unperfekthaus

Beiträge zum Thema unperfekthaus

Kultur

Demo und Weltfrauenfest
Frauenbündnis 8M20 Essen lädt am 7. und 8. März ein

Am kommenden Wochenende lädt das Frauenbündnis 8M20 Essen gleich zu zwei Veranstaltungen ein. Am Samstag, 7. März wird es eine Kundgebung mit Demo geben. Sonntag ist dann ein „Weltfrauenfest“ im  Unperfekthaus geplant. Unter dem Motto „Keine Einzige mehr! Rassismus, Faschismus, Sexismus – NoGo!“ ruft das "Frauenbündnis 8. März Essen" am Samstag, 7. März, 12 bis 14 Uhr zur Kundgebung mit Demo auf dem Willy-Brandt-Platz auf. Es gibt Tanz- und Sprachperformances, Lieder, Infos und ein offenes...

  • Essen-Süd
  • 04.03.20
  • 1
Kultur

Auszeichnung
Die deutschsprachigen "Podcast-Oscars": Podcast-Preisverleihung im Unperfekthaus

Der Podcastverein verleiht am Freitag, 29. März, im Essener Unperfekthaus die Podcastpreise 2019. Prämiert werden die populärsten deutschsprachigen Podcasts in insgesamt acht Kategorien. Emily Whigham wird die Preisverleihung moderieren, Hoaxilla werden live vor Publikum podcasten und die musikalische Begleitung kommt von Cesare Acoustic. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn gegen 19 Uhr. „Mit dem Podcastpreis wollen wir der wachsenden Szene deutschsprachiger Podcasts eine gebührende Plattform...

  • Essen-Süd
  • 20.03.19
Kultur
Der perfekte „Kultur-Macher NRW“ 2018: Das Unperfekthaus aus Essen.

Unperfekthaus erhält Preis

NRW Kulturförderung e.V. zeichnet „Die Kultur-Macher NRW“ aus Zum fünften Mal in Folge kürte die Nordrhein-Westfalen Kulturförderung e.V. aus sieben Nominierungen „Die Kultur-Macher NRW“ des Jahres 2018. Dieses Jahr ging die Auszeichnung und das damit einhergehende Preisgeld von 1.600 Euro an das „Unperfekthaus“, das auf den direkten Kontakt zwischen Künstlern und Menschen aller Art setzt: Sei es der Geschäftsmann, der ein Bild bei einem punkig anmutenden Maler in Auftrag gibt oder eine frisch...

  • Essen-Süd
  • 30.03.18
  • 1
Überregionales
Eine Menge Ideen ...
3 Bilder

Die Zukunft des Lokalkompass: Workshop 22.11.2017 Unperfekthaus Essen

Vorankündigung: Beitrag Folgt .. Gemeinsam Lösungen finden ... Erneuerung des Lokalkompass das klingt spannend und so war es dann auch. Lösungen finden für bekannte Probleme. Heute war es soweit und es klingt vielversprechend. Seid gespannt ... Wir haben uns bemüht ... Mein Beitrag wird der über einen konstruktiven Nachmittag und Abend sein und die Mitgestaltung an sich . Einzelne Punkte werden aufführt inwiefern eine spätere Umsetzung erfolgen kann und wird dazu kann ich leider nicht...

  • Essen-West
  • 23.11.17
  • 99
  • 27
Kultur
Christian Schigulski und Band im Unperfekthaus.

Schmalzstulle mit Salz - CD Release Party im ehemaligen Kloster "Unperfekthaus"

Christian Schigulski rockte mit seiner Band das ehemalige Franziskaner Kloster in der City - heute Unperfekthaus. „Schwarz die Kohle“ lautet der Titel der neuen silbrigen Scheibe des Borbecker Musikers, deren Cover samt Booklet die Rüttenscheider Illustratorin Doro Ostgathe gestaltet hat. 15 Songs erinnern an das harte Leben der Bergleute unter Tage. "Schicht im Schacht" oder "So hart kann das Bergmannsleben sein" sprechen dabei eine deutliche Sprache. Locker und unbeschwert kommt dagegen...

