Messer

1 Bild

Waffenverbotszone ist gut, Kontrolle ist besser

Lokalkompass Düsseldorf
Lokalkompass Düsseldorf | Düsseldorf | vor 8 Stunden, 22 Minuten

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Bundespolizei richtete von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, jeweils von 18 bis 9 Uhr im Düsseldorfer Hauptbahnhof erstmals eine Waffenverbotszone ein. Damit sollte ein Mitführen von gefährlichen Gegenständen reduziert und die Öffentlichkeit sensibilisiert werden. Rund 40 Bundespolizisten führten in diesen Zeiträumen Überprüfungen im Rahmen von errichteten Kontrollstellen und verstärkten...

1 Bild

Mit Messer bedroht: Überfall auf Wettbüro in Rheinberg / Polizei sucht Täter mit dunklem Teint

Überfall in Rheinberg: Am 19. September (mittwoch) gegen 13.30 Uhr betrat eine männliche Person ein Wettbüro auf der Orsoyer Straße. Die Person forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Im Polizeibericht heißt es weiter: Nachdem dem Mann Geld ausgehändigt worden war, verließ der Täter die Räumlichkeiten in Richtung Orsoyer Straße. Eine weitere Fluchtrichtung ist nicht bekannt. Der Täter kann wie...

1 Bild

Polizei bittet Nachbarstädte um Mithilfe: Mann in der Dortmunder City niedergestochen - Zeugen gesucht!

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 08.09.2018

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde in der Krimstraße/Kapellenstraße der Dortmunder Innenstadt ein 23-jähriger Mann aus dem Libanon mit einer schweren Stichverletzung gefunden. Er musste sofort ins Krankenhaus, um dort notoperiert zu werden. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Der junge Mann berichtete heute Morgen nach der OP, dass er von drei jungen Männern, vermutlich nordafrikanischer Herkunft, geschlagen und beraubt...

1 Bild

Jugendliche geschlagen und mit Messer bedroht

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 05.09.2018

Moers: Streit | Am Dienstagabend gegen 20 Uhr stritten sich zwei Unbekannte mit vier Jugendlichen im Bereich Bankstraße/Klever Straße in Moers.Plötzlich schlug einer der Unbekannten einem 15-Jährigen mit der Faust in das Gesicht. Ein anderer 15-Jähriger wollte daraufhin ein Foto von dem Schläger anfertigen. Daraufhin zog der zweite Unbekannte ein Messer und bedrohte den Jugendlichen, der daraufhin mit den anderen die Flucht ergriff. Die...

1 Bild

Raub mit Messer in Wettbüro

Düsseldorf: Stadtgebiet | Bei einem Raub unter Vorhalt eines Messers blieb der Mitarbeiter eines Wettbüros an der Bilker Allee gestern, Dienstag, 28. August 2018, am späten Abend glücklicherweise unverletzt. Ein Unbekannter hatte den Geschädigten bedroht und eine hohe Summe Bargeld entwendet. Im Anschluss flüchtete der Mann in Richtung Bilker Kirche. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.Zur Tatzeit betrat der Unbekannte das Wettbüro an der Bilker...

1 Bild

UPDATE: Messerangriff in der Straßenbahn

Düsseldorf: Stadtgebiet | Noch unklar sind die Umstände einer versuchten Tötung am Mittwoch, 15. August, um 8.20 Uhr in Flingern. Ein anscheinend geistig verwirrter Mann hatte in einer Straßenbahn eine Frau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Tatverdächtige konnte noch am Tatort festgenommen werden. Bei dem Opfer besteht keine Lebensgefahr. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der verwirrte Tatverdächtige soll einem...

1 Bild

Recklinghausen: 20-Jähriger sticht nach Streit auf Mutter ein

Am Sonntag, 12. August, gegen 20 Uhr kam es in einer Wohnung auf der König-Ludwig-Straße zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 20-Jähriger stach hier nach einem Streit mehrfach auf seine 53-jährige Mutter ein. Die 53-Jährige flüchtete auf die Straße und brach schwer verletzt auf dem Bürgersteig zusammen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht; Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Der 20-Jährige wurde festgenommen....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Recklinghausen: 47-Jähriger bei Streit in einer Wohnung mit Messer am Bein verletzt

Am Sonntag, 12. August, gegen 23.40 Uhr kam es in einer Wohnung eines 18-Jährigen auf der Overbergstraße zu einem Streit zwischen einem 42-Jährigen und einem 47-Jährigen, beide auch aus Recklinghausen. Bei dem Streit wurde der 47-Jährige mit einem Messer am Bein verletzt. Er wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der 42-Jährige wurde festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

1 Bild

20-Jähriger sticht nach Streit auf Mutter ein, Mordkommission ermittelt

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 13.08.2018

Recklinghausen: 20-Jähriger sticht nach Streit auf Mutter ein. Sonntag, gegen 20 Uhr, kam in einer Wohnung auf der König-Ludwig-Straße zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 20-Jähriger stach hier nach einem Streit mehrfach auf seine 53-jährige Mutter ein. Die 53-Jährige flüchtete auf die Straße und brach schwer verletzt auf dem Bürgersteig zusammen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht; Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen...

