Alles zum Thema DGB

Beiträge zum Thema DGB

Überregionales

Schlechte Chancen für junge Menschen ohne Ausbildung

DGB fordert Durchhalteprämie für Langzeitarbeitslose Die Beschäftigungschancen von jüngeren Arbeitslosen zwischen 25 und 34 Jahren, die über keine Berufsausbildung verfügen, haben sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Das geht aus Zahlen der Agentur für Arbeit (BA) hervor, die dem DGB Emscher-Lippe exklusiv vorliegen. „Die gute konjunkturelle Entwicklung und der Anstieg an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen geht an dieser Gruppe leider vorbei“, erklärt...

  • Dorsten
  • 13.05.16
Politik
2 Bilder

Kleiner Marsch

Der Mai ist gekommen – aber nur wenige demonstrierten mit Nur 114 DGB-Mitglieder, Sozialdemokraten, Kommunisten und sozial engagierte Christen beteiligten sich am Maifeiertag beim traditionellen Umzug ab Marktplatz zur Stadthalle, und das, obwohl der Gottesdienst vor dem Rathaus ausfiel. von peter braczko In der Stadthalle steigerte sich dann endlich die Teilnehmerzahl. Frank Hoffmann, der Leiter der Ruhrfestspiele, versuchte, die Anwesenden zu motivieren, der größte Teil seiner Rede...

  • Gladbeck
  • 02.05.16
  •  1
Überregionales
29 Bilder

Zeit für mehr Solidarität

Das war das Motto der Traditionsveranstaltung des DGB im Lüner Seepark. Auch in diesem Jahr war die Veranstaltung wieder gut besucht . Nach den Eröffnungsreden von Martina Vogelgesang, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister Siegfried Störmer und Stefanie Baranski-Müller vom DGB Hauptbezirk NRW ging es dann schnell zum vergnüglichen Teil des Tages über. Leckere Speisen, kühle Getränke und Unterhaltungsmusik luden zum Verweilen ein. Es war ja auch für alles bestens gesorgt bei dieser...

  • Lünen
  • 01.05.16
Politik

1. Mai 2016 des DGB Düsseldorf am Rheinufer

Raus zum 1. Mai in Düsseldorf am Rhein anno 2016 Seit Jahren findet die Maifeier des DGB in Düsseldorf am Rheinufer statt und dem angrenzenden „Johannes-Rau-Platz“. Jahrzehnte zuvor war diese Feier im Hofgarten angesiedelt unter Bäumen, entlang der Reitallee. Links und rechts waren die Stände all derer, die politisch und gesellschaftlich etwas anzubieten haben und zwischendurch die leckeren Fressbuden der Kurden, Türken, Afrikaner, Tunesier, Griechen und so weiter und so fort. Am Kuba-stand...

  • Düsseldorf
  • 01.05.16
  •  5
  •  3
Ratgeber
69 Bilder

Kundgebung zum 1.Mai 2016 auf dem Johannes-Rau - Platz

Heute war ich mit Jupp und der Kamera auf der Kundgebung zum 1.Mai 2016,die auf dem Johannes-Rau-Platz statt fand. Es wurde viel geboten,was das Kulinarische betrifft. Beeindruckend war die Rede von Oberbürgermeister Thomas Geisel und die zweisprachige Ansprache in englischer und französicher Sprache von dem Bürgermeister aus Montreal-Kanada. Die Musik kam auch nicht zu kurz,eine Band von jungen Leuten aus verschiedenen Kulturkreisen machte eine gute Musik in Form auch von Rap und...

  • Düsseldorf
  • 01.05.16
  •  1
  •  1
Ratgeber
51 Bilder

1.Maikundgebung 2016

Düsseldorf: Johannes–Rau–Platz Heute fand auf dem Johannes-Rau-Platz hier in Düsseldorf die 1.Maikundgebung 2016 statt, auch Trixi und ich waren für euch vor Ort. Neben Kulinarisches, Spiel, Spaß, Reden und musikalischer Unterhaltung gab es bei strahlendem Wetter einiges zu erleben. Es kamen so viele Besucher wie noch nie, das kann man alles an meinen Fotos gut erkennen, besonders gefallen hat mir selber die Rede von OB.Geisel und der Obstsalat von der AWO. Ich wünsche euch alle nun...

  • Düsseldorf
  • 01.05.16
  •  1
  •  3
Überregionales

Aufruf zur Mai-Demo

60 Minuten, um stärker zu werden: „Eine Stunde am 1. Mai für eine starke Sache“ – die Rede ist nicht von einer Sonder-Trainingseinheit im Fitness-Studio am Sonntag, sondern von der Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). „Zeit für mehr Solidarität“, so lautet das Motto des Mai-Aufrufs. Auch in Mülheim findet die traditionelle Maikundgebung statt. Um 10.30 Uhr startet die Kundgebung von der Wiesenstraße aus. Die Teilnehmer der Mai-Demo ziehen mit musikalischer Begleitung der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.16
Politik

1. Mai 2016 Zeit für mehr Solidarität! Demonstration und Kundgebung in Marl

Der Tag der Arbeit in Marl. Anläßlich des Tags der Arbeit am 1. Mai 2016 findet in Marl eine Demonstration und Kundgebung statt. Um 9:30 Uhr ist das Treffen der Gewerkschaftmitglieder am Bergwerk AV, Schacht 1/2, an der Victoriastraße 43. Um 10:00 Uhr beginnt die Demonstration. Der Zug geht durch Hüls. Die Kundgebung auf dem Vorplatz des Bürgerbades an der Loemühle ist dann um 10:30 Uhr. Es sprechen, Britta Sorge die Vorsitzende des DGB Marl und Kurt Hay Landesbezirksleiter IG Bergbau,...

  • Marl
  • 28.04.16
  •  2
Politik

1. Mai: Zeit für mehr Solidarität in Bottrop und im ganzen Land!

Zum diesjährigen Internationalen Kampftag der Arbeiterbewegung am 1. Mai erklärt Nicole Fritsche-Schmidt, Kreissprecherin der Bottroper LINKEN: Am 1. Mai demonstrieren wir gemeinsam mit den Gewerkschaften für mehr Solidarität – zwischen den arbeitenden Menschen, den Generationen, Einheimischen und Flüchtlingen, Schwachen und Starken. Wir rufen alle Menschen in Bottrop auf, sich an der Mai-Demonstration des DGB zu beteiligen. In diesem Jahr demonstrieren wir auch unsere Solidarität mit den...

  • Bottrop
  • 28.04.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Kultursensibles Informationsmaterial, gestaltet durch das Samikö-Team.

ASB Regionalverband Ruhr wird auf Essener Maikundgebung vertreten sein

Zum 1. Mai 2016 heißt es nicht nur "alles neu macht der Mai", sondern es finden ebenso zahlreiche Maikundgebungen statt. Auch in Essen wird es eine entsprechende Veranstaltung geben. Auf dem Burgplatz im Stadtzentrum ist der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e. V. mit seinem Rettungsdienst und dem Projekt "Samikö" vertreten. Traditionell wird in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai in den fünften Monat des Jahres getanzt. Mindestens zu genau so einer Tradition sind die alljährlichen...

  • Essen-Steele
  • 27.04.16
Überregionales

°Maiveranstaltung des DGB

Arnsberg. Der deutsche Gewerkschaftsbund lädt zu einer Diskussionsveranstaltung am Sonntag, 1. Mai, in die KulturSchmiede, Apostelstraße 5 ein. Von 10 bis 12 Uhr kann mit der Juristin Ingeborg Heinze aus Düsseldorf, Ferdinand Lenze von der Caritas Meschede und ver.di Hellweg-HSK- Vertreter Wolfgang Schlenke über das Thema diskutiert werden: "Wenn die Sozialsysteme versagen - Kinder haften für ihre Eltern!!" Wolfgang Zeh vom DGB HSK moderiert die Veranstaltung, für den musikalischen Rahmen sorgt...

  • Arnsberg
  • 14.04.16
Politik
Tauschten sich über den Mindestlohn aus: Der Sachkundige Bürger im Wirtschafts- und Beschäftigungsauschuss der Stadt Dortmund, Wolf Stammnitz (LINKE), die DGB-Vorsitzende Jutta Reiter, Ratsmitglied Carsten Klink (LINKE) sowie Ratsmitglied Nadja Reigl (Piraten). (v.l.n.r.)

Mindestlohn: Ratsfraktion DIE LINKE & Piraten zu Gast beim DGB

Am Freitag traf sich eine Delegation der Dortmunder Rathausfraktion von Linken & Piraten mit zahlreichen Vertretern des Vorstandes des DGB-Stadtverbandes Dortmund. Haupthema des Austausches war der Mindestlohn und die Möglichenkeiten sowie leider auch die Notwendigkeit diesen dann auch zu kontrollieren. Ein Jahr nach seiner Einführung erweist sich der gesetzliche Mindestlohn als großer Erfolg. Der Mindestlohn hat vielen Beschäftigten ein kräftiges Lohnplus beschert. Horrorszenarien der...

  • Dortmund-City
  • 11.03.16
Politik

DIE LINKE im Kreistag Hochsauerland schließt sich den DGB-Forderungen nach Guter Arbeit im öffentlichen Dienst an

Die öffentliche Hand sorgt für gute Lebensbedingungen der Bürgerinnen und Bürger auch im Hochsauerlandkreis. Das ist ihre bedeutendste Aufgabe. Es sind die Beschäftigten des öffentlichen Sektors, die Menschen in der kommunalen Verwaltung und Schulen, bei Polizei und Feuerwehr, die gewährleisten, dass die öffentliche Hand dieser Aufgabe gerecht wird. Die öffentlichen Arbeitgeber und Dienstherren betonen gerne den Stellenwert der Beschäftigten. Dennoch wird seit Jahren auf Kosten des...

  • Arnsberg
  • 02.02.16
Überregionales

DGB-Waltrop: 400 Geschenktüten zum Thema Mindestlohn verteilt

„Happy Birthday Mindestlohn“: zum einjährigen Geburtstag des Mindestlohnes in Deutschland bekamen Pendlerinnen und Pendler heute an den Haltestellen „Am Moselbach“ eine Geschenktüte überreicht. Darin: Eine Broschüre mit Informationen über den Mindestlohn und „Nervennahrung“ für die Beschäftigten. Derzeit beträgt der Mindestlohn EUR 8,50 pro Stunde. In den kommenden Monaten wird eine spezielle Kommission über die Erhöhung dieser gesetzlichen Lohnuntergrenze beraten. Bei ihrer...

  • Waltrop
  • 18.01.16
Politik
Waren sich in etlichen Punkten einig: Gesine Schwan (li.) – 2004 und 2009 Bundespräsidentinnen-Kandidatin der SPD - und Oskar Lafontaine (re.). Moderiert wurde die Diskussion von Tom Strohschneider (Mitte), Chefredakteur des Neuen Deutschland.

LINKE und SPD-Grundwerte-Kommissions-Vorsitzende Schwan für ein anderes Europa

„Brauchen wir einen Plan B? Wie weiter mit Euro und EU?“ Hierüber diskutierten am Samstag im voll besetzten Saal des Berliner DGB-Hauses der frühere LINKEN-Vorsitzende Oskar Lafontaine und die Vorsitzende der SPD-Grundwerte-Kommission Gesine Schwan. Veranstalter war die Sozialistische Linke, die gewerkschaftlich orientierte Strömung in der Partei DIE LINKE. Lafontaine plädierte in der Diskussion für einen Bruch mit den bisherigen Strukturen der EU und des Euro. Derzeit dienten sie nur der...

  • Bottrop
  • 11.01.16
  •  2
Politik

Hartz-IV-Sätze heute weniger wert als vor 11 Jahren

Zwar werden die Hartz-IV-Regelsätze zum Jahresbeginn leicht angehoben – trotzdem haben Hartz-IV-Empfänger heute weniger Geld zum Leben als zum Start des Hartz-Systems im Jahr 2005. Denn die Preise sind seit 2005 deutlich stärker gestiegen als die Hartz-Sätze. Das zeigt eine DGB-Analyse. Nahrung und Strom: Krasse Lücke zwischen Hartz-Sätzen und tatsächlichen Kosten Besonders krass ist die Lücke zwischen Preiserhöhungen und der Erhöhung der Hartz-IV-Sätze bei Nahrungsmitteln und bei den...

  • Marl
  • 31.12.15
  •  1
Politik

Süße Grüße für einen freien Sonntag – Weihnachtsaktion der Bottroper LINKEN in der Innenstadt

Mit einer Weihnachtsaktion macht die Bottroper LINKE auf die Belastungen der Beschäftigten im Einzelhandel durch ausufernde Sonntagsöffnungen aufmerksam. Am Samstag klären die Sozialisten ab 11 Uhr an verschiedenen Standorten der Innenstadt mit kleinen, süßen Präsenten über die Extra-Belastungen für Verkäuferinnen und Verkäufer durch die massiv ausgeweiteten Sonntagsöffnungen im Bottroper Einzelhandel auf. An elf Sonntagen – also durchschnittlich fast jeden Monat – sollen die Unternehmen...

