Duisburgs Superintendent Dr. Christoph Urban zu Christi Himmelfahrt
„Wenn Daniel (10) fragt, wann Corona endlich vorbei ist...“

Hier ist Superintendent Dr. Christoph Urban in einem Screenshot aus dem Videostatement zu Christi Himmelfahrt zu sehen.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg
  • Hier ist Superintendent Dr. Christoph Urban in einem Screenshot aus dem Videostatement zu Christi Himmelfahrt zu sehen.
    Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Christi Himmelfahrt lenkt den Blick darauf, dass die Dinge sich ändern können und Unerwartetes geschehen kann. Dies betont Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, in seiner Ansprache zum Fest.

In seinem Videostatement berichtet er von Daniel (10). Der fragt oft „Wann ist Corona endlich vorbei?“ Der Junge vermisst seine Freunde, mit denen er draußen spielen kann. Er vermisst seinen Sport, bei dem er sich austoben kann. Er ist nicht der einzige, der in diesen Tagen so fragt.

Urban in seiner Ansprache: „Das geht uns Erwachsenen genauso. Wann ist Corona endlich vorbei? Wann können wir wieder aufatmen und unser Leben gestalten?
An Christi Himmelfahrt kehrt der auferstandene Jesus zurück zu seinem Vater in den Himmel. Seitdem steht der Himmel offen für uns. Nichts muss so bleiben, wie es ist. Nichts muss so kommen, wie erwartet. Die Dinge können sich ändern. Unerwartetes kann geschehen.“

Noch warten wir

„Wann ist Corona endlich vorbei?“ Noch warten wir. „Aber, so der Superintendent, „der Himmelfahrtstag lenkt unseren Blick auf den offenen Himmel. Und darauf, dass die Dinge sich ändern können. Dass Unerwartetes geschehen kann. In echt.“

Zu sehen ist das Video auch auf dem Youtubekanal "Evangelisch in Duisburg".

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen