder dem gemeinnützigen Verein der Krebshilfe Sprockhövel/Hattingen zu. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag 11. November um 16 Uhr in der Sparkasse Sprockhövel, Hauptstraße 68 statt. Die Ausstellung endet am 23. November. In diesen zwei Wochen können während der Öffnungszeiten die Exponate, Acrylbilder, Ölgemälde, Holzschnitte und...

  • Hattingen
  • 06.11.12
Kultur
Maleisen und Wachs braucht die Encaustic-Künstlerin.
2 Bilder

Kunst in der Schalterhalle

Normalerweise kommen die Kunden der Sparkasse Unterfrintrop mit ganz bestimmten Wünschen in die Geschäftsstelle am Höhenweg. Ihnen geht es um Dinge wie Überweisungen, Geldanlagen oder Kreditanfragen. Seit dieser Woche statten ganz neue Zielgruppen der dortigen Sparkassenfiliale einen Besuch ab. Nach dem Betreten der Bank laufen sie nicht zielstrebig auf den Bankautomaten oder einen der dort tätigen Mitarbeiter zu. Vielmehr ist es die Stellwand mit den Arbeiten der Gerscheder Künstlerin Barbara...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.12
Überregionales
Bei den Patienten von Dr. Karl-Heinz Wagner kommen die Arbeiten von Barbara Jorring gut an.
3 Bilder

Sparkasse Unterfrintrop macht in Kunst

"Deep" hat Barbara Jorring ihre großformatige Arbeit betitelt. „Und wenn man das Bild sieht, weiß man auch warum“, ist sich die Gerscheder Künstlerin sicher. Ab Mittwoch nächster Woche zeigt sie eine Auswahl ihrer Arbeiten in der Sparkasse Unterfrintop. „Gemalt hab ich immer schon gerne“, blickt Barbara Jorring zurück. Doch lange Zeit lag die Leidenschaft fürs Kreative auf Eis. Die Renovierung der eigenen vier Wände war der Wendepunkt. „Alles war fertig, es ging nur noch darum, die passenden...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.12
Kultur

VHS-Zeichnerinnen zeigen ihre Talente

Unter dem Motto „Vielfältig...“ ist bis zum Freitag, 4. Mai, in der Kundenhalle der Filialdirektion Heiligenhaus der Kreissparkasse Düsseldorf eine Bilderauswahl von acht kreativen Köpfen zu sehen. Renate Dillmann, Helga Domnick, Brigitte Mosch, Anneliese Pahl, Helga Bannert, Iris Wagner, Karen-Maria Werner und Beate Werners verbessern im VHS-Zeichenkurs unter Anleitung der Werdener Künstlerin Susanne Herdrick ihre Talente. Zu sehen ist eine bunte Vielfalt verschiedener Motive und...

  • Velbert
  • 20.04.12
Kultur
Simona Wehling mag's bunt. Foto: Friedhelm Heinze

Ein Herz für Pop-Art

Eine neue Ausstellung präsentiert die Pop-Artistin Simona Wehling vom 27. November bis zum 27. Januar 2012 in der Galerie der Sparkasse am Niederrhein in der Filiale an der Poststraße. Der Titel: „Pop Art goes my heart“. Sie zeigt eine kleine Zeitreise ihres Schaffens der vergangenen sechs Jahre. Die Einzelausstellung präsentiert etwa 50 zum Teil großformatige Arbeiten, darunter einige, die erstmals öffentlich gezeigt werden. Nachdenklich, amüsant, freundlich, hintergründig und fast immer bunt...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.12.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.