Stadt Essen

2 Bilder

Keine akute Einsturzgefahr - doch Risse in der Helmstraße geben Rätsel auf

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 14.08.2018

Die Risse in ihren Häusern haben sie sofort bemerkt. Im Laufe der Woche waren sie aufgetreten, in dem einen oder anderen Gebäude. Am Freitag kam es dann noch dicker. Vor dem Haus Nummer 71 sackte ein Stück des Gehwegs ab. Die Anwohner schlugen Alarm, die Behörden wurden aktiv. Noch am Abend mussten die Mieter eines Mehrfamilienhauses ihre Wohnungen verlassen. Die Evakuierung hat Bestand. Das Haus bleibt weiter gesperrt. Am...

Bildergalerie zum Thema Stadt Essen
28
27
23
22
3 Bilder

Auf Granit gebissen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 13.08.2018

Bezirksbürgermeister gibt Widerstand gegen Kita im Löwental auf „Wenn Du merkst, es geht nicht mehr…“ Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann hatte es ein letztes Mal versucht. Doch er biss auf Granit. Das Werdener Löwental wird eine Kita bekommen. Im Prinzip gar nicht verkehrt, befanden die Lokalpolitiker. Doch sie fühlten sich übergangen, da sie erst sehr spät in die Pläne des Jugendamtes eingeweiht wurden. Die...

1 Bild

Unsere Meinung zählt! Großes Interesse an der 7. Fachtagung für Menschen mit Handicap

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 04.08.2018

Essen: Volkshochschule Essen | Noch sind es einige Tage hin bis zur 7. Fachtagung „Unsere Meinung zählt! Leben mit Handicap – ohne Einschränkung!?“, die die Aktion Menschenstadt der Evangelischen Kirche in Essen, das Diakoniewerk Essen und das Integrationsmodell, Ortsverband Essen e.V., am 30. und 31. August in den Räumen der Volkshochschule am Burgplatz 1 veranstalten. Doch schon jetzt ist das Interesse groß – fast alle der rund 150 Plätze sind bereits...

1 Bild

Essen: Partnerfirmen für die Ausbildungsoffensive 2018 gefunden

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | am 01.08.2018

Die teilnehmenden Unternehmen sind für die zehnte Ausbildungsoffensive nach den Sommerferien bereit. Insgesamt vier Partner stehen den Schülern in Gesprächsrunden für Informationen über Ausbildungen und Studium zur Verfügung. Nach den Sommerferien startet die Ausbildungsoffensive 2018. Bis zum Beginn der Herbstferien finden insgesamt sechs Termine statt. Mit von der Partie sind die Allbau GmbH, die Stadt Essen, der...

1 Bild

Fünfte Atempause-Radtour führt über Zeche Zollverein zur Kirche St. Nikolaus

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 31.07.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Die Katholische Kirche St. Nikolaus in Stoppenberg ist das Ziel der fünften Atempause-Radtour, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat und der Evangelischen Kirche in Essen sowie mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) am Sonntag, 12. August, veranstaltet. Treffpunkt für den Start ist der Willy-Brandt-Platz um 15 Uhr. Die Teilnahme ist...

3 Bilder

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS fordert Aufklärung über den Verfall des Gradierwerks in der Gruga 3

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Werden | am 28.07.2018

Essen: Grugapark | Eine unglaubliche Vernichtung von Spendenkapital Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) ist verärgert darüber, dass die Gruga-Verwaltung den Verfall des erst 14 Jahre alten Gradierwerkes über Jahre tatenlos hingenommen hat. „So kann und darf man nicht mit Einrichtungen für die Essener Bürger umgehen, zumal sie aus Spendengeldern finanziert worden sind“ zeigt sie der umweltpolitische Sprecher des EBB, Friedel Frentrop...

1 Bild

„Deckel gegen Polio“: Große Mengen bitte zum Werdener Recyclinghof bringen

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 28.07.2018

Zu Tausenden erreichen die bunten Deckel von Kunststoffflaschen die Sammelstellen der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE). Seit Beginn der Sammlung im Herbst 2017 wurden bereits fast zehn Big Bags voller Deckel abgeholt. Für die kleinen EBE-Stationen ist der Ansturm allerdings manchmal zu enorm: Die EBE bittet daher, sehr große Mengen Deckel (mehr als ein Sack) bitte in Zukunft an den Recyclinghof in Werden abzuliefern. Der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stadt geht gegen "wilde Müllkippen" vor

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 27.07.2018

Der Testlauf zur Überwachung von Container-Standorten, die besonders oft als wilde Müllkippen missbraucht werden, ist abgeschlossen. Unter der Leitung des Ordnungsamtes der Stadt Essen wurden zunächst insgesamt 19 Plätze im gesamten Stadtgebiet über einen Zeitraum von vier Wochen überwacht. Ziel war es, Menschen, die illegal Müll ablagerten, auf frischer Tat zu ertappen und die entsprechenden Verstöße zu ahnden. Bei den...

