Behelfsbrücke

Beiträge zum Thema Behelfsbrücke

Wirtschaft
Hier kann man die beiden Brücken, die im Text thematisiert werden, noch etwas besser sehen. Das weiße Rechteck im Hintergrund zeigt ungefähr die Stelle, an der die abgerissene Brücke über die L1 stand, also den Standort der heutigen Behelfsbrücke. Etwas unterhalb des Rechtecks ist auf der südlichen Kanalseite das Widerlager der alten Brücke zu sehen.
4 Bilder

Es tut sich was - "Öffentlichkeitsbeteiligung" am 3. März
Nahe der A3 bei Hünxe: Neubau der Brücken über die Lippe und den Wesel-Dattel Kanal

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein, plant zurzeit den Neubau der Lippebrücke und der Wesel-Datteln Kanalbrücke auf der A3 und den damit verbundenen Autobahnausbau im Bauwerksbereich. Des Weiteren ist die Erweiterung der Tank- und Rastanlage Hünxe in Planung. Für die Maßnahme führt die Straßen.NRW am Dienstag,  3. März, von 16 Uhr bis 18 Uhr, im Rathaus der Gemeinde Hünxe, Dorstener Straße 24, eine „frühe Öffentlichkeitsbeteiligung“ durch. In dieser Zeit wird...

  • Hünxe-Drevenack
  • 23.01.20
Politik
So sieht sie aus, die gründlich gereinigte Brücke. Noch haben nur Fußgänger und Radfahrer etwas davon.
4 Bilder

"Brücke frei" an der Cölve
Bürgerinitiative „Cölve-Brücke“ überrascht mit Symbol-Aktion

Gegen 11 Uhr nieselt es dermaßen intensiv, dass bei Doris „Dodo“ Goebel eine WhatsApp-Nachricht aufpoppt: „Hey Dodo, sieht nach Absage aus. Was meinst Du? Stand der Dinge?“ Die Antwort der engagierten BI-Sprecherin an den Fragenden: „Das ist doch nur Wasser!“ Und sogleich per E-Mail an alle Interessierten zur Wiederherstellung der Cölve-Brücke: „Ich hoffe, Ihr lasst Euch vom Wetter nicht abschrecken, es gibt ja Regenkleidung. Ich zähle auf Euch.“ Später, der Termin ist gelaufen, diese...

  • Duisburg
  • 14.10.19
  •  1
  •  2
Politik

Behelfsbrücke an der Brückenbaustelle Beethovenstraße in Zweckel
Gewaltig viel Wirbel um ein Loch

Ein Kommentar Die Behelfsbrücke neben der Brückenbaustelle an der Zweckeler Beethovenstraße wird täglich von vielen Bürgern genutzt. Ärgerlich war bislang aber, dass sich bei entsprechenden Regenfällen auf besagter Behelfsbrücke zentimeterhoch Wasser ansammelte, da es auf der gesamten Länge keine Abflussmöglichkeiten gab. Aber warum ist der Konstruktionsfehler nicht schon vorher aufgefallen? Die Brücke war doch zuvor in England im Einsatz. Hat es dort nie geregnet? Oder tragen die Briten...

  • Gladbeck
  • 30.08.19
  •  1
Politik

Rücksichtslose Zweiradfahrer sorgen auf der Zweckeler Behelfsbrücke für Ärger
Helfen auch hier wieder nur Kontrollen?

Ein Kommentar Die Arbeiten für den Neubau der Beethovenstraßen-Brücke in Zweckel liegen im Zeitplan. In den letzten Tagen hatten die direkten Anwohner allerdings erheblich unter nächtlichem Baulärm zu leiden, doch damit war zu rechnen. Stark genutzt wird verständlicherweise die neben dem alten Brückstandort errichtete Behelfsbrücke über die Bahngleise. Die Brücke, das machen die unübersehbaren Gebotsschilder sehr deutlich, ist eigentlich nur für Fußgänger gedacht. Wohl kein Problem ist...

  • Gladbeck
  • 26.07.19
  •  1
Ratgeber
Ein Fotomotiv, das es schon in wenigen Tagen nicht mehr geben wird: In der Zeit vom 28. bis 30. Juni wird die alte Brücke Beethovenstraße abgerissen.

