Toilette

Beiträge zum Thema Toilette

Kultur

Besonderer Ort

Einen besonderen Ort an der Kaiserburg in Nürnberg kann man hier sehen. Der frühere Abort.

  • Kamp-Lintfort
  • 19.01.13
  •  29
Ratgeber
Die Borbecker Ärztin Nadja Tatros möchte das Problem vieler Schulkinder mit dem "müssen müssen" in den Griff bekommen.Mit Hilfe von Partnern und Sponsoren startet sie das Projekt "Gesundheit unserer Schulkinder".
3 Bilder

Wenn "müssen müssen" zum Problem wird

Jeden Tag das gleiche Bild. Wenn Lotta mittags aus der Schule kommt, fliegt der Tornister in die Ecke, die Achtjährige flitzt mit affenartiger Geschwindigkeit auf die Toilette. Die Borbecker Internistin Dr. Nadja Tatros-Tajer kennt Lottas Problem genau. „Ich beobachte zunehmend, dass immer mehr Kinder und Jugendliche mit Harnwegsinfektionen oder Beschwerden, verursacht durch chronische Verstopfung, in die Praxis kommen“, erklärt die Medizinerin. Diese Häufung dürfe keineswegs auf die leichte...

  • Essen-Borbeck
  • 13.11.12
  •  3
Ratgeber

Glosse: Diese Person verzichtet auf akute Details aus dem Leben der großen Familie der Magen Darm- und Noroviren-Geplagten

Früher, ja früher, da ging es noch wildromantisch zu. Da floss in den großen Aufmachern des Tages das Blut in Strömen und was ist heute? Zu Zeiten der Dschungelcamp-Generation müssen ganz andere Körpersäfte herhalten... Gerade im November, wo im gleichen Maße die Anzahl der Weihnachtsessen wie auch der Magen-Darm-Patienten steigt, scheint es nur noch ein Gesprächsthema auf dieser Welt zu geben. Ob Konsistenz und Farbe, explosionsartig und endlos - alles kommt auf den Tisch und nicht mehr...

  • Kleve
  • 07.11.12
  •  18
Überregionales
Rauch dringt aus einem Fenster in der ersten Etage, ein Polizist sperrt die Straße.
2 Bilder

Kaputte Toilette "alarmiert" Polizei zu Brand

Kurioser "Klo-Alarm" in Lünen: Eine kaputte Toilette hat am Abend wahrscheinlich ein größeres Feuer verhindert. Weil die Spülung mächtig tropfte, wurden die Flammen schnell entdeckt. Das kam dem Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Reuterstraße seltsam vor. Durch seine Wohnungsdecke tropfte plötzlich Wasser. Gegen 22 Uhr alarmierte der Mieter am Freitag die Polizei. Was dann passierte, hatten wohl selbst die erfahrenen Beamten nicht erwartet. Denn aus der Wohnung in der ersten Etage...

  • Lünen
  • 29.09.12
Ratgeber
2 Bilder

Euro-WC-Schlüssel: Kleiner Schlüssel, große Nachfrage

In der Sprechstunde des Blinden- und Sehbehindertenvereins für den Kreis Mettmann wurde nun einmalig der Euro-WC-Schlüssel verkauft. „Die Nachfrage ist sehr groß“, sagt Tamara Ströter, zweite Vorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenvereins. Daher könne sie sich nicht erklären, warum die Rathäuser in Velbert und Heiligenhaus die Schlüssel nicht verkaufen. Insgesamt neun Schlüssel hat sie im Namen des Vereins, der im Jahr 1934 gegründet wurde, gekauft. „So hatten die Leute die Möglichkeit,...

  • Velbert
  • 05.08.12
  •  1
Überregionales

Die Sache mit dem "Geschäft"

Erinnern Sie sich noch? Vor zwei Wochen haben wir an dieser Stelle über das mittlerweile geschlossene „Stille Örtchen“ auf dem Werdener Marktplatz berichtet. Schade, das die gerade erst mit Unterstützung des Allbaus renovierte öffentliche Toilette jetzt bereits wieder geschlossen werden musste - fanden wir. Und damit waren wir nicht alleine. Eine Kurier-Leserin sah das auch so. „Es ist schon traurig, wenn selbst am Samstag, wenn Markttag ist, die einzige öffentliche Toilette geschlossen ist....

