Flucht vor der Polizei

Beiträge zum Thema Flucht vor der Polizei

Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei Wesel

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte sprengten Geldautomat

Voerde: Laut Polizeibericht, wurde am Dienstag, gegen 00:58 Uhr, ein Geldautomat in einem Gebäudekomplex in Friedrichsfeld, Alte Hünxer Straße, gesprengt. Mindestens drei maskierte Täter flüchteten anschließend mit einer dunklen Limousine in Richtung B8. Polizeibeamte stellten kurze Zeit später im Umfeld des Gebäudes ein größeres Splitterfeld und im Objekt einen gesprengten Geldautomaten fest. Der Sachschaden ist zurzeit nicht zu beziffern. Personen kamen nicht zu Schaden. Ob und was die...

  • Hamminkeln
  • 12.05.20
Blaulicht
Ein 38-Jähriger flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit vor einer Kontrolle.

38-Jähriger flüchtet in Recklinghausen vor Kontrolle und verletzt sich
Alkoholisierter Fahrer kann in Waldgebiet festgenommen werden

Als am frühen Montagmorgen, 20. April, gegen 1.30 Uhr Polizeibeamte den Fahrer eines VW Golf im Bereich Bochumer Straße/Berghäuserstraße, Recklinghausen, kontrollieren wollten, gab der Fahrer anstatt anzuhalten Gas und flüchtete mit stark überhöhter Geschwindigkeit. Die Fahrt ging unteranderem über die Kölner Straße, Grullbadstraße, Kanalstraße und Emscherstraße. Letztendlich konnte das Auto verlassen auf einem Privatgelände an der Luisenstraße, mit einem leichten Unfallschaden, aufgefunden...

  • Recklinghausen
  • 20.04.20
Blaulicht

Bei Verkehrskontrolle aufgefallen
Ratinger floh vor der Polizei - aus guten Gründen

Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, 22. Januar, floh ein 26-jähriger Ratinger vor der Polizei. Wie sich später herausstellte, hatte der Mann gute Gründe für sein Verhalten, denn er hatte einiges "ausgefressen". Die Polizeibeamten wollten gegen 18.25 Uhr auf der Lise-Meitner-Straße in Ratingen-West einen Audi A6 kontrollieren. Der Fahrer fiel wegen seines unsicheren Fahrstils und deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf. Der Autofahrer missachtete jedoch die Anhaltezeichen der Polizei...

  • Ratingen
  • 24.01.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss mit Krad ohne gültigem Versicherungskennzeichen unterwegs
Flucht einer 24-jährigen Roller-Fahrerin vor der Polizei endet in Sackgasse in Brackel

Eine 24-jährige Dortmunderin hat sich in der Nacht zu Samstag (3.8.) einer Polizeikontrolle entzogen und fuhr dann mit ihrem Roller in Brackel in eine Sackgasse. Offenbar stand die Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen. Polizeibeamte hatten die Rollerfahrerin gegen 0.10 Uhr auf der Hannöverschen Straße anhalten und kontrollieren wollen. Diese fuhr aber trotz der Anhaltezeichen weiter. Über die Flughafenstraße ging es in den Kaldehofweg, von dort über die Straße Am Westheck wieder auf...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Blaulicht

Wilde Flucht vor der Polizei wird wenig nützen
Hund und Herrchen in Olfen von Rollerfahrer beinahe über den Haufen gefahren

Ein Fluchtversuch im strömenden Olfener Regen wird für einen Rollerfahrer noch ein Nachspiel haben. Auf seiner wilden Fahrt über einen Fußweg Nähe Annette-Kolb-Weg fuhr der Mann am Sonntagmorgen beinahe einen Fußgänger und dessen Hund über den Haufen. Eine Polizeistreife wollte den Rollerfahrer kurz zuvor auf der Selmer Straße kontrollieren. Als der Mann den Streifenwagen sah, bog er auf einen Fußweg ab und gab Gas. Ein Olfener, der dort mit seinem Hund unterwegs war, sah den Rollerfahrer in...

  • Olfen
  • 21.03.19
Ratgeber
8 Bilder

Nach Flucht vor der Polizei verunglückt Fahrer aus Ahaus schwer

Haltern. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Haltern am See zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 0.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zur Granatstraße alarmiert. Hier war ein 28-jähriger Fahrer aus Ahaus mit einem 7er BMW augenscheinlich mit hoher Geschwindigkeit aus Fahrtrichtung Borken in Richtung Haltern unterwegs und verlor im Bereich des Hauses Granat die Kontrolle über das schwere Fahrzeug. Der BMW rammte ein Strommast, überschlug sich mehrfach auf...

  • Haltern
  • 13.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.