Bau

8 Bilder

Da tut sich etwas bei der Euro-RadBahn

Eelco Hekster
Eelco Hekster | Kranenburg | am 18.08.2018

Unterwegs von Nütterden nach Kranenburg habe ich schon Bagger von Gebr. Siebers bei der Bahnübergang fahren gesehen. Heute habe ich mir mal angeschaut, was da gemacht wird. Die Mitarbeiter von Siebers haben Wochenende, aber die Draisinenfahrer sind unterwegs. Also keine Bauaktivitäten auf den Fotos! Zwischen Tütthees und der Bahnübergang B9 hat sich etwas getan. Die Bagger haben die Erde ausgegraben und Schotter angebracht....

1 Bild

Spar- und Bauverein lässt wieder bauen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 10.08.2018

Heiligenhaus: Schulstraße | Auf dem ehemaligen städtischen Grundstück an der Ecke Hauptstraße/Schulstraße in Heiligenhaus, gegenüber der Alten Kirche, hat der Spar- und Bauverein Heiligenhaus mit dem Bau eines neuen Wohnhauses begonnen. Auf dem 600 Quadratmeter großen Gelände werden zehn seniorengerechte Wohnungen errichtet, im Erdgeschoss zieht die Geschäftsstelle der Baugenossenschaft ein, die nach 30 Jahren mal wieder einen Neubau errichtet. "Das...

1 Bild

Baujahr 2017 im Kreis Unna: 667 Wohnungen neu gebaut - 37 Prozent weniger als im Jahr zuvor

Bauherren investieren 186,5 Millionen Euro: Vom Single-Apartment bis zum Bungalow - im Kreis Unna sind im vergangenen Jahr insgesamt 667 Neubauwohnungen und 284 Ein- und Zweifamilienhäuser entstanden. 2017 wurden damit 37 Prozent weniger neue Wohnungen gebaut als noch im Vorjahr. Darauf hat das Verbändebündnis Wohnen hingewiesen, in dem sich Baugewerkschaft IG BAU und Bauwirtschaft zusammengeschlossen haben. Das Bündnis...

1 Bild

Frage der Woche: Wohnen wird zum Luxus - wann ist eure Schmerzgrenze erreicht? 31

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 13.04.2018

Wohnen wird in Nordrhein-Westfalen immer teurer. Vor allem in den Großstädten übersteigt die Nachfrage das Angebot - und das sorgt für steigende Preise bei den Mieten. Aber auch Eigenheime werden immer teurer.  Der Grundstücksmarktbericht 2017 bestätigt das Gefühl vieler Bürger: Für Wohnen - sei es in der Miet-, Eigentumswohnung oder im eigenen Haus - müssen sie immer tiefer in die Tasche greifen. "In den...

1 Bild

1. Mai in Gladbeck: Diskussion statt Demo 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.04.2018

Gladbeck: Mathias-Jacobs-Stadthalle | Ist der erste Mai als Aktionstag der Gewerkschaften noch zeitgemäß? Mit einem neuen Konzept will der DGB in Gladbeck den zuletzt schwindenden Teilnehmerzahlen begegnen. Statt einer zentralen Kundgebung wird es nun ein Programm in der Stadthalle geben. "Wir möchten junge Menschen wieder für den Tag der Arbeit gewinnen", hofft DGB-Organisationssekretär Hans Hampel. von Oliver Borgwardt Mit der Fahne und der Trillerpfeife...

1 Bild

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei im HSK

Schwarzarbeit im Fokus: Baufirmen im Hochsauerlandkreis müssen häufiger mit einem Besuch vom Zoll rechnen. Darauf weist die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf neue Zahlen des Bundesfinanzministeriums hin. Danach kontrollierten Beamte im Bereich des zuständigen Hauptzollamts Bielefeld im vergangenen Jahr insgesamt 543 Bauunternehmen – das sind rund 19 Prozent mehr als im Vorjahr. Hierbei leiteten die Zöllner 65...

1 Bild

Flop der Woche!

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 27.02.2018

Der durchschnittliche Kaufpreis pro Quadratmeter für einen Bauplatz im Kreis Unna lag im Jahr 2017 bei rund 180 Euro laut Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Unna. Das ist der höchste Stand seit 2011. Vor sechs Jahren kostete ein Quadratmeter Bauland noch 158 Euro – ein Plus von rund 13 Prozent. Auch im Vergleich zum Vorjahr (176 Euro) sind die Preise gestiegen – um rund 3 Prozent. Dabei zeigt sich: In...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Gladbeck: Was tun gegen Schimmel? Verbraucherzentrale hilft 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 14.02.2018

„Was sind behagliche Temperaturen in der Wohnung? Wie entsteht Schimmel? Welche Ursachen hat die Bildung von Feuchtigkeit?“ Über diese und viele andere Fragen klärte jetzt in den Räumen der AWO Begegnungsstätte in Rentfort-Nord die Verbraucherzentrale NRW (VZ) auf Einladung des Umweltabteilung der Stadt Gladbeck auf. Architektin Heike Pleiss von der VZ berichtete umfassend zu Schimmel und Gesundheitsrisiken. Es wurden...

