Erkrankte

Beiträge zum Thema Erkrankte

Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 610. Als gesundet gelten inzwischen 332 der positiv getesteten Personen. Es gibt vier Todesfälle im Kreis Recklinghausen. In Dorsten ist der zweite Mensch an einer Infektion durch Covid-19 gestorben. Zwei weitere verstarben in Gladbeck.

Corona Dorsten
117 Dorstener mit Covid-19 infizert / 61 davon wieder gesund / Zwei Dorstener verstorben

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 610. Als gesundet gelten inzwischen 332 der positiv getesteten Personen. Es gibt vier Todesfälle im Kreis Recklinghausen. In Dorsten ist der zweite Mensch an einer Infektion durch Covid-19 gestorben. Zwei weitere verstarben in Gladbeck. Stand 8. April 2020, 15.50 Uhr Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle (jeweils nach Städten) Castrop-Rauxel 64 / 40 / 0Datteln 36 /...

  • Dorsten
  • 08.04.20
Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 463. Als gesundet gelten inzwischen 155 der positiv getesteten Personen. Es gibt einen Todesfall.

Corona Dorsten
90 Dorstener mit Coronavirus infiziert

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 463. Als gesundet gelten inzwischen 155 der positiv getesteten Personen. Es gibt einen Todesfall. Stand 2. April 2020, 15:47 Uhr Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle (jeweils nach Städten) Castrop-Rauxel 55 / 19 / 0Datteln 30 / 13 / 0Dorsten 90 / 26 / 1Gladbeck 48 / 11 / 0Haltern am See 55 / 25 / 0Herten 43 / 9 / 0Marl 45 / 13 / 0Oer-Erkenschwick 12 / 4 /...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Ratgeber

Aktuell 298 Corona-Kranke in Essen
Immerhin: 246 Essener sind schon wieder genesen

In der Nacht von auf heute, 8. April, ist ein 85-jähriger Essener in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung im Universitätsklinikum Essen verstorben. Der Patient hatte erhebliche Vorerkrankungen und wurde bereits stationär behandelt. Damit sind in Essen Stand heute 21 Menschen in Verbindung mit einer Corona-Infizierung verstorben.Aktuell gibt es nach einer Beprobung auf das Virus 298 daran erkrankte Essenerinnen und Essener. 246 sind nach einer Erkrankung wieder genesen. Seit Beginn der...

  • Essen-West
  • 01.04.20
Blaulicht
Der Kampf gegen den Coronavirus wird noch dauern. Aber es gibt Zahlen, die ein wenig (vorsichtigen) Optimismus erlauben: Im Bereich des Regierungszirkes Münster ist die Zahl der bestätigten Erkrankten zwischen Sonntag- und Montagabend nur um 4,2 Prozent gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 30. März um 17.30 Uhr liegen vor
Zahl der Corona-Infizierten ist auf Bezirksebene nur leicht gestiegen

Die offiziellen Zahlen ändern sich stündlich. Und doch gibt es ein erstes Zeichen für (sehr verhaltenen) Optimismus: Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen ist im Bereich des Regierungsbezirkes Münster in den zurückliegenden 24 Stunden (Stand 30. März, 17.30 Uhr) prozentual nur um 4,2 Punkte gestiegen! In Gladbeck liegt die Zahl der gemeldeten Erkrankten nunmehr aber bei 24 Personen. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten (Schwere der Infektion/Angabe des Stadtteils) gibt es von...

  • Gladbeck
  • 30.03.20
Ratgeber

Coronavirus
Aktuelle Zahlen des Kreises von Montag

Nachdem das Kreisgesundheitsamt am Sonntag den fünften Todesfall vermelden musste, gibt es am Montag bessere Nachrichten: Die Zahl der bestätigten Erkrankten ist in den vergangenen 24 Stunden lediglich von 320 auf 322 gestiegen, die Zahl der Verdachtsfälle sank im gleichen Zeitraum von 511 auf 505. Außerdem konnten inzwischen 52 Personen als geheilt aus der Überwachung entlassen werden. Aufgeschlüsselt nach den einzelnen Kreisstädten ergibt sich am Montagnachmittag folgende Lage: An Corona...

  • Ratingen
  • 30.03.20
Ratgeber

685 Menschen in Quarantäne
146 Corona-Kranke im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Zahl der derzeit am Corona-Virus Erkrankten im Ennepe-Ruhr-Kreis liegt bei 146 (Stand: Montag, 30. März, 13 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Ennepetal (6), Gevelsberg (16), Hattingen (26), Herdecke (16), Schwelm (23), Sprockhövel (13), Wetter (10) und Witten (36). 44 Bürger im Kreisgebiet gelten inzwischen als von Corona geheilt. Sie kommen aus Breckerfeld (2), Ennepetal (3), Gevelsberg (4), Hattingen (9), Herdecke (4), Schwelm (1), Sprockhövel (6), Wetter (4) und Witten (11). Zusammen...

  • Herdecke
  • 30.03.20
Ratgeber
Es gibt einen ersten Todesfall: Ein 70 Jahre alter Mann aus Dorsten.

328 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Recklinghausen
78 Gesundete - 1 Todesfall

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 328. Als gesundet gelten inzwischen 78 der positiv getesteten Personen. Es gibt einen ersten Todesfall: Ein 70 Jahre alter Mann aus Dorsten. Aktuell bekannte Fälle nach Städten / Gesundete nach Städten Castrop-Rauxel 41 / 9 Datteln 26 / 6 Dorsten 65 / 10 Gladbeck 22 / 2 Haltern am See 42 / 16 Herten 27 / 6 Marl 32 / 7 Oer-Erkenschwick 7 / 3 Recklinghausen 53 / 14 Waltrop...

  • Recklinghausen
  • 30.03.20
Ratgeber

Coronavirus
40 Corona-Erkrankte in Ratingen gemeldet

Am Mittwochnachmittag, 25. März, hat die Pressestelle des Kreises Mettmann die aktuellen Zahlen zum Coronavirus bekanntgegeben. Zu diesem Zeitpunkt waren beim Kreisgesundheitsamt 40 Menschen aus Ratingen gemeldet, die auf Covid-19 positiv getestet wurden. Seit Sonntag ist die Zahl der Corona-Erkrankten damit um 15 angewachsen. Für das gesamte Kreisgebiet vermeldet das Gesundheitsamt 248 Erkrankungs- und 362 Verdachtsfälle. Bereits am Dienstag hatte die Pressestelle die traurige Nachricht vom...

  • Ratingen
  • 25.03.20
Ratgeber
Das ausgesprochene "Kontaktverbot" führt auch in Gladbeck dazu, dass viele Bürger die heimischen vier Wände derzeit nicht mehr verlassen.

Die aktuellen Zahlen vom 24. März (17.30 Uhr) liegen vor
+++UPDATE+++ 195 Corona-Infizierte im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen steigt weiter. Die Zahl der in Gladbeck gemeldeten Erkrankten liegt unverändert bei sieben Personen. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten liegen nicht vor. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster, zu dem auch der Kreis Recklinghausen und somit die Stadt Gladbeck gehören, hat sich auf jetzt nunmehr 1.524  (Stand 24. März, 17.30 Uhr) erhöht. Auf 107 gestiegen ist inzwischen aber auch...

  • Gladbeck
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Nevigeserin befindet sich momentan in häuslicher Quarantäne. Symbolbild: Pixabay

Corona-Patientin aus Velbert
"Der Test dauerte keine fünf Minuten"

"Ich bin positiv auf Corona getestet worden." Die Nevigeserin befindet sich seit einer Woche mit ihren Kindern in häuslicher Quarantäne. Heute hatte sie den offiziellen Brief des Gesundheitsamtes in der Post, der ihr bescheinigt, dass sie mit Covid-19 infiziert ist. Wie sind Sie auf den Verdacht gekommen, dass Sie sich angesteckt haben könnten? "Das ergab sich durch eine Infektionskette, in die ich involviert war. Mein Lebensgefährte erhielt einen Anruf, dass in seinem Umfeld eine Person...

  • Velbert
  • 24.03.20
  •  5
  •  3
Ratgeber

Coronavirus
Schärfere Bestimmungen, 27 Erkrankte in Ratingen

Seit Montag, 23. März, ist NRW-weit ein allgemeines Kontaktverbot in der Öffentlichkeit in Kraft. Dadurch wurden auch die Bestimmungen verschärft, die seit vergangener Woche Mittwoch in Ratingen gelten. Gleichzeitig meldete das Kreisgesundheitsamt für Montagnachmittag eine Zunahme der Erkrankungsfälle im gesamten Kreisgebiet auf 202 (Sonntag: 197), in Ratingen stieg die Zahl der gemeldeten Infizierten im selben Zeitraum von 25 auf 27 an. Weitere Geschäfte haben geschlossen Über die...

  • Ratingen
  • 23.03.20
Ratgeber

Seniorenheim in Frohnhausen ist betroffen
Corona: 233 Essener am Virus erkrankt

Wieder gab es einen leichten Anstieg der Corona-Erkrankungen in Essen. Nun ist auch ein Frohnhauser Seniorenheim betroffen. UPDATE: In der Nacht auf heute, 24. März, ist ein Patient im Universitätsklinikum Essen verstorben, der bei Einlieferung positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der 89-jährige ist in der vergangenen Woche mit schweren Vorerkrankungen aus dem Alfried-Krupp-Heim in das Universitätsklinikum verlegt worden. Der Patient wurde im Klinikum bereits palliativ...