1 Bild

Mann zieht Messer am Hagener Hauptbahnhof: In Gewahrsam genommen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 03.08.2018

Am Donnerstag, 2. August, kam es zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung am Hagener Busbahnhof. Nach bisherigen Ermittlungen begann hier gegen 20 Uhr ein 36-Jähriger mehrere Passanten verbal anzugehen. Anschließend zog er ein Küchenmesser und ging auf einen 17-Jährigen zu. Nach Zeugenaussagen kam es auch zu einer Stichbewegung. Dem 17-Jährigen gelang es, dem Angreifer das Messer aus der Hand zu schlagen und ihn...

1 Bild

Isselburg: Räuber bedroht Spielhallenmitarbeiter mit Messer

Lokalkompass Emmerich
Lokalkompass Emmerich | Isselburg | am 30.07.2018

Spielen an den Automaten wollte der Unbekannte nicht. Er holte sich das Geld auf andere Art und Weise. In der Nacht zum Montag (30.07.18) betrat ein maskierter Räuber gegen 01.05 Uhr durch den Hintereingang eine Spielhalle an der Minervastraße. Er bedrohte den Angestellten mit einem Messer und drängte diesen in Richtung Tresorraum. Der Täter forderte den Geschädigten wortlos auf, Geld aus dem Tresor in eine Tüte zu füllen....

1 Bild

Erfolg für Rauschgiftfahnderin: Drogen, Geld und Waffen in Witten sichergestellt

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 26.07.2018

Erfolg für die Bochumer Rauschgiftfahnder: Nach intensiven Ermittlungen haben sie bei einer Wohnungsdurchsuchung in Witten mehr als ein Kilogramm Cannabis, jede Menge Amphetamin sowie diverse Waffen sichergestellt. Ein Vater (47) und sein Sohn (22) stehen unter Verdacht, seit einiger Zeit mit diversen Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Nach intensiven Vorermittlungen haben die Rauschgiftfahnder zusammen mit...

1 Bild

Nach Messerangriff: Arbeiter (24) lebensgefährlich verletzt

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 21.07.2018

Am Mittwoch, 18. Juli, 18.15 Uhr, kam es in Witten an der Stockumer Straße zu einem versuchten Tötungsdelikt. In den frühen Abendstunden gerieten drei Gastarbeiter in einer gemeinsamen Wohnung in verbale Streitigkeiten. Im Verlauf dieses Streits griff ein 36-Jähriger einen 24-jährigen Arbeiter mit einem Messer an und verletzte ihn damit lebensgefährlich. Der alkoholisierte Tatverdächtige konnte im Rahmen der...

1 Bild

Auseinandersetzung an der Tütenbrücke in Arnsberg: 42-Jähriger verletzt Arnsberger mit Messer

Am Dienstag, 17. Juli, gerieten gegen 12 Uhr zwei Männer an der Tütenbrücke aneinander. Beim gemeinsamen Genuss von alkoholischen Getränken kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten. In dessen Verlauf warf der 42-Jährige seine Bierdose auf seinen Kontrahenten. Im anschließenden Gerangel zog er ein Taschenmesser und verletzte hiermit den 43-jährigen Arnsberger leicht. Anschließend flüchtete der Täter. Eine Fahndung nach dem...

1 Bild

Auseinandersetzung mit Schusswaffe und Messer - gegen 33-jährigen Autofahrer wird Haftbefehl beantragt

Kai-Uwe Hagemann
Kai-Uwe Hagemann | Hagen | am 13.07.2018

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen Staatsanwaltschaft und Mordkommission  gehen nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass der Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen Autofahrer und einem  37-jährigen Mann ein Beziehungsstreit zugrunde lag. Die beiden Männer kannten sich. Den Ermittlungen zufolge ging der Autofahrer mit einer scharfen Schusswaffe auf den...

1 Bild

Täter gefasst - Fahnder konnten jugendliches Quartett ermitteln

Täter flüchten nach Raub Fortschreibung Nachdem ein 18-jähriger Essener Anfang Juni von vier Unbekannten hinter der Eissporthalle im Bereich der Droysenstraße/Curtiusstraße beraubt worden war, konnten die Fahnder der Ermittlungsgruppe Jugend die mutmaßlichen Täter ermitteln. Gegen 22.45 Uhr war der junge Mann am 6. Juni nach Hause unterwegs, als ihn das Quartett überfiel. Als er die Herausgabe von Wertgegenständen zunächst...

1 Bild

Schlägerei unter Jugendlichen in Witten

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 02.07.2018

Am Samstag, 30. Juni, zwischen 21.30 und 21.45 Uhr, kam es im Wittener Stadtpark zu einer Schlägerei unter Heranwachsenden. Hintergrund des Streites war, dass sich ein Jugendlicher unerlaubt auf den Roller eines anderen Beteiligten gesetzt hatte. Im Rahmen der Schlägerei wurden ein 17- und ein 19-jähriger Wittener leicht verletzt. Eine beteiligte Person soll auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Das Witterner...