  • Essen-Nord
  • 13.10.17
LK-Gemeinschaft
Rockmusik aus dem Pott - Tim Schäper (32) auch als Diego bekannt, Lisa Zuber (28), Janine Christmann (33) und André Schäper ("noch 22").
3 Bilder

Please Mister

"Alternativer Indie-Pop-Rock", so beschreibt die Band Please Mister ihre Musik. Am 2. September geben die zwei Mädels und zwei Jungs ihre Songs zum Besten. Acht Konzerte hat die Band bereits gegeben - nun steht das Neunte an. Eine kleine Anzeige mit der Überschrift "Bassist gesucht", lässt Janine Christmann (33) aufhorchen. Die Cousins André ("noch 22") und Tim Schäper, zweiter ist auch unter dem Künstlernamen Diego bekannt, sind auf der Suche nach einem neuen Bandmitglied. Schnell die...

  • Essen-West
  • 10.08.17
  • 2
Überregionales
Auch ein (katholischer!) Martin Luther schaute am Sonntag beim Gottesdienst im Unperfekthaus vorbei. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann
12 Bilder

Für mich soll's Lutherrosen regnen: Viel Beifall für inklusiven Gottesdienst im Unperfekthaus

Mit der Reihe 95 Gottesdienste an 95 besonderen Orten erinnert die Evangelische Kirche im Rheinland derzeit an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren. Das Essener Unperfekthaus ist ein ganz besonderer Ort und bei der Aktion Menschenstadt, einem Arbeitsbereich des Kirchenkreises Essen, engagieren sich viele Leute mit besonderen Talenten – was lag also näher, als hier einen inklusiven Gottesdienst in dieser Reihe zu feiern? Dazu passt natürlich auch, dass das Unperfekthaus früher einmal ein...

  • Essen-West
  • 26.06.17
  • 1
Natur + Garten
Susanne Kampling, Hans-Georg Torkel, Daphne Trautmann und Natascha Burghardt (v.l.) präsentieren von ihnen gestaltete Nistkästen, die im Rahmen eines Grüne Hauptstadt-Projektes jetzt in der Nord-City aufgehängt werden.
3 Bilder

Bunte Nistkästen markieren die Grüne Hauptstadt in der Nord-City

Die Grüne Hauptstadt hat viele Farben. Das beweist sich erneut im Rahmen einer Aktion, die Susanne Kampling im Unperfekthaus initiiert hat und die Kunst mit Natur verbindet. Es war eine "spontane Kunstidee", mit der sich Susanne Kampling bei dem Ideenwettbewerb für die Grüne Hauptstadt 2017 beworben hat. Der Kreativleiterin aus dem Unperfekthaus ging es darum, die City-Nord noch etwas bunter zu gestalten. Freundlicher soll sie wirken, aber auch einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einem...

  • Essen-Süd
  • 24.03.17
Kultur
Auch die WiederbrauchBAR hat eine Krippenszene inszeniert - für Krippenfiguren aus einem Kellerfund im Franz-Sales-Haus wurde eine Krippenlandschaft aus Recycling-Materialien gestaltet. Pressefoto: WiederbrauchBAR

Ökumenischer Krippenweg durch die Essener Innenstadt zeigt sehenswerte Krippenszenen aus nah und fern

Auch in diesem Jahr verspricht die ökumenische Aktion „Essen.Krippenland“ viele besinnliche Momente und spannende Eindrücke: Dank der Initiative eines ehrenamtlich tätigen Arbeitskreises und der finanziellen Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner können sich die Besucher der Innenstadt bis zum 6. Januar an zahlreichen künstlerisch und liebevoll gestalteten Nacherzählungen der Geburt Jesu erfreuen. Die Exponate stammen aus Essen und aus den Ländern der Welt; die verwendeten Materialien...

  • Essen-Nord
  • 27.11.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Wertvoller Austausch – BarCamp "Flucht - Asyl - Integration" bringt lokale Akteure zusammen

Die nachhaltige Integration von Flüchtlingen in Essen wird die gesamte Stadtgesellschaft auch in den kommenden Monaten und Jahren intensiv beschäftigen. Diese Herausforderung kann nur gelingen, wenn alle Beteiligten vernetzt sind und Austausch funktioniert. Um hier eine Möglichkeit der Diskussion zu schaffen, fand am 1. Oktober 2016 das erste Essener BarCamp „Flucht – Asyl – Integration“ statt. Im Unperfekthaus trafen sich 110 Engagierte aus Ehrenamt, Stadtverwaltung und gemeinnützigen...

