Tagesstätte

Beiträge zum Thema Tagesstätte

Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

40 Jahre NIENHOF e.V. --- 25 Jahre NIENHOF Tagesstätte Gelsenkirchen-Erle
NIENHOF – unverzichtbar !

„Gäbe es den Nienhof noch nicht, so müsste er heute gegründet werden“ Das war eine der Kernaussagen von Oberbürgermeister Frank Baranowski während der Jubiläumsfeier am Donnerstag, 19. September 2019 im Gelsenkirchener Consol-Theater Der Nienhof e.V. hatte seine Jubiläen für dieses Jahr zusammengelegt und feierte 40 Jahre Vereinsgründung des NIENHOF e.V. sowie 25-jähriges Bestehen der Nienhof-Tagesstätte in Gelsenkirchen-Erle. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Vorstand und Geschäftsführer...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.19
Kultur
(v.l.) Max Schürmann (Moderator und Leiter der Feldmannstiftung), Peter Behmenburg (Alzheimergesellschaft), Holger Förster (Koordinator Netzwerk der Generationen), Marie-Luise Gastreich (stellv. Vorsitzende des Seniorenbeirats, Monika Schick-Jöres (Sprecherin der Begegnungsstätten / Caritasverband), Udo Marchefka (Nachbarschaftsverein) und Helmut Storm (Leiter des Seniorenbeirats) am 21. Mai bei der Stadtviertelkonferenz zum Thema Seniorentagesstätte Schloss Styrum.
2 Bilder

Stadtviertelkonferenz: Thema Seniorentagesstätte

Künftig wird es neue Perspektiven für die Nutzung der Seniorentagesstätte Schloss Styrum geben. Ursprünglich war das Schloss eine Schenkung der Thyssen AG, im Sinne einer Nutzung zur „Erholung und Erbauung“. Das Schloss ist eines der ältesten Seniorentagesstätten in NRW. Helmut Storm vom Seniorenbeirat will in Kürze Einsicht in diesen Schenkungsvertrag nehmen, der im Sozialamt vorliegt. Storm: „Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass wir etwas aus diesem Vertrag herausnehmen können, was helfen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.19
Ratgeber
Einen Dank an das Team der Tagesstätte der Netzwerk Diakonie gab es auch von Martina Espelöer, Superintendentin des Ev. Kirchenkreis Iser-lohn und Vorsitzende des Verwaltungsrats der Diakonie Mark-Ruhr. Die Diakonie hatte anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Tagesstätte in das Lutherhaus Iserlohn eingeladen. Unter den Gästen war unter anderen auch Iserlohns stellvertretender Bürgermeister Thorsten Schick. Fotos: Diakonie
4 Bilder

Tagesstätte der Diakonie Mark-Ruhr ebnet seit 25 Jahren mit Struktur und Unterstützung den Weg in Arbeit

Selbst die eigenen Stärken und Schwächen erfahren, sich ausprobieren, Sicherheit spüren und eine geregelte Tagesstruktur erhalten: das bietet seit nunmehr 25 Jahren die Tagesstätte der Netzwerk Diakonie, die seit einem Vierteljahrhundert das Ziel verfolgt, Menschen mit psychischen Erkrankungen zu helfen und ihnen den Weg zurück in den Arbeitsmarkt zu ebnen. Unverzichtbare Einrichtung Die Diakonie Mark-Ruhr hat dieses Jubiläum kürzlich mit einem Empfang gefeiert. Dabei wurden die vielen...

  • Iserlohn
  • 19.03.19
Ratgeber
Unter dem Pseudonym Erik van Denmark hat der Borbecker seinen ersten Roman veröffentlicht. Im Fokus steht das Thema Borderline. Eine psychische Erkrankung, unter der in Deutschland geschätzt bis zu 1,5 Millionen Menschen leiden. Das Buch ist ein Stück Aufklärungsarbeit.

