Daniel Magalski

Beiträge zum Thema Daniel Magalski

Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Baumhäuser statt Wohnungen

Baustellen überall, Häuser und Siedlungen schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Natur und Kinder ziehen da in der Regel den Kürzeren. Ein Kommentar zum Thema von Daniel Magalski: Abenteuer gab es früher wenige Meter vor der Haustür. Kinder spielten in Hütten im Wald oder bauten Staudämme am Bach. Kinder hatten Freiräume. Die Situation heute: Felder und Wiesen müssen immer öfter Neubaugebieten weichen, für Abenteuer bleibt da kein Platz. Schicke Wohnungen statt Baumhäuser lautet offenbar die...

  • Lünen
  • 18.07.14
  •  1
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Gewalt ist ein Kinderspiel

Jugendliche und Gewalt, ein so schwieriges wie aktuelles Thema. Fallen Hemmschwellen, wird aus einem Spiel und vermeintlichem Spaß schnell bitterer Ernst. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Schlägereien sind unter Jugendlichen längst keine Ausnahme mehr, Prügel-Videos machen am Schulhof von Handy zu Handy die Runde und in den sozialen Netzwerken im Internet teilt der Nachwuchs brutale Filme zur allgemeinen Belustigung auf die Pinnwand der Kumpels. Überfälle unter Beteiligung junger Täter...

  • Lünen
  • 15.07.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Danke an alle Helfer

Platz da, hier komme ich - für manche Menschen waren Straßen ohne Bäume nach dem Orkan das wichtigste Thema. Zeit für ein Danke blieb eher selten in der Hektik. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Orkan Ela wütete im Kreis und was blieb war Chaos. Straßen unpassierbar, Schäden überall in der Stadt. Stadtwerke und Wirtschaftsbetriebe beschäftigen die Folgen noch für Wochen, doch dem Einsatz der Mitarbeiter ist es zu verdanken, dass im Großen und Ganzen schnell Normalität einkehrte. Kritiker...

  • Lünen
  • 14.06.14
  •  4
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Rauswurf für den Liebling

Tiere sind die besten Freunde? Nur ein Sprichwort mit wenig wahrem Hintergrund? Die Realität zeigt oft ein anderes Bild. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Hundeköder in Gärten und eine Katze, die in einem Karton auf einem Parkplatz ausgesetzt wird – zwei bedenkliche Ereignisse allein in dieser Woche in Lünen. Fragen bleiben in beiden Fällen. Warum machen Menschen so etwas? Verliert die Gesellschaft Werte mehr und mehr aus den Augen? Die Berichte über Giftköder von Hunde-Hassern häufen sich...

  • Lünen
  • 03.06.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Kampf den Freistunden

Mathe-Unterricht fällt aus und Deutsch droht das gleiche Schicksal. Ist dieses Szenario an unseren Schulen Alltag? Sind Freistunden ein notwendiges Übel? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Schüler finden Unterricht oft dann am besten, fällt die Paukerei aus diversen Gründen ins Wasser. Dieses Verhalten liegt ohne Zweifel in ihrer Natur. Jubel brach in meiner Schulzeit aus, versprach der Vertretungsplan eine Freistunde. Jahre später sieht man die Situation mit anderen Augen. Freistunden sind...

  • Lünen
  • 28.05.14
  •  1
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Ruhe vor dem Sturm?

Im Norden der Stadt regt sich Protest gegen Baupläne. Doch von der Unterschriften-Aktion der Schützen abgesehen, ist es recht ruhig um das Thema. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Die Schützen aus Nordlünen-Alstedde schießen im Kampf für ihr Fest scharf gegen den Bebauungsplan der Wiesen am Krempelbach. Unterschriften-Listen mit dem Motto „Nein zum Bebauungsplan 105“ machen die Runde und im „Dorf“ Nordlünen gibt es erste Diskussionen zwischen Befürwortern und Gegnern der Pläne. Die Stimmen...

  • Lünen
  • 09.05.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Signale für positive Mai-Party

Diskussionen gab es schon im Vorfeld um die Feier zum Mai am Cappenberger See. Müll ist immer wieder ein Thema, doch wichtig sind positive Signale. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Die Maiparty an der Grillwiese scheidet Jahr für Jahr die Geister. Echte Fans lieben das spontane Treffen. Anwohner zeigen weniger Begeisterung. Verständlich. Denn zerbrochene Flaschen vor der Haustür und pinkelnde Maigänger im Vorgarten sorgen nicht gerade für ein positives Bild in der Öffentlichkeit. Und die...

  • Lünen
  • 02.05.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Hilfsbereitschaft macht Mut

Hilfe für andere Menschen, ist das in der heutigen Zeit tatsächlich ein Fremdwort? Nein! Zwei aktuelle Beispiele aus Lünen beweisen das Gegenteil. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Hannah hat Leukämie und Jayme Diabetes. Zwei Kinder mit ganz unterschiedlichen Schicksalen, vereint in einer Erkenntnis, die Hoffnung macht: Unsere Gesellschaft ist nicht so schlecht wie ihr Ruf. Denn dass Menschen, haben sie es auch manchmal selbst nicht leicht im Leben, gemeinsam für andere Menschen in Not...

  • Lünen
  • 22.04.14
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Diskussion voller Arroganz

Müll und Scherben sind bekannte Probleme nach jeder Mai-Party an der Grillhütte. Die Container gibt's zwar vor Ort, doch fehlt offenbar der Wille. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Taschentücher gehören in den Müll, das Bonbonpapier nicht auf den Boden. Mama und Papa sorgten mit solchen Sprüchen früh für Umweltbewusstsein beim Nachwuchs. Sorgten? Die Vergangenheitsform scheint angebracht, geht es um das Thema Müll und die Maigänger-Party am Cappenberger See. Die Feier hinterlässt jedes Jahr...

  • Lünen
  • 17.04.14
  •  1
  •  1
Politik
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Chance für die Politik

Politiker lächeln von Plakaten, halten große Reden und was bleibt am Ende? Wahlkampf - egal auf welcher Ebene - zeichnete sich über die Jahre sein eigenes Klischee. Doch die Politik hat es in der Hand. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wahlkampf-Zeit ist die Zeit der Versprechen. Monate später erscheint es vielen Bürgern im Rückblick, als sei Wahlkampf die Zeit der Versprecher. Dass Wähler so auf Dauer das Vertrauen in die Politik verlieren, ist kein Wunder. Doch jeder Wahlkampf bietet der...

  • Lünen
  • 11.04.14
  •  3
  •  4
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Immer Ärger mit dem Wetter

Sonne! Endlich steigt das Thermometer, der Frühling ist da. Ein Grund zur Freude ist das nicht für alle Menschen. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wetter ist ein Dauerbrenner mit einer herrlichen Vielfalt als Grund zur Klage. Regen schlägt den Menschen auf's Gemüt und schon geht das Gerede los. Schnee nervt sowieso, ob auf dem Auto, vor der Haustür oder an sonst einem Ort. Wind ist schlecht für die Frisur. Hagel und Gewitter haben ohnehin einen schlechten Stand. Ist die Sonne wenigstens...

  • Lünen
  • 04.04.14
  •  3
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen und dem Lüner Anzeiger.

Kommentar: Deckung, es ist Sommerzeit

Sommerzeit - manche Menschen freuen sich auf die Zeitumstellung, andere mögen sie so gerne wie Fußpilz. Wissenschaftler behaupten, mit der Dreherei an der Uhr droht sogar Gefahr. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Abenteuer erlebt man nicht in fernen Ländern, sondern auf den Straßen direkt hier im Kreis, dem Dschungel der Gesetzlosen. Okay, ich gebe zu, das war nun anschauliche Übertreibung. Doch nimmt man das...nunja...eigentümliche Verhalten mancher Verkehrsteilnehmer als Grundlage, dann...

  • Lünen
  • 29.03.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Streik ist das richtige Mittel

Dienstag war Streiktag, in der Region gingen Beschäftigte für mehr Geld auf die Straße. Der Zorn traf nicht nur die Arbeitgeber, sondern auch die Streikenden. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Meckern scheint der Deutschen liebstes Hobby, anders war es nicht beim Streik am Dienstag. Achtung, Ironie: Denn dass da Menschen wie Kindergärtnerinnen und Busfahrer, die ja nun wirklich im Allgemeinen für fette Löhne bekannt sind, für ihre Interessen und mehr Geld auf die Straße gehen, das ist ganz...

  • Lünen
  • 18.03.14
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen und im Lüner Anzeiger.

Kommentar: Einkauf vor der Haustür

Klick, Bestellung schicken, das Paket kommt am nächsten Tag. Keine Kassen, keine Parkplatzsuche. Klingt einfach, doch wer weiter denkt, kauft vor der Haustür ein. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Der Kunde ist König. Und der Händler? Kunden wollen ein gutes Angebot vor Ort, doch sind diese Kunden auch bereit, für Beratung, Service und Qualität ein paar Cent mehr auf den Ladentisch zu legen? Ein Dilemma, das am Ende nicht selten auf Kosten der Vielfalt vor Ort geht. Wenn die Kunden fehlen,...

  • Lünen
  • 11.03.14
  •  7
  •  4
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Angst vor der Hungersnot?

Karneval ist ein bisschen wie der berüchtigte Schlussverkauf - in beiden Fällen gilt das Gesetz des Stärkeren. Und am Ende bleibt eine Partei auf der Strecke. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Aschermittwoch ist alles vorbei - behauptet das bekannte Lied. Vorstellbar, dass so mancher Karnevalsfan diese Zeilen irgendwie falsch verstanden hat. Womit ist es an diesem Tag vorbei? Ist es am Mittwoch vorbei mit Wohlstand und ausreichend Nahrung? Kommt dann die große Hungersnot? Eine Frage, über...

  • Lünen
  • 04.03.14
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Karneval oder Krieg?

Karneval ist ein Fest der Freude und Fröhlichkeit, Krieg passt da nicht ins Konzept. Doch "moderne Waffen" gehören in vielen Fällen zum normalen Bild der jecken Tage, sogar bei Kindern. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Karneval macht Spaß! Den Alltag vergessen und in eine andere Rolle schlüpfen, als Cowboy, Prinzessin, Clown oder Pirat - das lieben schon die Kleinen. Irritationen ruft hervor, was der Handel da für das närrische Treiben im Angebot hat. Den guten alten Sheriff-Colt mit den...

  • Lünen
  • 28.02.14
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Familie ist ein Geschenk

Geschwister kommen Kindern an manchen Tagen wie ein Fluch vor und Eltern gehen von Zeit zu Zeit auf die Nerven. Doch die Familie ist eine tolle Sache. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Familie zu haben, das ist ein echtes Geschenk. Klare Sache, das weiß jedes Kind und wir Erwachsenen erst recht. Wirklich? Wie oft geht dieses Wissen im Alltagsstress unter und kleine Gesten werden zur Selbstverständlichkeit und irgendwann zur Phrase. Geschichten wie die Erzählungen von Judy Nau über die...

  • Lünen
  • 16.02.14
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Zeugnis kein Weltuntergang

Zeugnisse - des einen Schülers Freud, des anderen Schülers Leid. Je nach Schnitt der Noten. Eine Katastrophe sind Zeugnisse aber in keinem Fall. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Freitag gab es Zeugnisse, das Wochenende steht mit Blick auf das Stück Papier bei einigen Familien unter keinem guten Stern. Denn mit den Zeugnissen und den – entsprechenden – Noten kommt in manchen Familien der Streit. Eltern sind frustriert, dass es in Mathe wieder eine Fünf geworden ist, obwohl sie doch soviel...