  • Essen-Kettwig
  • 04.10.16
Politik
Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN Essen und MItglied im Landesvorstand der GRÜNEN NRW

GRÜNE FÜR DEUTLICHE ABSAGE AN BÜRGERWEHREN

Zu einer im Unperfekthaus (an der Friedrich-Ebert Straße) sich gründen wollenden Bürgerwehr für Essen erklärt Gönül Eğlence, Vorstandssprecherin der GRÜNEN: „Wir Grüne lehnen Bürgerwehren entschieden ab. Bürgerwehren sind eine Negation des Gewaltmonopols des Staates und ziehen Rechtsextreme und Neonazis magisch an. Die Geister, die man dadurch ruft, wird man nicht mehr los werden. Es ist blauäugig von Herrn Wiesemann, wenn er die Hilfe zur Selbsthilfe auch in diesem sensiblen Bereich...

  • Essen-Steele
  • 22.01.16
  • 4
  • 1
Kultur
Nikolai Makarov und Freddy Fischer im Berliner Museum der Stille in der Linienstraße.

NIKOLAI MAKAROV UND FREDDY FISCHER PLANEN ÖFFENTLICHEN RAUM BZW MUSEUM DER STILLE IN NRW !!!

Der Berliner Maler Nikolai Makarov der nicht nur durch seine Kunst international bekannt ist, sondern auch mit seinem Museum der Stille in Berlin, plant mit dem Freddy Fischer zusammen einen öffentlichen Raum der Stille in NRW. Nikolai Makarov schenkte den Menschen von Berlin ein Museum der Stille mitten in der quirligen Stadt. Hier entstand ein Ort der Stille und des Rückzugs in der hektischen Großstadt. Eintritt ist kostenlos!!! Inspiriert schon sehr die Einträge im Besucherbuch zu lesen sagt...

  • Essen-Nord
  • 26.11.15
Kultur
5 Bilder

Kreativtour durch die nördliche Innenstadt

Kultur ohne Grenzen in Essen Die GRÜNEN Essen laden herzlich am Samstag, den 06.06.2015 gemeinsam mit GRÜNEN aus Aachen zu einer Tour durch das Essener Kreativviertel im Norden der Innenstadt ein. Organisiert wird dieser informative Rundgang von der OB-Kandidatin der GRÜNEN Gönül Eğlence und der kulturpolitischen Sprecherin der Ratsfraktion Lisa Mews. Die Tour startet um 12.15 Uhr im Unperfekthaus (UPH), mit einem Mittagsimbiss und der Besichtigung des Hauses. Im Anschluss geht es mit einem...

  • Essen-West
  • 27.05.15
Politik
ES IST ZEIT AN BESONDERE MENSCHEN ZU DENKEN

SOLIDARITÄTSPREIS FLÜCHTLINGSHILFE DER FREDDY FISCHER STIFTUNG UND DER NRZ
2 Bilder

SOLIDARITÄTSPREIS FLÜCHTLINGSHILFE DER FREDDY FISCHER STIFTUNG UND DER NRZ

ES IST ZEIT AN BESONDERE MENSCHEN ZU DENKEN SOLIDARITÄTSPREIS FLÜCHTLINGSHILFE DER FREDDY FISCHER STIFTUNG UND DER NRZ Der Startschuss für den Solidaritätspreis von freddy fischer stiftung und der NRZ ist gefallen! Wir zeichnen Menschen und Organisationen aus, die Flüchtlingen ehrenamtlich zur Seite stehen und so dabei helfen, eine der größten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Solidarität und Mitgefühl sind der soziale Klebstoff, der unsere Gesellschaft zusammen hält und sie...

  • Essen-Nord
  • 06.01.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Für Kinder, für Erwachsene... das Unperfekthaus (im Hintergrund) bietet viel Programm für jeden Geschmack. Jetzt geht es darum, Wissenschaft kurz und humorvoll darzustellen.

Wissenschaft in drei Minuten: Studierende slammen um die Wette

180 Sekunden – So wenig Zeit haben die Science Slammer am Freitag (24. Januar), um trockenes Wissen locker flockig ans Publikum zu bringen. Zwölf junge Leute stellen sich ab 17.30 Uhr im Essener Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Straße 18 - 20, dieser Aufgabe; sie haben gerade ihr erstes Semester im neuen Masterstudiengang Biodiversität hinter sich, den die Universitäten Bochum und Duisburg-Essen gemeinsam anbieten. Wer Biodiversität studiert, befasst sich mit dem Artenreichtum, den verschiedenen...

  • Essen-West
  • 22.01.14
  • 1
Kultur
‚Autorin gegen Mobbing’ – Information • Autorenlesung • Diskussionsrunde
3 Bilder

Autorin gegen Mobbing im Unperfekthaus

Essen: Unperfekthaus |Ein Sozialprojekt gegen Mobbing gibt es jetzt im Unperfekthaus Essen. Mobbing gibt es überall – und es kann jeden treffen. Nachdem sie selbst diese Erfahrung machen musste, veröffentlichte die Autorin Ilia Faye ein Buch über ihre Mobbing-Erlebnisse und schrieb damit vielen Mitbetroffenen aus der Seele. Die zahlreichen äußerst positiven Reaktionen ihrer Leser – nicht nur aus Deutschland sondern auch aus Österreich und aus der Schweiz – veranlassten die Autorin zu einem...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.14
  • 13
  • 4
Kultur
Zukunft gesichert: Die Kreuzeskirche in der Nordcity steht vor umfangreichen Umbau- und Sanierungsmaßnahmen.

Frohe Botschaft aus der Kreuzeskirche

Nachdem Mitte Dezember der Spatenstich für das neue Allbau-Quartier erfolgte, gibt es jetzt auch erfreuliche Nachrichten aus der Kreuzeskirche für die nördliche Innenstadt. Die Zukunft der Kirche ist durch eine multifunktionale Nutzung gesichert. Eine lange Geschichte findet ein versöhnliches Ende: Die denkmalgeschützte Kreuzeskirche, die schon lange sanierungsbedürftig ist, wird umgestaltet. Nachdem der Essener Bauunternehmer Rainer Alt die Kirche erwarb, um sie zu renovieren, legte er nun mit...

  • Essen-Nord
  • 08.01.14
Kultur
4 Bilder

Nicht nur für Bücherwürmer und Leseratten: Ein Interview mit Jürgen Dammann, dem Macher der Buchmesse UNKNOWN in Essen und über seine Projekte für noch ;-) unbekannte Autoren

Ist es nicht so - wenn man sein Herzblut in etwas einbringt, möchte man am liebsten die ganze Welt daran teilhaben lassen. Doch wie die Welt darauf aufmerksam machen? So geht es vielen Neuautoren, die gerade ihr erstes Buch herausgebracht haben. Über facebook bin ich Mitte diesen Jahres erstmalig auf die Buchmesse UNKNOWN im Unperfekthaus in Essen und deren Organisator Jürgen Dammann gestoßen. Mein Interesse war sofort geweckt - eine Messe für unbekannte Autoren und Selbstverleger, also...

  • Essen-West
  • 28.11.13
  • 16
  • 14
Politik
Viele politisch engagierte Menschen zusammen auf einer Bühne vor dem Unperfekthaus: ganz links der Gebärdendolmetcher, rechts davon Kai Gehring, Grüner Bundestagsabgeordneter aus Essen, dann Oliver Keymis, einer der Vizepräsidenten des NRW-Landtags und Grünes Landtagsmitglied, der gerade das Mikrofon an Elke Zeeb reicht, ihres Zeichens, Grüne Bundestagsdirektkandidatin für den essener Norden, und natürlich die Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt.
11 Bilder

Der Grüne Wahlkampfauftakt auf der Speakers Corner an der Friedrich-Ebert-Straße.