  • Essen-Werden
  • 23.07.12
Überregionales

Haben Sie einen Klopapierrollenabreißhalter mit- oder ohne Klappe?

Diese wichtige Frage des täglichen Lebens muss ich nun unbedingt mal loswerden. Warum ist es den Herstellern von Klopier nicht möglich, den Anfang einer Rolle so zu kleben, dass man ihn leicht lösen kann? Ganz besonders schlimm finde ich dies des nachts, wenn ich mit verklebten Augen Pipi machen muss, und mir garantiert das Papier auf der alten Rolle ausgeht. Das ist ja schon am Tag nervig, das erste Platt an der Perforation abzuknibbeln. Nachts könnte ich immer in die Luft gehen, und bin...

  • Düsseldorf
  • 16.07.12
  •  12
Überregionales

Wasser marsch?!? Aber wo?

Gar nicht lange ist es her, da konnten wir über das Thema „Toilette am Marktplatz ist renoviert“ berichten. Die Allbau AG hatte im Juni im Rahmen ihrer Aktion „Kümmerkeks“das undichte Dach und die Decke in Stand gesetzt. Jetzt erreichte uns Anfang der Woche die Nachricht, dass die Toilette bereits wieder geschlossen sei. Der Werdener Bürger- und Heimatverein berichtete, das der Schlüssel bereits am 2. Juli an die Immobilienverwaltung zurückgegeben werden musste. Stellt sich die Frage: „Warum?“...

  • Essen-Werden
  • 06.07.12
Überregionales

Wie viele Jahre Ihres Lebens verbringen Sie auf der Toilette?

Eine Studie neulich hat ergeben, dass wir Menschen 3 Jahre unseres Lebens auf der Toilette verbrigen. Wer hätte das gedacht! Auf solche Ideen muss man erst mal kommen, 3 kostbare Jahre unseres Lebens solch wichtigen " Geschäften" nachgehen. Da lohnt es sich doch, Strickzeug, Buch, Zeitung ,Liebesromane, das neueste Aldi Prospekt, diverse llustrierte wie "Schöner Sitzen" oder " Frau auf dem Thron" mitzunehmen. Aber auch Kreuzworträtsel oder Sudokus lösen würde die Zeit sinnvoll...

  • Düsseldorf
  • 27.04.12
  •  9
Überregionales

Mein Krampf!

Leute Leute Leute... Vielleicht kennt ihr das ja auch: Da wohnst du in einer Mietwohnung die einer großen und bekannten Wohnungsgesellschaft mit Sitz im Ruhrgebiet angehört. Solange du keine Probleme in der Wohnung hast, ist auch alles tutti. Du bezahlst immer pünktlich deine Miete, die Nebenkostenabrechnung wird auch immer fristgerecht beglichen, doch wehe du hast dann einmal eine defekte Toilette oder eine kaputte Heizung! Dann hilf dir Gott! --------------------- So erging es mir jedoch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.12
  •  2
Überregionales

Spülen können sie alle

Über 14 Millionen Menschen verfolgten bei der letzten „Wetten, dass..?“ - Sendung die skurile Wette von Ulrich Rabe-Heise. Jetzt kehrt bei dem gebürtigen Oberhausener nach einem Jahr der intensiven Vorbereitung wieder allmählich der Alltag ein. Bereits seit Jahren denkt der 53-jährige Rabe-Heise fieberhaft über einen Auftritt bei „Wetten, dass..?“ nach. Beim Einbau von zwei Sanitäranlagen auf seinem neu erworbenen Bauernhof kommt schließlich die „zündende Idee“. Nach einem Jahr...

  • Oberhausen
  • 16.12.11
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Die Schlange am (Frauen-) Klo - und es gibt keine natürlichen Gegner dieser Spezies!