1 Bild

Seniorin vor Bank ausgeraubt

Düsseldorf: Stadtgebiet | Eine Seniorin wurde am Freitag, 22. Juni, mit einem Messer bedroht und von mehreren Männern ausgeraubt. Um kurz nach 15 Uhr verließ die 81-Jährige das Geldinstitut an der Peter-Behrens-Straße im Stadtteil Garath, wo sie kurz zuvor Bargeld gewechselt hatte. Auf dem Gehweg hinter der Bank, an der Kurt-Schumacher-Straße, spürte sie plötzlich das Messer eines Unbekannten in ihrem Rücken, der sich von hinten an sie...

1 Bild

Versuchtes Tötungsdelikt in Breckerfeld - Streit am Asylbewerberheim eskalierte

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 22.06.2018

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Kreispolizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises Am Donnerstag, gegen 11 Uhr, kam es an einem Asylbewerberheim in der Windmühlenstraße Breckerfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen und einem 27-jährigen Mann aus Afghanistan. Warum es zu diesem Streit kam, ist zurzeit nicht bekannt. Der Streit fand in der Küche der Unterkunft statt, wo der...

1 Bild

Streit eskaliert: Mann springt mit Messer aus Auto

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 21.06.2018

Am Mittwoch, 20. Juni, kam es zu einer Auseinandersetzung in der Preußerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich dort ein 31- und ein 37-Jähriger an einer Bushaltestelle auf, als plötzlich ein silberner Kleinwagen hielt. Es kam zum Streit zwischen dem Autofahrer (36) und dem 31-jährigen Hagener. Im Verlauf dessen zog der 36-Jährige nach Angaben der Opfer ein Messer hervor und ging auf sie zu. Die beiden Männer...

1 Bild

Streitschlichter mit dem Messer bedroht

Er wollte schlichten, wurde dann aber selbst bedroht: Ein 41-Jähriger versuchte am vergangenen Freitag, zwischen streitenden Jugendlichen zu vermitteln, als zwei von ihnen plötzlich Messer zückten. Der Polizei gelang es, einen Tatverdächtigen festzunehmen. Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Hoheneickstraße. Dort waren mehrere Jugendliche miteinander in Streit geraten. Ein 15-Jähriger und ein 16-Jähriger zogen...

1 Bild

Raubdelikt durch zwei Unbekannte mit Messer

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 18.06.2018

Kamen. In frühen Sonntagmorgen, 17. Juni, kam es gegen 01:00 Uhr in der Blumenstraße zu einem Raubdelikt. Ein 26-jähriger Kamener hielt sich an seiner Garage auf, als er plötzlich von zwei Unbekannten zunächst verbal angegangen wurde. Dann habe einer der Unbekannten versucht, ihm seine Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Als sich der Kamener dagegen wehren wollte, habe ihm einer der Unbekannten ein Klappmesser...

1 Bild

Mann mit Messer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.06.2018

Feldmark. Auf der Gelsenkirchener Straße ist am Dienstagabend, gegen 20.50 Uhr, ein 28-jähriger Mann verletzt worden. Er hatte sich mit einem Mitbewohner eines Wohnheims Im Stadtsfeld gestritten. Während des Streits zog der 20-jährige Zuwanderer plötzlich ein Messer und machte eine "Wischbewegung" in Richtung des 28-Jährigen. Dabei wurde der junge Mann am Arm verletzt. Anschließend lief der Tatverdächtige davon. Kurz...

1 Bild

Jugendlicher (14) bedroht Jungen mit Messer in Witten

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 12.06.2018

In der Wittener Innenstadt bedrohte am Montag, 11. Juni, ein 14-Jähriger einen 11-Jährigen mit einem Messer. Gegen 17 Uhr verließen beide eine Betreuungseinrichtung. In Höhe der Kreuzung Uthmannstraße / Beethovenstraße forderte der Jugendliche den Jungen plötzlich auf, schneller vor ihm zu gehen beziehungsweise mehr Abstand herzustellen. Dieser Anweisung kam das Kind nicht nach. Um seiner Aufforderung Nachdruck zu...

1 Bild

23-Jähriger wird in Witten angegriffen - Zeugen gesucht! 1

Florian Peters
Florian Peters | Essen-Nord | am 07.06.2018

Nach einem Angriff auf einen 23-jährigen aus Wetter sucht die Polizei nach Zeugen. Der Vorfall hat sich am Montag, 4. Juni, im Wittener Stadtzentrum zugetragen. Gegen 13.30 Uhr ging der 23-Jährige vom Hauptbahnhof aus in Richtung Innenstadt, als ihm an der Ampel ein Bekannter entgegenkam. Dieser zog plötzlich ein Klappmesser und beschimpfte den 23-Jährigen auf Arabisch. Es kam zu einer Rangelei. Passanten trennten...