  • Essen-West
  • 20.03.20
  •  2
  •  2
Ratgeber

Coronavirus
Zahl der Erkrankten in Ratingen steigt von 15 auf 25

Die Zahl der an Corona Erkrankten in Ratingen, die beim Kreisgesundheitsamt gemeldet sind, lag am Freitagmittag bei 25. Gegenüber Donnerstagmittag (15) hat sie sich um zehn erhöht. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der gemeldeten Erkrankungsfälle im gesamten Kreis von 101 auf 154 an. Landrat Thomas Hendele appellierte deshalb erneut eindringlich an die Bürger, zu Hause zu bleiben. Kreis: Viele sind noch nicht erfasst Zur Einordnung der Zahlen teilte die Pressestelle des Kreises mit, es...

  • Ratingen
  • 20.03.20
Ratgeber
Das Coronavirus grasiert weiter. In Gladbeck gibt es inzwischen vier erkrankte Personen.

Die aktuellen Zahlen vom 20. März um 17 Uhr liegen vor
+++UPDATE+++In Gladbeck bleibt es bei vier Corona-Fällen

Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen steigt weiter. Die Zahl der in Gladbeck gemeldeten Erkrankten liegt seit dem heutigen Freitagvormittag bei vier Personen. Weitere Angaben zu den vor Ort Erkrankten liegen nicht vor. Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster, zu dem auch der Kreis Recklinghausen und somit die Stadt Gladbeck gehören, hat sich seit dem Freitagvormittag (Stand 20. März, 10.45 Uhr) um weitere 129 Fälle auf jetzt...

  • Gladbeck
  • 20.03.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
OB Geisel: Verhänge umgehend eine eingeschränkte Ausgangssperre für Düsseldorf

Düsseldorf, 20. März 2020 Da die Anzahl der Coronaerkrankten Personen von Tag zu Tag weiter deutlich zunimmt und sich leider noch immer zu viele Personen in Ansammlungen auf den Straßen und Plätzen der Stadt bewegen, hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER bei OB Geisel beantragt, auch für Düsseldorf – nach dem Vorbild Freiburgs – eine eingeschränkte Ausgangssperre zu verhängen. Diese eingeschränkte Ausgangssperre bedeutet, dass öffentliche Orte wie Plätze, öffentliche Grünflächen...

  • Düsseldorf
  • 20.03.20
  •  1
Ratgeber
Aktuell gibt es im Hochsauerlandkreis 85 Erkrankte und fünf begründete Verdachtsfälle (Stand: 19 März, 14 Uhr).

Weiterer Toter im Hochsauerlandkreis
Update 9. April: Corona-Virus im HSK: 214 Genesene, 256 Erkrankte, 26 stationär, acht Todesfälle

Der Hochsauerlandkreis muss erneut einen Todesfall vermelden. In einem Paderborner Krankenhaus ist ein 71-jähriger Mann aus Marsberg gestorben. Die weiteren Zahlen für Donnerstag, 9. April, 13 Uhr, lauten: Aktuell verzeichnet die Statistik 214 Genesene und 256 Erkrankte sowie acht Tote. Von den Erkrankten werden 26 stationär behandelt (neun intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 478. Der Krisenstab des Hochsauerlandkreises ruft Spontanhelferinnen und -helfer mit einer...

  • Arnsberg
  • 20.03.20
Ratgeber

Coronavirus-Update
Zahl der Erkrankten steigt in Hagen auf 28

Die Zahl der am Coronavirus erkrankten Menschen in Hagen ist am Donnerstag auf 28 Fälle angestiegen. Bei den meisten Betroffenen handelt es sich um Rückkehrer aus Risikogebieten - oftmals Österreich -, deren Testergebnisse im Laufe des Tages eingegangen sind. Die Patienten weisen nur leichte oder mittlere Krankheitssymptome auf. Das Gesundheitsamt ermittelt alle Kontaktpersonen und leitet weitere Maßnahmen wie häusliche Isolation ein. Alle Hagener sind dringend dazu aufgerufen, möglichst zu...

  • Hagen
  • 19.03.20
Ratgeber
Die wöchentliche Bürgermeisterkonferenz fand diesmal mit Kreisdirektor Janke, Ministerin Scharrenbach und Landrat Makiolla statt. Foto: Max Rolke/Kreis Unna
2 Bilder

Kreis Unna: Corona-Krise: Von 25 auf 51 Infizierte
Landrat Makiolla: „Die Lage ist ernst“

Die heutige Telefon-Pressekonferenz des Kreises machte die Situation deutlich: „Die Leute sollen zuhause bleiben. Die Lage ist ernst“, erklärte Landrat Michael Makiolla. „Als ich gestern in der Stadt war, hatte ich den Eindruck, dass die Bürger noch zu sorglos durch die Gegend schlendern.“ Der Landrat betonte, dass die Corona-Krise die größte und schwierige Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg darstellt. Von gestern auf heute hat sich die Zahl von 25 auf aktuell 51 Infizierte im Kreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.20
Vereine + Ehrenamt

