Genehmigung

Beiträge zum Thema Genehmigung

Vereine + Ehrenamt
40 Bilder

Oestricher Rückblick auf ein "Silbernes Medaillenjahr"

Turnusgemäß fand der Oestricher Neujahrsempfang im katholischen Gemeindehaus statt. Über hundert Personen nahmen an dem kurzweiligen Empfang mit Musik und Kurz-Referaten teil. Erwartet hatten die Verantwortlichen so viele Gäste bei weitem nicht. "Normalerweise ist der Besuch im katholischen Gemeindehaus geringer", war zu hören. Der 2013-Empfang hatte aber alle "Prognosen" schnell als unrichtig korrigiert. Friedhelm Siegismund, Vorsitzender des ausrichtenden Heimatvereins Ortsring Oestrich,...

  • Iserlohn
  • 12.01.13
Politik
Dortmunds Polizeipräsident Norbert Wesseler

Antifa-Camp in Dorstfeld auf der Kippe?

Veranstalter und Polizei streiten über den Charakter des Ende August in Dorstfeld geplanten Antifac-Camps. Die Polizei hat das Treffen bislang nicht als politische Versammlung anerkannt. „Damit stellen sie unser Camp auf eine Ebene mit einem Trödelmarkt“, klagen die Organisatoren. Für das Antifa-Camp fand ein vorbereitendes Gespräch zwischen Veranstaltern und Polizei statt. Dabei vertrat die Polizei zunächst den Standpunkt, dass es sich bei dem als Dauerkundgebung angemeldeten Camp im...

  • Dortmund-West
  • 07.08.12
  •  2
Sport
15 Bilder

Stadion im Zeitraffer

Nur zweieinhalb Wochen bis zur Eröffnung - und noch immer fehlt das Grün im neuen Stadion. GVE-Pressesprecher Markus Kunze beruhigt: „Der Rasen kommt diese Woche noch. Dann kann er bis zum 12. August festwachsen.“ Bis dahin hält die - aus fußballerischer Sicht - spannendste Baustelle der Stadt auf Trab. Es geht ganz schön geschäftig zu: Ob nun ganz oben auf der Dachkonstruktion, in rund 20 Metern Höhe, wo besonders schwindelfreie Arbeiter die Abdeckung der Haupttribüne fertigstellen, oder...

  • Essen-Nord
  • 25.07.12
Politik
Die Bezirksregierung hat den Haushaltssanierungsplan genehmigt. Darüber freuen sich (v.l.) Marion Mollenkott, stv. Leiterin des FB Finanzen, Bürgermeister Jochen Stobbe und Beigeordneter und Kämmerer Ralf Schweinsberg.Foto: Stadt

Gute Nachricht aus Arnsberg

Vor wenigen Tagen ist im Schwelmer Rathaus Post eingetroffen, die Freude ausgelöst hat: Die Bezirksregierung in Arnsberg teilt der Stadtverwaltung darin mit, dass sie den Haushaltssanierungsplan der Stadt Schwelm, den der Rat in seiner Sitzung am 29. März beschlossen hatte, genehmigt. Die Genehmigung ist voll umfänglich und ohne Auflagen, aber natürlich mit der Maßgabe versehen, alle Schritte umzusetzen, die zur Konsolidierung des städtischen Haushaltes vereinbart worden sind. Dazu gehören...

  • Schwelm
  • 19.06.12
Politik
Jetzt macht Menden mal gute Schlagzeilen! Bürgermeister Fleige und Kämmerer Siemonsmeier freuen sich.
3 Bilder

Gute Nachricht: Haushalt genehmigt!

Menden ist auch für eine gute Nachricht gut: Wie Bürgermeister Volker Fleige und Stadtkämmerer Uwe Siemonsmeier vor wenigen Minuten mitgeteilt haben, wurde der Haushalt von der Bezirksregierung Arnsberg am 11. Mai genehmigt. Damit sind die Zieldaten gesetzt: Ein ausgeglichener Haushalt mit den Mitteln aus dem Stärkungspakt bis zum Jahre 2016 und bis zum Jahre 2021 ohne die Stärkungsgelder. "Wir werden unseren Nachfolgern eine gesunde Stadt übergeben", kündigte Fleige in diesem Zusammenhang...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.05.12
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Osterfeuer in der Grüne 2011

Hier darf ganz offiziell Ostern "gefeuert" werden

Nachstehend listen wir jene Osterfeuer auf, die die Stadt Iserlohn genehmigt hat. Samstag, 7. April ASSV Letmathe, Waldstadion Letmathe, genehmigter Beginn 16 Uhr (Programmstart mit dem Jugendfußball: Minis und F-Junioren 15 Uhr); 16.30 Uhr Ostereiersuche für die Kinder, 17.30 Uhr Stockbrot backen, 19 Uhr Anzünden der Holztrommeln. Städt. Kinder- und Jugendtreff Heide-Hombruch, Gelände Heide-Hombruch, Friedrich-Kaiser-Straße 22, 16 Uhr TV Lössel, Sportplatz Lössel, Beginn 16...

  • Iserlohn
  • 04.04.12
Politik

Halterns Investitionsliste ist genehmigt: Landrat gibt grünes Licht für den Einsatz von 7,2 Mio. Euro

Als erste kreisangehörige Stadt bekommt Haltern am See die Genehmigung für die Investitionsliste 2012. Landrat Cay Süberkrüb hat die komplette Liste freigegeben, die vom Rat der Stadt Haltern verabschiedet und von der Verwaltung eingereicht worden ist. Insgesamt geplant sind Investitionen im Volumen von 7,2 Millionen Euro. Das Geld soll vornehmlich in den Bereich Straßenbau fließen. Auch die Fortsetzung der Fördermaßnahe „Der See schlägt Wellen“ hat grünes Licht bekommen, so dass die...

  • Haltern
  • 30.03.12
Politik
Viele Fragen hatten die Bürgerinnen und Bürger. Ortsvorsteher Jürgen Hecking (stehend) moderierte.
4 Bilder

Energiehof Röhrtal: Bürgerversammlung in Stemel sorgt für mehr Transparenz

Die Neuansiedlung eines Energiehofes auf dem ehemaligen Gelände der Fa. Schmacke in Stemel hatte in den letzten Wochen hohe Wellen geschlagen. Grund genug für Bürgermeister Detlef Lins und Ortsvorsteher Jürgen Hecking, zu einer Bürgerversammlung einzuladen. Neben Vertretern der Stadt waren auch der Investor Heinz Vollmer-Lentmann sowie Georg Schmitter, Unternehmensberater für abfallwirtschaftliche Betriebe aus Köln, in die Schützenhalle gekommen, um ausführlich über das Projekt zu...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.01.12
Ratgeber

Gut das es Frau Gutmann gibt - Hinweise zum Nutzungs- und Urheberrecht

Wieder hat Beatrice Gutmann mit Ihrem Bericht ausführlich darauf hingewiesen. Ich möchte einfach aus eigener Erfahrung dazu berichten. Denn nur wer einmal eine Abmahnung bekommen hat, wird sich in Zukunft genau an Nutzungs- und Urheberrechte halten. Die Lokalkompass-Seiten sind einfach kein rechtsfreier Raum. Auch hier ist geistiges Eigentum Anderer geschützt. Zu meinen Hobbys gehört seit vielen Jahren die Erstellung von einfach strukturierten Internetseiten und die Analyse dieser...

  • Unna
  • 25.11.11
  •  2
Politik

Haushalt ist durch

Der im April vom Rat beschlossene Haushalt für das Jahr 2011 kann bekannt gemacht werden. Wie die Stadt Neukirchen-Vluyn mitteilt, hat der Landrat des Kreises Wesel den Etat ohne Auflagen genehmigt. Das Defizit für das Haushaltsjahr 2011 beträgt 7,6 Millionen Euro. Seit der Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens im Jahr 2009 belasten Abschreibungen und Rückstellungen den städtischen Haushalt mit jährlich etwa drei Millionen Euro. Wegen rückläufiger Erträge aus der Einkommensteuer und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.08.11
Überregionales
Die Biker freuen sich schon auf ihre Party am Alten Postweg.

Die Rocker kommen nach Horstmar: Sie machen Party mit Oben-Ohne-Bedienung

Mit Spannung wird die Party erwartet, die am 20. August ab 18 Uhr in der Gaststätte am Alten Postweg in Horstmar stattfinden soll. Hier wollen sich Biker des Clubs La Honra treffen und feiern. Mit Stripperin und Oben-Ohne-Bedienung, mit Musik, Essen und Drinks. Nicht nur eine Menge Motorradfahrer von nah und fern werden erwartet: Jeder ab 18 kann an dieser Party teilnehmen. La Honra nennt sich selbst Unterstützer-Club der Bandidos. Die Rockergruppe Bandidos ist berühmt-berüchtigt:...

