Mädchen verletzt und weiter gefahren
Unfall verursacht in Hamborn

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Hamborn wurde ein 12-jähriges Mädchen leicht verletzt. Der Verursacher des Auffahrunfalls entfernte sich anschließend. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.
  • Bei einem Verkehrsunfall am Samstag in Hamborn wurde ein 12-jähriges Mädchen leicht verletzt. Der Verursacher des Auffahrunfalls entfernte sich anschließend. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Bei einem Auffahrunfall auf der Duisburger Straße in Höhe Taubenstraße verletzte sich am Samstagabend, 15. Januar, 22:20 Uhr, ein 12-jähriges Mädchen leicht. Das Kind saß mit seinem Vater im Auto, als ein bislang unbekannter Autofahrer ihnen hinten auffuhr.

Dann verschwand der Verursacher. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen in ein Krankenhaus. Laut Zeugenaussagen saßen zwei Personen in dem flüchtigen Geländewagen, bei dem es sich um einen Porsche oder einen Daimler gehandelt haben soll. Das Verkehrskommissariat 21 ermittelt nun den Unfallhergang und bittet Zeugen, sich unter Tel. 0203 2800 zu melden.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.