1 Bild

Dött bleibt umwelt- und baupolitische Sprecherin

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 30.01.2018

Dinslakener Bundestagsabgeordnete von CDU/CSU-Bundestagsfraktion wiedergewählt Marie-Luise Dött bleibt Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die Oberhausener CDU-Bundestagsabgeordnete wurde mit mehr als 90 Prozent der Stimmen für die 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages in ihrer Rolle bestätigt. Dött ist damit auch weiterhin Umwelt- und...

1 Bild

Hilden: Morgen keine Bauberatung

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 04.10.2017

Hilden: Rathaus | Aufgrund krankheitsbedingter personeller Engpässe fällt die allgemeine Bauberatung der Unteren Bauaufsichtsbehörde der Stadt Hilden am morgigen Donnerstag, 5.Oktober, aus. In der kommenden 41. Kalenderwoche findet die Bauberatung wie gewohnt am Dienstag von 9 bis 12 Uhr sowie am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr in der 4. Etage des Hildener Rathauses statt.

1 Bild

Bau an Wohnprojekt Beginenhof in Königsborn offiziell eröffnet

Die Zeitkapsel, die im Fundament des Wohnprojektes Beginenhof eingelassen wurde, dokumentiert die Grundsteinlegung. Enthalten sind eine Tageszeitung, Baupläne, Haussegen und Tageslosung sowie eine Kette mit 35 Gliedern - für die Anzahl der Beginen in Unna. Zwölf von ihnen wollen im nächsten Sommer hier einziehen. Das ehemalige Pfarrhaus der Königsborner Gemeinde wird dafür gerade umgebaut und erweitert. Dies sei eine echte...

1 Bild

Baubeginn des Schießzentrums Unna-Hamm in Bergkamen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 15.09.2017

Endlich haben die die Bauarbeiten auf dem Gelände des Schießzentrums Unna-Hamm begonnen. „Wir freuen uns, dass es los geht. Die ersten Arbeiten sind schon gemacht“, berichtet Prof. Dr. Lothar Reinken, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Hamm. Ende letzter Woche kam endlich den lang ersehnten Förderbescheid des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz. Der Bau wird des Weiteren von Geldern und Krediten der...

1 Bild

Spatenstich für Erweiterung am Rhenus-Unternehmenssitz in Holzwickede

Der Logistikdienstleister Rhenus vergrößert sich an seinem Unternehmenssitz in Holzwickede. Nun begannen die Erdarbeiten für zwei viergeschossige Neubauten, die die ersten Mitarbeiter im Herbst nächsten Jahres beziehen sollen. Auf einer Fläche von mehr als 15.000 Quadratmetern entstehen innovative Arbeits- und Bürowelten, die sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter orientieren. Zudem werden neue Parkplätze auf dem Gelände...

Ein neuer Kanal für den Rumbach: Bau geht in die zweite Phase

Zum Ende der Sommerferien hat die Baustelle für den ersten Bauabschnitt des neu verrohrten Rumbachs begonnen. Auf dem Dickswall zwischen Tourainer Ring und der Einmündung Gracht soll bis voraussichtlich Mitte 2019 der Kanal neu verlegt werden. Von Sibylle Brockschmidt Dass der Rumbach vor 200 Jahren noch offen durch das heutige Stadtzentrum floss, ist nun kaum noch vorstellbar. Schon 1926 wurde er kanalisiert und fließt...

2 Bilder

Wird der Radweg zwischen Nierenhof und Kupferdreh 2018 fertig?

Velbert: Kohlenstraße | Im Sommer 2015 fiel der Startschuss für den Ausbau des Radwegs zwischen Velbert-Nierenhof und Essen-Kupferdreh. Eigentlich sollte der Radweg, zu dem bereits in den 70er Jahren die Idee entstand, im vergangenen Jahr fertig gestellt sein. Eigentlich. Geradelt wird auf der circa sechs Kilometer langen Strecke nicht. Grund sind Verzögerungen bei den Bauarbeiten auf Velberter Stadtgebiet. Hinter den Wieland-Werken in Nierenhof...

1 Bild

Fortuna baut neues Funktionsgebäude für das NLZ

Fortuna Düsseldorf baut für den eigenen Nachwuchs ein neues Funktionsgebäude. Auf einer Fläche von mehr als 4.000 Quadratmetern werden die Talente der Rot-Weißen in Zukunft hochprofessionelle Bedingungen vorfinden. Plangemäß beginnen die ersten Arbeiten bereits in diesem Jahr, die Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. In dem dreigeschossigen Gebäude, das am Flinger Broich auf Höhe des Vereinsheims des einstigen SC...