  • Bottrop
  • 18.12.15
  •  1
Politik
Aktion vor der Londoner Börse
2 Bilder

Steuer gegen Armut: Finanztransaktionssteuer* Weitere Verwässerungen verhindern

"Wir begrüßen die Grundsatzeinigung zur Finanztransaktionssteuer (FTS), die zehn EU-Mitgliedsländer in Brüssel erzielt haben", erklärt der Sprecher der Kampagne Steuer gegen Armut, Detlev von Larcher. "Die vereinbarten Eckpunkte entsprechen zwar nicht unserer Idealvorstellung, sind aber ein akzeptabler Kompromiss." Die Tatsache, dass Estland sich vorläufig nicht mehr an dem Projekt beteiligt, sei zu verschmerzen. "Wir hätten uns gewünscht, dass es keine Ausnahmeregelungen gibt,...

  • Marl
  • 08.12.15
  •  3
Politik

DGB verurteilt Nazi-Attacken in Waltrop

Der DGB verurteilt die Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte durch Nazis in Waltrop. Rassisten und Neonazis würden mit ihren Hassparolen gegen Menschen vorgehen, die in größter Not ihr Land verlassen und in Waltrop Hilfe suchen. „Wir treten dem Rassismus, der derzeit vermehrt auftritt, entschieden entgegen und werden uns weiterhin couragiert für eine Willkommenskultur in unserer Region einsetzen“, sagt der DGB-Kreisvorsitzende Volker Nicolai. „Wir Gewerkschaften stellen uns auch gegen jede Art...

  • Waltrop
  • 14.10.15
Politik
3 Bilder

10.10. gegen TTIP und CETA

Im Schnellverfahren will Merkel Fakten schaffen. Schon „bis Ende des Jahres“ sollen die Grundzüge von TTIP stehen. So sei es mit den USA vereinbart, verkündete die Bundeskanzlerin vergangene Woche im Bundestag. Schon in den nächsten Wochen könnten die Geheim-Verhandler also entscheidende Weichen stellen. Lassen Sie uns diesen Plan gemeinsam am Samstag, den 10.10. durchkreuzen. Treffen wir uns in einer Woche in Berlin – bei einer der größten Demos, die es seit Jahren gab. Zehntausende...

  • Oberhausen
  • 28.09.15
  •  4
  •  3
Politik

LINKE ruft auf zur Demo-Teilnahme gegen „Freiheits-gefährdende Handelsabkommen“

Am 10. Oktober fahren aus allen Städten der Emscher-Lippe-Region Busse der DGB-Gewerkschaften und vieler weiterer Organisationen nach Berlin zur Demonstration gegen die – wie LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks dies nennt – „Freiheits-gefährdenden Handelsabkommen“ TTIP und CETA. „Diese Abkommen bedrohen die Demokratie ebenso wie Arbeits-, Gesundheits-, Umwelt- und Verbraucherschutz. Deshalb ruft die Bottroper LINKE ebenfalls zur Demo-Teilnahme auf.“ Chlor-Hühnchen und Gen-Mais DIE LINKE...

  • Bottrop
  • 25.09.15
  •  1
LK-Gemeinschaft

DGB hält Ansprache in Dortmund

Die Bühne stand inmitten der Dortmunder Innenstadt. Der Sprecher wartete. Der Regen nieselte und eilig liefen die Leute weiter. Dann fing der Sprecher der DGB an, ins Mikrofon zu sprechen. Lobte die Errungenschaft der letzten Monate. Besonders stolz war er auf den Mindestlohn. Die Leute eilten vorbei, niemand schenkte ihm Beachtung. Nach einer guten Stunde hörte der Sprecher auf, da es ihm nicht gelungen war, trotz der Erfolge der Gewerkschaft auch nur einen einzigen Bürger zu erreichen. Das...

  • Dortmund-City
  • 17.09.15
  •  1
  •  3
Politik
2 Bilder

„TTIP und CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!“

Ein in seiner Breite einmaliges zivilgesellschaftliches Bündnis von über 30 Organisationen fordert aus Anlass einer für den 10. Oktober in Berlin geplanten Großdemonstration den Stopp der Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der Europäischen Union sowie die Nicht-Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA zwischen der EU und Kanada. „Mit den demokratiegefährdenden und intransparent verhandelten Abkommen TTIP und CETA drohen negative Auswirkungen auf viele Bereiche...

  • Marl
  • 16.09.15
  •  1
  •  4