  • Lünen
  • 09.08.11
  •  1
Politik

Das kleinste Café der Welt

Der Antrag des Betreibers auf die Genehmigung eines Straßencafés vor dem Ladenlokal an der Marktstraße 76 ist schon etwas sonderbar: 1x3 Meter soll es groß sein. Vor dessen Genehmigung wurde zwar noch in der Bezirksvertetung über die Zuständigkeiten diskutiert. Aber Dr. Drewes hatte den originellsten Einfall. Man solle doch gleichzeitig den Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde für das kleinste Straßencafé der Welt stellen. Während die BV unter dem Vorsitz von Dagmar Poschmann die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.11
Vereine + Ehrenamt
Mitarbeiter des Ordnungsamtes schreiten zur Tat.
7 Bilder

IBSV Schützenfest um Mitternacht geschlossen - Besucher verärgert!

Enttäuschte Gesichter wohin das Auge reichte. An einem nur mäßig besuchten Montagabend wurden die Besucher, die den Weg auf die Alexanderhöhe fanden, maßlos enttäuscht. Zum Feuerwerk füllten sich die Wiesen im Park nur mäßig. Das Feuerwerk kam in diesem Jahr nicht so gut wie in den letzten Jahren bei den Besuchern an. Es waren viel zu lange Pausen und viel zu wenige Highlights geboten. Dies waren zweifelsfrei die roten Herzen die in den Iserlohner Nachthimmel stiegen. Die nächste...

  • Iserlohn
  • 05.07.11
Kultur
Das 2010-Osterfeuer des TV Lössel

Genehmigte Osterfeuer in Iserlohn

Nachstehend sind jene Osterfeuer aufgelistet, die von der Stadt Iserlohn genehmigt worden sind und deren Veranstalter die Osterfeuer auch veröffentlicht haben wollen. Samstag, 23. April Beginn 16 Uhr Reitverein Dahlsen, Reitanlage Dahlsener Straße TV Lössel, Sportplatz Lössel, Das Kinderfeuer brennt ab 17 Uhr. Dort kann Stockbrot gebacken werden. Gegen 19.30 Uhr wird das große Feuer gezündet. Beginn 17 Uhr SG Grüne, Sportplatz Grüner Talstraße. Es wird zunächst das Kinderfeuer...

  • Iserlohn
  • 21.04.11
Politik

Kein Helau am Rosenmontag?

Wegen der Loveparade-Katastrophe im letzten Sommer, stehen nun auch die traditionellen Karnevalsumzüge auf der Kippe. Hintergrund ist der, dass ein Sicherheitskonzept für Massenveranstaltungen mit mehr als 5000 Besuchern, gefordert wird, dass viele ausrichtende Vereine aber nicht einhalten können. Der Rheinberger Rosenmontagszug müsste, als Beispiel, vom Kreis Wesel als oberste Aufsichtsbehörde genehmigt werden. Und auf eben diese Genehmigung warten derzeit die Rhinberkse Jonges als...

  • Rheinberg
  • 08.02.11
  •  4
Politik

Gesamtschul-Ganztag genehmigt!

Ein frohe Kunde fischte Bürgermeister Michael Esken jetzt aus seinem täglichen Poststapel: Die Bezirksregierung Arnsberg hat in dem druckfrischen Schreiben die Genehmigung erteilt, „dass die Gesamtschule Hemer mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres 2010/2011 (01.02.2011) in eine gebundene Ganztagsschule umgewandelt wird“. Begründet wird dies mit einer Mitteilung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW: Das Nachtragshaushaltsgesetz 2010 sei durch das Finanzministerium zum Vollzug...

  • Hemer
  • 12.01.11
Kultur
Der Weihnachtsmarkt in Barendorf ist angemeldet und genehmigt.

Bislang nur zwei Weihnachtsmärkte

Bislang sind nur zwei Weihnachtsmärkte auf Iserlohner Stadtgebiet angemeldet und folglich auch schon genehmigt worden. Was mich zu der Bemerkung nötig, dass dies ein höllisches Genehmigungstempo darstellt. Der Markt auf dem Alten Rathausplatz sowie der in Barendorf sind also schon mal festgezurrt. Interessant ist, dass sich der innerstädtische Markt Richtung Unnaer Straße ausweiten wird. damit wird einer Forderung vieler Iserlohner Rechnung getragen. Hingegen wird die Anbindung Richtung...

  • Iserlohn
  • 27.10.10
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.