Derne

Beiträge zum Thema Derne

Politik
Vom Treffpunkt an der Einmündung Brechtener Straße/Auf dem Brink in Brechten aus wanderten die Evinger Grünen und ihre Gäste durchs Naturschutzgebiet "Auf dem Brink" bis zum Lernbauerhof Schulte-Tigges an der Kümper Heide im nahen Derne.
3 Bilder

Herbstwanderung des Grünen-Ortsverbandes Eving von Brechten nach Derne
Neue Perspektiven eröffnet

"Die Wanderung zeigte, dass es im Stadtbezirk Eving und angrenzend viele spannende und unbekannte Projekte gibt, die es lohnt zu ,erwandern' und die neue Perspektiven eröffnen", zieht Gisela Sichelschmidt, Vorsitzende des Grünen-Ortsverbandes Eving, ein zufriedenes Fazit der jüngsten herbstlichen Tour ihrer Partei. Mitglieder und interessierte Gäste des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen wanderten am Freitag (18.10.) vom Naturschutzgebiet „Auf dem Brink“ in Brechten zum Lernbauernhof...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Derner VdK-Reisegruppe während ihrer Wien-Visite vor dem Schloss Schönbrunn.

Höhepunkte für die 28 Teilnehmer waren Besuche in Passau und in Wien sowie eine besondere Donau-Schifffahrt
Derner VdK-Mitglieder auf Gruppenreise im Bayrischen Wald

28 Teilnehmer* innen aus Reihen des VdK-Ortsverbandes Derne haben unter Leitung von Hermann Westermann eine Gruppenreise mit dem örtlichen Sozialverband in den Bayrischen Wald unternommen. Unterkunft fanden sie im ehemaligen VdK-Hotel Karoli in Waldkirchen. Auf dem Programm standen ein Besuch des „bayrischen Venedig“: Passau am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Eine Schifffahrt auf der Donau durfte natürlich ebenfalls nicht fehlen. Diese Erlebnis-Rundfahrt erfolgte mit dem...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.19
Natur + Garten
Ziel der Wanderung ist der Lernbauernhof von Elmar Schulte-Tigges (l.) an der Kümper Heide in Derne.

Ortsverband Eving lädt für den 18. Oktober ein
Herbstwanderung mit den Grünen im Raum Brechten

Die Mitglieder des Grünen-Ortsverbandes Eving laden interessierte Bürger*innen für Freitag, 18. Oktober, zu einer kleinen Herbstwanderung im Raum Brechten ein. Unterstützt werden sie dabei von den Referenten Thomas Quittek und Ulla Trojan vom BUND und Landwirt Elmar Schulte-Tigges von der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi). Über zwei Stationen führt die Wanderung vom Naturschutzgebiet „Auf dem Brink“ bis zum Lernbauernhof Schulte-Tigges an der Kümper Heide in Derne mit dem Projekt...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.19
Ratgeber

Am 10. Oktober in Derne
Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule lädt zum Tag offener Tür

Zum Besuch beim Tag der offenen Tür an der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, Derner Kippshof 36, in Derne wird für Donnerstag, 10. Oktober, in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr eingeladen, so Schulleiter Mathias Heil. Zukünftige Schulanfänger und deren Erziehungsberechtigte haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich die Klassenräume anzusehen sowie Einblicke in das Schulleben inklusive der Betreuungsmöglichkeiten zu nehmen. Das Team der DB-GS freut sich und steht für Fragen zur Verfügung....

  • Dortmund-Nord
  • 26.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Zeugen gesucht: Unbekannter flieht per Fahrrad
Versuchter Benzinraub am Liethschulteweg in Derne

Eine 32-jährige Dortmunderin ist am Sonntag (22.9.) am Liethschulteweg in Derne von einem unbekannten Täter beraubt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. 32-jährige Frau vom Tatverdächtigen gewürgt Die Frau kam ersten Erkenntnissen zufolge gegen 5 Uhr morgens zu ihrem Auto und bemerkte einen Mann, der offenbar Benzin aus ihrem Fahrzeug entwenden wollte. Als sie ihn ansprach und mit der Polizei drohte, würgte er sie. Die Frau wehrte sich und schlug dem Angreifer ihren Schlüsselbund ins...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.19
Natur + Garten
Das Familienfest auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges war ein voller Erfolg.Die verschiedenen Angebote zu Umweltschutz und nachhaltiger Landwirtschaft wurden gut angenommen.
13 Bilder

