Parteitag besetzt sechs Wahlkreise
FDP wählt ihre Kandidaten für Bundestag und Landtag

Martin Hollinger (39) ist Ortsvorsitzender und Bezirksvertreter im Stadtbezirk Mitte und beruflich als Projektleiter aktiv.
2Bilder
  • Martin Hollinger (39) ist Ortsvorsitzender und Bezirksvertreter im Stadtbezirk Mitte und beruflich als Projektleiter aktiv.
  • Foto: FDP
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Die Essener FDP hat bei einem Parteitag ihre örtlichen sechs Kandidaten für den nächsten Bundestag und Landtag gewählt.

Bei der Bundestagswahl tritt für die Liberalen im Essener Norden Martin Hollinger und im südlichen Wahlkreis Rüdiger König an. Beide Kandidaten konnten sich gegen einen Mitwettbewerber jeweils erfolgreich im ersten Wahlgang durchsetzen. Der Mülheimer Bundestagswahlkreis zusammen mit Borbeck ist schon vor einigen Wochen mit Joachim vom Berg besetzt worden.

Platz 31, 52 und 56

Martin Hollinger (39) ist Ortsvorsitzender und Bezirksvertreter im Stadtbezirk Mitte und beruflich als Projektleiter aktiv. Rüdiger König (61) kommt aus Stadtwald, ist beruflich selbständig als Berater für Industrie- sowie Energiefragen tätig und gehört dem geschäftsführenden Ortsvorstand der FDP Essen-Süd an. Joachim vom Berg ist Landesgeschäftsführer der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker VLK und lebt in Mülheim. Auf der Landesliste der FDP belegt vom Berg Platz 31, Hollinger 52 und König Position 56.

Überzeugende Ergebnisse

Die Besetzung der vier Essener Landtagswahlkreise ist bei der FDP weniger wettbewerblich verlaufen: Mit überzeugenden Ergebnissen bei nur wenigen Gegenstimmen bestätigten die Stimmberechtigten im Süden die erneute Kandidatur des Landtagsabgeordneten Ralf Witzel (48) und im Nordwesten von Klaus Gräber (54). Im Bereich Mitte/Ost tritt Heiko Müller (59) und im Essener Westen Detlef Heinrich (58) an. Witzel ist amtierender stellvertretender Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Landtag und strebt eine erneute landesweite Platzierung für einen Wiedereinzug in den Landtag an.

Gräber ist als selbständiger Immobilienkaufmann unternehmerisch tätig, Heiko Müller arbeitet als Polizeibeamter und ist als Vorsitzender der örtlichen Polizeigewerkschaft GdP sowie deren stellvertretender Landesvorsitzender bekannt, und Detlef Heinrich ist als langjähriger Richter aktuell im Justizministerium des Landes tätig.

Martin Hollinger (39) ist Ortsvorsitzender und Bezirksvertreter im Stadtbezirk Mitte und beruflich als Projektleiter aktiv.
Rüdiger König (61) kommt aus Stadtwald, ist beruflich selbständig als Berater für Industrie- sowie Energiefragen tätig und gehört dem geschäftsführenden Ortsvorstand der FDP Essen-Süd an.
Autor:

Lokalkompass Essen aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen