Vermieter

1 Bild

Nachbarschaftsstreit: "Koniferen überwuchern Parkplatz" - Leseranwalt Gerrit Rethage gibt Tipps

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 30.07.2018

Lisa Heinrich aus Bergkamen hat Probleme am Gartenzaun: "Zu unserem Grundstück gehört eine Garage mit einem PKW-Stellplatz. Dieser grenzt an einen Gartenzaun eines vermieteten Hauses. Sehr nah am Gartenzaun wurden Koniferen gepflanzt, die inzwischen unseren halben PKW-Stellplatz überwuchern. Als die Koniferen gepflanzt wurden, waren wir noch nicht Eigentümer des Hauses. Es besteht hier vermutlich Bestandsrecht. Der Mieter des...

Der Mietvertrag - Fallstricke für Mieter und Vermieter

Tobias Scholz
Tobias Scholz | Dortmund-City | am 13.06.2018

Dortmund: VHS | Wie sieht eine wirksame Betriebskostenvereinbarung aus? Was hat es mit dem sogenannten Kündigungsausschluss auf sich? Welche Schönheitsreparaturklauseln sind nach der neueren Entscheidung des Bundesgerichtshofs eigentlich noch gültig? Über diese und andere Fragen rund um den Mietvertrag von B wie Besichtigungsrecht des Vermieters bis Z wie Zeitvertrag bietet die Veranstaltung einen Überblick. Mieter erhalten dabei...

Feuchte- und Schimmelschäden. Rechte und Tipps für Mieter und Vermieter.

Tobias Scholz
Tobias Scholz | Dortmund-City | am 13.06.2018

Dortmund: VHS | In der kalten Jahreszeit treten verstärkt Schimmel- und Feuchteschäden auf. Die Palette reicht von kleineren Stockflecken bis hin zum massiven Schimmelbefall. Der Vortrag klärt darüber auf, welche baulichen oder verhaltensbedingten Ursachen für das Entstehen von Schimmel verantwortlich sein können. Darüber wird erläutert welche Rechte und Pflichte die Beteiligten beim Auftreten von Schimmel trifft. Dabei stehen die...

1 Bild

Klienten finden immer seltener eine Wohnung

Verena Rohde
Verena Rohde | Kleve | am 11.06.2018

Die Zahl der wohnungssuchenden Menschen ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Insbesondere überhöhte Mieten und Verschuldung, verbunden mit Arbeitslosigkeit oder Trennung vom Partner, zählen zu den häufigsten Ursachen, warum Menschen in eine existenzgefährdende Lebenskrise geraten, die bis zur Wohnungslosigkeit führen kann. Somit ist es für viele dieser Menschen schwer, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Auch...

11 Bilder

Wohnumstände schlechter können Sie nicht sein!!!

Markus Böhm
Markus Böhm | Düsseldorf | am 02.02.2018

Sankt Augustin: Sankt Augustin | Überall liegt Müll, der Balkon ist nicht fertig und schlecht gesichert so macht das wohnen keinen Spass. So geht es einer Familie mit ihrer Tochter(10) in Sankt Augustin. Unter diesen Umständen muss die Familie jeden Tag leben und auf Dauer macht dies keinen Spass! Dazu kommt, das die kleine letztes Jahr im Sommer, Ihren süssen kleinen Hund verloren hat. Ein normaler Tot wäre ja in Ordnung gewesen aber der Hund...

1 Bild

Betrugsversuch: Falscher Vermieter mit neuem Konto

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 30.01.2018

Immer wieder neue Ideen entwickeln Betrüger, um ihre Opfer zu schädigen. In der letzten Woche stellte sich in Bochold ein Krimineller am Telefon als Vermieter vor. Gegen 15 Uhr schellte das Telefon eines älteren Herrn auf der Wüstenhöferstraße. Ein Mann gaukelte dem 80 Jahre alten Senior vor, sein Vermieter zu sein. Seine Kontonummer habe sich geändert. Der Rentner soll die nächsten Mieten auf das neue Konto überweisen....