Nordwärts
Familienfest auf dem Lernbauernhof

Bei schönstem Sommerwetter wurde auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne jetzt gefeiert. Gemeinsam mit der Unteren Bodenschutzbehörde der Stadt Dortmund und weiteren lokalen Beteiligten und Organisationen veranstaltete die Natur- und Umweltweltschutzakademie NRW (NUA NRW) wieder einen Bodenaktionstag. Zusammen lenken sie beim ersten Familien-Umweltfest auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide den Blick der Besucher nach unten und in die Tiefe. Groß und Klein wurde ein umfangreiches...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.19
  •  1
Kultur
Der ehemalige Adelssitz von Haus Wenge an der Alekestraße in Lanstrop befindet sich zurzeit im Umbau, aber zwei Räume können am Denkmaltag besichtigt werden.
5 Bilder

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“
Den Dortmunder Nordosten beim Tag des offenen Denkmals entdecken

Geschichtsinteressierte und Denkmalbegeisterte werden sich am Sonntag, 8. September, deutschlandweit wieder auf den Weg machen, um mehr über ihre Stadt- und Denkmal-Landschaft zu erfahren. Auch Dortmund ist wieder dabei, zum 26. Mal schon. Das diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ knüpft an das 100-Jahr-Jubiläum des Bauhauses an. Auch im Nordosten Dortmunds gibt es an dem Tag viel zu entdecken: Ein einzigartiges bauliches Ensemble bilden in Brackel die...

  • Dortmund-Nord
  • 27.08.19
Kultur
Die 50 Tour-Teilnehmer*innen beim Vortrag in der Kirchderner St.-Dionysius-Kirche.

Stationen waren Hohenbuschei, die St.-Dionysius-Kirche, der neue Greveler Dorfplatz und das Angler-Areal in Derne
Zum 17. Mal "Kultur auf Tour" im Stadtbezirk Scharnhorst

Zum 17. Mal bot das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst jetzt interessierten Menschen die Möglichkeit, gegen einen Obulus von 10 Euro an einem rund vierstündigen Bus-Ausflug unter dem Motto "Kultur auf Tour" durch den Stadtbezirk und darüber hinaus teilzunehmen. Und viele, viele - exakt 50 - nahmen die Gelegenheit wahr, wie unser Foto bei der Visite in der evangelischen St.-Dionysius-Kirche im Grüggelsort beweist. Auftakt war indes mit einer Führung durch die Neubausiedlung Hohenbuschei (mit...

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.19
Ratgeber
Symbolfoto.

Donetz kündigt Arbeiten ab Mittwoch, 14. August, an der Oberbeckerstraße in Derne an
Gas- und Wasserleitungen sowie die Hausanschlüsse werden erneuert

Die Dortmunder Netz GmbH (kurz: Donetz) erneuert ab Mittwoch, 14. August, die Gas- und Wasserleitungen sowie die Hausanschlüsse an der Oberbeckerstraße im Bereich zwischen Altenderner Straße und Am Mahlbach in Derne. Die Arbeiten starten zunächst im Gehwegbereich, wodurch die Parkplätze neben der Fahrbahnseite Richtung Altenderner Straße entfallen. Der Verkehr kann jedoch in beide Richtungen weiter fließen. Vollsperrung vom 16. bis 20. September Ab dem 16. bis zum 20. September muss...

  • Dortmund-Nord
  • 12.08.19
Ratgeber
Der Verein Experiment erwartet Ende August rund 150 Jugendliche aus vielen verschiedenen Ländern. Vor ihrer Weiterreise zu ihren Gastfamilien nehmen sie gemeinsam an einem Vorbereitungsseminar teil.
2 Bilder

18-jähriger Santiago aus Ecuador absolviert Freiwilligendienst auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges
Gastfamilie in Derne und Umgebung gesucht

Deutsch lernen und sich sozial engagieren – das sind die Pläne von Santiago aus Ecuador, der Ende August für zehn Monate nach Dortmund kommt. Der 18-Jährige wird einen Freiwilligendienst absolvieren und das Team des Lernbauernhofs Schulte-Tigges in Derne unterstützen. Nun fehlt noch eine geeignete Unterkunft für ihn – Freiwillige leben in der Regel in Gastfamilien in der Nähe ihres Einsatzortes. Aus diesem Grund sucht die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. für Santiago für...

