Alles zum Thema Humor

Beiträge zum Thema Humor

LK-Gemeinschaft
So sah es 2010 in Herne aus (von links): Kulturdezernentin Gudrun Thierhoff, Birgitte Kraemer und Angelika Mertmann, die bei der VHS für Ausstellungen zuständig ist. Foto: Pleuser

Taube trifft Traktor

Ob Herr und Hund, Fenstergucker, Kanal-Lustbarkeiten, Boxbude oder türkische Hochzeit – Brigitte Kraemer bannt die Alltagskultur aufs Bild. Besonders gern hat sie das während des Kulturhauptstadtjahres gemacht. Das Ergebnis kann jedermann gerne unter dem Titel „Herne – Kulturhauptstadt 2010“ in der VHS-Galerie Wanne-Eickel, Wilhelmstraße 37, bewundern (bis zum 1. April). „Ich inszeniere nicht“, gibt die Fotografin zu verstehen, „mich faszinieren die Impressionen am Rande, auf dem Weg zur...

  • Herne
  • 11.02.11
LK-Gemeinschaft
Präsidenten Oliver Dahlhaus (RKV), Igor Scholz (Prinzengarde)

KARNEVALISTISCHE HÖHEPUNKTE

Am 11.2. startet wieder die große Gemeinschafts-Prunksitzung der Prinzengarde Langenfeld und des Richrather Karnevals-Vereins in der Richrather Schützenhalle. Die Türen öffnen sich um 18.45 Uhr, das Programm beginnt um 19.45 Uhr. Gleich am Anfang werden BRINGS die Narren in Stimmung bringen. Wer kennt nicht ihre Riesenerfolge"Su lang mer noch am lääwe sin" oder "Superjeile Zick"? Zum Schluß des Programms wird das REITERCORPS "Jan von Werth" erwartet, welches mit drei Bussen aus Köln anreisen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.02.11
LK-Gemeinschaft

Lach mal wieder

Erzählt Atze seinem Kumpel Dieter : "Früher wohnte meine Schwiegermutter nur einen Steinwurf entfernt." "Warum ist sie denn weggezogen ?" fragt Dieter. "Hab sie wohl zu oft getroffen !" sagt darauf Atze...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.02.11
  •  15
LK-Gemeinschaft

Überzeugung

Ein Luxusdampfer verunglückt, doch die Rettungsboote reichen nicht. Jeder bekommt eine Schwimmweste und soll springen, aber keiner traut sich. Die Crew ist verzweifelt. Schließlich wird der Captain gerufen. Dieser geht zu der Gruppe, die ängstlich an der Reling steht und redet mit ihnen. Dabei springt einer nach dem anderen ins Wasser. Als alle Passagiere von Bord sind, fragt der 1. Offizier den Captain, wie er die Leute denn überreden konnte. "Na ganz einfach" meint der. "Zu den...

  • Balve
  • 26.01.11
  •  1
LK-Gemeinschaft

Duisburger Party-Duo erobert den westfälischen Karneval

Am Samstag, 22.01.2011 fand in Rünthe bei Bergkamen die große Galasitzung des TuS Sunshine statt. Auf Wunsch des dortigen Präsidenten Udo Gerhards wurde das Duisburger Partyduo „TROPENHELMuts“ für den großen Event verpflichtet. Es wurde bewusst auf westfälische und kölsche Karnevalisten verzichtet. Mit den Tropenhelmuts kamen würdige Vertreter des Duisburger Karnevals nach Westfalen. Es dauerte ganze 52 Sekunden und der Festsaal war in den Händen der Tropenhelmuts. Stimmung pur brachten Sie mit...

  • Oberhausen
  • 24.01.11
LK-Gemeinschaft

Hirnverkauf

Ein Schwabe macht Urlaub in Afrika und kommt an einem seltsamen Stand vorbei: Ein Kanibale preist menschliches Hirn an. Der Schwabe will wissen, wozu das gut sein soll und der Kanibale erklärt: "Wenn man menschliches Hirn isst, dann wird das eigene Hirn leistungsfähiger!" Der Schwabe interessiert sich dafür und will weiter wissen, was drei Schilder bedeuten, die unten an der Kühltheke stehen. Der Kanibale erklärt weiter: Badenerhirn : 100 Dollar je Pfund Bayernhirn : 300 Dollar je...

  • Balve
  • 23.01.11
LK-Gemeinschaft

Lach mal wieder

Ein Mann steht ratlos im Blumengeschäft und weis nicht welche er seiner holden Geliebten mitbringen soll. Die nette Vekäuferin will helfen und flüstert ihm ins Ohr : "Kaufst Du ihr Rosen wird sie Dich liebkosen,kaufst Du ihr Narzissen wird sie Dich küssen..." Darauf Er : "Dann hätte ich gerne einen Strauss Wicken...!"

  • Menden (Sauerland)
  • 21.01.11
  •  30
  •  1
LK-Gemeinschaft

Lach mal wieder

Fritzchen sieht wie seine kleine Schwester aus der Pfütze Wasser trinkt. "Das darfst Du nicht,da sind Bakterien drin davon kann man krank werden !" Erwidert seine kleine Schwester : "Die sind längst alle tot,da bin ich gerade mit dem Roller drübergefahren !"

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.11
  •  9
LK-Gemeinschaft

Das Stadthaus wird zum Hotel

Das Duisburger Stadthaus trägt Trauer. Was aber nicht unbedingt am Ausscheiden des derzeitigen Stadtplanungs-Dezernenten liegt (das wäre nach Meinung vieler städtischer Bediensteter eher ein Grund zur Jubelbeflaggung). Der Grund ist eher ein anderer: Duisburg schrumpft. Einwohnermäßig. Wirtschaftlich. Bedeutungsmäßig. "Duisburg muß abgerissen werden!" hatte der Stadtplanungsdezernent Jürgen X. Y. Unfug schon vor geraumer Zeit gefordert. "Weniger Duisburg bedeutet weniger Autoverkehr und damit...

  • Duisburg
  • 17.01.11
  •  1
LK-Gemeinschaft

Lach mal wieder

Warum geht eine Blondine gleich nach dem Haarewaschen spazieren ? Auf der Packung steht "Wash and go" !

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.11
  •  16
LK-Gemeinschaft
Jürgen von der Lippe: Mit seinem Best-of-Programm feuert er Höhepunkte am laufenden Band ab.

Der Altmeister der Comedy

Auch 2011 geht Jürgen von der Lippe wieder auf Tournee durch Deutschland und präsentiert sein neues Programm „So geht‘s!“. Am Mittwoch, 16. Februar, ist die zwölfte Show des Comedy-Altmeisters um 20 Uhr im Forum Niederberg zu erleben. Nach 30 Bühnenjahren stellt sich Jürgen von der Lippe nun der Königsdisziplin. Er präsentiert in Bestform sein Best of. Höhepunkte am laufenden Band verspricht der Meister selbst und sein musikalisches Team, bestehend aus Mario Hené, dem Hexer auf der...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.12.10
LK-Gemeinschaft

Lach mal wieder !

Treffen sich zwei Blondinen,sagt die eine : "Dieses Jahr ist Heiligabend an einem Freitag." Darauf die andere : "Na hoffentlich nicht an einem 13ten !"

  • Menden (Sauerland)
  • 24.12.10
  •  9
LK-Gemeinschaft
16 Bilder

Die Gedanken meiner Meise.

Also da ist diese Meise die ein paar Mal am Tag zu mir auf den Balkon kommt, um zu sehen ob es da Meisenleckerchen gibt. Und die hält immer Selbstgespräche. Sie hält sich sowieso für die Vorsitzende des Meisensprecherausschusses. Diese Woche habe ich mal genau zugehört, weil ich ja wissen wollte ob meine Gastfreundschaft von meinen Besuchern auch gewürdigt wird. Die Gespräche habe ich aufgezeichnet. Ich sach ma so, es war nicht alles schmeichelhaft, aber es hätte schlimmer kommen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.10
  •  23
LK-Gemeinschaft

Alle Jahre wieder

Während meiner Kindheit waren die Vorbereitungen in der Vorweihnachtszeit im Gegensatz zur heutigen Hektik, ein laues Lüftchen. Doch dann kam der Heiligabend. Total entspannt saß mein Vater mit einem Brötchen und einer Tasse Kaffee am Frühstückstisch. Meine Mutter holte Luft und stellte an meinen kauenden Vater die, rein rhetorische, Frage aller Fragen: "Hast du schon einen Weihnachtsbaum gekauft?" Die Taktik meines Vaters war, erst einmal die Ohren auf Durchzug zu stellen, um so Zeit zu...

  • Dinslaken
  • 05.12.10
  •  12
LK-Gemeinschaft

Unvergessener Loriot-Sketch "An der Opernkasse"

Liebe Lokalkompass-Leser,hier für alle Opernfans,Musikliebhaber und Freunde der Sketche und Geschichten von Loriot noch einmal zum schmunzeln einer meiner Lieblingstexte: AN DER OPERNKASSE Ein Herr tritt an den Schalter und spricht durch das niedrige Schiebefenster.Hinter ihm seine Gattin,dann 2.und 3. Herr,weitere Wartende. GATTE: Ich hätte gern für zwei Personen - für "Siegfried" - am Donnerstag... KASSIERER: Donnerstag ist ausverkauft... GATTE: Ach... GATTIN: Was is? GATTE:...

  • Recklinghausen
  • 19.10.10
  •  5
LK-Gemeinschaft

ein lyrisches Rätsel

Das lyrische Rätsel In vergangener Nacht Hat sie gesehen In all seiner Pracht Ihn vor sich stehen. Ihr viel nicht schwer, ihn an zu nehmen, sie sehnte sich sehr, tat sich nicht schämen. Mann brachte dies Glück zu ihrer Freude ein wundervolles Stück, dass sie sich daran weide. Als er gegangen war Verließ ihr Haus Da war allen klar Es muss sein ein……………?

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.10
  •  2
LK-Gemeinschaft

Rauchfrei

Rauchfrei So nun ist es klar. Auch den Zeitgenossen im sonst so eigenwilligen Freistaat Bayern wurde der Schneid abgekauft. Man verhängte ihnen praktisch „per Diktat“, was in den restlichen Bundesländern schon lange Pflicht ist, ein Rauchverbot in öffentlichen Kneipen und Festzelten. Und zwar auch noch das Strengste das im gesamten Bundesgebiet existiert. Per Gesetz bedeutet das nun auch für sie – raus vor die Tür zum Rauchen! Es ist nicht so, dass ich diesen Tatbestand als besonders...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.10
  •  4
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

Festival des guten Humors

Ausgefallen, intelligent, albern, poetisch und ein wenig irrsinnig: Beim Comedy Arts Festival traf atemberaubende Artistik auf unglaubliche Illusionen, knochentrockener Humor auf - leider - viel zu viele Regengüsse. Doch wer tapfer dem kühlen, regnerischen Wetter trotzte, wurde mit sehenswerten Acts belohnt. Das älteste Open-Air Comedy-Spektakel der Republik wurde einmal mehr seinem Ruf als Festival des guten Humors gerecht. Fotografin Heike Cervellera hielt die Highlights in Bildern fest....

  • Moers
  • 31.08.10
  •  2
LK-Gemeinschaft
Als Moderatorin am Samstag, 28. August, auf der Festival-Bühne in Moers: La Signora. Vorsicht: Das Italo-Ruhrpott Weib besticht mit dem unvergleichlichen Charme eines Vorschlaghammers!
3 Bilder

Comedy Arts Festival: Ist ja lachhaft!

Moers. Am Donnerstag startete das diesjährige Comedy Arts Festival in Moers, die älteste Open-Air-Comedy-Veranstaltung der Republik. Bis Sonntag, 29. August, gibt es ordentlich was auf´s Zwerchfell. Am Donnerstag, 26. August, wurde die Open-Air-Arena auf dem Kastellplatz im Herzen der Grafenstadt zur Bühne für Herbert Knebel und sein Solo-Programm „Ich glaub, ich geh kaputt“. Eine Mischung aus Newcomern und alten Hasen, Szene-Größen und Geheimtipps wird an den folgenden drei...

  • Moers
  • 15.08.10
  •  2