1 Bild

Rat hat entschieden: Zweite Gesamtschule wird am Seilersee gebaut

Es ist entschieden: Der Rat der Stadt Iserlohn hat in seiner Sitzung am Dienstag, 4. April, den Bebauungsplan für die Gesamtschule am Standort Seilersee beschlossen, ebenso hat er die Verwaltung beauftragt, die in einer Verkehrsuntersuchung erarbeiteten Ergebnisse bei den weiteren Planungen zugrunde zu legen. Im nicht öffentlichen Teil der Sitzung hat der Rat zudem beschlossen, den Auftrag zur Errichtung der Gesamtschule...

3 Bilder

Richtfest für das Heilig-Geist-Hospiz

Der Richtkranz weht sichtbar über dem schönen Gebäude, das künftig eine Heimat für Menschen in der letzten Phase ihres Lebens sein wird: Das Heilig-Geist-Hospiz Unna nimmt immer konkretere Formen an. Jetzt konnte mit vielen Gästen und Bürgern das Richtfest gefeiert werden. Neben den bestehenden Strukturen in der Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden – vom ambulanten Hospizdienst bis zum Palliativzentrum am...

1 Bild

Junge Union Dinslaken traf Dr. Palotz zum Thema: "städtische Baumaßnahmen"

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 01.03.2017

Bau- und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz wae zu Gast bei der offenen Vorstandssitzung der Jungen Union Dinslaken (JU) und stand den Anwesenden zu Themen wie der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes sowie der Sanierung der Kathrin-Türks-Halle und der Augustastraße Rede und Antwort. Palotz betonte eingangs die Bedeutung der Kathrin-Türks-Halle für Dinslaken als kulturellen Anker der gesamten Stadt und führte den...

4 Bilder

Erster Spatenstich an der Westfalenhalle

An der Westfalenhalle haben die Bauarbeiten für das Modernisierungsprojekt "Welcome2018" begonnen. Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH, hat jetzt gemeinsam mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Gerhard G. Feldmeyer, geschäftsführender Gesellschafter der HPP Architekten GmbH, den symbolischen ersten Spatenstich auf dem Messevorplatz getan. Einen thematisch passenden Rahmen bildete...

3 Bilder

Startschuss für neues Pflegeheim in Gerresheim

Das Deutsche Rote Kreuz Düsseldorf hat zum 1. Januar den Betrieb der Seniorenzentren Benrath und Gallberg von den Sana-Kliniken übernommen. Der Kaufvertrag wurde bereits Mitte April 2016 abgeschlossen. Zum Jahresbeginn ging der Betrieb nun endgültig über. Jetzt startet das DRK gemeinsam mit dem Bauträger CONESTA mit dem Ersatzbau für die sanierungsbedürftige Einrichtung am Gallberg. Vier Seniorenzentren betrieb das...

1 Bild

Neues Seniorenheim und Kita in der Nordstadt

Im Bereich Schützenstraße und Fredenbaum wird es einige bauliche Veränderungen geben. Der derzeitige Seniorenwohnsitz an der Schützenstraße darf ab 2018 nicht mehr weiter betrieben werden. Neue gesetzliche Vorgaben sehen dann eine Einzelzimmerquote von mindestens 80 Prozent vor. Dies kann, so die Verwaltung, weder durch Umbau noch Erweiterung oder Sanierung im alten Gebäude erreicht werden. Weitere Alternativgrundstücke in...

2 Bilder

Endlich ein neues und schönes Rathaus für Bönen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 22.12.2016

Endlich bekommt Bönen ein neues und schönes Rathaus: Seit der "temporären" Standortlösung sind nun mehr als 16 Jahre vergangen. Im Januar 2017 sollen endlich die lang ersehnten Baumaßnahmen beginnen. Im Haushaltsplanentwurf 2017 sind 4,9 Millionen Euro für das Rathausprojekt eingeplant worden. Diese Summe wird überwiegend über Kredite finanziert, denen jedoch ein entsprechender Vermögenswert gegenübersteht: Denn durch die...

1 Bild

Düsseldorf- Lörick: Umweltminister Remmel besichtigt Flüchtlingsunterkunft

Die Landeshauptstadt Düsseldorf muss derzeit 7.740 Flüchtlinge (Stand 31. Oktober 2016) unterbringen. Weitere Flüchtlingsunterkünfte müssen errichtet werden. Die Gebäude der neuen Flüchtlingsunterkunft in Lörick werden in Holzrahmenbauweise errichtet. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, deshalb ist diese Bauweise besonders nachhaltig. Umweltminister Johannes Remmel unterstützt die Änderung der Landesbauordnung, um mehr...

2 Bilder

Im "Dorf" schreiten die Arbeiten voran

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 22.09.2016

An der Freiheitstraße/Ecke Gevelskamp schreiten die Arbeiten voran. Dort, wo einst die Henrichenburger Schule stand, entsteht, wie berichtet, ein neues Multifunktionshaus (HeDi II). Mit ihm wird das HeDi-Zentrum, das im kommenden Jahr 25 Jahre alt wird, erweitert. "Ich träume davon, dass Ende Mai, Anfang Juni 2017 Eröffnung gefeiert werden kann", sagt Bauherr Hein Send. Drei Viertel der Erdgeschoss-Decke sind betoniert. Der...