futter

Beiträge zum Thema futter

Vereine + Ehrenamt
Schon am Freitag - gerade mal zwei Tage nach Erscheinen der wap - war das Lager schon gut gefüllt.
7 Bilder

Die wap und das Tierheim Strückerberg bedanken sich

Die unglaubliche Spendenbereitschaft „plättete“ Mitarbeiter und die wap ... Ennepetal. Erst letzte Woche Dienstag erreichte uns der Notruf des Tierheims. Überfüllte Käfige, täglich neue Fundtiere und ein leeres Futterlager nötigte den Leiter des Tierheims dazu, uns zu informieren. Kurzentschlossen veröffentlichten wir direkt am nächsten Tag auf der Titelseite der wap und auf der Onlineplattform „Lokalkompass.de“ einen Spendenaufruf. Was dann passierte, hätten wir niemals für möglich...

  • Ennepetal
  • 24.06.14
  •  1
Natur + Garten
Oh was leckeres :-)
7 Bilder

Immer Ärger mit dem Futter

Heute in Wickede an der Ruhr, hatte ein Bläßhuhn mit etwas anscheinend fressbarem zu kämpfen :-) Was es war... keine Ahnung. Ich habe die Bilder kommentiert :-)

  • Unna
  • 31.01.14
  •  22
  •  20
Natur + Garten

Bitte richtig füttern im Wildgehege

Bitte füttert unser Wild - hier Damwild - im Wildgehege im Grugapark nur mit dem dort angebotenem Futter Der empfindlichen Magen dieser Wiederkäuer verträgt weder alle Haushaltsabfälle noch die Leckereien, die wir Menschen für uns als gut befinden Danke!

  • Essen-Süd
  • 16.01.14
  •  2
Natur + Garten
4 Bilder

Selbstgemachtes Vogelfutter

Habe heute für unsere gefiederten Freunde ein bischen gekocht. Selber gemachte Meisenkugeln aus Schmalz und Sonnenblumenkörner, sind etwas Mega geworden...halten dann auch länger. Nach dem aushärten habe ich Sie auch sofort auf dem Balkon und am Gartenhaus aufgehangen.Wohl bekomms und Mahlzeit Ihr Meisen.

  • Holzwickede
  • 12.01.14
  •  31
  •  4
Natur + Garten
Auch der Bundspecht am Futterknödel wird gezählt

Heute START - Fleißige Vogelzähler gesucht

Vorschau auf die heute beginnende „Stunde der Wintervögel“ Der bislang sehr milde Winter macht die heute startende vierte bundesweite „Stunde der Wintervögel“ zusätzlich spannend. „Es ist gut möglich, dass sich in den Gärten und Parks dieses Mal vermehrt Zugvogelarten wie Hausrotschwanz, Zilpzalp, Mönchsgrasmücke und Heckenbraunelle zeigen“, meint NABU-Vogelexperte Lars Lachmann. „So mancher Vogel wird aufgrund des Wetters seine Reise in wärmere Gefilde nicht angetreten haben und...

  • Recklinghausen
  • 03.01.14
  •  1
Überregionales
Judith Drüen engagiert sich ehrenamtlich.

"Gocher für alle Felle" - denn auch Haustiere spüren die Not!

„Gocher für alle Felle“ - mit dieser privaten Initiative ging Judith Drüen im Sommer an den Start (das Wochenblatt berichtete exklusiv) und zu tun ist immer genug, gerade auch in der Weihnachtszeit. Menschen, die in finanzielle Not geraten sind und ihre Tiere nicht mehr versorgen können, mit Futter- und Sachspenden (z. B. Katzenstreu) schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen, das ist die Idee, die Judith Drüen beherzt in die Tat um gesetzt hat. Diese Spenden werden ihr für ihre...

  • Goch
  • 15.12.13
Natur + Garten
Die Bewohner des Wildparks freuen sich über Leckereien aus dem Wald.

Herbst-Sammelaktion: Waldfrüchte für den Wildpark

Herbstzeit ist auch Schlemmerzeit für die Tiere im Wildpark Grafenberg: So werden am Montag, 14. Oktober, und Dienstag, 15. Oktober, jeweils von 14 bis 18 Uhr am Betriebshof des Wildparks nahe der Rennbahnstraße wieder Eicheln und Kastanien von eifrigen Sammlern entgegengenommen und gegen „Sammellohn“ aufgewogen. Als Dankeschön für den Einsatz erhalten Kinder bei der Ablieferung einen kleinen Zuschuss zum Taschengeld in Höhe von 20 Cent je Kilogramm Eicheln und 10 Cent je Kilogramm...