1 Bild

Broschüre: Seniorenwohnungen in Bergkamen

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 18.06.2017

Viele Seniorinnen und Senioren gelangen mit zunehmendem Alter zu der Erkenntnis, dass ihr aktueller Wohnraum ihren individuellen Bedürfnissen nicht mehr gerecht wird, und machen sich Gedanken über eine Umgestaltung oder einen Umzug. Bergkamen. Die Broschüre des Seniorenbüros der Stadt Bergkamen und der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna ist vielen Seniorinnen und Senioren seit Jahren ein guter Wegweiser, wenn ein Umzug...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Wie investieren private Vermieter in ihre Mietimmobilie in Alt-Oberhausen?

Steven März
Steven März | Oberhausen | am 28.02.2017

Oberhausen: Innenstadt | Wer heute durch die Oberhausener Innenstadt läuft, dem fällt auf, dass die Gebäude in z.T. sehr unterschiedlichem Zustand sind. Kürzlich renovierte Gebäude stehen in direkter Nachbarschaft zu Gebäuden, die einen sichtbaren Sanierungsstau aufweisen. Diese Beobachtung hat mich zu der Frage meiner Doktorarbeit geführt, wie private Vermieter in ihre Mietimmobilien investieren. Was sind deren Motive? Was Hemmnisse? Und vor...

9 Bilder

Mieter haben die Nase voll und gehen auf die Straße

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Kamen | am 17.12.2016

Kamen: Blumensiedlung | Die Mieter der sogenannten Blumensiedlung machten ihrem Ärger über den Vermieter Luft und gingen am Samstag lautstark mit Trillerpfeifen und Protestplakaten auf die Straße. Seit Wochen oder sogar Monaten sind laut Aussagen der Mieter Aufzüge in manchen Häuser defekt und so sind Familien mit Kleinkindern oder behinderte und ältere Menschen gezwungen mühsam über das Treppenhaus in ihre Wohnungen zukommen. Für manche ist das...

Was Mieter wissen müssen

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 04.11.2016

Die meisten Haushalte in Deutschland leben zur Miete. Was Mieter und Vermieter dürfen und was nicht, steht zum Großteil nicht in Gesetzen, sondern wurde erst von Gerichten entschieden. Um ihre Rechte und Pflichten zu kennen, brauchen Mieter deshalb einen aktuellen Überblick über das gesprochene Recht. Diesen liefert der Ratgeber „Was ich als Mieter wissen muss“ der Verbraucherzentrale NRW. Das in Kooperation mit dem...

1 Bild

Keine Wohnung mit Hund 2

Karin Gerardi
Karin Gerardi | Velbert | am 15.09.2016

Es ist unfassbar,dass Vermieter, ohne den Hund gesehen zu haben,eine Wg.an Wohnungsuchende, mit Hund ablehnen. Wir suchen sehr lange eine Wohnung in Hattingen,und es soll auch für bis zum Ende des Lebens sein.Darum,sollte die Wg.auch in ruhiger Lage,mit kleiner Wohneinheit sein,wo man sich wohlfühlt. Mein Mann und ich,(56/63)sind ruhig und sehr sauber,und haben,was auch zu beweisen ist,immer pünktlich die Miete...

Hotline für Vermieter

Die Stadt sucht weiterhin Mietwohnungen, um dort insbesondere Flüchtlingsfamilien-Familien unterzubringen. Um die Mietangebote „zu bündeln“ hat der Immobilienservice der Stadt nun eine Hotline eingerichtet, die montags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr erreichbar ist. Die Telefonnummer lautet 4 55 23 93.

1 Bild

Plötzlich ungewollt Vermieter: Scheinanmeldungen in Castrop-Rauxel

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 09.11.2015

Der 60-Jährige besitzt ein Einfamilienhaus in Rauxel. Seit Juni bekommt er immer wieder Post, die für zwei ihm unbekannte Personen (Mann und Frau) mit osteuropäisch klingenden Namen bestimmt ist. Im Laufe der Zeit kamen einige Briefe an. Als jetzt ein Schreiben vom Ordnungsamt Marl an die Unbekannten in seinem Briefkasten landete, wandte sich der Rauxeler an die Stadtverwaltung in Castrop-Rauxel. Und dort stellte sich...

