Dinosaurier

Beiträge zum Thema Dinosaurier

Kultur
Erste Premiere der Saison am Schauspiel Dortmund: „Happy, we lived on a Planet“ als sinnliche Suche.

Das Schauspiel Dortmund präsentiert die erste Premiere der neuen Spielzeit
Uraufführung von „Happy, we lived on a Planet“ am Samstag, 18. September

Ausgangspunkt des neu entwickelten Stücks ist Tag X: Vor ca. 65 Millionen Jahren sind die Dinosaurier, die fast 200 Millionen Jahre die dominierende Spezies auf dem Planeten waren, in kürzester Zeit ausgestorben. Ein Komet ist eingeschlagen und hat eine Reihe von Ereignissen ausgelöst, die zu ihrer Auslöschung geführt haben. Und doch sind sie allgegenwärtig: Hier sind ihre Fußspuren im Boden, dort ihre Abbilder auf Schultüten von Kindern. Man findet sie in den Vögeln und den Schildkröten.  In...

  • Dortmund-City
  • 13.09.21
Natur + Garten
5 Bilder

Riesenschachtelhalm
Der Schachtelhalm - ein lebendes Fossil und der Dino unter den Pflanzen

Gegenüber den Schachtelhalmen sind die Dinosaurier  junge Hüpfer. Die Dinos dominierten die Tierwelt vor 265 bis vor 66 Millionen Jahren. Schachtelhalme  gab es dagegen schon im Devon vor 375 Millionen Jahren. Anders als die ausgestorbenen Reptilien kann man den einstigen Bauplan der Schachtelhalme  mit nur geringfügigen Abwandlungen auch bei den heutigen Pflanzen vorfinden. Deshalb bezeichnet man die Schachtelhalme auch als lebende Fossilien. Geändert hat sich allerdings die Größe dieser ...

  • Essen-West
  • 05.09.21
  • 4
  • 3
Kultur

FLUTOPFER-BENEFIZTAG
CIRCUS PAUL BUSCH SPENDET EINTRITTSGELDER

Mittlerweile kennt fast jeder in Oberhausen den "gestrandeten" Circus Paul Busch. Momentan gibt es dort das "MEGA-DINOLAND" , welches zum Entdecken, Toben, Staunen und Lachen und noch viel mehr einlädt. Der Zirkus hat sich aufgrund der leuchtenden Kinderaugen und der begeisterten Erwachsenen entschlossen, dieses bis zum 3. Oktober zu verlängern. Der Zirkus weiß selbst wie schlimm es ist, sich in einer Notsituation zu befinden. Durch Corona fehlen Auftritte und Einnahmen. Dank der Stadt...

  • Oberhausen
  • 17.08.21
Politik

Nahverkehr absurd
Fahrgäste gefangen im Tarifdschungel des VRR

Um Gelegenheitsfahrer vom Bus- und Bahnfahren abzuschrecken hat der VRR einen einzigartigen Tarifdschungel geschaffen. Jetzt gibt es weitere Ideen das Tarifdickicht noch undurchdringlicher zu machen. Offen ist weiterhin, wann Fahrgäste für den Fahrscheinkauf eine Schulung nachweisen müssen, mit der sie die Fähigkeit erworben haben im VRR-Tarifdschungel den richtigen Fahrschein zu lösen. Eine Glosse. 80 Seiten dick ist der so genannte “Überblick” des VRR über das Tarifsystem (Der Tarif im...

  • Bochum
  • 07.08.21
  • 3
Reisen + Entdecken
53 Bilder

DIE URZEIT GIGANTEN SIND LOS
DINO CITY 2

Vom 8. Juli bis zum 22. August 2021 kann man in Bochum eine Reise in die Vergangenheit antreten: Dino City 2 - Die Dinos sind zurück Bochum Marketing hat die beliebten Urzeittiere nach dem großen Erfolg von 2019 zurück in die City geholt. Insgesamt gibt es 33 Dinosauriermodelle an verschiedenen Standorten in der Innenstadt, in der Tickethalle des Tierparks, bei der Knappschaft und auf der Wiese vor dem Planetarium zu bestaunen. Bei der Touristen-Information kann man sich einen Info-Guide...

