Frank Dudda

Beiträge zum Thema Frank Dudda

Politik
(V.l.) Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne, Christoph Tesche, Bürgermeister der Stadt Recklinghausen, Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft,
Karlheinz Friedrichs, Baudezernent der Stadt Herne.

Neue Brückenschläge über Emscher und Kanal
Trennung überwinden

Die Städte Herne und Recklinghausen erzielten gemeinsam mit der Emschergenossenschaft einen Durchbruch bei der interkommunalen Zusammenarbeit: Bis Ende 2023 wird durch zwei neue Brücken über den Rhein-Herne-Kanal in Horsthausen und Baukau sowie einer sanierten Brücke über die Emscher das Wasser zum verbindenden Element zwischen den beiden Kommunen. Der Brückenschlag für Fußgänger und Radfahrer über die Emscher wird damit Realität und die Zeit der Umwege endet endgültig. Damit geben die drei...

  • Herne
  • 07.04.21
Politik
Besiegelten die künftige Zusammenarbeit der Feuerwehren Bochum und Herne: (v.l.) Stadtrat Dr. Frank Burbulla (Herne), Stadtdirektor Sebastian Kopietz (Bochum), Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (Bochum), Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda (Herne), sowie die Feuerwehr-Chefs Simon Heußen (Bochum) und Andreas Spahlinger (Herne).

Bochum und Herne unterzeichnen Kooperationsvertrag
Feuerwehren erhalten einheitliche Technik

Eine gemeinsame Leitstelle für die Bochumer und Herner Feuerwehr ist auf den Weg gebracht: Gleich ausgestattet und mit gleicher Technik arbeiten zukünftig die Wehren in Bochum und Herne. Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und sein Herner Amtskollege Dr. Frank Dudda unterzeichneten jetzt den Kooperationsvertrag und gaben den Startschuss für die interkommunale Zusammenarbeit. "Schön, dass das geklappt hat", freut sich Thomas Eiskirch. "Wir sind die ersten Großstädte in NRW, die die...

  • Bochum
  • 29.08.19
Kultur
Ein Name, der verpflichtet: Mit der Familie Crangemann zeichneten Moderator Werner Hansch und der Oberbürgermeister die von einer Jury ausgewählte schönste Fußgruppe des Crange-Umzuges aus.

Dank an Ehrenamtler

„Sie alle engagieren sich gemeinsam für Ihre Stadt und heute Abend schwitzen Sie auch gemeinsam!“ So begrüßte Moderator Werner Hansch im Festzelt „Glück auf Crange“ die über tausend Gäste der Veranstaltung „Engagiert in Herne“, mit der sich die Stadt bei ihren Bürgern für deren ehrenamtliches Engagement bedankt. Auch Oberbürgermeister Frank Dudda kam bei Temperaturen über 30 Grad am Klima nicht vorbei: „Trotz der Hitze gibt es wieder keinen freien Platz im Zelt. Das zeigt, dass Sie zäher und...

  • Herne
  • 13.08.18
  • 1
  • 1
Politik
50 Prozent der Flächen sind vermietet. Im ehemaligen Karstadt/Hertie-Haus wird bald mit den Umbauarbeiten begonnen.
2 Bilder

Der Startschuss ist gefallen

Wann geht es endlich los? Eine Frage, die sich viele Menschen gestellt haben. "Jetzt!", sagt Oberbürgermeister Frank Dudda, der den Vorschlaghammer in die Hände nahm und den ersten symbolischen Hammerschlag setzte. Im Herbst sollen die Bauarbeiten beginnen. Die "Neuen Höfe Herne", das bedeutende Stadtentwicklungsprojekt für die Herner City am Robert-Brauner-Platz, nimmt Gestalt an. Die Landmarken AG als Projektentwickler stellte die ersten beiden Mieter für die Obergeschosse in dem ehemaligen...

  • Herne
  • 10.08.18
  • 1
Kultur
Das Emscherpferd unseres Stadtwappens konnte Frank Dudda im fernen Russland wiederfinden.
2 Bilder

Von Wirtschaft bis Eishockey

Seit 28 Jahren sind die Städte Herne und Belgorod/Russland als Partnerstädte miteinander verbunden. Damit gehört die Freundschaft zu einer der längsten zwischen einer deutschen und einer russischen Stadt. Nun wurde eine Verlängerung der Partnerschaft vereinbart. In Zukunft soll der Schwerpunkt des Austauschs auf Kultur, Wirtschaft und Eishockey liegen. Der neue Partnerschaftsvertrag, den Oberbürgermeister Frank Dudda bei seinem Besuch in Belgorod unterzeichnete, geht von 2019 bis 2021 und...