  • Dortmund-Nord
  • 09.08.19
Politik
Diese Rindviecher, die noch Hörner tragen, wussten auch die SPD-Ratsvertreter*innen um Friedhelm Sohn (r.), den Vorsitzenden des Ratsausschusses für Kinder, Jugend und Familie, sowie den Fabido-Chef Daniel Kunstleben (l.) beim Ortstermin auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide in Derne zu faszinieren. Landwirt Elmar Schulte-Tigges (2.v.l., mit Kappe) informierte die Gäste.
2 Bilder

SPD-Ratsfraktion besucht Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne
Fabido-Kinder verbringen erlebnisreiche Stunden an der Kümper Heide

Die SPD-Ratsfraktion hat den traditionsreichen Bauernhof der Familie Schulte-Tigges in Derne besucht. Der Hof arbeitet in Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen von Fabido im Dortmunder Norden zusammen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses Kinder, Jugend und Familie, zeigte sich begeistert von der Idee, nachhaltiges Denken und Handeln in einem authentischen Lernumfeld zu vermitteln: „Hier wird Natur...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Kultur
Die evangelische St.-Dionysius-Kirche in Kirchderne.
4 Bilder

Kartenvorverkauf für Ausflug durch den Stadtbezirk Scharnhorst am 18. August
"Kultur auf Tour" mit Stationen in Derne, Kirchderne, Grevel und Hohenbuschei

Zum 17. Mal bietet das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst am Sonntag, 18. August, interessierten Menschen die Möglichkeit, an einem Bus-Ausflug unter dem Motto "Kultur auf Tour" durch den Stadtbezirk und darüber hinaus teilzunehmen. Los geht es um 14 Uhr an der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, zum Besuch des Angelvereins Alt-Scharnhorst in Derne sowie der St.-Dyonysius-Kirche in Kirchderne und des neuen Dorfplatzes in Grevel. Eine  ührung durch das Siedlungsgebiet...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Ratgeber
Beim Sommerfest im letzten Jahr.

Wegen der angekündigten Hitze diese Woche soll nun erst am 16. August gefeiert werden
Sommerfest im Derner Wohn- und Pflegezentrum St. Josef verlegt

Aufgrund der für diese Woche angekündigten hohen Temperaturen hat die Caritas-Altenhilfe Dortmund GmbH als Trägerin der Einrichtung das für Freitag, 26. Juli, geplante Sommerfest „Best of St. Josef“ im Wohn- und Pflegezentrum St. Josef, Altendernerstr. 73, in Derne vorsorglich auf Freitag, 16. August, verlegt. Drei Wochen später werden dann ein buntes Treiben mit Musik und Programm, Gutes vom Grill und Erfrischungen geboten.

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Ratgeber
Mit einer Zirkusvorstellung im Manegen-Rund krönten die 79 Kinder der Derner und Hostedder Fabido-Verbundeinrichtung die Feier zum 25-Jahr-Jubiläum der Fabido-Kita Derner Kippshof in Derne.

25 Jahre Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof gefeiert
Zirkusvorstellung krönt Feier des Silberjubiläums in Derne

Mit einer Zirkusvorstellung krönten die Kinder der Derner und Hostedder Verbundeinrichtung die Feierlichkeiten zum Silberjubiläum des Derner Fabido-Familienzentrums Derner Kippshof. Das 25-jährige Bestehen der Kita wurde mit einem bunten und kurzweiligen Programm auf dem Außengelände am Derner Kippshof 36a begangen. Klein und Groß konnten an vielfältigen Angeboten vom Upcycling über Bewegungsspiele, Schminken, Seifenblasen, Kreativ-Angebote, Foto-Station bis hin zu Luftballontieren...

  • Dortmund-Nord
  • 15.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Auf der B236 in Höhe der Ausfahrt Derne
33-jährige Bochumerin prallt gegen die Leitplanke und flüchtet entgegen der Fahrtrichtung

Eine 33-jährige Autofahrerin ist am frühen Sonntagmorgen (14.7.) gegen 5.10 Uhr auf der B 236 in Richtung Lünen in Höhe der Ausfahrt Derne mit ihrem Fiat gegen eine Leitplanke gestoßen. Sie wendete den stark beschädigten Kleinwagen und flüchtete entgegen der Fahrtrichtung auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße - bis sie nach einigen Minuten wieder zurückkehrte. Auf den rund zwei Kilometern zurück in Richtung Schwerte kam es nur durch Zufall nicht zum Zusammenstoß mit einem...

  • Dortmund-Nord
  • 14.07.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Mitmachtag des Löschzugs Lanstrop auf dem Parkplatz des Derner Einkaufszentrums an der Altenderner Straße schlüpfte unter anderem auch Ratsmitglied Rüdiger Schmidt (l.) aus Scharnhorst in die Feuerwehr-Uniform und testete am Schrottauto seine Fähigkeiten als Lebensretter mit dem Hydraulikspreizer.
8 Bilder

Auch SPD-Ratsvertreter Rüdiger Schmidt schlüpfte in die Uniform
Löschzug Lanstrop zieht positive Bilanz nach Mitmachtag in Derne

Bereits den zweiten Mitmachtag in diesem Jahr führte der Löschzug 26 der Freiwilligen Feuerwehr Lanstrop jetzt durch. Diesmal jedoch nicht am heimischen Feuerwehrgerätehaus an der Merkurstraße, sondern an einem Publikumsmagneten für einen Samstag: am Einkaufszentrum in Derne. Löschzug-Chef Daniel Kühlkamp zog eine positive Bilanz. Dankenswerterweise hatte Rewe Kuhlmann der Feuerwehr unter Leitung von Daniel Kühlkamp die notwendige Fläche an der Altenderner Straße zur Verfügung gestellt....

  • Dortmund-Nord
  • 11.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung
"Probefahrten" von vier Männern in Derne enden auf der Wache // VW Touareg und falsche Kennzeichen sichergestellt

Eine "Probefahrt" von vier Männern mit einem Pkw mit entwerteten Kennzeichen in Derne endete am Mittwochabend (10.7.) für das Quartett schließlich auf der Polizeiwache in Scharnhorst. Die Vier hatten den Wagen wieder und wieder für Fahrten durch Derne genutzt. Ein aufmerksamer Anwohner stellte indes fest: Auf den Pkw-Kennzeichen fehlten die Siegel. Deshalb verständigte er die Polizei. "Wir dürfen das." So hatte einer der Autofahrer auf den Hinweis eines Anwohners des Liethschultewegs...

  • Dortmund-Nord
  • 11.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop rückt mit ihrem Wagenpark am 6. Juli nach Derne aus, um sich beim Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums allen Interessierten zu präsentieren.

Am Samstag von 8 bis 18 Uhr im Derner Einkaufszentrum
Mitmachtag der Freiwilligen Feuerwehr Lanstrop

Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop veranstaltet am Samstag, 6. Juli, von 8 bis 18 Uhr einen Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Derne, Altenderner Str. 18. Interessierte Bürger*innen können sich hier nicht nur über die Arbeit der Wehrleute vom Löschzug 26 informieren, sondern auch selbst Teil des Teams werden und an verschiedenen Stationen aktiv zu werden, beispielsweise mit hydraulischen Rettungsgeräten an einem Schrott-Pkw arbeiten oder ein Feuer an einem Löschtrainer...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Ratgeber
Das Derner Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof feiert sein Silberjubiläum.

Silberjubiläumsfeier steigt am Samstag, 6. Juli, in Derne
Das Fabido-Familienzentrum Derner Kippshof wird 25

Das Familienzentrum Derner Kippshof wird 25: Die städtische Fabido-Einrichtung unter Leitung von Simone Kuschkewitz am Derner Kippshof 36a feiert ihr Silber-Jubiläum am Samstag, 6. Juli, von 10 bis 13 Uhr. Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Kinder- und Jugendausschusses, wird das Fest um 10 Uhr offiziell eröffnen. Anschließend werden die 54 Kinder des Familienzentrums gemeinsam mit den 25 Kindern der Verbundeinrichtung von der Kita Hostedder Straße die Gäste mit einer Zirkusvorstellung...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Ratgeber