- Zwischen Unperfekthaus und Einkaufszentrum Limbecker Platz tobte einen Nachmittag lang das politische Leben. Die Speakers-Corner vor dem einzigartigen Kultur- und Kommunikationszentrum "Unperfekthaus"war ein gelungener Start der heißen Bundestagswahlkampfzeit in Essen. Grüne Bundestagsabgeordnete, die bereits jetzt in Berlin für eine ökologische und sozial verträgliche Politik arbeiten können und neue Kandidatinnen, die sich den Wählerinnen zum 22. September zum ersten Mal vorstellen, machten...

  • Essen-Steele
  • 03.09.13
LK-Gemeinschaft
Im Unperfekthaus an der Friedrich-Ebert-Straße findet auch ein Sommerferienprogramm statt.

Essens Nord-City ist weiter im Aufwind: Neue Aktionen starten

Als Kreativquartier wird die Nord-City schon seit langem bezeichnet. Die Vielfalt der Angebote dort soll sich in nächster Zeit noch steigern. Ausgangspunkt der Entwicklung war das Unperfekthaus an der Friedrich-Ebert-Straße (gegenüber Einkaufszentrum Limbecker Platz). In dem ehemaligen Kloster arbeiten viele Kreative vor Ort und haben dabei unmittelbaren Kontakt mit den Besuchern - von denen so mancher vielleicht nur im Restaurant etwas essen wollte. Reinhard Wiesemann, Gründer des...

  • Essen-West
  • 24.08.13
  • 2
Kultur

Kaserne? Künstlerviertel? Oder mitten in der Stadt nur kleiner?

Was spricht dagegen, neben der Rheinpromenade in Emmerich so etwas zu machen, wie in Essen? Ein Unperfekthaus?.......................... http://www.youtube.com/watch?v=KfO7R2Fcywg Ich bi einmal einen ganzen Tag da gewesen und es ist fantastisch........jede Stadt sollte so etwas haben, dann wäre doch endlich mal etwas los in Emmerich. Der Anfang wäre schwer, sicher, aber wenn es läuft und das wird es, dann trägt es sich selber. Mal darüber nachgedacht?

  • Emmerich am Rhein
  • 09.08.13
  • 13
  • 1
Kultur
Aus verschiedenartigen Materialien, oft Abfallprodukte, entstehen in der Spielwerkstatt Kunstwerke. Foto: Spielwerkstatt
10 Bilder

Kreatives Kinderprogramm im Unperfekthaus

Wie aus einer alten Milchtüte ein Boot entsteht, wie sich ein leerer Pappkarton in eine Gruselkiste verwandelt und wie man aus ausgedienten CD´s Kunst kreieren kann, dies und mehr gibt es in der Spielwerkstatt Rhinozeros zu erfahren. Vor allem in den Ferien erwartet neugierige Grundschüler hier ein spannendes Programm. „Vorgefertigte Spielzeuge bremsen häufig die Kreativität der Kinder“, bedauert Wolfgang Bort, ohne moderne Kinderzimmer-Ausstattung verteufeln zu wollen. „Doch so mancher...

  • Essen-Nord
  • 26.07.13
Überregionales
V.l.:  Stefan Jansen (Lueg), Reinhard Wiesemann (Unperfekthaus), Elke Esser-Weckmann und Tierheimleiterin Bärbel Thomassen bei der Schlüsselübergabe für das neue Struppimobil - ein Mercedes Kastenwagen mit Freisprech- und Klimaanlage sowie  kompletter Holzverkleidung im Innenraum. Foto: R. Linzbach
2 Bilder

Neues Struppimobil fürs Essener Tierheim

Die Mitarbeiter des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims strahlen mit der Sonne um die Wette: Grund ist das neue Struppimobil, das ab sofort für zahlreiche „typische“ Fahrten unterwegs ist, um ausgesetzten, ausgerissenen oder verwahrlosten Tieren Hilfe zu leisten, Futter abzuholen, kranke Tiere zum Tierarzt zu bringen uvm. "4 Räder für 4 Pfoten" Der alte Struppiwagen war in die Jahre gekommen und so entstand bei einem Tierheim-Besuch des SPD-Landtagsabgeordneten Peter Weckmann die Idee, unter...

  • Essen-Ruhr
  • 30.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.