  • Herne
  • 05.08.18
Kultur
Die Drei von der Kirmes: Schausteller-Präsident Albert Ritter und Oberbürgermeister Frank Dudda mit Maskottchen Fritz.

Crange ist „die“ Familienkirmes

„Wir sind bereit!“ Mit diesen drei Worten fasste Oberbürgermeister Frank Dudda am Montagmittag, etwas mehr als 72 Stunden vor dem Start, den Stand der 583. Cranger Kirmes zusammen. Das größte Volksfest in NRW beginnt am Donnerstag, 2. August, um 16 Uhr, anschließend locken über 50 Fahr-, Show- und Laufgeschäfte bis zum Sonntag, 12. August, auf den etwa elf Hektar großen Festplatz direkt am Rhein-Herne-Kanal. Dudda nannte Crange „die Familienkirmes in ganz Deutschland, denn nur hier vermischen...

  • Herne
  • 01.08.18
Politik
Horst Bartels übergab Oberbürgermeister Frank Dudda persönlich den Bauantrag.

Ein frostiges Thema

Auf dem Gewerbegebiet Unser Fritz 1-4 direkt an der Autobahn 42 entsteht auf einem 13 Hektar großen Gelände das größte Tiefkühlhaus Deutschlands. Nordfrost, Marktführer der Tiefkühlbranche, baut dort voraussichtlich ab November 2018 den größten Standort des Unternehmens. Geschäftsführer und Inhaber Horst Bartels hat Oberbürgermeister Frank Dudda persönlich den Bauantrag in Form von zahlreichen Ordnern übergeben. "Dieses Projekt ist selbstverständlich ein großer Gewinn für den Logistikstandort...

  • Herne
  • 31.07.18
  • 1
Politik
Frank Dudda wurde über die Pläne der STEAG informiert.

Planungen schreiten voran

STEAG konkretisiert die Planungen für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerks (GuD) am Rhein-Herne-Kanal in Baukau. Der Energieerzeuger aus Essen hat einen weiteren Meilenstein erreicht und das sogenannte Vorbescheidsverfahren bei der Bezirksregierung in Arnsberg eingeleitet. Verläuft das Genehmigungsverfahren in einem normalen zeitlichen Rahmen, könnte im August nächsten Jahres der erste Spatenstich auf dem Kraftwerksgelände für die neue Anlage erfolgen. Das teilten der...

  • Herne
  • 31.07.18
Überregionales
Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die neuen Auszubildenden im Raatssaal des Rathauses.

Ein neuer Lebensabschnitt

In eine Ausbildung bei der Stadt Herne und den städtischen Tochtergesellschaften sind 53 junge Menschen am 1. September gestartet. Oberbürgermeister Frank Dudda empfing die Nachwuchskräfte an ihrem ersten Tag im Ratssaal des Herner Rathauses. „Sie sind ab sofort ein Teil des 4500-köpfigen Mitarbeiterstabes im Gesamtgefüge der Stadt und werden die Zukunft Hernes aktiv mitgestalten“, gab er ihnen mit auf ihren Berufsweg. Neben den Auszubildenden der Stadtverwaltung waren auch diejenigen gekommen,...

  • Herne
  • 12.09.17
Politik
Auch Vertreter des öffentliche Personennahverkehr nehmen am Dieselgipfel teil.

Stadt lädt zum Dieselgipfel ein

Vor dem Hintergrund der Diskussion um mögliche Fahrverbote, die Herne unbedingt vermeiden will, lädt die Stadt Herne für Freitag, 8. September, verschiedene Akteure zu einem Dieselgipfel in den Ratssaal des Rathauses ein. Oberbürgermeister Frank Dudda und der für Umwelt zuständige Stadtrat Karlheinz Friedrichs möchten dabei über die Sach- und Rechtslage und darüber, was in Herne bereits zur Luftreinhaltung getan wird, sprechen. Weiteres Thema werden Maßnahmen und Planungen zum Einsatz...

  • Herne
  • 05.09.17
Kultur
Crange wird international: Hernes OB Dr. Frank Dudda (3. von re.) sowie Schaustellerchef Albert Ritter mit Nurten Özcelik und Serife Nuhoglu (von li.) und Klaus Renoldi jun., dem Betreiber des neues Festzeltes „Glück auf Crange“. Nicht fehlen darf bei solchen Terminen Crange-Maskottchen Fritz.
2 Bilder

Von der Queen bis zum Papst...