Haus & Grund weist auf neues Melderecht ab 1. November hin

Michael Mönig
Michael Mönig | Dortmund-City | am 08.10.2015

Wohnungsgeberbestätigung bei An- und Abmeldung erforderlich - Bekämpfung von Scheinanmeldungen Am 1. November tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Es regelt die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers, d. h. des Vermieters bei der melderechtlichen An- und Abmeldung des Mieters neu. Diese Pflicht gab es früher schon einmal, ist dann aber 2002 abgeschafft worden. In der Folge konnte sich jede Person in jeder Wohnung...

1 Bild

Haus & Grund Dortmund bei Digitalisierung ganz vorn

Michael Mönig
Michael Mönig | Dortmund-City | am 29.09.2015

Seit 20 Jahren im Internet - 10 Jahre Online-Mietverträge - 90.000 Kunden Während sich noch so manches Unternehmen - vom lokalen Handwerksbetrieb bis zum global agierenden Dienstleister – sich hier und da schwer tut, sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, kann der Eigentümerverband Haus & Grund Dortmund bereits ein doppeltes Internet-Jubiläum feiern: Als Interessenvertretung und Dienstleister der privaten Haus-,...

2 Bilder

Gefangen: Wegen eines defekten Aufzugs kann Mieterin das Haus nicht verlassen 12

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 05.08.2015

„Das bedeutet Gefangenschaft. Ich kann nicht raus, wann ich möchte und Lust dazu habe“, berichtet Yurdgül Özkan, die wegen einer Muskelkrankheit im Rollstuhl sitzt. Seit dem 16. Juni ist der Aufzug in dem Mietshaus, in dem sie in der vierten Etage wohnt, defekt, so dass sie das Haus kaum verlassen kann. Nicht zum ersten Mal sitzt Yurdgül Özkan in der barrierefreien Wohnung an der Bahnhofstraße fest, in der sie seit 2005...

1 Bild

Ärger mit dem Mieter - Was kann ein Ehepaar aus Kamen machen? 1

Martina Abel
Martina Abel | Kamen | am 28.04.2015

Viele Vermieter können ein Lied davon singen: Mietrückstände, Schäden in der Wohnung - und der Mieter zuckt nur mit den Achseln. Zwei Zimmer, Küche, Diele, Bad, WC, zentrumsnah, ruhige Wohnlage, separater Eingang, 350 Euro Warmmiete. Das Ehepaar M. (Name der Redaktion bekannt) aus Kamen inserierte diese Wohnung im Herbst 2011. Kein Wunder, dass es reichlich Bewerber gab. Das Paar entschied sich für einen jungen,...

Nachgefragt: Nur Vermieter können Papiertonne bestellen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 11.02.2015

„Ich hätte gern eine zweite Papiertonne und habe schon mehrmals beim EUV angerufen – ohne Erfolg“, wandte sich Gisela Peters-Wackerbarth an die Stadtanzeiger-Redaktion, nachdem sie gelesen hatte, dass Privatleute kostenlos eine Papiertonne erhalten können. Ihr sei dies allerdings nicht gelungen, erklärte die 89-jährige Wohnungsmieterin. Bei ihren Anrufen beim EUV im vergangenen und in diesem Jahr sei sie stets darauf...

1 Bild

Leichte Mieterhöhungen: Neuer Mietspiegel zeigt Preise und Lagen in Dortmund - 40 Cent mehr pro Quadratmeter in 2014

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 14.01.2015

Dortmund: Rathaus | Die Stadt hat den aktuellen Mietspiegel veröffentlicht, der Einblick in die Mietsituation Dortmunds gibt. Der Mietspiegel gibt eine Übersicht über private Vergleichsmieten und kann als Rechtsgrundlage für Mieterhöhung gelten. Im Durchschnitt ist die Nettokaltmiete in Dortmund um 0,38 Euro von 4,80 Euro in 2010 auf 5,18 Euro pro Quadratmeter je Monat im Jahr 2014 gestiegen. Lage und Zustand entscheidet Einzelne Lagen...