Borbecker veröffentlicht unter Pseudonym Erik van Denmark seinen ersten Roman
Himmel und Hölle: Boderline-Roman will aufklären

Sein Buch ist keine kurzweilige Unterhaltung. Im Gegenteil. Die Geschichte, die der Borbecker Erik van Denmark in seinem Buch "Borderline - zwischen Himmel und Hölle" erzählt, macht betroffen. Sie ist verstörend auf der einen Seite und erzählt auf der anderen doch von einer liebevollen Romanze zwischen zwei Jugendlichen. Erik und Nadine heißen die Protagonisten. In einem Heim für psychisch kranke Jugendliche lernen sie sich kennen. Van Denmark, der Borbecker Autor hat sich für ein Pseudonym...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.18
  • 1
Ratgeber
Ergotherapeutin und Einrichtungsleiterin Anastasia Egorin-Meyer erklärt am Tag der offenen Tür das Konzept der Tagesstätte.

Klienten gestalten Tagesstätte seit zehn Jahren mit

Einrichtung der Diakonie Ruhr für psychisch kranke Menschen feierte mit einem Tag der offenen Tür Die Tagesstätte der Diakonie Ruhr für Menschen mit einer psychischen Erkrankung hat ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Im ersten Stock des Hauses der Begegnung an der Alsenstraße führten Mitarbeitende und Klienten Fachleute, Gäste und andere Interessierte durch ihre Einrichtung. Kleine Infostände erklärten Konzepte wie Bewegung, Entspannung oder Ergotherapie und ihren...

  • Bochum
  • 30.08.17
Überregionales
Spielzeug für Flüchtlingskinder ermöglicht die Spende: v.l. Güllüsah Akkurt, Erzieherin, Stefan Knorre, GSG-Europaschule, Maik Boccner, GSG-Schüler, Stephanie Friske, Stellv. Schulleitung GSG, Beate Kispal, Koordinatorin Städtepartnerschaften,  Volker Risse, EAE Spielstube, Laura Krajewski, Schülerin GSG.

GSG-Europatag hilft Flüchtlingskindern

Für den 48 Stunden Zwischenstopp oder maximal eine Woche, die Spielstube in der Erstaufnahmeeinrichtung Massen betreut Kleinkinder von Flüchtlingsfamilien. Unterstütztung bieten rund 20 ehrenamtliche Helfer, unterschiedlichster Konfession. Ein Zeichen der Solidarität setzte jetzt das Geschwister-Scholl-Gymnasium mit einer Spende für Spielsachen und Verbrauchsmaterial. Den Europatag am 9. Mai d.J. nutzten Schüler der GSG-Oberstufe und organisierten ein multikulturelles Mitbring-Buffet für die...

  • Unna
  • 22.07.16
Überregionales
Hier heißt es, herzlich willkommen und raus in den Garten. Spiel im Freien und Selbstständigkeit werden gefördert.
4 Bilder

Kita Kinderzeit stellt sich vor

Ein Kindergarten ist keine Notfallunterbringung sondern wie ein zweites Zuhause Um die Ecke, durch das Tor, um die Säule, stehst davor. Nein, das ist kein Kinderreim um Schuhebinden zu lernen sondern der ganz normale Weg, den die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte Kinderzeit jedem Morgen zur Eingangstür ihrer Kita gehen. Serie: Der richtige Ort ist die halbe Kindheit Von Augustine Ullmann Die Tagesstätte liegt in einem verkehrsberuhigten Bereich auf der Grieper Straße 17 in Altendorf....

  • Essen-West
  • 19.05.14
Überregionales
Der kleine Noel ist der Jüngste der Kita - hier beim „Waschen“.
30 Bilder

Die alltägliche Vielfalt der Kita Regenbogen

Serie: Ein Ort für die halbe Kindheit Eltern stehen immer wieder vor der großen Aufgabe - welche Kita und Grundschule ist die richtige für mein Kind. Nicht nur das Geld muss stimmen. Hier verbringt es seine halbe Kindheit. In dieser Serie stelle ich Ihnen die lokalen Einrichtungen in den nächsten Wochen umfangreich vor. Kita Regenbogen Hier ist kein Topf voll Gold am Ende des Regenbogens, sondern glückliche Kinder Eltern suchen einen passenden Kindergarten für ihren Schatz - schwerer als...

