Cybermobbing

Beiträge zum Thema Cybermobbing

Ratgeber

Cybermobbing
Was ist Cybermobbing??

Da ich selber vor einiger Zeit betroffen war, habe ich mich entschlossen diesen Bericht zuschreiben! Das Internet ist eine praktische Sache. E-Mails mit Freunden und Familie austauschen, einkaufen, nach Rezepten suchen - all das und mehr ist im World Wide Web ganz einfach möglich. Doch das Internet hat auch eine Schattenseite. In Form der sogenannten Cyberkriminalität gibt es neue Möglichkeiten, anderen Menschen Schaden zuzufügen. Was ist Cybermobbing? Unter diesem Begriff versteht man...

  • Wattenscheid
  • 06.06.20
  •  4
  •  3
LK-Gemeinschaft
Studierende der Hochschule Rhein-Waal waren zu Besuch im Grafschafter Gymnasium und erklärten den Fünftklässlern den richtigen Umgang mit Cybermobbing und Cybergrooming. Foto: Eva Meiwes

Studierende erklären den Fünftklässlern die Medienwelt
Kindgerechte Workshops

Im Rahmen des interdisziplinären Projekts „IT Awareness‟ von Studierenden der Informatik und der Psychologie der Hochschule Rhein-Waal wurden die Schüler des fünften Jahrgangs des Grafschafter Gymnasiums besucht, um sich zu medienerzieherischen Themen auszutauschen. Gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Greveler wurden im Vorhinein kindgerechte Workshops zu den Themen Smartphone-Nutzung, soziale Netzwerke, Cybermobbing und Cybergrooming entwickelt. Je fünf Studierende pro Klasse kamen dann in die...

  • Moers
  • 03.03.20
Ratgeber

Projekt "Cyberstress" ging in Dinslaken an den Start…

Theaterstück "Klick und Kill" an Dinslakener Schulen Am 19.06. startete in Dinslaken das Projekt „Cyberstress“ des Arbeitskreises Mädchenarbeit und des Jungenarbeitskreises Dinslaken mit dem Theaterstück „Klick&Kill“ der Bühnengold GmbH aus Berlin. Das sehr emotionale Stück zeigt die Liebesgeschichte eines jungen Paares, die dramatisch endet und dabei die Gefahren im Umgang mit den heute so selbstverständlichen sozialen Medien deutlich macht. Gezeigt wurde das Stück den Schüler*Innen der...

  • Dinslaken
  • 05.07.19
Ratgeber
Auch Kinder und Jugendliche können Opfer von Mobbing über das Internet werden.

Cybermobbing-Workshop für Kinder und Jugendliche
Gladbeck: Wenn der Hass aus dem Netz Kinder trifft

Gemeinheiten, Rufmordkampagnen und Nachstellungen über das Internet können nicht nur Erwachsene treffen, sondern auch Kinder und Jugendliche. Daher bietet die Kinder- und Jugenduniversität in Gladbeck nun einen hilfreichen Workshop an.  "LOL - laughing out loud!" ist der Titel eines Cybermobbing-Workshops, der am Dienstag, 26. März, zwischen 9 und 17 Uhr im Rahmen der Kinder- und Jugenduniversität veranstaltet wird. LOL entstammt der Chatsprache und bedeutet „laughing out loud“. Das...

  • Gladbeck
  • 22.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Recklinghausen
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Hattingen
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Witten aktuell
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Essen
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Dortmund
  • 13.03.19
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Bochum
  • 13.03.19
  •  1
  •  2
Kultur

Theater zum Umgang mit dem Internet für die ganze Familie
"Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet

Sonntag, 17.03.2019 - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum: "Cybermobb- in´s Netz gegangen" vom menschlich-unmenschlichen Umgang im und mit dem Internet ab 11 Jahre Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung Eintritt: 5.- € Eigentlich könnte das Internet die Vorstufe zum Paradies sein. Alle haben Zugriff auf das gesamte Wissen der Welt, jeder kann mit jedem kommunizieren! Und doch wird es mehr und mehr zur Büchse der Pandorra.  Cybermobbing grassiert, keiner ist vor einem Shitstorm...

  • Herne
  • 13.03.19
Ratgeber
Profiler Suzanne Grieger-Langer klärt über die neuen Formen des Mobbing und wie man sich wehren kann auf.

Schlammschlacht im Alltag
Gegen Cybermobbing: Lesung von Suzanne Grieger-Langer

Lesung von Suzanne Grieger-Langer in Essen Am Sonntag, 16. Juni, um 18 Uhr stellt Profiler Suzanne Grieger-Langer im Colosseum Theater Essen ihr neues Buch vor: „Cool im Kreuzfeuer – Schlammschlachten, Cybermobbing und Rufmordkampagnen souverän überstehen“. Cool im Kreuzfeuer möchte sowohl packende Unterhaltung sein, als auch über ein ernstes Thema unseres Alltags informieren. Es ist ein Krimi, eine erschütternde Tragödie, die fast jeden ereilen kann. Aggressoren, Mobber und Trolle greifen...

