Alles zum Thema Gärtner

Beiträge zum Thema Gärtner

Natur + Garten
Anne kann im Herbst noch ernten - frischer Mangold, Lauch und Kürbis. Gemüse soll auch die Zukunft sein auf ihrem Bauernhof in Bork.
6 Bilder

SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT IN BORK
Anne sucht Unterstützer für Gemüse-Idee

Im Supermarkt ist es - ob Sommer, ob Winter - nur ein Griff: Gemüse-Auswahl gibt es das ganze Jahr. Der Preis der Vielfalt sind Transport-Wege über hunderte oder tausende Kilometer. Im Lastwagen, im Schiff,  im Flugzeug. In Bork träumen Menschen den Traum von Gemüse aus regionalem Anbau und sind auf der Suche nach Mitstreitern. Anne Reygers ist Bio-Landwirtin und lebt mit ihrer Familie auf einem kleinen Bauernhof in Bork. Im Garten hinter dem Haus nahe der Lippe wächst Gemüse zur...

  • Lünen
  • 02.11.18
  • 674× gelesen
  •  1
Überregionales
Grundstein für eine erfolgreiche Karriere: 12 Azubis haben am 1. August in den Gartencentern Augsburg ihre Ausbildung begonnen.

Ausbildungsstart 2018: Gartencenter Augsburg heißt die neuen Auszubildenden herzlich willkommen

Gartencenter Augsburg startet mit 12 neuen Auszubildenden in das Ausbildungsjahr 2018/19. Damit baut das Gartenmarktunternehmen die Anzahl der Nachwuchskräfte auf insgesamt 22 aus. Jetzt wurden die Berufseinsteiger im Rahmen eines Begrüßungstermins herzlich willkommen geheißen und hatten dabei zugleich die Möglichkeit zu einem ersten Erfahrungsaustausch mit den kundigen Auszubildenden, die bereits im zweiten und dritten Ausbildungsjahr sind. Neun von den Neuzugängen unterstützen seit dem 1....

  • Schwerte
  • 26.09.18
  • 30× gelesen
Ratgeber
19 Bilder

Ausflugstipp für die dunkle Zeit - Teil 1

Hier mal ein toller Ausflugstipp für die dunkle Jahreszeit. Einfach mal ins Emsland fahren zur Großgärtnerei Emsflower. Das wird ein schöner Tagesausflug. Denn hier werden die Pfanzen für einige Große Läden abgepackt und man bekommt eine Einführung was alles so erst gemacht werden muss. ehe die Pflanzen in den Handel kommen. Auch Gemüse wir hier gezüchtet. Es sind auch 2 Restaurants vorhanden, für den Hunger.

  • Kamp-Lintfort
  • 24.09.18
  • 41× gelesen
  •  2
  •  3
Überregionales
Elmar Viefhaus aus Henrichenburg inmitten einiger seiner Buchsbäume.

Bär und Giraffe aus Buchs: Elmar Viefhaus bewahrte seine Figuren vor dem Buchsbaumzünsler

Bär, Giraffe und Elefant bevölkern den Garten von Elmar Viefhaus – aus Buchsbaum. Seit 35 Jahren gestaltet der Henrichenburger die Pflanzen und kreiert Figuren. In diesem Jahr hatte er wie viele andere Gärtner mit dem Buchsbaumzünsler zu kämpfen. Doch der 71-Jährige war erfolgreich. Alle 73 Bäumchen überlebten. Seine Frau war es, die Elmar Viefhaus einst von ihrer Arbeitsstelle, dem Büro eines Blumengroßhandels, einen Buchsbaum mitbrachte. "Damals habe ich mit einem Hahn angefangen", erinnert...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.08.18
  • 175× gelesen
Natur + Garten
Die Paletten mit Pflanzen. Sie werden in einem vorgeschriebenen Muster in die Erde gebracht.
6 Bilder

Start in den Frühling

Heute sah ich zu meiner Freude, daß die Gärtner im Schlosspark Benrath mit der Frühjahrsbepflanzung begonnen haben. Ich habe die Gärtner gefragt, ob man nicht besser noch eine Woche mit der Bepflanzung gewartetet hätte. Es soll ja wieder Nächte mit Nachtfrost geben. Aber man sagte mir, daß den Pflanzen das nichts ausmacht. Hoffentlich bewahrheitet sich das.