  • Essen-West
  • 07.05.14
Vereine + Ehrenamt
Über eine erste Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen verfügt nun der Caritasverband Gladbeck. Die Einrichtung, die maximal 15 Besuchern Platz bietet, wurde jetzt in Butendorf, Steinstraße 144, offiziell eingeweiht.
3 Bilder

Neue Caritas-Einrichtung: Ein freundlicher Ort für Begegnung und Tagesgestaltung

Das fröhliche Gelächter von Kindern ist gewichen, aber auch weiterhin ist das Haus Steinstraße 144 in Butendorf ein freundlicher Ort für Begegnung und Tagesgestaltung: Seit dem Dezember 2013 werden die Räume der ehemaligen Tagesstätte „Arche“ nun vom Caritasverband Gladbeck für eine Tagesstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen genutzt. Denn auch in Gladbeck leben Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen. Erwachsene, die bei der Gestaltung ihres Alltages manchmal auf...

  • Gladbeck
  • 29.04.14
  • 1
Überregionales
Gestalten das Wohnen in Essen - hier im Uferviertel - neu (von links): Dirk Breiskorn (FuK-Geschäftsführer), Dirk Miklikowski (Allbau-Vorstand) und Sozialdezernent Peter Renzel.
2 Bilder

Wohnen neu definiert im Uferviertel Altendorf

Allbau baut für zukunftsorientiertes Wohnen Das Konzept ist klar: Einziehen und Wohlfühlen. Aber… „Wer sich einmal in seinem Umfeld eingelebt hat, eine schöne Wohnung eingerichtet und Familie gegründet hat, sollte in diesem Zuhause auch bis ins hohe Alter bleiben können“, sind für Allbau-Vorstand Dirk Miklikowski ausschlaggebende Gedanken, die eine ganz neue Umsetzung von Wohnen in Essen forderten. Mit ihrem derzeitigen Bauprojekt im Uferviertel setzt die Allbau Immobiliengesellschaft diese...

  • Essen-West
  • 20.11.13
  • 10
Überregionales
Die KiTa Oase in Fröndenberg hat ein Problem mit Schimmelbildung
5 Bilder

Kita schließt vorläufig die Türen

Die KiTa Oase erlebt gerade einen turbulenten Start ins neue Kindergartenjahr. Bei aktuellen Dacharbeiten ist versteckter Schimmelbefall entdeckt worden, der die Kirchengemeinde und das Kindergartenwerk des Kirchenkreises aufschrecken lassen. Um ein gesundheitliches Risiko für die Kinder auszuschließen, hat der Kirchenkreis als Träger der Einrichtung kurzfristig das unabhängige „Institut für Umwelt- und Baubiologie“ in Velbert beauftragt, entsprechende Raumluftmessungen vorzunehmen. Auch wenn...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.09.13
Vereine + Ehrenamt

Unterstützung für die Tagesstätte des DRK Iserlohn gesucht

Seit Jahren betreibt das Rote Kreuz in Iserlohn eine Tagestätte für Senioren , Selbsthilfegruppen und Vereine. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht erhalten zu können, suchen wir für die Nachmittagsstunden ehrenamtliche Aushilfen für die Betreuung der Gäste. Eine Verteilung auf mehrere Personen ist möglich. Mittwochs und am Wochenende ist unsere Tagesstätte geschlossen. Interessierte können sich telefonisch unter 02371-81930 oder per Email: info@drk-iserlohn.de melden.

  • Iserlohn
  • 06.08.13
Kultur
Caféklatschteam mit Sozialarbeiterin und Einrichtungsleiterin Petra Nicolai-Schlenker (Bildmitte) und Sozialarbeiter Gisbert Wiezorrek
3 Bilder

Currywurst im Schnee gegrillt. Cafeklatschteam der Caritastagesstätte erprobt Unmögliches

"Mutiger und selbstbewusster bin ich geworden" berichtet Tagesstättenklientin Eva, die im Laufe von sieben Jahren Mitarbeit an ihren Aufgaben gewachsen ist und bald die Einrichtung verlassen wird. Ein Cafetreff von und für Menschen mit psychischem Handicap? Die Tagesstätte des Caritas-Verbandes der Stadt Bottrop e.V. bietet Süßes und Deftiges mit Ruhrpottkolorit, da darf die Currywurst samt Sauce nicht fehlen. Ein Team aus vier Tagesstättenklientinnen unter der Leitung von Sozialarbeiterin und...