  • Essen-West
  • 07.03.19
Ratgeber
Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst.

Kostenloser Kurs in der Stadtteilbücherei Scharnhorst
Anmeldung erforderlich zum Elternabend in Sachen Cybermobbing

Der Eigenbetrieb Kulturbetriebe, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, lädt interessierte Eltern für Donnerstag, 28. März, um 17.30 Uhr zur Informationsveranstaltung "#Augen auf - Cybermobbing begegnen" in die Stadtteilbibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, ein. Eine Anmeldung ist erforderlich (s.u.). Beim Elternabend bieten Studierende der Technischen Universität (TU) Dortmund im Rahmen der „Get Online Week 2019“ einen 60-minütigen kostenlosen Kurs zum Thema „Cybermobbing“ an. Inhaltlich...

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.19
Ratgeber
Herzlichen Glückwunsch: Mit Beendigung des letzten Workshops sind die Jugendlichen nun fertig ausgebildete Medienscouts.
Foto: Michael de Clerque

40 Jugendliche sind künftig Ansprechpartner für ihre Mitschüler
Neue Medienscouts erhalten ihre Zertifikate

In einer vom Medienzentrum des Kreises koordinierten fünfteiligen Workshopreihe haben in den vergangenen vier Monaten 40 Achtklässler und 20 Beratungslehrer aus zehn Schulen im Kreis Mettmann von und mit erfahrenen Medienpädagogen gelernt, wie sie als Medienscouts ihren Mitschülern zur Seite stehen können und welche Konzepte sich an Schulen in NRW bereits bewährt haben. In der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums wurden die Zertifikat an die Medienscouts und ihre Beratungslehrer übergeben. Medien...

  • Monheim am Rhein
  • 30.01.19
Ratgeber

Seminar im CCDo-Bildungszentrum Brackel
Cyber-Mobbig – Muss das sein?

Der aus dem englischen stammende Begrifft beschreibt die verschiedenen Formen von Belästigung, Bedrängung, Verleumdung und Nötigung von Menschen im Internet. Durch scheinbare Anonymität und die vielfältige Vernetzung von sozialen Netzwerken, Nachrichtendiensten wie WhatsApp und anderen Plattformen ist Cyber-Mobbing immer häufiger zu beobachten. Vor allem der oft weitläufige und schnelle Verbreitungskreis im Internet ist für Betroffene oftmals problematisch. Mit einem Seminar zum Thema...

  • Dortmund-Ost
  • 14.01.19
Politik
Aufklärung ist unerlässlich - das war allen beteiligten schnell klar!

„bildmachen“ – überzeugt Schüler/innen der Gesamtschule Hamminkeln
Gegen "Hate Speech" und "Shitstorms": Projekt soll Jugendliche aufklären und schützen

Digitale Gewaltformen und radikale Propaganda konfrontieren die Gesellschaft immer zunehmender. Falschinformationen, Hate Speech, und Shitstorms gehören zum digitalen Alltag. Extremistische AkteurInnen buhlen in den sozialen Medien besonders um die Aufmerksamkeit der Jugendlichen. Um diesem etwas entgegen zu setzen, hat die städtische Jugendeinrichtung JuZe Hamminkeln das Projekt „bildmachen“ der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. für SchülerInnen der zehnten Klasse nach...

  • Hamminkeln
  • 23.11.18
Ratgeber

Die Gefahren rund um Cyber-Mobbing: Info-Veranstaltung am 11. Oktober im JuZe Hamminkeln

Cybermobbing Mobbing ist nicht nur in der Schule ein Thema, sondern zunehmend auch im Internet. Teilweise werden Social communities und Video-Plattformen genutzt, um andere zu schikanieren. Was genau ist Cybermobbing? Welche Möglichkeiten haben wir, uns und unsere Kinder zu schützen? Was genau zu beachten ist, und wie wir mit unseren Kindern über dieses neue Thema reden können, wird Thema des Abends sein. Eine Kooperationsveranstaltung des städtischen Jugendzentrum Hamminkeln mit der...

  • Hamminkeln
  • 05.10.18
Kultur
Patrick Mölleken hat sich als Schauspieler schon lange einen Namen gemacht. Aber auch als Produzent ist er seit  einiger Zeit aktiv. Foto: Christian Hattemer
  2 Bilder

Düsseldorfer drehen Kurzfilm über Cybermobbing: "Wir wollen ein Zeichen setzen"

Dann sprang der Junge in seiner Schule aus dem Fenster. Weil er in sozialen Medien von Mitschülern fertig gemacht wurde. Cybermobbing nennt sich diese Form des Niedermachens, die besonders unter Schülern heftige Formen annehmen kann. „Für mich stand schon seit einem Jahr fest, dass ich mich mit diesem Thema auseinandersetzen möchte“, sagt der Düsseldorfer Regisseur Adi Wojaczek. Immer wieder hat er von Fällen aus Medien und auch von Verwandten gehört. „Es wird besser“ heißt der Kurzfilm,...