Fußgänger und Radfahrer können Behelfsbrücke weiterhin benutzen
Beethovenstraße-Brücke im Gladbecker Norden wird abgerissen

Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan und so wird nun für den Neubau der Brücke Beethovenstraße weicht nun das alte Bauwerk weichen müssen: Zwischen Freitag, 28. Juni, und Sonntag, 30. Juni, wird die Brücke an der Beethovenstraße abgerissen. Die Arbeiten beginnen in der Nacht von Freitag auf Samstag und sind voraussichtlich Sonntagmorgen abgeschlossen. Für den Abriss muss die Bahnstrecke vollgesperrt werden. In enger Abstimmung mit der Deutschen Bahn kann der Abriss der Brücke an nur einem...

  • Gladbeck
  • 27.06.19
Politik
In Geduld üben mussten sich die Autofahrer auf der Tunnelstraße in Zweckel. Aufgrund der Sperrung der Brücke Beethovenstraße kam es auf der Umleitungsstrecke zu einem deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen und Staus.
2 Bilder

Umleitungsstrecke zeitweise völlig überlastet
Blechlawinen verstopfen die Straßen in Zweckel

Zweckel. Die Sperrung der Brücke Beethovenstraße wurde frühzeitig angekündigt und eine Umleitungsstrecke eingerichtet, dennoch stand der Straßenverkehr in Zweckel in der letzten Tagen zeitweise vor dem Kollaps. Besonders schlimm war es offenbar auf der Tunnelstraße in Richtung Marktplatz. Hier stauten sich die Kraftfahrzeuge während der Hauptverkehrszeit bis zur Redenstraße zurück. Die Ampelschaltung an der Kreuzung Feldhauser Straße sei nicht optimal, beklagten sich gestresste Autofahrer....

  • Gladbeck
  • 26.04.19
  •  7
Ratgeber
Auf der Fahrbahn des bestehenden Brückenbauwerkes wird in der Nacht vom 24. auf den 25. April die Behelfsbrücke für die Brücke Beethovenstraße in Zweckel montiert. Die Beethovenstraße selbst wird vom 24. April (18 Uhr) bis voraussichtlich dem 30. April für den Autoverkehr komplett gesperrt bleiben.

Knapp einwöchtige Sperrung der Beethovenstraße im Gladbecker Norden
Behelfsbrücke in Zweckel wird installiert

Zweckel. Weiter voran schreiten die Vorbereitungsarbeiten für den Neubau der Brücke Beethovenstraße in Zweckel. In der Nacht vom 24. April (Mittwoch) auf den 25. April (Donnerstag) soll nun die Behelfsbrücke, die künftig für Fußgänger und Radfahrer zur Verfügung stehen wird, neben dem bestehenden Brückenbauwerk montiert werden. Die Behelfsbrücke wird in Segementen angeliefert und auf der alten Brücke komplettiert. Anschließend heben zwei Kräne die Behelfsbrücke auf die bereits bestehenden...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
Politik
Seit zwei Jahren gibt es immer wieder Demonstrationen für den schnellen Bau einer Behelfsbrücke.
Archivfoto: Hannes Kirchner
3 Bilder

Gemeinsame Lösung: geschätzter Baubeginn Frühjahr 2020
Cölve-Behelfsbrücke kommt

Für die Stadtoberhäupter steht fest: Eine Behelfsbrücke für die Verbindung zwischen Moers-Schwafheim und Rheinhausen/Trompet soll gebaut werden. Sie ist als vorübergehender Ersatz für die gesperrte „Cölve-Brücke“ geplant. Der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link haben sich darauf verständigt und wollen nun die Politik in ihren Städten von der Notwendigkeit der Maßnahme überzeugen. Zudem soll eine Übertragung des Bauwerks an die Stadt...

  • Duisburg
  • 11.03.19
Politik
Die Cölve-Brücke von oben. Foto: Frank Preuß
4 Bilder

Bergheimer Bürger drängen auf die Cölve-Behelfsbrücke: "Jeder Tag zählt!"

Bergheimer Bürger drängen auf die Cölve-Behelfsbrücke - möglich erst ab Sommer 2019 Das ist schon ein verrücktes Dingen! Da forderte eine politische Kraft im Duisburger Stadtrat am Montag, 2. Juli, Oberbürgermeister Sören Link in Sachen Cölve-Brücke „zum Handeln“ auf, um „ein Signal nach Moers“ senden zu können. Die Nachbarn nämlich würden in ihrer Stadtrat-Sitzung am Mittwoch, 4. Juli, über eben die Cölve-Thematik reden. Daraus wurde indes kein parlamentarisches Ruhmesblatt, sondern ein...