  • Bottrop
  • 06.02.13
Kultur
ev. Tagesstätte Dorotheenstraße 17 in Oberhausen
3 Bilder

Lesung im "TrauerCafé" - Ein Café für Trauernde aber kein trauriges Kaffeetrinken!

Für eine Lesung am dritten SeptemberMittwoch 2012 haben wir Dr. Martin Kreuels aus Münster gewinnen können. Er wird uns aus seinem Buch "17 Jahre wir - Heike ist gegangen" vortragen. Als Witwer mit vier Kindern und gleichzeitig Postmortemfotograf und Buchautor muß auch Dr. Kreuels das "Leben mit dem Tod" meistern. Klappentext des Buches: „Männer schreiben nicht von Gefühlen, das ist nicht männlich. Männer sind hart, denken logisch, stringent und zeigen keine Gefühle.“ Und trotzdem kommen sie an...

  • Oberhausen
  • 10.09.12
  • 1
Natur + Garten
(v.l.) Kurt Klein, Norbert Franitza, (Ergotherapeut), Martha Wattendorf, Gudrun Römer
4 Bilder

TIERISCHE IMMOBILIEN ZU MENSCHLICHEN BEDINGUNGEN. Tagesstätte der Caritas fertigt Vogelhäuschen mit Pfiff

"Ein Vogelhäuschen fehlt uns noch!" Doch dann droht die Qual der Wahl: ein Vogelnistkasten für das Frühjahr oder ein Vogelfutterhaus für den Winter? Zum Glück gibt es in der Tagesstätte der Caritas auch die Kombilösung "zwei für eins". Und die ist ausgesprochen praktisch. Die Zweiraumwohnungen für die gefiederten Freunde bieten in der oberen Etage einen ruhigen Nistplatz und unten eine Futterstelle für nahrungssuchende Piepmätze. Als Luxusausführung können diese auch mit einer herausnehmbaren...

  • Bottrop
  • 16.03.12
Vereine + Ehrenamt
Mitgliederversammlung 2012 - Besuch der BV 2

Politik trifft Senioren - Mitgliederversammlung 2012 im Seniorenclub Dümpten e.V.

Gestern fand unsere jährliche Mitgliederversammlung in unserer Tagesstätte statt. Neunzig SeniorInnen erlebten bei Kaffee und Kuchen einen interessanten Nachmittag, erfreulich war es, dass trotz Streik so viele Mitglieder gekommen waren. An dieses Stelle ein großes Lob an unsere Mitglieder! Vorstandswahlen, Berichte über das vergangene Jahr, Finanzbericht, laufende und geplante Veranstaltungen - das waren unsere Themen. Höhepunkt des Nachmittags war aber der Besuch der Bezirksvertretung 2 im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.12
Vereine + Ehrenamt
Die Initiatorin des Spielenachmittags Joanna versienti (links) mit Bettina Trenckmann, Kreisvorsitzende des AWO Ortsverbands Kleve

AWO - Treffen von Jung und Alt in Goch

Awo Treffen für Jung und Alt am Freitag-Nachmittag in der Seniorentagesstätte in Goch Auch in diesem Frühjahr treffen sich regelmäßig jeden Freitag-Nachmittag von 14.30 bis 17.00 Uhr Kinder, Jugendliche und ältere Menschen in der Seniorentagesstätte Am Markt 15 in Goch, um gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Es wird erzählt, gesungen, gespielt, gebastelt, vorgelesen...und alle haben viel Spaß miteinander. „Das kommt in Goch sehr gut an! “ sagt die Leiterin der Gruppe, Joanna Versenti. „ Es...

  • Goch
  • 27.03.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.