Baubeginn

Beiträge zum Thema Baubeginn

Überregionales

Kanalbauarbeiten auf der Universitätsstraße

Das Tiefbauamt baut einen Regenwasser- und einen Mischwasserkanal von der westlichen Oskar-Hoffmann-Straße über die Kreuzung Universitätsstraße. Die Arbeiten beginnen auf der Universitätsstraße in der rechten, stadtauswärts führenden Spur. Das Baufeld wird am Samstag, 20. Juli, eingerichtet. In dieser ersten Bauphase bleibt bei veränderter Aufteilung der Spuren die Nutzung aller Fahrtrichtungen möglich. Von Querenburg kommend besteht allerdings keine Wendemöglichkeit auf die Fahrbahn der...

  • Bochum
  • 16.07.13
Ratgeber

Bau des Kreisverkehrs auf der Ümminger Straße beginnt

Auf der Ümminger Straße beginnen am Montag, 15. Juli, die Bauarbeiten des Tiefbauamtes für einen Kreisverkehr an der Abzweigung zum Kaufland Warenhandel. In der ersten Woche richtet das Tiefbauamt die Baustelle ein und sperrt dazu Fahrstreifen. Der Verkehr kann jedoch auf den verbleibenden Streifen in beide Richtungen fahren. Voraussichtlich ab Montag, 22. Juli, muss der Bereich halbseitig gesperrt werden. Durch eine Baustellenampel bleibt die Ümminger Straße aber in alle Fahrtrichtungen...

  • Bochum
  • 11.07.13
Politik
Ratsherr Udo Bayer (Essener Bürgerbündnis) und Bruno Wojatschek (Ten Brinke) mit der Baugenehmigung für die Neue Mitte.Foto: EBB

Durchbruch für die Neue Mitte Karnap

Kommt sie? Oder kommt sie nicht? Seit Freitag ist klar: Der Neuen Mitte Karnap steht nichts mehr im Wege. Am Freitag nahm der Investor Ten Brinke die Baugenehmigung der Stadt entgegen. Stillstand ist meist ein trügerisches Zeichen, und weil am Karnaper Markt nichts von einer Neuen Mitte zu sehen ist, machten Gerüchte die Runde, die Projektpläne verschwänden in Richtung Ablage. Bruno Wojatschek vom Investorunternehmen Ten Brinke und Ratsherr Udo Bayer (Essener Bürgerbündnis) versuchten...

  • Essen-Nord
  • 27.06.13
  •  1
Überregionales
Ein Bauschild signalisiert: Hier tut sich was.

Barrierefreies Wohnen in Ickern

Das Bauschild steht. „Damit signalisieren wir, dass hinter den Kulissen hart gearbeitet wird“, sagt Andreas Heier. Barrierefreie Wohnungen sollen unweit des Ickerner Marktes, auf der Freifläche zwischen dem Kindergarten Lummerland und der Ruprechtstraße, entstehen (wir berichteten). Die Investorenfamilie Heier strebt an, in diesem Herbst mit dem Bau zu beginnen. „Wir sind gut im Zug, alles läuft“, zeigt sich Andreas Heier mit dem bisherigen Verlauf zufrieden. Knapp 30 Wohneinheiten in...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.13
Sport
Die Sportanlage an der Sonnenschule . Die Finnenbahn ist rechts zwischen den Bäumen zu sehen und ist auf dem heutigen Naturrasenplatz geplant. Die Leichtathletikbahnen sind für den Schulsport vorgesehen.
Grafik: Planungsbüro  Blank und Franke

Baubeginn für den Kunstrasensportplatz an der Sonnenschule in Unna-Massen

Spatenstich am Montag, 1. Juli 2013 um 17.00 Uhr Bürgermeister Werner Kolter wird dann den offiziellen Startschuss für das vierte Projekt aus dem Sportstättenkonzept der Kreisstadt Unna geben. Der Baumschnitt an den Zufahrtswegen ist mir in den vergangenen Tagen aufgefallen. Im Gespräch mit dem zuständigen Sportplatzwart, Jürgen Scheurer, habe ich erfahren, dass die Baustelle schon am 24. Juli eingerichtet wird. Mitglieder der Sportgemeinschaft Massen haben hier schon viele Vorarbeiten...

  • Unna
  • 21.06.13
  •  4
Überregionales
Im Frühjahr 2014 sollen die Bauarbeiten für die komplette Neugestaltung der Gladbecker Fußgängerzone beginnen. Zuvor ist nun aber die Meinung der Bürger betreffs der geplanten Maßnahmen gefragt.

Gladbecker Fußgängerzone: Bürgermeinung ist gefragt

Gladbeck. Der Countdown läuft: Wie schon mehrfach berichtet, soll die Gladbecker Fußgängerzone umgebaut und für alle Altersgruppe ansprechend gestaltet werden. Die Innenstadt soll auf diesem Wege mehr Lebendigkeit, Aufenthaltsqualität und nicht zuletzt eine Stabilisierung von Einzelhandel sowie Gastronomie erfahren. Die Realisierung des wohl wichtigsten Projektes für die Stadt Gladbeck im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" wird durch Fördergelder von der Europäischen Union, der...

  • Gladbeck
  • 07.06.13
  •  5
Überregionales
4 Bilder

Baubeginn der Gartenhöfe Saarn

„Alles bestens!“ -Der Kampfmittelräumdienst hat das Gelände an der Brüsseler Allee einer intensiven Flächendetektion unterzogen und am Montag grünes Licht gegeben. Die zukünftigen Anwohner werden im wahrsten Sinne des Wortes „bombensicher“ wohnen. Nun können die Bauarbeiten beginnen. Der Aushub beträgt 10.000 Kubikmeter - dieses Volumen entspricht dem kompletten Keller- und Tiefgaragenbereich des Gebäude-Ensembles. 400 Kubikmeter Boden werden tagtäglich abtransportiert, drei bis vier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.13
Politik
Die Körner Libori-Grundschule erhält endlich eine neue Heizungsanlage. Noch in diesen Osterferien starten die Arbeiten.

Neue Heizung für die Körner Libori-Schule // Arbeiten starten in diesen Osterferien

Die Körner Libori-Grundschule erhält eine neue Heizungsanlage. Noch in diesen Osterferien beginnen jetzt im Gebäude an der Paderborner Straße 109 die Arbeiten zur Erneuerung der Heizung. In fünf Bauabschnitten werden alle Anlagenteile der Heizung einschließlich der Heizkörper und -leitungen mit einem Budget in Höhe von 425 305 Euro erneuert. Bis im September hinein werden die Handwerker vor Ort sein, jedoch überwiegend in der schulfreien Zeit außerhalb der Heizperiode. Turnhalle in...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.13
Überregionales
Großflächig fanden an der Ecke Horster-/Bergmannstraße Rodungs- und Erdarbeiten statt. Entstehen sollen dort insgesamt vier mehrgeschossige Häuser mit rund 100 Mietwohnungen. Dabei werden auch Finanzmittel aus dem Bereich "Sozialer Wohnungsbau" zum Einsatz gelangen. Foto: Rath

100 neue Mietwohnungen entstehen

Butendorf. Vorbereitende Rodungs- und Erdarbeiten wurden jetzt auf dem Areal an der Ecke Horster-/Bergmannstraße in Butendorf durchgeführt. Auf Anfrage bestätigte die Stadt Gladbeck, dass dort insgesamt vier Mehrfamilienhäuser mit rund 100 Mietwohnungen entstehen sollen. Für zwei der Gebäude, die an der Horster Straße entstehen sollen, liegen bereits Baunträge vor und der Baubeginn könnte schon Ende des Jahres 2013 erfolgen. Vorgesehen sind viergeschossige Gebäude mit einem Staffelgeschoss....

  • Gladbeck
  • 08.03.13
Überregionales

Studierenden-Servicecenter: Vorarbeiten haben begonnen

Die Vorarbeiten für das neue Studierenden-Servicecenter (SSC) der Ruhr-Universität haben begonnen: Auf der Fläche zwischen dem Gebäude IA und der Universitätsverwaltung werden Bäume gefällt. Hier entsteht voraussichtlich bis zum Herbst 2014 das SSC mit Serviceeinrichtungen für Studierende und dem geisteswissenschaftlichen Schülerlabor (GSL). Baubeginn für das neue Gebäude ist im April. Der Grundstein wird im Juni gelegt, das Richtfest noch in diesem Jahr gefeiert. Nach dem weiteren Ausbau...

  • Bochum
  • 09.02.13
Politik
Der Weiterbau der Ortsumgehung L663n bis zur Anschlussstelle Kamen-Zentrum an der A1 soll endlich in Angriff genommen werden.Foto: privat

Kommt die Ortsumgehung jetzt? - Hupe macht Druck!

Die Verkehrsanbindung von Dortmund Asseln über die Stadtgrenze Kamens hinaus bis nach Unna eint Oberbürgermeister Ullrich Sierau (Dortmund) und Bürgermeister Hermann Hupe (Kamen). „Wir haben das bereits in der Vergangenheit ganz klar formuliert: Wir fordern eine Planung aus einem Guss“, betonten die beiden Stadtoberhäupter im heutigen Gespräch. Der Weiterbau der Ortsumgehung L 663n bis zur Anschlussstelle Kamen-Zentrum an der A 1 sei ein wichtiges, verkehrsplanerisches Projekt, das „als...

  • Kamen
  • 29.01.13
Ratgeber

Erweiterung 310: Änderung der Verkehrsführung - Bauarbeiten auf der Hauptstraße gestartet

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Linie 310 auf der Hauptstraße in Langendreer haben begonnen. Zunächst wird in einem ersten Teilabschnitt zwischen Elster- und Rampenstraße gearbeitet. Hier werden im ersten Schritt die Versorgungsleitungen (Gas, Wasser, Strom) in den Gehwegen modernisiert und saniert. Im Anschluss wird mit den Straßen- und Gleisbauarbeiten begonnen. Voraussichtlich ab Anfang 2013 verlängert sich die Baustelle auf den zweiten Teilabschnitt der Hauptstraße bis Stiftstraße. ...

  • Bochum
  • 17.10.12
Politik
Für das Fußballmuseum beginnen jetzt die Bauarbeiten.

Erste Arbeiten für das Fußballmuseum

Am Königswall beginnen die ersten Vorbereitungen für den Bau des DFB-Museums. Zunächst müssen 33 Bäume gefällt werden. Hierfür sind woandersErsatzpflanzungen vorgesehen. Im Bereich des zukünftigen Museumsfeldes werden zehn Bäume gepflanzt. Das Baufeld umfasst den ehemaligen Busbahnhof, die Wallstraße sowie den Parkplatz. Die Wallstraße wird im unteren Bereich, zwischen der Ortsfahrbahn entlang der Fassadenfront Königswall und dem Königswall abgebunden. Der Verkehr auf dem Königswall wird durch...

  • Dortmund-City
  • 14.09.12
Politik

Marktzentrum: Eröffnung spätestens im März 2015 geplant

Namen von Mietern des geplanten Marktzentrums werden noch nicht genannt, betonte Projektleiter Wilfried Löbbert, Leiter der Wirtschaftsförderung Velbert. Dafür sei es noch zu früh. Nur so viel: „Laut Angaben von ECE und HBB läuft die Vermarktung hervorragend.“ Üblich sei bei solchen Bauvorhaben, dass bei Baubeginn 40 bis 50 Prozent der Flächen vermietet sind. Dafür gab er einen gestern einen aktuellen Zeitplan bekannt. So sollen bis Ende des Jahres die Bauanträge gestellt werden, im April/Mai...

  • Velbert
  • 07.07.12
Ratgeber
Die ersten Baumaschinen (links im Bild zu sehen) stehen schon bereit: Am Montag (2.7.) startet in Brackel der U43-Haltestellen-Umbau „In den Börten“.
3 Bilder

In den Börten: Haltestellen-Neubau beginnt am 2. Juli // Großbaustelle in Brackel

Großbaustelle Brackel: Am Montag, 2. Juli, beginnt der Neubau der U43-Haltestelle "In den Börten", die künftig ausnahmslos auf dem Brackeler Hellweg liegen wird. Die Schleife Brackel wird künftig Geschichte sein. Auf dem Hellweg wird ein neuer Mittelbahnsteig errichtet, der auch an dieser Haltestelle einen stufenlosen Ein- und Ausstieg in die Stadtbahnlinie U43 der DSW21 ermöglicht. Hellweg-Sperrung in Richtung Innenstadt und Umleitungen In der ersten Phase der Bauarbeiten ist der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.12
Politik
Wim Egging (Sorpesee Resort GmbH) stellte die Pläne der Investoren vor.

Ferienpark Amecke nimmt Formen an

„Der Ferienpark Amecke wird kommen - das ist so sicher wie das Amen in der Kirche“, machte Bürgermeister Detlef Lins auf der letzten Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses klar. Die Frage sei allein, wie und was dort entstehen solle. Derzeit wird an der Umsetzung des Projektes gearbeitet. So erstellt die Lindner Real Estate GmbH mit Sitz in Düsseldorf eine Marktstudie, in der untersucht wird, wie die anvisierten Pläne bei potentiellen Gästen ankommen. „Wir wollen einen Ferienpark, ein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.05.12
Kultur
v.l.n.r.: LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale, Minister Harry K. Voigtsberger, LWL-Direktor Dr. Kirsch, LWL-Chefarchäologe Prof. Michael Rind und Museumsleiter Dr. Rudolph Aßkamp beginnen das Projekt "Römerpark Aliso" - natürlich mit historischem Werkzeug.
3 Bilder

Arbeiten für den neuen 4,8 Hektar großen "Römerpark Aliso" haben begonnen

Mit dem ersten Spatenstich haben am Freitag (27.4.) die Arbeiten für den neuen 4,8 Hektar großen "Römerpark Aliso" in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) begonnen. Am LWL-Römermuseum gaben LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch und NRW-Bauminister Harry K. Voigtsberger den Startschuss für das 5,3-Millionen-Euro-Projekt, das mit archäologischen Grabungen auf einem ein Hektar großen Gelände des ehemaligen Römerlagers mit dem ersten Bauabschnitt startet. Ab 2014 soll der Aufbau von Rekonstruktionen...

  • Haltern
  • 03.05.12
Politik
3 Bilder

Grünes Licht für die Arcaden

Die Stadt Recklinghausen hat am heutigen Donnerstag der mfi management für immobilien AG grünes Licht für die Realisierung der Recklinghausen Arcaden gegeben. Bürgermeister Wolfgang Pantförder und der 1. Beigeordnete Christoph Tesche sowie weitere Stadtvertreter überreichten mfi-Projektleiter Francisco Morillo im Rathaus die Baugenehmigung. Bereits in einem Monat werden die Abrissarbeiten des rund vier Jahrzehnte alten Löhrhof-Centers beginnen, auf dessen Grundstück sowie auf einer...

  • Recklinghausen
  • 29.12.11
Überregionales
Wahrzeichen von Auto Becker
5 Bilder

Endlich, es tut sich was, Auto Becker Gelände verkauft

Wie man eben aus der Presse entnehmen konnte, ist das ehemalige Auto Becker Gelände an der Suitbertusstraße inzwischen verkauft worden. Das von den in der Umgebung wohnenden Bürgern als Schandfleck angesehene, herunter gekommene Gelände, soll einer neuen Nutzung zugeführt werden. Ein Investor will dort 340 Wohnungen bauen. Es bleibt zu hoffen, dass der Baubeginn sich nicht lange verzögert und die Nachbarschaft durch die Maßnahme nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

  • Düsseldorf
  • 23.12.11
Politik
Investor Gerhard List

Bahnhof Menden: Endlich geht's los!

