Bochumer Wasserwelten sind geöffnet
Freibadzutritt nur mit E-Ticket

Ab dem 9. Juni kann wieder geschwommen werden. Jedoch ohne Frühschwimmer und mit beschränktem Angebot.
2Bilder
  • Ab dem 9. Juni kann wieder geschwommen werden. Jedoch ohne Frühschwimmer und mit beschränktem Angebot.
  • Foto: Jenny Musall
  • hochgeladen von Jenny Musall

Bei gutem Wetter öffnen die Freibäder der Wasserwelten Bochum. Dafür muss man sich online ein E-Ticket kaufen.
Die Wasserwelten Bochum sind nun bei gutem Wetter geöffnet. Man rechne laut Geschäftsführer Bertholt Schmitt mit einem Minus von 340.000 Euro bedingt durch die kurze Saison. Dennoch habe das Unternehmen etwa 400.000 Euro während der Schließung eingespart, indem man etwa 82 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt wurden und auf Saisonkräfte verzichtet wird. „Wir können nur 50 % der Badegäste reinlassen“, sagte Schmitt. Aktuell sind die Freibäder in Langendreer und Hofstede für je 400 Personen pro Slot geöffnet. Sonst sind pro Tag rund 5000 Badegäste in den Bädern.

Zutritt per E-Ticket

Um Zutritt zu dem Freibad zu erhalten, müssen sich Badegäste online unter https://reservierung.wasserwelten-bochum.de registrieren und einen Slot buchen. Das geschieht via E-Ticket, was verbindlich ist. Die Karte wird als QR-Code auf das Handy des Kunden geschickt, bei Betreten des Bades an der Kasse gescannt und bezahlt. Jeder Badegast könne einen ganzen Tag bleiben, muss aber während der Reinigungsarbeiten von 13.45 bis 14.15 Uhr das Bad verlassen. Dafür ist ein neues Ticket in Höhe von 4,50 Euro, ermäßigt 3 Euro notwendig. Bei Verlassen des Bades verliert das Ticket seine Gültigkeit. Kann ein Besucher jedoch nicht zu dem vorher ausgewählten Zeitpunkt, verfällt das Ticket. Ein Umtausch ist nicht möglich. Außerdem bietet das Unternehmen ebenfalls Mehrfachkarten an.

Telefonische Reservierung nur in Ausnahmefällen

Eine telefonische Reservierung ist seit dem 8. Juni für Hofstede unter der Rufnummer 54504262 möglich. Das Freibad in Langendreer ist unter der Nummer 54504312 erreichbar. Ab dem 24. Juni ist das Freibad in Linden unter der Nummer 54504212 erreichbar und im Wellenbad Wattenscheid kann in Ausnahmefällen telefonisch unter 02327/3694512 reserviert werden. Das Gleiche gilt für die Hallenbäder, die Mitte des Monats öffnen.
Die Wasserwelten bevorzugen den Onlinekauf eines Tickets, allerdings kann auch in absoluten Ausnahmefällen per Telefon ein Slot reserviert werden. Diese Regelung greift, wenn man über keinen eigenen Internetzugang verfügt. Dann werden die personenbezogenen Daten direkt vor Ort erfasst.

Infos zu den Öffnungszeiten gibt es hier

Ab dem 9. Juni kann wieder geschwommen werden. Jedoch ohne Frühschwimmer und mit beschränktem Angebot.
Staffelungen und Wiedereröffnungen der Frei-und Hallenbäder in Bochum. Ein Termin muss online gebucht werden.
Autor:

Jenny Musall aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen