Lebensmittel

1 Bild

„Coffee to go“ bald nur noch im eigenen Becher?

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 27.07.2018

Mehrweg statt Müll Nachhaltigkeit ist Trend, bewusster Konsum wird bei vielen Kunden immer wichtiger. Deshalb wünschen sich Coffee to go-Kunden zunehmend den eigenen Kaffeebecher nutzen zu können. Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) weist darauf hin, dass das gastronomische Betriebe, Bäckereien und den Einzelhandel mit Selbstbedienung oder Bedienung vor die Frage stellt, was rechtlich erlaubt...

Bildergalerie zum Thema Lebensmittel
13
9
8
7
2 Bilder

Hygiene bei Lebensmitteln 8

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Herne | am 26.07.2018

Wo fängt sie an und wo endet sie? Täglich wird einem in den großen Supermarktketten von Kunden vorgeführt wie Obst und Gemüse behandelt wird. Warum werden solche Missstände geduldet? Der eine kippt ganze Verpackungen aus und sortiert sich seine eigene Schale, der Nächste drückt die Tomaten ab und zupft sich die ihm wohl gesonnen und der nächste Kunde veränderte das Füllgewicht - nach dem Motto "Der Kunde ist...

4 Bilder

Heimische Früchte: Klimafreundlich, frisch und köstlich!

Kamen: Verbraucherzentrale NRW | Was haben Möhre, Radieschen, Rote Beete, Porree, Tomaten, Brokkoli und Gurken gemeinsam?...... ganz einfach: sie alle wachsen in NRW und haben jetzt Saison. Leckere Erdbeeren und Rhabarber ebenso - aber nicht mehr lange. "Wer aus der Heimat zur Saison kauft, kauft klimafreundlich und frisch, lange Lagerzeiten und Transportwege fallen weg," weiß Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin in der Verbraucherzentrale Kamen....

1 Bild

Wegwerfen? Umdenken! 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 11.07.2018

Duisburg: Duisburg | „Es ist eine Schande, was wir an Essen wegwerfen!“ Dieser Satz fällt immer wieder. Jetzt wurde ermittelt, dass in NRW die Menschen pro Kopf 23 Kilo noch essbare Lebensmittel wegschmeißen. In Anbetracht vieler Millionen Hungernder in der Welt wahrlich kein Ruhmesblatt. Preisgestaltung und Preispolitik von Lebensmittelanbietern tragen nicht selten zu einer niedrigen Hemmschwelle bei, Essen wegzuwerfen, bei. Oft wird geraten,...

1 Bild

Gesunde und bewusste Ernährung als Teil des Lehrplans an Schulen im Kreis Wesel

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 19.06.2018

Deutsch, Mathe, Bio - und demnächst auch Ernährung: Die Schulen im Kreis Wesel sollen ein neues Unterrichtsfach bekommen, in diesem soll es um gesunde Ernährung gehen. Geht es nach dem Willen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), dann steht demnächst das "kleine Einmaleins des Essens" auf dem Stundenplan. Schüler sollen im Unterricht mehr darüber erfahren, was in den Lebensmitteln ist. "Aber auch, was dahinter...

1 Bild

Tafel sucht dringend einen geeigneten Raum in Velbert

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Neviges | am 19.06.2018

Velbert: Tafel | Der Standort Neviges feierte mit vielen Gästen das 15-jährige Bestehen Vor 15 Jahren gab die Tafel für Niederberg zum ersten Mal Lebensmittel an 16 Bedürftige in Neviges aus. Das war im Gemeindehaus an der Siebeneicker Straße. In den folgenden Jahren wechselte der Standort allerdings mehrmals: Nach dem Gemeindezentrum im Siepen ging es in das alte Rathaus an der Wilhelmstraße. Das war vor dem derzeitigen Umbau, die...

1 Bild

Gladbeck: Neuer Wochenmarkt in Rentfort

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 14.05.2018

Gladbeck: Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum | In Rentfort gibt es ab dem 17. Mai einen neuen wöchentlichen Markt. Er findet unter dem Titel "Frischemarkt am Abend" jeden Donnerstag von 16 bis 20 Uhr am Parkplatz des Elisabeth-Brune-Seniorenzentrums (Enfieldstr. 243) statt. Der kleine Markt bietet Lebensmittel an, die im direkten Umfeld nicht zu finden sind und für die die Anwohner weit fahren müssten. Wöchentlich gibt es, je nach Angebot, Obst, Gemüse oder Eier von...

Anzeige
Anzeige

Warnung: Falscher Lebensmittelkontrolleur in Dortmund unterwegs

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Das Ordnungsamt warnt die Betriebe: Ein falscher Lebensmittelkontrolleur ist offenbar in Dortmund unterwegs. Der Mann hat sich bisher in einer Süßwarenabteilung eines Geschäftes in der Innenstadt und in einem Betrieb in Brackel als Lebensmittelkontrolleur des Ordnungsamtes ausgegeben. Der falsche Kontrolleur hat nach Aussagen der Betroffenen eine detaillierte Überprüfung durchgeführt, ohne jedoch Verstöße festgestellt zu...