  • Düsseldorf
  • 01.06.18
  •  1
  •  2
Ratgeber
Die Schüler wurden in verschiedenen Kursen auf die Gefahren des digitalen Zeitalters aufmerksam gemacht.

Fit für den digitalen Alltag

Die Verbraucherzentrale organisierte zusammen mit der Stadt den Projekttag „Digitale Gesundheit“ für die Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Emschertal-Berufskollegs. In Kursen sollten die Jugendlichen fit für den digitalen Alltag gemacht werden. Es ging unter anderem um Cypermobbing, betrügerische Online-Shops und Datenschutz, um Zeit ohne Smartphones sowie die Nutzung von Gesundheits-Apps. Während die einen herausfanden, welche Folgen die Datenabgabe an Dritte durch den Gebrauch von Fitness-...

  • Herne
  • 04.04.18
Ratgeber
Die Achtklässlerinnen Marlene und Letizia mit ihrer Lehrerin Irene Franke.
Foto: Henschke

Cybermobbing und die bösen Folgen

Im Mariengymnasium ging es am Safer Internet Day um Privatsphäre und Sicherheit in den neuen Medien Mariengymnasium, zweite Schulstunde, in der Klasse 8c. Lehrerin Irene Franke fragt in die Runde: „Könnt ihr euch vorstellen, wie sich die Lilli fühlt?“ Die Mädchen schweigen bedrückt. Wohl jeder Teenager hatte schon mit Cybermobbing zu tun, ob als Zeuge, Opfer oder Täter. Zum „Safer Internet Day“ widmet sich das Mariengymnasium den für Kinder und Jugendliche wichtigen Themen „Neue Medien...

  • Essen-Werden
  • 10.02.18
  •  1
Kultur
  7 Bilder

Theaterstücke zum Thema Cybermobbing und Zivilcourage - gefördert von der Sparkasse Duisburg-Stiftung

Gefördert von der Sparkasse Duisburg-Stiftung kann der FV Spielträume in der kommenden Woche das Theaterstück „Das Verhör“ in der Gesamtschule Duisburg-Süd aufführen. Allen Jugendlichen der 9. Jahrgangsstufe soll mit Hilfe des Stückes Cyber-Mobbing und seine Folgen ins Bewusstsein gerückt werden. Das Theaterstück wird in einem Klassenraum aufgeführt. Der FV „Spielträume“ hat sich zum Ziel gesetzt, das Theaterstück möglichst vielen Klassen in Duisburger Schulen anzubieten. Weil Mobbing ein...

  • Duisburg
  • 30.01.18
Ratgeber
  2 Bilder

Elterntreff zum Thema Mobbing im Internet

Jeder kennt es, oder hat es zumindest schon mal irgendwo mitbekommen - vielleicht sogar selbst erlebt: Mobbing im Internet. Abwertende Kommentare, verunstaltete oder intime Fotos, die ins Netz gestellt werden; für alle sichtbar sind und sich nicht wieder löschen lassen. Sehr schnell sind Bilder und Daten kopiert, Screenshots (Bildschirmfotos) gemacht und geteilt. Kinder und Jugendliche sind besonders häufig betroffen, spielt sich doch ihr Leben mittlerweile sehr viel im Internet ab. Sie leiden...

  • Hattingen
  • 08.06.17
  •  3
  •  1
Ratgeber
Cybermobbing: beleidigt, gehänselt, bedroht oder lächerlich gemacht, indem beispielsweise intime Fotos oder Videoclips in sozialen Netzwerken, über Videoplattformen oder Chatrooms verbreitet werden, die wie an einem schwarzen Brett für hunderttausende User einsehbar sind. Die Not der Opfer ist groß. (Symbolfoto:Privat)

Cybermobbing - Terror im Netz

Wulfen. Kleinere Auseinandersetzungen und Sticheleien sind in der Schule an der Tagesordnung und meist können sie die Schüler selbständig wieder aus der Welt schaffen. Doch was ist, wenn Hänseln vom Schulhof ins Netz getragen wird und dort zum regelrechten Mobbing ausartet? „Dann sind wir als Schule besonders gefragt. Denn das Opfer wird sich nicht selbst helfen können“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff anlässlich des Präventionstags des 9. Jahrgangs gegen Cybermobbing an der...

  • Dorsten
  • 22.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.