  • Duisburg
  • 09.07.18
Politik
Hier geht seit Monaten nichts: Die Cölve-Brücke ist weiterhin gesperrt. Archivfoto: Preuß

"Wir lassen nicht locker!" - Initiative „Cölve-Brücke“ will Abläufe beschleunigen

„Wir lassen nicht locker, wir kämpfen weiter“, ruft BI-Sprecherin Doris Goebel in die Runde. Und in der Tat! Auch dank der kraftvollen Initiative der Geschäftsleute und Bürger aus Bergheim, Schwafheim und Rumeln-Kaldenhausen ist mittlerweile ein Stadium erreicht worden, mit dem vor kurzen nur bedingt zu rechnen war. Die politischen Spitzen der Nachbarstadt haben ihre Verantwortung für die auf ihrem Hoheitsgebiet befindliche Wegeverbindung voll und ganz erkannt und „Grünes Licht“ zuerst...

  • Duisburg
  • 02.07.18
  •  1
Politik
Die Bürgerinitiative „Cölve-Brücke jetzt!“ fordert eine "umgehende Wiederherstellung".

Cölve-Brücke: konkrete Planungen für eine Behelfsbrücke!

Nachdem eine Machbarkeitsstudie aufgezeigt hat, dass eine Behelfsbrücke als vorübergehender Ersatz für die gesperrte „Cölve-Brücke“ zwischen Moers-Schwafheim und Duisburg Rheinhausen/Trompet technisch umsetzbar ist, gilt es nun die nächsten Schritte zur Realisierung der Behelfsbrücke in Angriff zu nehmen. Die konkrete Planung der Behelfsbrücke wird nun auf den Weg gebracht. Die hierfür benötigten Kosten sollen anteilig von beiden Kommunen getragen werden. Oberbürgermeister Sören Link zeigt...

  • Duisburg
  • 29.06.18
  •  3
Politik

CDU Hünxe fordert: "Ruhr Oel darf einen zügigen Bau der Hünxer Kanalbrücke nicht verzögern" - Unterstützung durch Charlotte Quik

Der Neubau der Brücke im Zuge der L1 über den Wesel-Dattel-Kanal in Hünxe lässt seit nunmehr 2011 auf sich warten. Erst im April dieses Jahres war wieder einmal öffentlich Kritik aufgekommen. Zuvor war bekannt geworden, dass sich das Projekt weiter verzögern wird. Die örtliche Landtagsabgeordnete Charlotte Quik steht diesbezüglich in engem Kontakt mit dem NRW- Verkehrsministerium. Minister Hendrik Wüst hat Charlotte Quik nun mitgeteilt, dass aufgrund der Vorgaben der Wasser-und...

  • Hünxe
  • 14.06.18
Politik
Die altersschwache Beethovenstraße-Brücke in Zweckel wird einem Neubau weichen müssen. Die Bauarbeiten hierfür sollen nun im Herbst 2018 beginnen.

Beethovenstraße in Gladbeck-Zweckel: Brücken-Neubau soll im Herbst starten

Zweckel. Von vielen Bürgern eher mit Argwohn betrachtet, wird es nun doch ernst: Der Neubau der Brücke Beethovenstraße in Zweckel wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte beginnen. Darüber hatte bereits Anfang des Jahres die Stadt im Stadtplanungs- und Bauausschuss sowie in der Presse informiert. Die vorher notwendigen Abstimmungen der Versorgungsträger mit der Deutschen Bahn sind inzwischen erfolgt. Aktuell läuft bereits das Vergabeverfahren für den Bau der Brücke. Der genaue...

  • Gladbeck
  • 08.06.18
  •  3
  •  1
Politik

Kanalbrücke Hünxe: Nicht reden, bauen!

Michael Helmich, CDU-Ratsmitglied der Gemeinde Hünxe, in dessen Wahlbezirk die Behelfsbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal liegt, bezieht kritisch Stellung zu den jahrelangen Verzögerungen des Neubaus der Kanalbrücke.. Viele Bürger hätten sich in den vergangenen Jahren zu Recht kritisch geäußert und könnten sich den Verzug nicht erklären. Anwohner beklagten sich bei Michael Helmich über Lärmbelästigung durch den massiv beschränkten Schwerlastverkehr an der Behelfsbrücke „rund um die...