  • Düsseldorf
  • 14.03.18
  • 71× gelesen
  •  10
  •  21
Überregionales
Auf dem Foto (v.li.): Geschäftsführer Pankraz Gasseling, Martin Becker (Stauden Becker, Dinslaken),Peter Leimkühler, Moers, Präsidentin Eva Kähler-Theuerkauf, Jörg Frehsonke (Orchideen Luke, Neukirchen-Vluyn).

Die Gärtner ehren ihre Jubilare und ziehen Bilanz

Der 56-jährige Gartenbauunternehmer, Floristmeister Peter Leimkühler, Moers, wurde auf der Jahreshauptversammlung der Gärtner in Wesel vom Landesverband Gartenbau Nordrhein Westfalen mit der Ehrenmedaille und Ehrennadel für besondere Verdienste in Bronze ausgezeichnet. Kreis Wesel. Die Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau NRW, Eva Kähler-Theuerkauf, war persönlich zur Jahreshauptversammlung nach Wesel gekommen. In der Laudatio würdigte sie die besonderen Verdienste, die der...

  • Xanten
  • 27.01.18
  • 91× gelesen
Überregionales
Neue Azubis beim WBH.

WBH begrüßt neue Auszubildende

Vier Nachwuchskräfte haben Anfang dieses Monats ihre Ausbildung beim Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) aufgenommen. Der Vorstand Thomas Grothe und Hans-Joachim Bihs sowie die Ausbilder begrüßten die neuen Azubis Lars Höngen und Nils Walther (Forstwirte) sowie Kristina Kann und Amin Pollack (Gärtner).

  • Hagen
  • 19.09.17
  • 20× gelesen
Überregionales
Gleichstellungsbeauftragte Martina Bierkämper (v.l.), Leiter Zentrale Dienste Thomas Hartl, Bürgermeister Roland Schäfer, Personalrat Matthias Kollmann, Kjell Thun, Ausbilder Michael Bartusch und Personalratsvorsitzende Nicole Kürpick gratulierten zur abgeschlossenen Ausbildung. ^Foto: privat

Als Jahrgangsbester die Ausbildung abgeschlossen

Bergkamen. Kjell Thun hat von 2014 bis 2017 eine dreijährige Ausbildung zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau beim Baubetriebshof der Stadt Bergkamen absolviert. Am 13. Juni hat er seine Abschlussprüfung als Jahrgangsbester erfolgreich abgeschlossen. Bürgermeister Roland Schäfer beglückwünschte Kjell Thun im Rahmen einer kleinen Ehrung zu seinen besonderen Leistungen.

  • Kamen
  • 04.09.17
  • 127× gelesen
Überregionales
11 Bilder

Sommerfest im VestGarten

Am 27. August fand das Sommerfest im VestGarten statt. Bevor es dazu kam, leitete Heinz-Jürgen Karsch, der Initiator des VestGartens, im Jahre 2015 mehrere Veranstaltungen – Vortrag, Exkursion und Diskussion – zum Thema Urban Gardening, um die Bevölkerung zu informieren und Mitstreiter für das städtische Gärtnern zu gewinnen. Im April 2016 fand auf der Freifläche der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen am ökumenischen Gemeindezentrum Arche, Nordseestraße 104, im Stadtteil Quellberg einen...

  • Recklinghausen
  • 02.09.17
  • 165× gelesen
  •  1
Überregionales
Nicht nur ein Grüner Daumen, sondern auch Kreativität gehört zum gärtnerischen Beruf!

NRW sucht seine besten Junggärtner in Essen

Landesentscheid des Berufswettbewerbs für junge Gärtnerinnen und Gärtner in Europas Grüner Hauptstadt Knapp 100 junge Gärtnerinnen und Gärtner aller sieben gärtnerischen Fachsparten aus NRW werden am 17. Juni 2017 in der Mustergartenanlage im Grugapark zusammenkommen, um die Landessieger des Berufswettbewerbs der Junggärtner zu ermitteln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Landesentscheid wurden zuvor im Frühjahr in Ortsentscheiden der jeweiligen Berufsschulstandorte ermittelt. Der...