  • Bochum
  • 22.07.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Zu richtigen kleinen Forschern können naturinteressierte Kinder bei den Ferienkurs-Angeboten des Naturmuseums Dortmund werden.
2 Bilder

Ferienkurse im Naturmuseum am Rande Evings
Auf den Spuren von Dinosauriern und Teich-Bewohnern

In den bevorstehenden Sommerferien bietet das Naturmuseum Dortmund, gelegen an der Münsterstraße 271 zwischen Eving und der Nordstadt, kleinen Forscher*innen mehrere jeweils viertägige Programme an. Die „Dinoforscher“ (27. bis 30. Juli sowie 3. bis 6. August, für Kinder von sieben bis zehn Jahren) reisen bei Streifzügen durch das Museum sowie bei Bastelaktionen und Spielen durch 165 Millionen Jahre der Erdgeschichte und entwickeln sich zu richtigen Dinosaurier-Expert*innen. Bei den...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.21
Kultur
29 Bilder

IM CIRCUS PAUL BUSCH SIND DIE DINOS LOS
MEGA-DINOLAND OBERHAUSEN

Seit des abgebrochenen Oktobergastspiels in Oberhausen steht der Circus Paul Busch durch die Coronasituation gezwungen still. Trotz staatlicher Hilfen hätte der Circus die Coronakrise nicht ohne die Hilfe der Bevölkerung, der Lokalpolitiker und der Medien überstanden. So viele herzliche Menschen aus Oberhausen und Umgebung haben den Circus finanziell, durch Futterspenden und durch persönliche Besuche unterstützt. Für das Circus-Team ist Oberhausen so gut wie eine zweite Heimat geworden. Ein...

  • Oberhausen
  • 17.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Symbolbild Streifenwagen.

Ungewöhnliche Begegnung während der Ausgangssperre in Mülheim
Dino amüsierte die Polizei

Eine Begegnung der besonderen Art hatte die Mülheimer Polizei am Samstagabend, während sie die Einhaltung der Ausgangssperre an der Eppinghofer Straße kontrollierte. Wer den Polizisten da über den Weg lief, ist in einem Video zu sehen, dass auf Youtube auftauchte und schnell in den sozialen Netzwerken kursierte.  Was da pssierte, beschrieb die Pressestelle der Poliezi in einer humorvollen Pressemitteilung. "Beinah surreal wirkten die kurzen Arme sowie der hin und her schwingende Schwanz des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.21
  • 1
Fotografie

SENSATION!!
Dinosaurier-Skelett bei Straßenbauarbeiten in Hemer gefunden

Hier eine neue Idee von mir, die Leser ein bisschen aufs Glatteis führen soll. Auf den ersten Blick scheint die Sache einigermaßen glaubwürdig. Auf den zweiten schon nicht mehr. Als ich durch Hemer mit meiner Kamera mal wieder stadtgestreicht bin, habe ich die Baustelle entdeckt. Die beiden Arbeiter habe ich um Fotoerlaubnis gebeten. Nachdem ich ihnen den Spaß mit dem Saurierfund und der Fotomontage erklärt habe, waren sie mit einem Foto einverstanden. Das Saurierskelett habe ich von einer...

  • Hemer
  • 15.04.21
Kultur
Felix Dürich vom LWL-Medienzentrum für Westfalen (l.) und Moderator Fabian Nolte bei den Arbeiten zur Webserie. Foto: LWL
Video 2 Bilder

Wissen und Unterhaltung
Saurierland Westfalen bietet spannende Einblicke

"Saurierland Westfalen" - so heißt die Webserie rund um Saurierfunde aus Westfalen, deren erste Folge ab dem 4. Februar im Internet auf YouTube zu sehen ist. Das Wissensformat des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist als Edutainment-Serie angelegt - eine Mischung aus Education und Entertainment, aus Bildung und Unterhaltung. "Die kleine Webserie richtet sich mit manchem Augenzwinkern an jüngere wie ältere Saurierfans, deren vages Dinowissen vielleicht eher durch Hollywood als die...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.02.21
Kultur
Ein prähistorisches Kindertheater wird den Gladbecker Kindern im Rahmen des Sommerprogramms geboten.

KUSSS-Sommerprogramm für Gladbecker Kinder
Wie besiegt man einen Dino?

Speziell für Kinder ab drei Jahren findet am Donnerstag, 16. Juli, 16 Uhr, die zweite Veranstaltung im Rahmen des KUSSS-Sommerprogramms des Kulturamtes auf dem Festplatz an der Horster Straße, Einfahrt Bergmannstraße, statt. Zu Gast ist dann das Mülheimer Figurentheater Wodo-Puppenspiel mit seiner jüngsten Inszenierung „Wie man einen Dino besiegt“, die nach dem gleichnamigen Buch des in Amerika ansässigen Autors Hans Wilhelm entstand. Das Theater lässt die Geschichte um den kleinen Dino Bronto,...

  • Gladbeck
  • 10.07.20
Kultur
Wenn am 7. Juni 2020 das ehemalige Museum für Naturkunde als Naturmuseum Dortmund an der Münsterstraße 271 am südlichen Rande Evings eröffnen wird, können die Besucher*innen nicht nur die neue Stahlfassade, sondern auch eine völlig veränderte Dauerstellung bestaunen. Unter dem Motto "Stadt, Land, Fluss" werden auf 1500 m² Ausstellungsfläche die Lebensräume im heutigen und historischen Dortmund in den Mittelpunkt gestellt - vom Dinosaurier- (siehe Foto) über das schon berühmte Mammut-Skelett bis zum Neandertaler und dem Homo sapiens, dem jetzigen Menschen.
11 Bilder

Völlig neu konzipiertes Naturmuseum am Rande Evings eröffnet am 7. Juni mit großem Fest
"Stadt, Land, Fluss"

Der Countdown läuft: Am 7. Juni 2020 öffnet das ehemalige Museum für Naturkunde der Stadt Dortmund als „Naturmuseum Dortmund“ seine Türen. Nach umfangreicher Sanierung wird man das Haus an der Münsterstraße 271 am Rande Evings von innen und außen kaum wiedererkennen. Neben einer veränderten Fassade aus Cortenstahl und einer neuen Eingangssituation präsentiert sich auch die Dauerausstellung komplett verändert: Unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ stellt sie auf 1500 Quadratmetern...

  • Dortmund-Nord
  • 03.03.20
Fotografie
Das Piratenschiff zieht erneut viele Blicke auf sich beim Phantastischen Lichter-Weihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark.
50 Bilder

Phantastischer Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark
Lichter, Live-Musik und lebensgroße Dinosaurier

Im fünften Jahr läuft derzeit der Phantastische Lichterweihnachtsparkt im Fredenbaumpark in Dortmund-Lindenhorst. Unter dem Motto "Anders alle alle anderen Weihnachtsmärkte" haben die Veranstalter von MPS immer wieder neue Ideen: Neu in diesem Jahr ist der besinnliche Dinowald, in dem mystisch beleuchtete Saurierfiguren großen und kleinen Besuchern eine willkommene Abwechslung vom Lichtermeer des Marktes bieten. Öffnungszeiten: Bis zum 29. Dezember ist der Markt immer Donnerstag bis Sonntag...

  • Dortmund-Nord
  • 25.11.19
Kultur
Der Aufbau der Panzerbrücke über den Parkteich hat auch in diesem Jahr den Countdown für den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt (PLWM) im Fredenbaumpark am Rande Lindenhorsts eingeläutet. Der startet am 21. November.
8 Bilder

Der Countdown für den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park läuft
Die Brücke ist gesetzt

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihren Schatten voraus: Davon zeugt am Teich des Fredenbaum-Parks die bereits gesetzte Panzerbrücke, über die ab dem 21. November wieder die Besucher der Phantastischen Lichterweihnachtsmarktes (PLWM) flanieren werden. Beim Präsentationstermin vor Ort im Park zwischen Lindenhorst und der Nordstadt stellte Wolfgang Fuck als Sprecher der Mittelalterlichen Phantasie Veranstaltungen von Gisbert Hiller aus Drensteinfurt die diesjährigen Neuerungen vor: In einem...

  • Dortmund-Nord
  • 31.10.19
Kultur
6 Bilder

Keine Angst vor den Dinos

Emmi und Levi begaben sich am Samstag im Rahmen eines Aktionstages in Schley's Blumenparadies am Wattenscheider Hellweg ins Maul des Tyrannosaurus Rex. Viele Aktionen rund um die Dinos wurden angeboten. Der Erlös kommt wieder dem Kinderhospiz in Witten zugute.

  • Bochum
  • 06.08.19
Reisen + Entdecken
„Welcome to Jurassic City“: Bochum wird zur Dinosaurier-Stadt.
14 Bilder

Einfach Dinostark!
„Welcome to Jurassic City“: Bochum wird zur Dinosaurier-Stadt

Da möchte man einfach mal in Ruhe einen Einkaufsbummel durch die Bochumer Innenstadt antreten, plötzlich sieht man sich in den Augen eines T-Rex wieder. Unglaublich aber war, die Dinos sind los und das mitten in der Bochumer City. Zahlreiche dieser Dinofiguren kann man bis zum 26. August 2019 im Innenstadtbereich entdecken. Von gefährlichen Fleischfressern bis hin zu riesigen Pflanzenfressern ist alles vertreten. Mitten in der Einkaufsstraße, auf Dächern, vor U-Bahn-Stationen oder in...

  • Hagen
  • 25.07.19
  • 2
Kultur
Tyrannosaurus Rex - Jungtier

Foto: ©Rainer Bresslein
7 Bilder

Dinosaurier-Ausstellung
"Jurassic Park" in Wattenscheid

Nachdem seit gestern Dinosaurier die Bochumer Innenstadt "unsicher" machen, haben sich mittlerweile auch einige Exemplare nach Wattenscheid aufgemacht. Anstatt in der „Betonwüste“ zu verweilen, bevorzugen die Dinos das Gelände des Blumencenter Schley am Wattenscheider Hellweg und fügen sich sehr gut in die vorhandene Botanik ein. Hier einige Eindrücke aus dem „Jurassic Park“. Die Dinos sind sowohl in Bochum als auch in Wattenscheid noch bis zum 26. August 2019 zu bewundern und zu fotografieren,...

  • Wattenscheid
  • 11.07.19
  • 11
  • 4
Kultur
 Ungewohnter Anblick für Nachtschwärmer: Der größte Saurier mit 20 Metern Länge und fünfeinhalb Metern Höhe, ein Diplodocus, steht im Bermuda3Eck, Höhe Engelbertbrunnen.

33 lebensgroße Figuren ab Mittwoch in Bochum und Wattenscheid
Die Dinos kommen

Auf Tuchfühlung mit einem T-Rex? Aug in Aug einem Diplodocus gegenüberstehen? Das geht nicht nur im "Jurassic Park", sondern ab Mittwoch, 10. Juli, auch in Bochum und Wattenscheid: Bochum Marketing lässt in Zusammenarbeit mit Bochumer Einzelhändlern und Institutionen 33 lebensgroße Dinosaurier in der erweiterten Innenstadt sowie in "Schleys Blumenparadies" in Wattenscheid "auflaufen". Bis zum 26. August sollen sie als Hingucker und Fotomotive dienen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um...

  • Bochum
  • 09.07.19
Kultur
Lebensechte Dino-Modelle laden zum Anfassen ein.

Eventkompass-Gewinnspiel
Achtung, die Dinos kommen!