  • Düsseldorf
  • 09.10.13
LK-Gemeinschaft

Satt durch die Winterzeit

In diesem Jahr findet die Herbstaktion des Wildgatters Essen Heissiwaldam 13. Oktober zwischen 10 und 12 Uhr statt. Die Organisatoren freuen sich auf viele Kastanien-, Eicheln- und Bucheckern-Sammler, die durch ihren fleißigen Einsatz den Tieren des Wildgeheges abwechslungsreiches Winterfutter bieten. Wer eine größere Sammlung mitbringt, der kann sich auf Unterstützung verlassen. Das „Kastanientaxi“ für den Transport vom Parkplatz zum Gehege steht bereit. Als Belohnung gibt es heiße...

  • Essen-Nord
  • 04.10.13
  •  2
Natur + Garten
2 Bilder

der nächste Winter kommt bestimmt ...

... es soll doch keiner verhungern . Deshalb haben wir schon Mal für Vorrat gesorgt . Alle Sorten werden gemischt und in großen Eimern verteilt . Auf jeden Fall sind die Vögel von dem Futter hell auf begeistert . PS ...wir füttern das ganze Jahr durch und die Vögel danken es uns in dem sie immer in Scharen hier anzutreffen sind.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.09.13
  •  27
  •  1
Überregionales
Judith Drüen und die anderen Aktiven von „Gocher für alle Felle“ setzen sich tatkräftig für Mensch und Tier ein. Foto: Cora

Wenn das Futter knapp wird - "Gocher für alle Felle" will helfen!

In der Nachbarstadt Kleve gibt es sie bereits und auch Goch sollte einen Standort haben, findet Judith Drüen. Deshalb möchte sie nach Klever Vorbild die private Initiative „Gocher für alle Felle“ in der Niersstadt etablieren. Damit der Napf von „Fifi“, „Mieze“ und Co. in Notzeiten nicht leer bleiben muss! Denn wie leicht man in die Bedürftigkeit rutschen kann, hat Judith Drüen selber einmal erleben müssen. Wenn dann auch noch Haustiere zu versorgen sind, kann es in der Kasse verdammt eng...

  • Goch
  • 14.08.13
Überregionales
Wer spendet Futter für Katzen und Hunde im Hochwasser-Gebiet?

Arche hilft Tieren im Hochwasser

Land unter im Tierheim Zeitz in Sachsen-Anhalt - nun hilft die Arche 90. Die Tierschützer rufen zur großen Spendensammlung auf, um die Kollegen aus Ostdeutschland mit dem Nötigsten zu versorgen. Futter für Hunde und Katzen, Näpfe, Decken, Medikamente und vieles mehr. Die Liste, die Gabi Bayer von der Tierschutzorganisation Arche 90 vorliest, ist lang. "Das Tierheim in Zeitz hat alles verloren", erklärt sie. "Nun liegt es an uns, gemeinsam zu helfen." Latexhandschuhe und Katzenstreu stehen...

  • Lünen
  • 10.06.13
Natur + Garten
7 Bilder

Wer hat die Kokosnuss, wer hat die Kokosnuss....

... wer hat die Kokosnuss geklaut? Nein, geklaut hat sie niemand, aber es haben sich ein paar kleine Kokosnussbesetzer hier breit gemacht. Ein Relikt aus der Zeit meines Vormieters, das ich immer schon entsorgen wollte. Wenn - ja, wenn es nicht so bombensicher an der Wand angebracht wäre. Ob er es auch zum Vögel füttern benutzt hat? Ich nehme es beinahe an. Also setze ich jetzt die Tradition fort - und freue mich an den kleinen Gästen!

  • Uedem
  • 07.12.12
  •  12
Vereine + Ehrenamt

Adventsbasar

Adventsbasar Wann: 17.11.2012 Zeit: 14:00 - 18:00 Uhr Wo: Horsterstrasse 230 ( im Innenhof ) 46238 Bottrop Mit: Kaffee und Kuchen Weihnachtsartikeln Trödel Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!

  • Bottrop
  • 20.10.12
Kultur
6 Bilder

Ein Herz für Ziegen - Tag der offenen Tür im Tiergehege Wichteltal

Wenn das Tiergehege Wichteltal seine Pforten öffnet, kennen junge und auch ältere Ziegenfreunde kein Halten mehr. So konnte der Verein Tiergehege Wichteltal bei seinem traditionellen Tag der offenen Tür wieder viele interessierte Besucher begrüßen und sogar zwei neue Tierpatenschaften „an den Mann bringen“. Eine besondere Geburtstagsfreude machte Rudolf Sellhoff seiner Frau Birgit: Er schenkte ihr eine Patenschaft für eine der Ziegen. Zehn Euro im Monat betragen die Kosten dafür, zahlreiche...

  • Essen-Ruhr
  • 15.10.12
Vereine + Ehrenamt

FLOHMARKT !!!!!!!!!!!!!!!!!!

FLOHMARKT !!!!!!!!!!!!!!!!!! Am 06.10.2012 von 9.00-16.00 Uhr findet ein Flohmarkt an der Ausgabe der Tierengel-Rheine e.V. Aloysiusstr 105 statt. Das besondere an diesem Flohmarkt ist , er wird zusammen mit den Tierengel-Bottrop e.V. Organisiert. Morgens gibt es Belegte Brötchen mit Kaffee,Nachmittag,s gibt es selbstgebackenen Kuchen. Alle Einnahmen kommen ausschließlich den Tieren zugute. Die Tierengel hoffen auf eine rege Teinahme, es geht diesmal um 2 Vereine

  • Bottrop
  • 19.09.12
Ratgeber
Die Tafel für Tiere ist in der Nordstadt regelmäßig jeden letzten Freitag im Monat von 15 bis 18 Uhr geöffnet, informiert Tierschutz-Vorsitzende Erika Scheffer (r.).

Tiertafel des Tierschutzvereins

Immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten, die Verpflegung ihrer Vierbeiner zu finanzieren. Hier hilft die Tiertafel des Tierschutzvereins. Wegen gen der steigenden Nachfrage musste die Tafel jetzt zur Zimmerstraße 41 umziehen. Tierfutter und Geldspenden von Bürgern, die für das Angebot dringend nötig sind, nimmt der Tierschutzverein an der Tafel oder in der Geschäftsstelle, Kleppingstraße 37 in der Berswordthalle, an. Damit die Ausgabestelle gut erkennbar ist, hat Künstler Hendrik Stute sie...

  • Dortmund-City
  • 04.09.12
Überregionales
Ein Tisch voller Leckerchen: Das freut das Arche-Team und ihre Schützlinge.

Diesen Futterberg spendeten unsere Leser

Der Kofferraum ist randvoll mit Futter für Minka und Bello. Diesen Berg haben unsere Leser gespendet! Die Tierschützer der Arche 90 sagen Danke für die tolle Unterstützung. Seit den ersten Berichten über die große Not der Tierschützer rollt eine Welle der Hilfsbereitschaft. Und so war im Hauptquartier der Arche 90 in Dortmund-Brackel am Mittwoch Kisten schleppen angesagt. Die Futterspenden auspacken, die Leser in die Geschäftsstelle des Lüner Anzeigers gebracht hatten. Viele kommen auch...

  • Lünen
  • 05.07.12
Natur + Garten
Soviel Futter: Kater Garfield freut sich für seine Kumpel.

Toll, wie Leser den Tieren helfen

Katzen würden sie lieben: Tütenweise schleppen Leser Futter in unsere Geschäfststelle, um den Tierschützern der Arche 90 zu helfen. Das ist große Klasse! So hilfsbereit sind unsere Leser. Am Mittwoch hatte der Lüner Anzeiger berichtet, dass die ehrenamtlichen Tierschützer dringend Hilfe brauchen. Futterspenden, Pflegestellen, finanzielle Unterstützung. Ute Schürmann las den Artikel und wollte sofort helfen. "Das ist doch Ehrensache", meint die Lünerin, die selbst eine Katze hat....

  • Lünen
  • 28.06.12
Natur + Garten
61 Katzen betreuen die Tierschützer im Moment - jeden Tag werden es mehr.

Miau, wir brauchen dringend Hilfe

Wieder klingelt das Telefon. Wieder wurde eine Katze gefunden. Sie ist voller Blut. Schnell geht es zum Tierarzt. Katze Nr. 61 für den Tierschutzverein Arche 90 und ganz sicher nicht die letzte. Seit Tagen schon geht das so. „Wir wissen nicht mehr wohin mit den ganzen Tieren“, schlägt Gabi Bayer von der Arche Alarm. Nun stehen auch noch die Ferien vor der Tür. Schwere See für die ehrenamtlichen Tierschützer. Stört das Haustier die Ferienpläne, fliegt es raus. Manchmal in einem Karton, immer...

  • Lünen
  • 26.06.12
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Zum Raten: Wer ist es?

Gestatten, der Osterhase - vor wenigen Minuten im Garten entdeckt. Was ist's für ein Vorgel? Mein Tipp, fängt mit "G" an und hört mit "pel" auf. Oder liege ich da etwa falsch? Schöne Ostern!

  • Essen-West
  • 08.04.12
  •  7
Natur + Garten

Tierfutter-Hauptsache billig?

Wieso diese Zeilen, wenn doch keine Anleitung für das „richtige“ Füttern bzw. Futter in dem Artikel folgt? Weil ich mich maßlos ärgere, dass hier in der Lokalkompassinternetzeitung ganz harmlos das Thema „Winterspeck beim Hund- was tun?“ angeschnitten wurde und wieder einmal nur die üblichen Verdächtigen ihre Meinung kund tun mussten. Es liest sich immer gleich- einfach ein „Diätfutter“ vom Discounter gekauft, die Deklaration interessiert nur in Bezug auf den prozentualen Fettgehalt, Futter...

  • Bönen
  • 10.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.