  • Essen-Süd
  • 13.06.17
  • 147× gelesen
Überregionales
Nach der Pflanzaktion bekam jedes Kind eine Urkunde.
2 Bilder

Mini-Gärtner haben gepflanzt

„Wir sind Mini-Gärtner!“, können die Kinder des Kindergartens Am Anger seit kurzer Zeit vermelden. Zum ersten Mal hat die Einrichtung am Projekt „Gemüsebeete für Kids“ der Edeka-Stiftung teilgenommen. Der Projektpate Edeka Hasler hat dafür ein Gemüsebeet spendiert. Unter der fachkundigen Anleitung von Peter Zillinger und Christian Nelaimischkies, Pflanzbeauftragte der Edeka-Stiftung, haben die Kinder Eisbergsalat, Mangold, Möhren, Kohlrabi, Radieschen und Lollo Rosso gepflanzt. „Mit dieser...

  • Witten
  • 16.05.17
  • 87× gelesen
Natur + Garten
Zeigen auch Sie uns Ihre kleinen Paradiese. Foto: Archiv/Siegel

Machen Sie mit! Rhein-Bote und OBI Rath suchen die schönsten Gärten Düsseldorfs

Der Rhein-Bote und OBI Rath suchen wieder gemeinsam die schönsten grünen Oasen Düsseldorfs. Egal ob Balkon, Terrasse oder Garten - Hauptsache, es grünt und blüht. Die Aktion "Unser schönster Garten" läuft seit Jahren mit großem Erfolg. Und deshalb rufen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser wieder auf, daran teilzunehmen. Sie schicken uns Ihre Kontaktdaten, wir kommen Sie nach Terminabsprache besuchen. Wir suchen grüne Oasen in Düsseldorf, dabei ist es völlig egal, wie groß oder klein ihr...

  • Düsseldorf
  • 04.05.17
  • 137× gelesen
  •  2
Natur + Garten
Spenderin Sabine Finkelmeier mit den neuen Stiefmütterchen  Fotos: Hannes Kirchner
3 Bilder

Danke für die Blumen - Nach dem dreisten Blumenklau schenkt Sabine Finkelmeier dem Stadtpark neue Stiefmütterchen

Wie bei Tom und Jerry ist es im Stadtpark Meiderich – die einen pflanzen die Blumen, die anderen graben sie wieder aus. Wenn es denn wenigstens so lustig wäre wie in der Zeichentrickserie, aber „es ist schon sehr schade, zu sehen, dass unsere Arbeit so wenig geschätzt wird“, bedauert Markus Ostermann, Bereichsleiter Grünbewirtschaftung der Wirtschaftsbetriebe Duisburg. Ende März hatten dreiste Blumendiebe 180, ausschließlich gelbe Stiefmütterchen entwendet. Auf einmal sah der schon...

  • Duisburg
  • 13.04.17
  • 186× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Wie lange dauert es, bis eine Tomate reif ist? Im Schulgarten können die Mädchen und Jungen das erfahren

Kraienbruchschule sucht Paten für Schulgarten

Entdecken, schmecken, riechen, fühlen. Nur wenige Kinder kennen noch dieses Gefühl, wenn es um den Gebrauch von Lebensmitteln geht. Oftmals ist nur die schnelle Küche gefragt. An der Kraienbruchschule soll sich das ändern. "Die Kinder sollen im Schulgarten erleben, was alles im Garten angebaut und geerntet werden und wie lange es dauert, bis zum Beispiel die Tomate reif ist und gegessen werden kann", so Conny Schlack von der Ganztagesbetreuung der Kraienbruchschule. So ist die Idee, dass...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.16
  • 55× gelesen
Ratgeber

Garten-Profis beantworten Ihre Fragen

Wie schütze ich empfindliche Pflanzen gegen Kälte? Welche Gehölze darf ich jetzt noch schneiden? Was braucht mein Rasen vor dem Winter? Dies sind nur drei Fragen, die den Gärtnermeistern in diesen Tagen in ihren Betrieben gestellt werden. Und sicher wird man sie oder ähnliche Themen auch bei unserer Telefonaktion hören, denn nächsten Donnerstag läuft wieder die beliebte Aktion mit dem „Grünen Telefon“. Zwischen 17 und 19 Uhr Zwischen 17 und 19 Uhr stehen Heike Stock, Sven Steen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.10.16
  • 17× gelesen
Natur + Garten
Hans Wolfgang Richer neben seiner Faser-Banane "Musa basjoo", die bis zu 6 Meter hoch werden kann. "So ein Garten ist schon nicht alltäglich, darauf kann man schon stolz sein," so der Hobby-Gärtner.Fotos: gen
5 Bilder

"Bananen bis in den Himmel" - Altenessener nimmt mit seinem exotischen Garten an unserer Meisterschaft teil

In Zusammenarbeit mit dem „Garten- und Baumarkt Hellweg“ ruft der NORD ANZEIGER zur Garten-Meisterschaft 2016 auf. Wir suchen wieder den Hobby-Gärtner, der die üppigste Blumenpracht oder das schwergewichtigste Gemüse im Garten, Vorgarten oder auch auf dem Balkon hat. Würde der Preis an denjenigen gehen, der die höchste Bananenpflanze sein Eigen nennt, der Gewinner stünde bereits fest. Die knapp 5 Meter hohe "Japanische Faserbanane" von Hans Wolfgang Richter ragt zwischen vielen anderen...

  • Essen-Nord
  • 01.08.16
  • 372× gelesen
  •  1
Ratgeber
Gerade für Bauarbeiter und Gärtner ist der richtige Sonnenschutz wichtig.

Sonnenschutz statt Gelber Schein

Gladbeck.Der Arbeitsschutz aus der Tube: Sonnencreme ist für alle, die unter freiem Himmel arbeiten müssen, extrem wichtig. Die IG BAU Emscher-Lippe-Aa warnt Bauarbeiter und Gärtner im Kreis Recklinghausen davor, sich „im Job verbrennen zu lassen“. UV-Schutz sei das A und O – und ein wirksames Mittel gegen Hautkrebs. „Die wichtigste Regel für alle Outdoor-Jobs: Eincremen, eincremen, eincremen! – Und alle zwei Stunden nach cremen“, rät IG BAU-Bezirkschefin Susanne Neumann. Das gelte auch für...

  • Gladbeck
  • 21.07.16
  • 40× gelesen
Überregionales
Die Grün-Container-Aktionen von Entsorgung Herne werden Jahr für Jahr von den Hobby-Gärtnern unserer Stadt gut angenommen.  Foto: Angelika Thiele

Samstag kommen die Grün-Conteiner

Entsorgung Herne stellt auch in diesem Frühjahr wieder Großcontainer für Gartenabfälle an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet auf. Die nächste Aktion findet am kommenden Samstag, 2. April statt. Zwischen 8 und 12 Uhr haben Hobbygärtner die Möglichkeit, kompostierbare Gartenabfälle wie Laub, Hecken- und Strauchschnitt, Stauden oder Rasenschnitt kostenlos abzugeben. Alle Anlieferer werden gebeten, Plastiksäcke und andere Verpackungen wieder mit zurück zu nehmen und den Weisungen des...

  • Herne
  • 29.03.16
  • 81× gelesen
Überregionales
Die jungen Gärtner, Meister und Agrarbetriebswirte mit Laudatoren am Historischen Schützenhaus.
2 Bilder

Junge Gärtner haben Beruf mit Zukunft gewählt

Als „Beruf mit Tradition und vor allem aber auch mit Zukunft“, beschrieb Eva Theuerkauf, Präsidentin vom Landesverband Gartenbau Rheinland, den Beruf des Gärtners in ihrer Festrede anlässlich der Lossprechung von 34 Gärtnern im Historischen Schützenhaus Xanten. Zudem wurden neun frischgebackene Meister und Agrarbetriebswirte ausgezeichnet. Eigentlich war es gar nicht nötig, dass Theuerkauf in ihrer Laudatio auf die Vielseitigkeit des Berufs mit seinen sieben Fachrichtungen hinwies,...

  • Xanten
  • 29.08.15
  • 502× gelesen
  •  3
Natur + Garten

Ein Medaillon voller Sommerblüten

Die Gärtnerinnen waren es! Das habe ich genau gesehen! Es waren die Gärtnerinnen! Sie haben dieses eindrucksvolle Blumen-Medaillon gepflanzt. Wir bin begeistert! Entdeckt haben wir es bei unserer Radtour durch die Havelregion. Diese kleine Kunstwerk wurdevon den zwei jungen Damen gepflanzt direkt unter einer Fußgänger-Brücke im Optikpark in Rathenow. Ein "Hingucker" par excellence!

  • Arnsberg
  • 25.06.15
  • 93× gelesen
  •  3
Kultur

Berufskolleg Wesel - Weseler Landschaftsgärtner stolz auf Sieger des Landschaftsgärtner-Cups 2015

Hendrik Bogie und Martin Luyven (beide Grütters GmbH , Sonsbeck), Schüler unserer Landschaftsgärtner – Mittelstufe, haben beim diesjährigen Landschaftsgärtner – Cup den Titel geholt. Nachdem die beiden Azubis es bereits im ersten Ausbildungsjahr geschafft hatten, unter die besten 20 von 100 Teams zu gelangen, wollten sie es diesmal wissen. In einem harten Wettbewerb über zwei Tage bewiesen Hendrik Bogie und Martin Luyven, dass sie das Zeug haben, Nordrhein - Westfalens beste...

  • Wesel
  • 24.06.15
  • 92× gelesen
Kultur
3 Bilder

Berufskolleg Wesel - Weseler Gärtner gewinnen erneut den Berufswettbewerb

Am 20.6.2015 fand in Münster der Landesentscheid des gärtnerischen Berufswettbewerbes statt. In der Wettbewerbsstufe A (1. und 2. Ausbildungsjahr) vertraten Steffen Großblotekamp und Chris Wölker sowie in einem weiteren Team Jens Bielefeld, Jan Nienhaus und Alexander Richter den unteren Niederrhein. In der Wettbewerbsstufe B (3. Ausbildungsjahr und ausgelernte Gärtner) traten Franziska Holtwick, Lucas Linder und Florian Otto für Wesel an. Alle NRW - Teams gingen morgens hoch motiviert und...

  • Wesel
  • 24.06.15
  • 167× gelesen
Natur + Garten
Das Feld der Solawi in Dortmund-Derne samt den beiden Folientunneln. Das Foto stammt freilich aus dem letzten Sommer...
5 Bilder

Solidarische Landwirtschaft Dortmund sucht Gärtnerin oder Gärtner

Vor rund einem Jahr hatte sich im März 2013 in Dortmund-Derne die Produzenten-Verbraucher-Gruppe der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) Kümper Heide auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges des Dipl.-Geographen und Bauernhofpädagogen Elmar Schulte-Tigges gegründet. Nach dem ersten erfolgreichen Wirtschaftsjahr sucht die Solawi nun eine neue Gärtnerin oder einen Gärtner, da sich der alte Gärtner, der eine hervorragende Arbeit geleistet hatte, leider aus privaten Gründen anderweitig orientieren...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.15
  • 131× gelesen
Überregionales
Sabine und Andreas Dahlke planen einen Gemüsegarten zum Mieten.

Acker in Brambauer wird zum Gemüsegarten

Möhren, Kartoffeln, Salat und Kräuter aus dem eigenen Miet-Garten - diese Vision wird auf einem Acker in Brambauer vielleicht schon im Sommer Wirklichkeit. Sabine und Andreas Dahlke, Inhaber des Pflanzenlandes Dahlke, planen das Projekt neben dem Betrieb an der Brechtener Straße. Die Idee vom Acker zur Miete ist nicht neu, in Berlin oder Hamburg zum Beispiel wächst und gedeiht das Konzept zum Beispiel schon seit Jahren. Die Gärten in den Metropolen sind oft ausgebucht, inklusive langer...

  • Lünen
  • 13.01.15
  • 1.295× gelesen
  •  4
  •  5