  • Lünen
  • 07.02.14
Natur + Garten
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Botschafter der Natur

Die Natur und der Mensch - keine leichte Beziehung. Probleme gibt an vielen Ecken, aber achten die Menschen auch auf die Botschaften aus der Umwelt? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Saurer Regen und Waldsterben rüttelten die Nation auf, ein Aufschrei ging durch das Land und alle sprachen vom Naturschutz. Hase und Fasan, deren Zahl nicht nur in Lünen und Selm immer weiter abnimmt, nehmen viele Menschen heute – rund dreißig Jahre später – als Randnotiz im Nachrichten-Dschungel wahr. Ist das...

  • Lünen
  • 04.02.14
  •  2
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Versagen mit "Vorsatz"

Feuerwerk, Fondue, Sekt und Bleigießen. Klassiker, die jedes Jahr Silvester hoch im Kurs stehen - wie die Sache mit den guten Vorsätze zum Start ins neue Jahr. Ein Kommentar von Daniel Magalski: In vier Tagen ist Silvester und das alte Jahr ist Geschichte. Zeit für gute Vorsätze und den Kampf gegen einen mächtigen Gegner - den inneren Schweinehund. Die Zeitrechnung wird zum Jahreswechsel auf Null gesetzt und los geht's. Moment. Wie war das im letzten Jahr mit den Vorsätzen? Der Diät-Vorsatz...

  • Lünen
  • 27.12.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Weihnachten ohne Perfektion

Oh, Du eilige Weihnachtszeit! Wohl zu keiner Zeit des Jahres setzen sich Menschen so sehr unter Druck wie zum Fest der Feste. Muss der Stress denn wirklich sein? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Geschenke sind gepackt, der Festbraten bestellt, der Baum gekauft, die letzte Weihnachtsfeier über die Bühne gebracht. Vier Wochen Vorweihnachtszeit vergingen wie im Flug, das Fest steht vor der Tür. Ist nun Zeit für Besinnlichkeit? Kaum. Denn die Liste der Dinge, die vor Heiligabend noch unbedingt...

  • Lünen
  • 20.12.13
  •  1
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Flutlicht zur Weihnachtszeit

Lichterketten stehen zu Weihnachten hoch im Kurs, doch nicht allen Menschen gefällt die Beleuchtung. Kuriose Situationen können in der Folge schnell als besondere Überraschung zum Fest unter dem Baum liegen: Ein Kommentar von Daniel Magalski: Meckern ist eine feine Sache! Menschen meckern gerne und zu jeder Jahreszeit. Im Frühling sind es die Pollen, im Sommer ist es die Hitze, im Herbst das Laub. Im Winter der Schnee – oder die Weihnachtsdekoration. Kein Scherz, sondern Realität. Nach...

  • Lünen
  • 13.12.13
  •  3
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Glück ist ohne Standard

Oh du fröhliche Weihnachtszeit! Lasst uns froh und munter sein... Nicht nur Lieder geben zu Weihnachten den Ton an und in vielen Fällen geht es um Freude und Fröhlichkeit. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Glück, das ist ein Wort, das gerade in der Weihnachtszeit wieder Konjunktur hat. Glauben wir der Werbung, ist Glück meist das teure Schmuckstück unter dem Baum, das große Auto oder vielleicht sogar ein Eigenheim. Glaubt man den Liedern, dann könnte Glück auch ein Ding sein, dass die...

  • Lünen
  • 09.12.13
  •  3
  •  1
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Beleidigung per Mausklick

Gefällt mir nicht! Den Button mit dem Daumen nach unten gibt's im Netzwerk Facebook nicht, doch die Erfindung wäre in manchen Fällen keine schlechte Idee. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Soziale Netzwerke heißen sie, doch wie sozial sind die User bei Facebook und seinen „Kollegen“ wirklich? Wer sich in der Welt des Internets bewegt, braucht ein dickes Fell. Der Umgangston ist schon bei vermeintlich harmlosen Themen oft hart an der Grenze. Beleidigungen in aller Öffentlichkeit aussprechen,...

  • Lünen
  • 12.11.13
  •  6
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.