  • Hünxe
  • 09.04.18
  •  2
  •  1
Politik
Es hat was Bleibendes, dieser Aufmarsch des Protestes und der Entschlossenheit. Fotos: Ferdi Seidelt
3 Bilder

700 Bürger demonstrieren für eine Behelfsbrücke an der Cölve-Brücke

700 Demonstranten, 8.000 Unterschriften: Bürger kämpfen für Cölve-Brücke Aktivistin Doris Goebel verlangte sich und dem Megaphon alles ab. „Die Cölve-Brücke, die muss her; sonst gibt es bald kein Bergheim mehr!“, skandierte sie immer und immer wieder. Und das mit durchschlagendem Erfolg. Laut wie damals beim Arbeitskampf Krupp zogen 600 Menschen ab Cölve-Brücke und in einer großen Schleife ums Oberfeld herum Richtung Alfred-Hitz-Platz, wo die mittlerweile 700 Demonstranten die Übergabe...

  • Duisburg
  • 08.03.18
  •  2
Politik
Ein Demonstrationsmarsch für die Wiederherstellung der Cölve-Brücke zieht am Mittwoch, 7. März, ab 16.30 Uhr von hier bis zur Impelmann-Kreuzung. Spannbänder, Transparente und Demo-Plakate berichten dann vom Ärger der Anwohner und Kaufleute.

Jetzt geht es auf die Straße! Demo am 7. März für die Wiederherstellung der Cölve-Brücke

Ein klein wenig erinnerte die Stimmung an die Krupp'sche Kampfbereitschaft 1988. Das dritte Treffen der Interessengemeinschaft „Cölve-Brücke jetzt!“ im kleinen Gemeindesaal der Evangelischen Friedenskirchengemeinde ließ an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Sprecherin Doris Goebel vor knapp 40 Kaufleuten und Bürgern: „Bevor unser Anliegen in Vergessenheit gerät, gehen wir jetzt auf die Straße!“ Treffpunkt für eine möglichst kraftvolle Demonstration ist am Mittwoch, 7. März, um 16.30 Uhr...

  • Duisburg
  • 06.03.18
  •  1
Politik
Gemeinsam für eine bessere Lösung an der A1: (v.li.) Bürgermeister Frank Hasenberg, Markus Beule, Ludger Siebert (beide Straßen NRW), Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi, Christoph Brünger (SIHK) und Landtagsabgeordneter Bodo Middeldorf. Foto: Stadt Gevelsberg

Wetter/Gevelsberg: Behelfsbrücke über die A1 soll Umwege vermeiden!

Ein Schulterschluss sorgt für gute Nachrichten: Dank des gemeinsamen Engagements der Städte Gevelsberg und Wetter, der Politik und des Landessbetriebes Straßen-NRW wird ab Ende des Jahres 2018 an der Anschlussstelle der A1 bei Gevelsberg der Neubau der Autobahnbrücke durch eine Behelfsbrücke begleitet. Das bringt eine große Erleichterung für diejenigen Auto- und LKW-Fahrer, die dann aufgrund der Sperrung der A1-Auffahrt in Fahrtrichtung Hagen/Bremen nicht mehr bis zum Kreuz Wuppertal fahren...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.02.18
Politik
37 Bilder

Umbauarbeiten am Bahnhof Fröndenberg

Dienstag, 05.05.2015, 18.10 Uhr Zuletzt war ich am 23.12.2014 am Bahnhof Fröndenberg, um meine Tochter Steffi ab zu holen. Heute war es wieder soweit - Steffi kommt zu Besuch. Sie ist heute gegen Mittag vom Hauptbahnhof München abgefahren. Mit nur einer Stunde Verspätung! laut Plan in Fröndenberg gesund und munter angekommen. Die Umbauarbeiten im Bahnhof von Fröndenberg sind im vollen Gange. Eine Behelfsbrücke führt über die Gleise. Nun - da bin ich eben hochgegangen - obwohl es sehr...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.05.15
  •  6
  •  4
Politik
Bürgermeisterkandidat Werner Schulte
3 Bilder

Werner Schulte / Stephan Barske: “Kanalbrücke und Kreisverkehr kommen!”