1 Bild

Gladbeck: Am 12. Mai ist wieder Markt am Rosenhügel

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 09.05.2018

Gladbeck: Markt Rosenhügel | Nach der Auftaktveranstaltung im April findet am Samstag, 12. Mai, 12-18 Uhr, der nächste Markt auf dem Marktplatz am Rosenhügel (Horster Straße, Ecke Münsterländer Straße) statt. Damit wird das Konzept, diesen Markt in der Testphase 2018 an jedem zweiten Samstag im Monat durchzuführen, fortgesetzt. Initiiert wurde der Markt von der städtischen Wirtschaftsförderung im Rahmen des Stadtentwicklungsprojektes „BIWAQ“. „Wir...

1 Bild

Langenberger Tafel besteht seit 15 Jahren

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 04.05.2018

Velbert: Kreiersiepen | "Kleine Glücksgeschichten" las Katrin Schäder bei der Tafel für Niederberg vor, die seit 15 Jahren die Gäste im Alten Vereinshaus in Langenberg begrüßt. Dort werden immer noch an jedem Freitag Lebensmittel durch das 23-köpfige Tafel-Team an bedürftige Personen ausgegeben. An der Feierstunde, die musikalisch durch Peter Hillmann umrahmt wurde, nahmen neben den ehrenamtlichen Helfern auch Kunden und Unterstützer teil.

1 Bild

Schließung des Kaiser's Marktes in Stockum: Neuvermietung noch ungewiss 1

Düsseldorf: Kaiser's Markt | Die Information kam überraschend. „Verehrte Kunden, wir schließen diesen Markt am 24. März 2018 und möchten uns für Ihre langjährige Treue bedanken,“ lässt ein Aushang neben der Eingangstür wissen. Innerhalb weniger Tage waren im Kaiser's Markt an der Kaiserswerther Straße 409 die Regale bis auf einige Restbestände geräumt und der „verehrte Kunde“ konnte lediglich erfahren, dass sich die EDEKA Märkte in Lohausen...

1 Bild

„Ein Teil tut nicht weh!“ – Junge Union Dinslaken sammelte für Dinslakener Tafel e.V.

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 17.03.2018

Unter dem Motto „Ein Teil tut nicht weh!“ hat die Junge Union Dinslaken (JU) am vergangenen Wochenende eine Lebensmittelsammelaktion für die Dinslakener Tafel durchgeführt. Vor dem EDEKA E-Center der Familie Bienemann sammelte die JU über 750 kg Lebensmittel, die die Bürgerinnen und Bürger nach ihren Einkäufen der Tafel überlassen hatten. Darüber hinaus haben die Bürgerinnen und Bürger 342,79€ an die Tafel gespendet. Laut der...

2 Bilder

Kowalski und Theodor retten Lebensmittel

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 17.03.2018

Theodor und Kowalski haben eine riesige Klappe, aber was zählt, sind die inneren Werte. Buttermilch und Mandarinen sind heute im Angebot, dazu Müsli, Brot, Kaffee-Kapseln, vegetarische Hamburger und Fleischsalat.  Theodor und Kowalski sind zwei Schränke aus Kunststoff und von Beruf "Fairteiler". Ihr Prinzip ist so einfach wie genial: Im Inneren lagern Lebensmittel-Spenden und warten auf Abholer.  "Im Namen steckt ja schon...

Garage zur Lagerung von Lebensmittel

Amelie Dulene
Amelie Dulene | Witten | am 13.03.2018

Ich dachte immer, das Garagen nur zum abstellen von Autos / Motorrädern genutz werden dürfen. Nun musste ich feststellen, das ein Gastronom in einer angemieteten Garage, sowohl sein Motorrad als auch Lebensmittel und Getränke für sein Gastrobetrieb ( Cafe mit Frühstück und Mittagstisch ) aufbewahrt. Das kann ja nicht angehen oder?

1 Bild

Hersteller Eberswalder Wurst ruft bei Lidl verkaufte Salami zurück !

Dany Uhlig
Dany Uhlig | Wattenscheid | am 02.03.2018

Verletzungsgefahr bei Salami: EWG Eberswalder Wurst ruft eine Wurstsorte zurück, die über Lidl vertrieben wurde. Der Hersteller EWG Eberswalder Wurst hat eine Salamisorte, die beim Discounter Lidl in sechs Bundesländern verkauft wurde, zurückgerufen. Kunden sollten die Sorte "Eberswalder Original Schorfheider Knüppelsalami, 250 Gramm" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 4. März 2018 und der Nummer L10446 keinesfalls essen,...

1 Bild

aromatische Herkunftsangabe

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 16.02.2018

Kennen Sie das: Sie naschen polnische Schaumzucker-Pralinen mit Vanillegeschmack und lesen währenddessen in der Wikipedia, dass es Zwerganglerfischmännchen gibt, die so klein sind, dass sie sich blutegelgleich in ein Weibchen verbeißen und parasitär von dessen Stoffwechsel leben? Nicht!? Nun, ich hatte das neulich so. Und als ich mir vorstellte — ich weiß gar nicht, wie ich immer auf sowas komme —, wie ein 40cm kleiner...