Die angekündigte Schließung des Bahnhofsparkplatzes ließ es schon erahnen. Am Mendener Bahnhof tut sich was. Jetzt ist es offiziell: Der Erste Spatenstich findet am 16. Dezember um 11 Uhr statt. Bereits am 5. Dezember wird die Baustelle eingerichtet. Das Baugelände wird hergerichtet und die Abbrucharbeiten am bestehenden Bahnhofsgelände sollen beginnen. Voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar kann mit dem Bau begonnen werden - wenn die Witterungsverhältnisse mitspielen. Gastgeber des...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.11.11
  •  10
Ratgeber
7 Bilder

Die Bagger rollen … Baubeginn am neuen Wohnhof Falkenhain

22.09.2011 Jetzt wird der Wohnhof „Falkenhain“ an der Bismarckstraße in Unna-Massen Realität. Lange Jahre lag das Gelände, auf dem eine Strumpffabrik stand brach. Hier entstehen 26 Mieteinfamilienhäuser als Reihenhäuser, 30 Wohnungen + 1 Gemeinschaftsraum im Mehrgenera-tionenwohnprojekt, 23 Familienheime in Eigentumsform, 10 Altenwohnungen,1 Pflegewohngemeinschaft mit 8 Plätzen. Bis auf die 23 Familienheime in Eigentumsform werden alle Projekte öffentlich gefördert. Wohnen und Leben...

  • Unna
  • 22.09.11
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Angriff der Abrissbirnen!

Lange wurde das Mehrgernerationenhaus an der Märkischen Straße 25 geplant. 2010 sprang die Allbau AG mit ins Boot und jetzt wird es endlich sichtbar: Die Märkische Straße bekommt rund um das VKJ-Kinderhaus der kleinen Füße ein ganz neues Gesicht. „Wir wollen einfach zeigen, dass sich die Nachbarn freuen können auf das, was da kommt“, erzählt VKJ-Geschäftsführer Oliver Kern, während wir durch die an das VKJ-Kinderhaus der kleinen Füße angrenzenden Häuser Nummer 27 und 29 gehen. Hier liegt der...

  • Essen-Steele
  • 12.04.11
  •  1
Überregionales
Freuen sich über den Baubeginn: (v.l.) Ulrich Schreyer, Geschäftsführer der Hospiz gGmbH, Hospizleiterin Judith Kohlstruck und Nils B. Krog, ebenfalls Geschäftsführer der Hospiz gGmbH.

Hospiz in Mülheim: Haus ohne Kompromisse

Obwohl die Nachfrage in Mülheim groß ist, ist das Angebot klein. Ginge es nach der Stiftung freie Wohlfahrtspflege des Landes NRW, würde sich an diesem Ungleichgewicht auch in Zukunft nichts ändern. Sie hat die finanzielle Unterstützung zur Errichtung eines Hospizes in der alten Villa an der Friedrichstraße 40 versagt. Somit fehlen für Um- und Ausbau rund 500.000 Euro. Kein Grund für die Geschäftsführer der Hospiz gGmbH, das Handtuch zu werfen. Nils B. Krog und Ulrich Schreyer halten an dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.11
Politik
Stadt, Bauherr und Architekten freuen sich über den Baubeginn. Foto: Bangert

Jetzt geht's mit Kaufland los

Velbert. Jetzt hat der Bau des Kaufland-SB-Warenhauses an der oberen Friedrichstraße begonnen. „Wegen unerwarteter Änderungen im Ausschreibungsrecht kam es zu einer Verzögerung von einem Jahr“, bedauert Stefan Freitag. Gleichzeitig freut sich der Bürgermeister, dass dies der Auftakt zur Revitalisierung der Innenstadt ist und eine Lücke in der Lebensmittelversorgung schließt. „Andere Städte bauen Warenhäuser auf der grünen Wiese, wir holen Kaufkraft in die City.“ „Auf 80 Prozent der...

  • Velbert
  • 04.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.