Im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland ist noch bis zum 8. September die Ausstellung "Dino World - Eine Reise in die Welt der Giganten" zu sehen. Auf mehr als 2.000 Quadratmetern können kleine und große Besucher in der Halle Nord eintauchen in die geheimnisvolle Vergangenheit unseres Planeten – Auge in Auge mit dem Tyrannosaurus Rex. Kinder und ihre Eltern begegnen Kolossen, die sich dank Animatronik täuschend echt bewegen, und erforschen Landschaften aus Erdzeitaltern, die seit...

  • Recklinghausen
  • 03.07.19
Politik
Ratsherr Thomas Zweier

Linke & Piraten sehen Zukunftskonzept kritisch
Rombergpark soll kein Disneyland werden

„Wir lieben und schätzen unseren wunderschönen Rombergpark. Deshalb werden wir sinnvolle Sanierungsarbeiten und eine sanfte Optimierung immer unterstützen. Aber wir halten es für Humbug, Millionen für einen Flach-Steg mit einem künstlichen Dinosaurier oder für einen kostenpflichtigen und angeblich weltweit einzigartigen Baumwipfel-Erlebnis-Pfad auszugeben“, sagt Thomas Zweier, Ratsherr der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit. Der Ausschuss für...

  • Dortmund
  • 16.05.19
Kultur
Blutrünstige Monster sind in der Show nicht zu sehen. Vielmehr macht sie die Wissenschaft von den Lebewesen zum spannenden Erlebnis.
2 Bilder

Comeback nach 66 Millionen Jahren in der Weststadthalle
Die Dinos sind los

In der Regel ist die Weststadthalle die Heimat von Poetry-Slam und dem einen oder anderen Künstler, der (noch) nicht die ganz großen Bühnen der Welt erobert hat. Doch nun sind dort die Dinos los. In der "Lebendigen Dinosaurier Show", die Schausteller Sergio Neigert entwickelt hat. Und durch die er als "Paläontologe" führt. Rund 100 Minuten dauert die Show, die speziell für Kinder konzipiert wurde. Und daher dürfen diese auch fleißig mitwirken, Dinos füttern oder auf ihnen durch die Manege,...

  • Essen-West
  • 06.05.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Ostereier im Garten suchen? Wie langweilig. Zwischen den Dinosauriern im Wasserschloss Werdringen ist die Eiersuche viel spannender.

Dinosaurier-Eier im Osternest
Spannende Tour für Kinder im Wasserschloss Werdringen

Eine spannende Dinoeier-Suche findet am Ostersonntag, 21. April, und am Ostermontag, 22. April, im Wasserschloss Werdringen statt. Dort versteckt nicht der Osterhase die Eier, sondern ein Dinosaurier. Kinder jeden Alters sind eingeladen, das Museum und seine Tiere zu entdecken. Zwölf Eier müssen gefunden und dabei zwölf Buchstaben notiert werden. Wer daraus das richtige Lösungswort bildet, kann sich einen 50 Millionen Jahre alten Haifischzahn oder einen bunten Halbedelstein aussuchen. Wer sich...

  • Hagen
  • 20.04.19
Natur + Garten
Bereits dreimal ging der Dinosaurier des Jahres an einen RWE-Vorstandsvorsitzenden. 2006 an Harry Roels, 2010 an Jürgen Großmann und nun an Rolf Martin Schmitz. – Illustration: NABU/Heide Kolling
2 Bilder

Umwelt
RWE-Chef Schmitz wurde zum "Dinosaurier des Jahres 2018" gekürt

Der NABU hat den Vorstandsvorsitzenden der RWE AG, Rolf Martin Schmitz, mit dem Negativ-Preis „Dinosaurier des Jahres 2018“ ausgezeichnet. „Während international auf Klimakonferenzen und national in der Kohlekommission um konkreten Klimaschutz gerungen wird, hat sich Herr Schmitz diesen Herbst mit seiner unzeitgemäßen Machtdemonstration im Streit um die Rodung des Hambacher Waldes selbst ins Abseits gestellt“, sagt NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Der RWE-Boss wollte mit der Rodung des Waldes...

  • Marl
  • 28.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.