1 Bild

Rückrufaktion! Döbelner Bockwürste im Naturdarm, 5 Stück

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 08.02.2018

Rückrufaktion! Döbelner Bockwürste im Naturdarm, 5 Stück weiter zum Artikel; Döbelner Bockwürste im Naturdarm, 5 Stück Text und Bildquelle; www.lebensmittelwarnung.de/

1 Bild

Rückrufaktion! Kindersekt Disney Die Eiskönigin & Kindersekt Disney Mickey Mouse,

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 08.02.2018

Rückrufaktion! Kindersekt Disney Die Eiskönigin & Kindersekt Disney Mickey Mouse, weiter zum Artikel; Kindersekt Disney Text und Bildquelle; http://www.lebensmittelwarnung.de

1 Bild

Breckerfeld: Raubüberfall auf Lebensmittelmarkt

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Breckerfeld | am 29.01.2018

In Breckerfeld hat es am Samstag, 27. Januar, einen Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt an der Frankfurter Straße gegeben. Passiert ist das gegen 22 Uhr. Zwei Angestellte wurden beim Verlassen des Geschäfts von zwei maskierten Männern in das Geschäft zurückgedrängt und mit Schusswaffen bedroht. Sie forderten ihre Opfer zur Herausgabe des Bargeldes auf. Anschließend ließen sie sie mit verklebtem Mund und gefesselten...

1 Bild

Der Kreis Wesel hat Schoko-Hunger 2

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 23.01.2018

Kreis Wesel. 184 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Kreis Wesel pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 4.410 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 11.340 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 482.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei...

1 Bild

Rückrufaktion! Landjunker Schweinehackfleisch; K-Purland Hackfleisch; Diverse Babydream - Milchnahrungsprodukte 2

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 20.01.2018

Rückrufaktion! Landjunker Schweinehackfleisch; Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Plastikfremdkörper enthalten sind. K-Purland Hackfleisch; Eine mögliche Kontamination mit Fremdkörpern (Glas) ist nicht auszuschließen. Kaufland hat die betroffene Ware aus dem Verkehr genommen. Diverse Babydream - Milchnahrungsprodukte Aktuell ruft der französische Molkerei-Konzern...

2 Bilder

Unser täglich Phosphor gib uns heute oder: Der Brotfrevel 3

Timmy Kampmann
Timmy Kampmann | Wesel | am 14.01.2018

Es war einmal, da trugen verschwenderische Bewohner einer heute vergessenen Stadt ihre Brote als Schuhe. So traten sie das Grundnahrungsmittel quasi mit Füßen, und so folgte die Strafe ebenfalls auf dem Fuße: der Ort wurde vom Erdboden verschluckt und hinterließ eine Mulde, die nun als das Wasser des Titisees zurückgeblieben und bekannt ist. "Brotfrevel" nannte man so eine Tat. Diese Sage verdeutlicht den Respekt vor und den...

1 Bild

Nicht auch das noch................ 12

Na, wer kommt denn da ?  Man sage und schreibe die "Afrikanische Schweinpest " wird es sehr wahrscheinlich bis Deutschland schaffen. Unsere Bauern bangen um ihre Schweine, ihre Existenz, , eines unserer meistgekauften Fleischsorten. Der Transport aus verschiedenen Ländern bringt diese Gefahr mit sich. Kontaminierte Lebensmittel  könnten die Schweine an- stecken. Für Menschen keine Gefahr, Tiere haben aber auch ein...

3 Bilder

Toast des Grauens..... 7

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 07.01.2018

Kamp-Lintfort: Mesenhol | .... oder ein Hoch auf die Konservierung, könnte man auch sagen. Wie komme ich darauf? Wir haben Anfang November 2017 uns ein Vollkorntoast mitgebracht und auch einige Scheiben davon gegessen. Dann must ein wenig umgeräumt werden und der Rest des Toastes landete für diese Zeit auf einer Ablage. Immer wieder schaute man nach dem Toast und er wurde immer noch für ok befunden. Zum Jahreswechsel wurde dann mal nachgeschaut was...

3 Bilder

Foodsharing in Kamen/Bergkamen

Anja Weiss
Anja Weiss | Kamen | am 02.01.2018

Kamen: Anja Weiss | Seit Kurzen gibt es Foodsharing in Kamen und Bergkamen. Gemeinsam möchten wir Lebensmittel ,die zu schade für die Mülltonne sind retten. Wir sind eine Gruppe aus jung und alt und benötigen noch Unterstützung. Was ihr tun könnt? Einfach anmelden unter www. foodsharing.de Ein kleines Quizz machen und für Kamen und Bergkamen anmelden. Oder mich kontaktieren unter kamen@lebensmittelretten.de Gemeinsam können wir den Bezirk...