Coronavirus
Zahl der Erkrankten in Ratingen von drei auf zehn gestiegen

Sowohl die Zahl der Corona-Erkrankten als auch die der Verdachtsfälle ist im Kreis Mettmann weiter angestiegen. Besonders sprunghaft stieg die Zahl der Corona-Erkrankten in Ratingen an: Sie erhöhte sich von Montagabend bis Dienstagmittag von drei auf zehn. Im gleichen Zeitraum nahm die Zahl der beim Kreisgesundheitsamt gemeldeten Verdachtsfälle von 100 auf 128 zu. In Erkrath gibt es 13 Erkrankte, in Haan sieben, in Heiligenhaus, Hilden und Mettmann jeweils zwei, in Langenfeld zwölf, in Monheim...

  • Ratingen
  • 17.03.20
Ratgeber

Coronavirus
100 Verdachtsfälle in Mettmann, drei Erkrankte in Ratingen

Sowohl die Zahl der an Corona Erkrankten als auch die der Verdachtsfälle ist im Kreis Mettmann  weiter angestiegen. Das hat das Kreisgesundheitsamt am Montagabend mitgeteilt. Zu diesem Zeitpunkt waren 44 Corona-Erkrankungsfälle und 100 Verdachtsfälle gemeldet. Alle kreisangehörigen Städte sind betroffen. In Ratingen sind weiterhin drei Menschen vom Covid-19-Virus infiziert. In den übrigen Kreisstädten sieht es wie folgt aus: In Erkrath gibt es 13 Erkrankte,  in Haan fünf, in Heiligenhaus...

  • Ratingen
  • 17.03.20
LK-Gemeinschaft

Zahl der Krankheits- und Verdachtsfälle im Kreis Mettmann steigt weiter
Corona-Virus-Sachstand am Montag

Für den Montag (16. März) vermeldet das Kreisgesundheitsamt Mettmann als aktuellen Sachstand 44 Corona-Erkrankungsfälle und 100 Verdachtsfälle. Alle kreisangehörigen Städte sind betroffen. Erkrankte gibt es in Erkrath 13, in Haan 5, in Heiligenhaus 1, in Hilden 1, in Langenfeld 9, in Mettmann 2, in Monheim 4, in Ratingen 3, in Velbert 5 und in Wülfrath 1.

  • Velbert
  • 16.03.20
Ratgeber

Anzahl der Corona-Fälle in Essen steigt
Acht neue Corona-Fälle in Essen

Die Anzahl der Corona-Fälle in Essen nimmt leider wieder zu: In der Nacht von gestern auf heute sind acht weitere Personen in Essen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Anzahl der Corona-Fälle in Essen hat sich damit auf 19 erhöht. Sechs Personen sind Reiserückkehrer aus Österreich oder Südtirol. Zwei weitere Personen im Stadtteil Horst wurden positiv getestet.Insgesamt sind in Essen inzwischen 589 Personen beprobt worden, 203 häusliche Quarantänen wurden angeordnet. Das...

  • Essen-West
  • 13.03.20
Ratgeber

Coronavirus
Vier neue Erkrankungen im Kreis, weiter zwei Verdachtsfälle in Ratingen

Die aktuelle Lage im Kreis Mettmann stellt sich nach Angaben der Gesundheitsbehörde am Mittwochnachmittag wie folgt dar: Es sind vier neue Erkrankte zu vermelden, weiterhin gibt es zwei Verdachtsfälle in Ratingen. Zu den acht Erkrankten in Erkrath kommt ein weiterer hinzu. Zudem gibt es zwei Erkrankte in Langenfeld und einen in Mettmann. Somit beläuft sich die Gesamtzahl der Erkrankten derzeit auf zwölf. Die Zahl der Verdachtsfälle ist im ständigem Fluss. Es gibt immer wieder negativ...

  • Ratingen
  • 11.03.20
Ratgeber

432 Menschen wurden auf das Coronavirus getestet
Corona: Aktuelle Lage in Essen

In der Corona-Krise gibt es zumindest für Essen eine positive Nachricht: Es ist aktuell kein neuer Corona-Fall dazu gekommen. Der aktuelle Stand: Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat 432 Beprobungen auf das Coronavirus durchgeführt. Es gibt in Essen derzeit fünf bestätigte Erkrankungen an dem Virus. 169 Personen befinden sich in einer angeordneten Quarantäne, 56 werden daraus zeitnah wieder entlassen. Seit Ende Februar sind an der eingerichteten Bürger-Hotline bis heute 3.382...

  • Essen-West
  • 10.03.20
  •  5
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.