Wer kennt es denn nicht? Theater, Kino, Konzert, Kirmes, Weihnachtsmarkt - als Frau verkneift man sich am besten bei solchen Events den Gang zum Klo. Da dies gerade für Frauen ein unüberwindliches Problem zu sein scheint (irgendwann müssen wir halt immer!) kann ich nur dazu raten: Geht antizyklisch! Also nicht grad in der Theaterpause, in der alle gleichzeitig losstürmen! Kennt ihr die Schilder in diversen Freizeitparkts? Ab hier noch 20min Wartezeit! Da kann man froh sein, wenn man es schafft,...

  • Kleve
  • 23.10.11
  •  10
LK-Gemeinschaft

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten…

Kürzlich gesehen an einer Toilettentür. Doch was wollen uns die die beiden Figuren mitteilen? Ø Das stille Örtchen darf nur von gemischten Paaren besucht werden. Ø Jeder Besucher darf noch jemanden mitbringen. Ø Männlein und Weiblein dürfen hier rein. Ø Frauen und Männer dürfen nur zusammen hineingehen. Ø Zusammen ist man nicht allein. Ø Zu zweit ist man schneller fertig. Ø Mal wieder ‘was zusammen machen. Ø Mit dem Partner kann man sich (meist) besser unterhalten ...

  • Monheim am Rhein
  • 20.09.11
  •  1
Ratgeber
Hartmut Hohmann vor der sanierten Mobilen Behindertentoilette. „Der Wagen kann für Veranstaltungen gebucht werden“, so der Geschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes für den Kreis Wesel.

"Das fand ich entwürdigend"

Mobile Behindertentoiletten sind in Deutschland immer noch selten. Aus diesem Grund kommt der barrierefreie Toilettenwagen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes viel herum. Geschäftsführer Hartmut Hohmann zu den Anfängen des Baus des Prototyps vor mehr als zwölf Jahren: „Es gibt Rollstuhlfahrer, die Windeln brauchen. Bei einem Jazz-Festival in den 90er-Jahren habe ich erlebt, wie sich ein behinderter Mensch dazu auf den Boden einer Dixi-Toilette legen musste. Das fand ich...

  • Moers
  • 03.08.11
LK-Gemeinschaft
Witzbold

"Holland in Not"

Eine Kindergartengruppe besucht einen alten Bauerhof. Begeistert sind die Kinder von dem ganzen Viehzeugs das da überall frei herumläuft. "Ach wie süß, ohja, schau wie niedlich, das möchte ich streicheln," entzückte Ausrufe der Kinder die sich gar nicht mehr trennen wollen. Linda hampelt schon unruhig eine Weile von einem Bein auf's andere, und blickt sich suchend um. Offenbar findet sie nicht was sie dringend sucht und flüstert Frau Kirsch ins Ohr: "Ich muss mal...aber gaaanz...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.11
  •  12
Kultur
4 Bilder

WC der Sinne - Nachtrag zum Welttoilettentag

Ein besonderes Ambiente bot das Keuco 'WC der Sinne' während der Landesgartenschau in Hemer im 'Park der Sinne'. Während die Augen auf der Damentoilette mit rosafarbenen Orchideenen an der Decke verwöhnt wurden, und klassische Musik wahrzunehmen war, wurden die Ohren der Männer mit popiger Musik akustisch, und optisch mit Fischschwärmen über ihnen erfreut. An dem Tage meines Besuches, kurz vor Ende der LGS, war ich verwundert, dass es auf den WC's dazu nicht passend blumig, bzw....

  • Hemer
  • 21.11.10
Überregionales

"Löwes Lunch": Partytime – Heute ist der „Tag des Klos“

Seit 2001 feiert die WTO (Welt-Toiletten-Organisation) den Tag des Klos. Mein erster Gedanke: Na supi, ähnlich sinnlos wären dann nur noch der „Tag der Schabe“, „Tag des Krümels“, oder „Tag des Schalkers“. Was verbindet Menschen und WCs – jetzt mal abgesehen von der reinen Nutzung? Kann man auf eine Romantikerin tippen, wenn „sie“ aufs „stille Örtchen“ geht? Suchen Adels-Fans den „Thron“ auf und ist derjenige, der „auffen Schacht“ muss, offensichtlich im Bergbau beschäftigt? Wer eine „Sitzung...

  • Essen-Steele
  • 19.11.10
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.