2 Bilder

Saarlandstraße soll glänzen - Der Spar- und Bauverein hat seine Häuser im Quartier modernisiert

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 22.12.2014

Die Spar- und Bauverein eG investierte 2014 im Saarlandstraßenviertel rund vier Millionen ¤ und feierte nun gemeinsam mit den Bewohnern die Modernisierung bei einem Weihnachtsmarkt in den neuen Hinterhöfen der Chemnitzer Straße. Im März startete die Genossenschaft ein umfangreiches Erneuerungsprogramm im Saarlandviertel. Modernisiert wurden die Gebäude Chemnitzer Straße 39–63, Chemnitzer Str. 144 sowie Sonnenstraße 36....

Wohnungskonzerne wollen fusionieren - Dortmunder Mieterverein zeigt sich besorgt

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 08.12.2014

Dortmund: Mieterverein Dortmund | Die Wohnungskonzerne „Deutsche Annington“ und „Gemeinnützige Aktien-Gesellschaft für Angestellten-Heimstätten“ (GAGFAH) möchten Ende Januar fusionieren. Damit würden die Nummer Eins und Nummer 3 der deutschen Immobilieninvestoren rund 350 000 Wohnungen halten. Dr. Tobias Scholz, wohnungspolitischer Sprecher des Dortmunder Mietervereins, befürchtet durch den Zusammenschluss eine Verschlimmerung der Position von Mietern: „Die...

Referenzhaus für Nordstadt soll saniert und für soziale Zwecke übergeben werden

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-Nord | am 03.12.2014

Dortmund: Nordmarkt | Das Beratungsnetzwerk „IdEE-Nordstadt“ will mit Partnern eine Nordstadtimmobilie beispielhaft sanieren. „Wir möchten mit einem beispielhaften Referenzprojekt, das das Engagement vieler Mitwirkenden erfordern wird, deutlich machen, dass Veränderungen in der Nordstadt möglich sind. Diese Veränderungen sollen als Impuls, der wie ein ins Wasser geworfener Stein seine Kreise zieht, wirken,“ sagt Gunnar Ramsfjell. Architekt und...

1 Bild

Fußball-Verbot sorgt in Brambauer für Ärger 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 01.08.2014

Fußballspielen verboten! Schilder mit dieser Aufschrift auf dem Rasen zwischen Häusern in der Dahl-Siedlung in Brambauer, sorgen seit Donnerstag für Diskussionen mit Pro und Contra bei Mietern und Anwohnern. Die Verwaltung Alt und Kelber spricht von massiven Beschwerden als Auslöser. Joel Kim Marschewski ist sechs Jahre alt, spielt gerne mit Nachbarskindern vor dem Haus Nummer 11a in der Straße Zum Dahl - nun steht seit...

1 Bild

Frage der Woche: Wie werde ich einen unliebsamen Mieter los? 18

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 25.07.2014

Das Verhältnis zwischen Mietern und Vermietern wird nicht selten dargestellt wie ein Verhältnis zwischen David und Goliath. Dabei haben Mieter in Deutschland vielerlei Rechte, und nicht wenige machen davon auch Gebrauch. Rechtliche wie moralische Frage: Wie geht man als Vermieter damit am besten um? Wohnen und Mieten sind uns allen ein zentrales Anliegen, denn zu einer Heimat gehört ein Heim, zu einem Zuhause ein Haus. Doch...

1 Bild

2,5 Jahre in nasser Wohnung gelebt

Als am Pfingstmontag das Unwetter tobte, wurde Filomena Mazzas Dachgeschosswohnung unter Wasser gesetzt. Es war nicht das erste Mal. Seit zweieinhalb Jahren kämpft die Mieterin darum, dass Wasserschäden in ihrer Wohnung behoben werden. Sogar einen Prozess vor dem Amtsgericht Castrop-Rauxel habe sie im vergangenen August gewonnen, aber bisher habe sich ihr Vermieter um nichts gekümmert. „Ende 2011 sind die ersten...