Einen Tag länger als bisher, ein modernes Festzelt, die Queen als Werbefigur, mehr internationale Besucher – die 582. Cranger Kirmes schreibt schon vor ihrem Start viele neue Geschichten. Eine aber ist unverrückbar: Das größte Volksfest in NRW ist und bleibt „das Markenzeichen unserer Stadt“, bekräftigt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Und weiter: „Crange steht für Herzlichkeit und Freundlichkeit. Mich hat das Prickeln schon erfasst.“ Der Oberbürgermeister knüpft und vertieft mit dem...

  • Herne
  • 01.08.17
Überregionales
Mit Zuckerwasser tauften die Bogestra-Vorstände Andreas Kerber, (l.) und Gisbert Schlotzhauer (r.) gemeinsam mit Ulf Braker vom Hersteller Stadler und Oberbürgermeister Frank Dudda die Bahn auf den Namen Crange.

Crange auf Schienen

Premiere an der Endstelle der Linie 306. An diesem Tag wurde zum ersten Mal in Wanne eine Straßenbahn der Bogestra getauft. Passend zum Beginn der Cranger Kirmes wurde Triebwagen 104, eine neue Variobahn, auf den Namen "Crange" getauft. Prominente Taufpaten waren Oberbürgermeister Frank Dudda und Ulf Braker, Executive Vice President des Schienenfahrzeugherstellers Stadler Rail. Für die Bogestra wünschten die Vorstände Gisbert Schlotzhauer und Andreas Kerber dem Fahrzeug allzeit gute Fahrt....

  • Herne
  • 31.07.17
Überregionales
Die 60 Auszubildenden der Stadt Herne begannen am 1. September ihre Ausbildung.

Start für 60 Auszubildende bei der Stadt

Ein neuer Lebensabschnitt begann für 60 junge Menschen am 1. September. Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die Auszubildenden der Stadtverwaltung und städtischen Tochterunternehmen zur ihrem ersten Arbeitstag. Ihre Ausbildung in der Verwaltung haben 33 Azubis begonnen. Weitere 27 Nachwuchskräfte absolvieren ihre berufliche Laufbahn bei Tochterunternehmen, darunter die Bädergesellschaft, Beschäftigungsgesellschaft, Stadtwerke, HCR, TGG und die Wirtschaftsförderung. Oberbürgermeister Dudda...

  • Herne
  • 05.09.16
Überregionales
Die vier Gymnasiasten berichteten eindrücklich von den Erlebnissen Gerda Günzburgers und ihrer Familie. Foto: A. Thiele
2 Bilder

Bewegendes Gedenken an die Shoah-Opfer

Der Zweite Weltkrieg ist seit fast 71 Jahren vorbei. Doch die furchtbaren Ereignisse wirken bis heute nach. In einer Gedenkstunde im Kulturzentrum mit anschließenden Gebeten am Shoa-Denkmal erinnerte die Stadt Herne an die Opfer der nationalsozialistischen Herrschaft. In seiner Rede mahnte Oberbürgermeister Frank Dudda, dass wir alle dafür verantwortlich sind, dass die Zeit des Nationalsozialismus und dieMenschen, die dem Regime zum Opfer fielen, nicht vergessen werden. „Die Zeit der Zeitzeugen...

  • Herne
  • 29.01.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
OB Frank Dudda inmitten der Herner Narren.Foto: Thiele
2 Bilder

Närrischer Empfang

Herne Helau! – so schallte es mehr als einmal durch das Herner Rathaus. Denn Oberbürgermeistermeister Frank Dudda empfing das Stadtprinzenpaar nebst dessen närrischem Gefolge. Eines ist nun klar: der Karneval kann kommen! Für Frank Dudda war es eine Premiere. Das Stadtprinzenpaar der 1. Herner Karnevalsgesellschaft dagegen freute sich über eine willkommene Wiederholung. Denn Prinz Peter I. und Prinzessin Manuela II. waren schon im letzten Jahr in Amt und Würden. Allen gleich war aber die Freude...

  • Herne
  • 27.01.16
Kultur
Größer, schöner besser... der Bau des neuen Wananas schreitet voran. Der Neubau wurde beschlossen, nachdem das alte Bad im Jahr 2011 durch einen Großbrand zerstört wurde. Am neuen Wananas wurde nun gemeinsam mit dem Oberbürgermeister und  der Bauherrin Richtfest gefeiert. Die Eröffnung des Schwimmbades soll im Herbst erfolgen.
7 Bilder

Wananas: Richtfest am Beckenrand - Ein weiterer Schritt in Richtung Badespaß

Im November 2011 wurde das Wananas-Bad, Am Freibad 30, bei einem Großbrand, ausgelöst durch einen technischen Defekt, völlig zerstört. Seither sind mehr als vier Jahre vergangen und einiges ist in der Zwischenzeit passiert. Pläne für den Wiederaufbau wurden geschmiedet und im Mai 2014 eingereicht. Drei Jahre und drei Monate nach dem Brand erfolgte im Februar 2015 die Grundsteinlegung und am vergangenem Freitag wurde jetzt bereits das Richtfest gefeiert. Nur noch 237 Tage soll es, laut der...

  • Wanne-Eickel
  • 22.01.16
Überregionales
OB Frank Dudda begrüßte die Jungen und Mädchen herzlich im Rathaus. Foto: Thiele
5 Bilder

Sternsinger sind unterwegs

Wenn sich Krone an Krone im Herner Rathaus drängt, steht für den Oberbürgermeister einer der wohl angenehmsten Termine des Jahres an. Denn dann statten die Sternsinger dem Stadtoberhaupt ihren Besuch ab. Für den neuen OB Frank Dudda war diese Treffen eine Premiere. Dementsprechend freudig begrüßte er die Gruppe mit Jungen und Mädchen der Kirchengemeinden St. Barbara, St. Michael und St. Josef aus dem Pastoralverbund Wanne in seinem Dienstzimmer. „ Es ist ein großes Vergnügen, euch alle hier zu...

  • Herne
  • 08.01.16
  • 1
Politik
Frank Dudda: Herner Oberbürgermeisterkandidat für die OB-Wahl am 13. September, will unter anderem die Situation auf dem Arbeitsmarkt verbessern.

Schlag auf Schlag: Dr. Frank Dudda - Die Erfahrung in die Waagschale werfen

Dr. Frank Dudda tritt bei der Oberbürgermeis-terwahl am Sonntag, 13. September, für die SPD an. Der langjährige Fraktionschef der Partei im Rat der Stadt Herne sieht insbesondere in der Flüchtlingsthematik eine große Herausforderung für die Zukunft. Kindheit und Jugend: Ich bin erfüllt aufgewachsen in Sodingen. Habe dort Fußball gespielt und den Bergleuten beim Skat zugeschaut. Berufstätigkeit: Rechtsanwalt und Bundesgeschäftsführer der selbstständigen Physiotherapeuten. Familie: Verheiratet,...

  • Herne
  • 09.09.15
  • 1
Politik
Foto: Detlef Erler

Hubertus Heil zu Gast auf dem Hibernia-Gelände

Einen hochkarätigen Vertreter ihrer Partei eingeladen hatten gestern Hernes SPD-Bundestagsabgeordneter Gerd Bollmann (r.) und Michelle Müntefering, die ihn nach der Wahl im September beerben möchte. Hubertus Heil (2.v.l.), stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD in Berlin, informierte sich über die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt, schaute sich das Gewerbegebiet Hibernia an und besuchte das Unternehmen „Reckli“, ein führender Anbieter elastischer Matritzen und Formen. Begleitet...

  • Herne
  • 07.05.13
Politik
"Eine neue Sachlichkeit ist unser Ziel", sagt Alexander Vogt. Foto: Erler

Scheidung! SPD und Grüne im Herner Rathaus gehen getrennte Wege

Irritationen gab es in der letzten Zeit einige. Jetzt ist es amtlich. Die Zusammenarbeit von SPD und Grünen im Herner Rathaus ist erst einmal Geschichte. Nach acht gemeinsamen Jahren haben die Sozialdemokraten die Trennung vollzogen. „Partei und Fraktion haben nahezu einstimmig beschlossen, die derzeitige Kooperation mit den Grünen zu beenden“, teilten SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Frank Dudda und Parteivorsitzender Alexander Vogt am Montag-abend mit. Vorausgegangen war eine Sondersitzung der...

  • Herne
  • 22.01.13
  • 4
Politik
Auch Franz Müntefering (Mitte) verfolgte die Rede Alexander Vogts mit Interesse.
2 Bilder

Frühling statt "Titanic"

Erheblich zuversichtlicher gestimmt als im vergangenen Jahr begrüßte Dr. Frank Dudda, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, die zahlreichen Gäste des SPD-Neujahrsempfangs: „Habe ich mich 2010 eher wie ein Passagier auf der ‚Titanic‘ gefühlt, so denke ich 2011 an Frühling und Aufbruch“, stellte er mit einem aufmunternden Lächeln fest. Der ebenfalls sehr optimistische SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Vogt hatte seine Rede mit der Überschrift versehen: „Hand in Hand – Stadt und Land“. Wer aus der...

  • Herne
  • 18.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.