1 Bild

Baldeneysee: Ruhrverband und Stadt Essen kämpfen gegen Wasserpflanzen 3

Essen: Baldeneysee | Trotz eines verzögerten Starts des Wasserpflanzenwachstums in den Ruhrstauseen hat insbesondere die Wasserpflanze Elodea den Rückstand mehr als aufgeholt. Falls die warme Witterung und die überdurchschnittlichen Sonnenscheindauern anhalten, wird 2018 eine neue traurige Rekordmarke bei der Ausbreitung und der Wachstumsintensität der Wasserpflanzen setzen. Neue Rekordmarke Bereits seit dem 11. Juni befindet sich das Mähboot...

1 Bild

Anwohner ärgern sich über Verkehrsführung an Wachtstraße und Weidkamp

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 23.07.2018

Im gesamten Bezirk IV und gerade in und um Borbeck-Mitte erneuern die Stadtwerke Essen an verschiedenen Stellen Wasser- und Versorgungsleitungen. So auch auf der Straße Am Ellenbogen. Anwohner empfinden die Verkehrsführung als problematisch und warnen vor Engpässen und Verspätungen. Seit Juni 2018 erneuern die Stadtwerke Essen Am Ellenbogen Wasser- und Gasversorgungsleitungen sowie Haus- und Netzanschlüsse. Seit Juli wird...

2 Bilder

Verkehrssituation am VKJ-Kinderhaus "Sterntaler": Eltern fordern Tempo 30-Zone

Vera Luber
Vera Luber | Essen-Süd | am 21.07.2018

Essen: VKJ-Kinderhaus Sterntaler | Wenn Irene Syré ihre kleine Tochter morgens zur Kita bringt, ist das immer ein bisschen abenteuerlich. Die junge Mutter könnte gut und gerne auf diesen "Thrill" verzichten, der sich aus der Verkehrssituation rund um die Kindertagesstätte ergibt.  Das VKJ-Kinderhaus "Sterntaler", das Irene Syrés kleine Tochter besucht, liegt an der Ruhrallee 75. In der Mitte der vierspurigen Hauptverkehrsstraße befinden sich Parkbuchten,...

1 Bild

Aktuelle Ausstellung von Wilfried Vallböhmer

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 21.07.2018

Bis zum 30. September stellt der Essener Maler Wilfried Vallböhmer seine Bilder in dem Restaurant "Zur Kluse" aus. Vallböhmer hat sich nach seinem Berufsleben intensiv der Malerei gewidmet. Seine Bilder in Mal – und Spachteltechnik auf Leinwänden wurden in mehreren Ausstellungen, u.a. im Kulturfenster der Stadt Essen gezeigt. Zumeist autodidaktisch, aber auch durch Workshops sind die Maltechniken vertieft worden. Die...

1 Bild

Eine Extraladung Wasser, bitte!

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 19.07.2018

Metropolen brauchen widerstandsfähige Stadtbäume, die ein hohes Alter erreichen. Denn für ein gesundes Stadtklima sind sie unverzichtbar. Die nun prognostizierte Trockenperiode gefährdet besonders die neu gepflanzten, bis zu drei Jahren alte Straßenbäume in Essen. Diese werden zwar im Auftrag von Grün und Gruga im Rahmen der sogenannten Anwuchspflege von den Firmen, die sie gepflanzt haben, gegossen. Dennoch bittet die Stadt...

1 Bild

Bürgeramt Kupferdreh schließt bis auf Weiteres: Umfangreiche Renovierung bis 2019

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Ruhr | am 18.07.2018

Das Bürgeramt Kupferdreh der Stadt Essen wird in Kürze umfangreich renoviert und modernisiert. Da der Dienstbetrieb während der anstehenden Baumaßnahmen nicht aufrechterhalten werden kann, schließt das Bürgeramt Kupferdreh ab Montag, 27. August, seine Türen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang 2019 andauern. Termine im Bürgeramt Kupferdreh können somit nur bis Freitag, 23. August, vergeben werden. Das gilt...

1 Bild

Wasserbotschafter gesucht für "Essen macht's klar!"

Hendrik Rathmann
Hendrik Rathmann | Essen-Süd | am 16.07.2018

Die Qualität unseres Wassers lokal und global geht uns alle an. Und sauberes Trinkwasser kann nur sauber bleiben, wenn wir verantwortungsvoll damit umgehen. Ein zunehmendes Problem auch in Essen ist, dass sich immer mehr Medikamentenrückstände in unserem Wasserkreislauf sammeln, weil Medikamente in der Toilette entsorgt werden. Auch moderne Klärwerke können diese nicht restlos beseitigen. Mit negativen Folgen für Mensch und...

2 Bilder

Stadtteil fordert Prüfung des Standorts Im Neerfeld

Ihre Aufgabe als Kümmerin im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses nimmt Erika Küpper ernst. Die Ansprechpartnerin der AG Bildung und Soziales hatte kurz vor dem Start der Sommerferien zu einer Infoveranstaltung nach Unterfrintrop eingeladen. Angesprochen waren vor allem Eltern mit Kindern ab dem Jahrgang 2013. Denn es ging um die Schulentwicklung im Stadtteil. Die Resonanz war, vielleicht auch wegen des Termins am...

1 Bild

5,5 Millionen Euro für Schultoiletten

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 28.06.2018

Rund 5,5 Millionen Euro investiert die Stadt Essen in die Sanierung der Schultoiletten. Auch im Bezirk IX profitieren die Schulen davon. Aber die Sanierung komme teilweise nur sehr schleppend vorn, kritisierten die Mitglieder der Bezirksvertretung IX am vergangenen Donnerstag. Während der Sitzung des Gremiums im Rathaus Kettwig nannten die Politiker vor allem die Ludgerusschule, die Fischlaker Schule und das...

1 Bild

Kunstrasen und Rundlauf für Anlage am Wasserturm

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 23.06.2018

Mit oder ohne Rundlaufbahn? Diese Entscheidung musste am Dienstag der Ausschuss für Sport- und Bäderbetriebe für die Bezirkssportanlage (BSA) am Wasserturm treffen. Das Gremium votierte für Variante B: Im September 2018 soll der Bau von anderthalb Kunstrasenplätzen und drei Rundlaufbahnen starten. „Das ist eine Lösung, mit der alle leben können“, ist Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und...

2 Bilder

Spendenziel für Jugendfarm über Nacht erfüllt!

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 22.06.2018

Am Mittwochnachmittag, 21. Juni, startete die Jugendhilfe Essen auf der Spendenplattform gut-fuer-essen.de der Sparkasse Essen eine Aktion zur schnellen Hilfe nach dem Brand auf der Jugendfarm. Die Sparkasse steuerte dazu 5.000 Euro Startkapital bei. Bereits am Donnerstagmorgen war das Spendenziel von ebenfalls 5.000 Euro durch die Hilfe zahlreicher Essener Bürgerinnen und Bürger erfüllt. Mehr als 50 Spenderinnen und...

1 Bild

Wohnungsgenossenschaft hat Pläne fürs Bedingrader Mutterhaus

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 19.06.2018

Rollen schon morgen die Bagger an, um zwischen der Bedingrader Laarmann- und Moosstraße Wohnungen, Firmensitz und Kita aus dem Boden zu stampfen? Nein, in der Sitzung der Bezirksvertretung IV am Dienstag gab’s Entwarnung: Erstmal ist nichts entschieden, aber Projektentwickler Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord hat Ideen für das Gebiet. Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung tauchte am 7. Juni das...

1 Bild

Eichenprozessionsspinner breiten sich in Essen aus 1

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 11.06.2018

Die ungewöhnliche Wärme in den Monaten April und Mai und das Ausbleiben der Spätfröste sind dafür verantwortlich, dass der Eichenprozessionsspinner immer mehr Gebiete in der Stadt Essen erobert. Der Schmetterling breitet sich auf Grünflächen aus, die auch von Menschen genutzt werden, wie beispielsweise Waldränder, Parkanlagen, Spielplätze, oder auf einzelnen Stadtbäumen. Da von den Schmetterlingsraupen, die sich...

1 Bild

Bredeney - Container-Blockade am Sportplatz Meisenburgstr. 1

Udo Rosenbaum
Udo Rosenbaum | Essen-Süd | am 28.05.2018

Essen: Sportplatz Meisenburgstr. | Schnappschuss

3 Bilder

GrossRazzia nach gewaltbereiten Auseinandersetzungen zwischen Familienclans mit libanesisch-arabischen Hintergrund

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 30.04.2018

Erneut kontrollierte die Polizei gemeinsam mit der Stadt Essen, dem Zollfahndungsamt und dem Hauptzollamt am Samstagabend (28. April) ab 21 Uhr Personen, Fahrzeuge, Bars und Geschäfte. In der Vergangenheit kam es in der nördlichen Innenstadt immer wieder zu gewaltbereiten Auseinandersetzungen zwischen Familienclans mit libanesisch-arabischen Hintergrund und den Sicherheitsbehörden. Bei den zu überprüfenden Personen konnte...

13 Bilder

„Essens Ehrenämter 2018“ – Aktionswoche präsentiert das lokale Ehrenamt

Hendrik Rathmann
Hendrik Rathmann | Essen-Süd | am 28.04.2018

Zum vierten Mal in Folge lud „Essens Ehrenämter“ alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, das lokale Engagement aus erster Hand kennenzulernen. Vom 23. bis 28. April 2018 warben 34 Aussteller für das stadtweite Ehrenamt. Besuchern bot sich die Chance auf persönliche Gespräche mit Haupt- und Ehrenamtlichen, Mitmachaktionen, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und eine große Fotoaktion zum Abschluss. Zahlreiche...

1 Bild

REV Gruga Essen: Sportmeisterehrung der Stadt Essen

Andreas Webels
Andreas Webels | Essen-Werden | am 21.04.2018

Essen: Essen | Maike Gangelhoff wurde bei der Sportmeisterehrung der Stadt Essen für die Erfolge im Sportjahr 2017 geehrt. Die Auszeichung erfolgte für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft bei den Junioren Damen sowohl in Pflicht als auch in der Kür. Medaille und Urkunde wurden vom Oberbürgermeister Kufen überreicht. Weitere Infos unter: http://www.revgruga.de