„Mit rund 250.000 Euro Landesmittel soll noch in diesem Jahr mit den Planungen zum Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der L1 begonnen werden“, nimmt der Hünxer Bürgermeisterkandidat Werner Schulte (SPD) erfreut zur Kenntnis. „Das lange Warten der Hünxer Bürgerinnen und Bürger hat sich gelohnt. Die Behelfsbrücke bleibt tatsächlich nur ein Provisorium“. Dies geht aus dem neuen Landesstraßenerhaltungsprogramm des NRW-Verkehrsministeriums hervor, welches demnächst Gegenstand des...

  • Hünxe
  • 27.03.15
Ratgeber
3 Bilder

Behelfsbrücke an der Schwanenstraße in Hilden

"Was ist das denn"? Diese Frage stellen sich viele Passanten, die derzeit die Schwanenstraße in Hilden passieren. Hierbei handelt es sich lediglich über eine vorrübergehende Behelfsbrücke. Diese Systembrücke wurde nötig, um sowohl die eigentliche Itterbrücke samt deren Kopfsteinpflaster zu schonen, wenn zukünftig schwere Baufahrzeuge die Straße passieren müssen. Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Frauenhof entstehen 16 Eigentumswohnungen. Es soll zu keinen...

  • Hilden
  • 10.07.14
  •  1
Politik
Die Straßenbauarbeiter sind an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Aber es geht immer weiter.
14 Bilder

Ab 1. Dezember ist die Behelfsbrücke befahrbar

Endlich - die Kanalbrücke zwischen Drevenack, Krudenburg und den anderen Ortsteilen der Gemeinde Hünxe ist wieder da!" So formuliert Hans Nover, Vorsitzender der Wirtschafts-Gemeinschaft Hünxe, in der nächsten Ausgabe des Niederrhein-Anzeiger und im Weseler. "Wie ein Blitz aus heiterem Himmel" sei die Kommune getroffen worden, als Straßen NRW am 17. März 2011 folgende Pressemitteilung verschickte: “Der Landesbetrieb wird die Brücke kurzfristig abbrechen und für Rad- und Fußgänger eine...

  • Wesel
  • 25.11.11
Ratgeber

Arbeiten für die Kanal-Behelfsbrücke schreiten fort

„Die Brücke ist wieder da. Zwar kann sie noch nicht genutzt werden, da die Straßen erst an das Bauwerk angepasst werden müssen, doch am Monatsende soll auch das erledigt sein!“ So schreibt Hans Nover, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Hünxe, an die Presse. Für viele Bürger und Firmen waren die letzten Monate nicht leicht. Immer wieder kamen Zweifel auf, ob die Verbindung der Ortsteile kurzfristig wiederhergestellt werden würde, sagt der Vorsitzende der Wirtschaftsgemeinschaft, Hans Nover....

  • Hünxe
  • 14.11.11
  •  1
Ratgeber

Vorbereitungsarbeiten für L1-Behelfsbrücke laufen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein hat am 17. Oktober mit dem Aufbau der Behelfsbrücke begonnen. Für die Montage der Brückenteile wird es notwendig, die Zufahrt vom „Aapweg“ auf die L1, ab Montag, 24. Oktober, voll zu sperren. Fußgänger, Rad- und Mofafahrer können weiterhin vom „Aapweg“ auf die L1 gelangen. Die insgesamt 9,25 Meter breite Behelfsbrücke aus Stahl wird auf der Landesstraße 1 montiert und soll am Wochenende vom 11. bis zum 13. November über den...

  • Wesel
  • 20.10.11
Ratgeber

Behelfsbrücke am Kanal soll zum Advent funktionieren

Zurzeit wird die Baustelle eingerichtet. Vertreter des Landesbetriebs Straßen NRW, der ausführenden Baufirma und eines Vermessungsbüros trafen sich zu diesem Zweck an der L1 auf Drevenacker Seite. Hans Nover, Vorsitzender der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe e.V., sprach mit den Verantwortlichen vor Ort und erhielt genauere Informationen. Der Plan sieht vor, daß die L1 ab dem 17. Oktober auf Krudenburger Seite zur Hälfte gesperrt wird. Dort beginnt dann die Anlieferung und der Zusammenbau der...

  • Wesel
  • 11.10.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.