An der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule in Derne
Noch Restkarten für Schulzirkus erhältlich

Am Freitag (5.7) und Samstag (6.7.) jeweils um 15 Uhr finden an der Derner Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule, Derner Kippshof 36, Zirkusveranstaltungen statt. Die Schüler*innen üben derzeit während einer Projektwoche mit Zirkusartisten eigene Acts ein. Laut Mitteilung des Fördervereins sind noch Restkarten erhältlich. Kosten: für Erwachsene 6 Euro, für Kinder 4 Euro. Die Karten können in der Zeit von 8 bis 9.30 Uhr und von 11.30 bis 12.30 Uhr unter Tel. 0231/88088311 reserviert werden.

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

An der Kümper Heide in Derne
"Hummel" und Temba spüren Unfallflüchtigen in Maisfeld auf

Polizei-Diensthündin Temba und die Hubschrauber-Besatzung der "Hummel" haben am Samstagabend (29.6.) gemeinsam einen Unfallflüchtigen in einem Maisfeld an der Kümper Heide in Derne aufgespürt, so dass dieser anschließend festgenommen werden konnte. Um kurz nach 20 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Unfall im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost. Ihren Angaben zufolge soll der Fahrer eines silbernen BMW, im Bereich der Tangente von der B236 auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover fahrend, die...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Sport
Anlässlich des Empfangs zum 100-Jahr-Jubiläum des SuS Derne konnte 1. Vorsitzender Gisbert Dankowski (stehend, 2.v.r.) zahlreiche Ehrengäste am Plümers Ort begrüßen, darunter Bürgermeister Manfred Sauer (5.v.l.), Dortmunds Fußballkreis-Chef Jürgen Grondziewski (3.v.l.) und Ernst Lepper (sitzend, r.), seit 85 Jahren SuS-Mitglied.

Jubiläumsempfang und Fest für die Mitglieder
100 Jahre SuS Derne gefeiert

Mit Ehrengästen und Gratulanten aus Stadt, Fußballkreis und -landesverband sowie befreundeten Vereinen beim Jubiläumsempfang und rund 150 Teilnehmern, meist aus dem Verein selbst, beim Fest auf dem Sportplatz tags darauf hat der SuS Derne sein 100-Jahr-Jubiläum auf der Anlage "Zum Bärenkamp" am Plümers Ort gefeiert. Ehrenmitglied Ernst Lepper (96), seit 85 Jahren SuS-Mitglied, erhielt die DFB-Verdienstnadel.

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Blaulicht
Auf dem ehemaligen Zechengelände an der Gneisenausallee in Derne ist die Reisemobilfirma ansässig. Im Hintergrund sind die denkmalgeschützten Fördertürme der einstigen Zeche Gneisenau zu sehen.
2 Bilder

Polizei hofft auf Zeugenhinweise nach Diebstahlsversuch bei Reisemobil-Firma in Derne
Ermittlungen laufen, ob Zusammenhang mit früherem gleichgelagerten Fall besteht

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag (28.5.) an der Gneisenauallee in Derne auf das Gelände einer Firma für Reisemobile geklettert. Nachdem sie offenbar ohne Beute geflüchtet sind, sucht die Polizei nun Zeugen. Gegen Mitternacht löste der Alarm am dortigen Gelände aus. Den ersten Hinweisen nach waren zwei Personen mit schmaler Statur über den Zaun geklettert. Die anschließende Fahndung, in die auch ein Diensthund sowie ein Hubschrauber eingebunden waren, verlief negativ....

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Sport
Der Abteilungsvorstand mit Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (r.).
2 Bilder

Feier beim Abteilungsleiter Norbert Kovac
Die Radler des SV Derne 49 wurden 30

Seit 1989 gibt es im Schwimmverein (SV) Derne 49 auch eine Radsportabteilung: Ausgangslage waren die vielen Radtouristik-Fahrten der SVD-Mitglieder. Und das führte auch zur Gründung der Abteilung. Abteilungsleiter Norbert Kovac hatte nun am Wochenende zur 30-Jahr-Feier eingeladen und viele waren gekommen. Glückwünsche überbrachte auch Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (im Bild, r.), der die Vielfalt des Vereins lobte. Einen umfassenden Rückblick gab Gründungsmitglied...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.