RUHRKULTUR JETZT IN DER STADT MÜLHEIM - AUSSTELLUNGEN IM AUGUST - WIESEL/KRAFT
RuhrGallery zeigt spannende Doppelausstellung in der Ruhrkunsthalle - Ruhrstraße 3 in Mülheim

Bernward Kraft "FROM BEUYS TO MAN" - Ausstellung Ruhr Gallery Mülheim
5Bilder
  • Bernward Kraft "FROM BEUYS TO MAN" - Ausstellung Ruhr Gallery Mülheim
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

DAS SCHAU ICH MIR AN:

„KraftWiesel plus WieselKraft“
Eine außergewöhnliche Doppelausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM

Die bereits vierte Ausstellung im Beuys-Jubiläumsjahr in der Villa Schmitz-Scholl wird am Sonntag, den 1. August 2021 um 16:00 Uhr eröffnet und läuft bis zum 29.8.2021.

Die RUHR GALLERY präsentiert in dieser Ausstellung die beiden Künstler und Grafikdesigner Bernward Kraft (Essen) und Klaus Wiesel (Oberhausen). Kennengelernt haben die beiden sich im Rahmen des Leonardo-Jahres in Mülheim. Beide haben im Laufe der Jahre nicht nur die Arbeiten des jeweils anderen zu schätzen gelernt, sodass die Idee einer Doppelausstellung ausgearbeitet wurde. Sämtliche ausgestellte Arbeiten können käuflich erworben werden. Motto: „Sammelt Kunst!“

#KUNSTKIOSK2021

Kunstkiosk2021 - Kunstprojekt von Klaus Wiesel in der Ruhr Gallery Mülheim - Beletage
  • Kunstkiosk2021 - Kunstprojekt von Klaus Wiesel in der Ruhr Gallery Mülheim - Beletage
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

KraftWiesel plus WieselKraft: Schnittstelle der Ausstellung wird der „KUNSTKIOSK2021“ sein, in dem von beiden Künstlern eine Vielzahl Arbeiten, Bilder, Drucke, Skulpturen, etc. als exklusive intelligente Geschenke oder für die eigene Kunstsammlung erworben werden können Wiesel hat den Kiosk als Hommage an das Ruhrgebiet zu einer Rauminstallation erweitert. Er bleibt dabei seinem Markenzeichen „Rost“ treu und bietet u. a. für Rostalgiker seine ganz spezielle „Gemischte Tüte“ an.

WANN UND WO?

Die Besuchszeiten der Ausstellungen und die Öffnungszeiten des „KUNSTKIOSK2021“: Di. – Do. 14 – 18h, Fr. 15 – 20h („Spätschicht“),
Sa. + So. 12 – 18h und nach Vereinbarung.

Eingang: Ruhrstraße 3  - Navi-Adresse und Parkplätze Delle 54 - 45468 Mülheim Mitte

Über die ausstellenden Kunstschaffenden:

Bernward Kraft: „FROM BEUYS TO MAN – UND ZURÜCK“
Bernward Kraft ist – neben einer regen Ausstellungs- und Werbeaktivität – besonders bekannt durch seine Plakatreihe „100 Jahre Großstadt Essen”, in der 180 verschiedene originale Scherenschnitte in Citylightgröße für das Festival „Essen.Original” warben. Jahrelang gab es zu jedem „Essen.Original“ einen Jahresscherenschnitt. Seit 2002 geben die Scherenschnitte den Produktionen der Vereinigten Bühnen Bozen ihr Gesicht.

Bernward Kraft in der Schau  "FROM BEUYS TO MAN"
  • Bernward Kraft in der Schau "FROM BEUYS TO MAN"
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Er zeigt im Erdgeschoss unter dem Titel „FROM BEUYS TO MAN – UND ZURÜCK“ Arbeiten, in denen er sich mit dem Wirken und Schaffen des Jubilars intensiv auseinandersetzt. KunstBilderBücherKataloge wurden gelesen, gesehen, b-griffen, viel von Beuys gelernt aus einer „Zeitgeistbibel“ zum Thema. Unter dem Untertitel „Kraft vs. Big B.“ fließen auch biografische Bezüge von Bernward Kraft zu Beuys‘ Werk in die Ausstellung ein. Dabei ist sein sogenannter „Big Beuys Zwölfender“ die Basis für die Ausstellungsobjekte, die dann mit mannigfaltigen Zusammenhängen, Fairortungen ihre Wirkung entfalten. Bei Kraft entwickelt sich alles im Prozess, endsteht oder potenziert sich. Dabei kreuzen sich in seiner Art der Arbeit mindestens drei Achsen: Big Joseph Beuys / Big B. / Big All Artists.

Klaus Wiesel: „1718192021 – Fünf Jahre“
Klaus Wiesel kann inzwischen auf eine langjährige Aktivität als Künstler und Grafikdesigner in der RUHR GALLERY zurückblicken und betitelt folgerichtig seine Ausstellung in der Beletage „1718192021 – 5 Jahre“.

Klaus Wiesel "Tagwerk" in der Schau Wiesel/Kraft - Ruhr Gallery 2021
  • Klaus Wiesel "Tagwerk" in der Schau Wiesel/Kraft - Ruhr Gallery 2021
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Unter diesem Titel präsentiert er ein „Best-of“ der letzten Jahre. So eine Neuinterpretation der Installation „TAGWERK“: drei Monate als Skizzenbuch, Ideensammlung, Dokumentation. Oder „(Die kleine) IDEENWOLKE“, kleinformatige Notizen und Skizzen, die nach der Installation im Jahr 2020 entstanden. „Lebensmittel Kohle – für schlechte Zeiten“, anlässlich der Ausstellung „SCHLUSS.PUNKT.“ kreiert, befasst sich jetzt mit der Entstehung der Kohle. 24 eingekochte Einmachgläser sind befüllt mit Farn, Torf, Braunkohle, Anthrazitkohle, Koks und Asche. Gezeigt werden weitere Arbeiten zum Thema „Pollock“, eine Videoanimation zum Beethoven-Jahr, ausgewählte Ferrugorelle/Rostbilder, MiniaturSkulpturen, Kombinationen aus Bild und Skulptur, großformatige Arbeiten zu den Themen „Heimat“ und Beuys. Aus 2021 ist Wiesels Arbeit „JaNee“, die er frei nach einer Performance von Joseph Beuys aus dem Jahr 1968 konzipierte.

Hier ist ein aktueller Link zum Portfolio des Künstlers:

"KUNSTgruppe K4" in der RuhrGallery 1. bis 29. August 2021
  • "KUNSTgruppe K4" in der RuhrGallery 1. bis 29. August 2021
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Zum ersten Mal gezeigt werden Exponate und Fotografien aus dem „Schlagzeug-Experiment“. Es entstanden Malereien und Plastiken, die mittels eines Schlagzeugs als „Malmittel“ kreiert wurden. Die Premiere der im Sommer 2020 neugegründeten KUNSTgruppeK-4. Susanne Dreier, Ute Nowak, Horst Orzessek und Klaus Wiesel.

DER MÜLHEIMER KÜNSTLERBUND LÄDT EIN

Ausgerichtet wird die Ausstellung vom Mülheimer Künstlerbund, der im Jahr 2012 gegründet wurde vom Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr mit Sitz in der RUHRKUNSTHALLE mit der RUHR GALLERY Mülheim und dem KuMuMü – Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3.
Über 200 museale Ausstellungen hat der junge offene Kunstverein in der Stadt Mülheim bereits realisiert.
Quelle: RUHR GALLERY MÜLHEIM / Ruhrkunsthalle und Kulturmuseum Mülheim an der Ruhr
_______________________________________________________________________
Die RUHR GALLERY MÜLHEIM, auch bekannt als Galerie an der Ruhr, hat ihre Räumlichkeiten in der Villa Schmitz-Scholl, dem Stammhaus der Tengelmann-Gründerfamilie Schmitz-Scholl [WiSSol] – direkt in der Stadtmitte von Mülheim an der Ruhr unmittelbar am Innenstadtpark „Ruhranlage“ am rechten Ruhrufer gelegen.

Gegründet im Jahr 2012, wurde für die Galerie ein mehrgliedriges Konzept gewählt:

• Ausstellungsräume mit über 1.000 Quadratmetern, Raumhöhen teilweise über 5 Meter
• Separater Ateliertrakt im Kunsthaus Mülheim Mitte
• Geschäftsstelle: Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR)
• Sitz des Mülheimer Künstlerbundes - MKB
• Angeschlossen ist das private KuMuMü – Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3

Die RUHR GALLERY MÜLHEIM, ein Zentrum der Ruhrkunstszene, versteht sich als freier lebendiger Ort der Kommunikation und Begegnung in freundlich ungezwungener Atmosphäre.
Das Gesamtjahresthema im Kunstjahr 2021 lautet #BEUYS1ooMLHM – BEUYS INSPIRIERT UND MÜLHEIM KOMMT! WO IST BEUYS? #KultAppMH #Ruhrkunsthalle #HEUTEschonGESTAUNT?

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen