Kerstin Griese

Beiträge zum Thema Kerstin Griese

Politik

Mit den Kleinen geforscht

Neviges. Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese stattete der Kindertagesstätte "Das Kinderreich" einen Besuch ab. Die SPD-Politikerin schaute sich an, wie in dem zertifizierten "Haus der kleinen Forscher" die Jungen und Mädchen mit naturwissenschaftlichen Phänomenen vertraut gemacht werden. Dabei erfuhr sie von der Leiterin Silke Angenendt, dass Wasser ein großes Thema ist, nachdem vor einigen Wochen der Wasserspielplatz in Betrieb genommen werden konnte. Kerstin Griese war von den...

  • Hattingen
  • 15.07.16
  •  1
Natur + Garten

Kerstin Griese: Unkonventionelles Fracking wird verboten

„Das Förderung von Schiefergas mittels Fracking wird verboten“, freut sich Kerstin Griese, dass sich die SPD in der Großen Koalition durchgesetzt hat. „Damit wird es bei uns keine Gasgewinnung mit giftigen Chemikalien geben, die mit unvorhersehbaren Risiken für die Umwelt einhergeht.“ Für die Ratinger SPD-Abgeordnete war immer klar, dass sauberes Trinkwasser und die Gesundheit der Menschen Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen haben müssen. „Fracking ist in NRW künftig auf Dauer...

  • Velbert
  • 23.06.16
Politik

Deutscher Bürgerpreis: Integration gemeinsam leben

Dieses Jahr steht der Deutsche Bürgerpreis unter dem Motto „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“, teilt Kerstin Griese mit. „Damit ist er eine Anerkennung für Menschen, die Flüchtlingen die Integration in die Gesellschaft erleichtern“, unterstützt die SPD-Abgeordnete das Anliegen. „Man kann sich bis zum 30. Juni 2016 sowohl selbst bewerben als auch andere Personen oder Projekte vorschlagen.“ Der Deutsche Bürgerpreis ehrt herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und...

  • Heiligenhaus
  • 06.05.16
Überregionales

Vor dem 1. Mai: Arbeitslosigkeit geht zurück

Kreis Mettmann. „Die niedrige Arbeitslosenquote ist ein gutes Signal für den 1. Mai“, sagt Kerstin Griese und weist darauf hin, dass die Erwerbslosigkeit im Kreis Mettmann von 6,8 auf 6,6 Prozent gesunken ist. „Der gesetzliche Mindestlohn hat entgegen allen Unkenrufen keine Arbeitsplätze vernichtet. Ganz im Gegenteil: Er sorgt auch im Kreis Mettmann für mehr Fairness in der Wirtschaft, weil er Lohndumping verhindert“, freut sich Griese. „Deswegen ist der Tag der Arbeit an diesem Sonntag ein Tag...

  • Velbert
  • 28.04.16
Politik

Kerstin Griese lehnt Fracking ab

Heiligenhaus. Die Heiligenhauser SPD-Abgeordnete Kerstin Griese ärgert sich darüber, dass es immer noch keine gesetzliche Regelung zum Verbot von Fracking gibt. „Eine Erdgasförderung mit giftigen Chemikalien halte ich für unverantwortlich.“ Schuld an der nach wie vor bestehenden Rechtsunsicherheit sei laut Griese die CDU. „Ginge es nach der SPD, könnte ein Gesetz längst verabschiedet sein.“ Kerstin Griese lehnt Probebohrungen ohne das Einverständnis des betroffenen Bundeslandes genauso ab...

  • Velbert
  • 28.04.16
  •  1
Politik

Kerstin Griese trifft … Garrelt Duin

Garrelt Duin kommt eigentlich aus Ostfriesland, erzählte die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese bei der Begrüßung des Publikums in der Diakonie Niederberg. Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Duin war Gast bei „Kerstin Griese trifft …“ in Velbert. „Den Anruf habe ich dreimal weggedrückt“, blickte Duin auf seinen Weg nach NRW zurück. Er sei als Bundestagsabgeordneter in Brüssel bei wirtschaftspolitischen Gesprächen anlässlich der Griechenlandkrise gewesen. Erst in einer...

  • Velbert
  • 08.04.16
Überregionales

Internationaler Tag mit vielen Infos

Anlässlich des Internationalen Tages hatte die SPD Velbert Uwe Brand (rechts) von der Industrie- und Handelskammer eingeladen. Der Bereichsleiter für Berufsvermittlung informierte Flüchtlinge über Berufsausbildung und Arbeitsmöglichkeiten. Gäste waren unter anderem die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese und der Vorsitzende des Integrationsrates, Ivo Simic. Dazu gab es ein internationales Büfett mit Spezialitäten aus vielen Ländern.

  • Velbert
  • 22.03.16
Überregionales
Bei ihrem Besuch in der Gemeinschaftslehrwerkstatt ließen sich Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese (Zweite von links), Staatssekretärin Anette Kramme (rechts) und Arbeitsagentur-Chef Marcus Kowalzcyk (Zweiter von rechts) von Ausbildungsleiter Volker Knipping und Azubi Brian Kanwischer die praktische Ausbildung an modernen Maschinen erklären. Foto: Bangert

Assistierte Ausbildung bringt Fachkräfte

Kerstin Griese informierte sich in der Gemeinschaftslehrwerkstatt Kerstin Griese und Anette Kramme, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesarbeitsministerium, haben sich über die Arbeit der Gemeinschaftslehrwerkstatt (GLW) informiert. „Wir haben in der vergangenen Woche mit der assistierten Ausbildung begonnen“, sagt Ausbildungsleiter Volker Knipping. „Wir wollen junge Menschen, die es auf dem normalen Weg nicht geschafft haben, in Ausbildungen bekommen“, beschrieb er das vom Bund...

  • Velbert
  • 11.03.16
  •  1
Politik
Bernd Kampmann (links) und Günther Walther, die Vorsitzenden des Langenberger Imkervereins, erklären Kerstin Griese (MdB) anhand einer Schaubeute das Leben im Bienenstock.

Kerstins Sommertour startet bei den Imkern

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Sommertour besuchte Kerstin Griese den Langenberger Imkerverein. Zwar regnete es in Strömen und auch der Weg zum abgelegenen Hof von Imker Bernd Kampmann war recht beschwerlich, doch Aussicht auf Felder und Wiesen und der herzliche Empfang machten diese Misstände schnell wieder gut. „Ganz bewusst habe ich den Besuch der Imker als ersten Punkt auf meiner Sommerstour gewählt. Auf die Idee bin ich gekomnmen, als zwischen den beiden Gebäudetrakten des Verkehrs- und...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.08.15
Politik

Top der Woche!

„Der Kreis Mettmann erhält zusätzlich 1,7 Millionen Euro Bundesmittel aus dem Bildungs- und Teilhabepaket“, freut sich die SPD-Kreisvorsitzende Kerstin Griese. Die schwarz-gelbe Bundesregierung hatte 284 Millionen Euro einbehalten, weil die Kommunen zunächst weniger Mittel abgerufen hatten als erwartet. Grund war die kurzfristige Verfügbarkeit und ein hoher bürokratischer Aufwand. Jetzt hat auf Betreiben NRWs das Bundessozialgericht geurteilt, dass Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) die...

  • Velbert
  • 18.04.15
Politik

Behindertenbeauftragte Verena Bentele besuchte die WFB

Hoher Besuch aus Berlin: Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, machte sich ein Bild von den Arbeitsstrukturen der Werkstätten für Behinderte (WFB). Auf Initiative von Kerstin Griese (MdB) ließ sie sich ausführlich die verschiedenen Arbeitsbereiche der rund 1.400 Beschäftigten erklären. „Ich möchte persönlich wahrnehmen, was geht“, so die Behindertenbeauftragte, die selbst seit ihrer Geburt blind und damit die erste Behindertenbeauftragte mit Behinderung ist. „Wenn wir...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.02.15
  •  1
Politik

Halbzeit in den USA für Heiligenhauserin

Die Heiligenhauser Schülerin Chiara Vonhoff hat „Halbzeit“ in Minnesota. Sie wurde von der SPD-Abgeordneten Kerstin Griese ausgewählt, als „junge Botschafterin“ Deutschland im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms zu repräsentieren. Heiligenhaus/Minnesota. „Ich genieße die Zeit wirklich sehr“, schreibt Chiara Vonhoff in einer E-Mail an ihre Patin Kerstin Griese. „Mit meiner Gastfamilie verstehe ich mich sehr gut und ich fühle mich als richtiges Familienmitglied.“ Zurzeit sei es...

  • Velbert
  • 19.02.14
Politik
Kerstin Griese, Bundestagsabgeordnete für Ratingen, Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath, kämpft derzeit um viele Erststimmen. Fotos: Menke
2 Bilder

Mit engagiertem Team unterwegs

„Gute Arbeit muss anständig bezahlt werden“, findet Kerstin Griese. Der Mindestlohn ist nur eines von vielen Zielen, das die SPD-Bundestagsabgeordnete verfolgt. „Jetzt beginnt die heiße Phase“, verkündet Kerstin Griese. Die SPD-Bundestagsabgeordnete hat sich vorgenommen, mit der Bundestagswahl am Sonntag, 22. September, den Wahlkreis um Velbert, Heiligenhaus, Wülfrath und Ratingen zurückzuerobern. „Mein Ziel ist es natürlich, möglichst viele Erststimmen zu bekommen“, so die...

  • Velbert
  • 31.08.13
  •  1
Sport
Unter den Gästen des Jahresempfangs des SV Union Velbert war neben politischer Prominenz wie der SPD-Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese (Mitte) und  dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Gerno Böll-Schlereth (Zweiter von links) auch der Leiter  der Sportverwaltung, Ulrich Stahl (links).

„Union ist angekommen“

„Die Union ist in der Stadt und in der Nachbarschaft angekommen, und sogar darüber hinaus“, stellte Wolfgang Dielschneider fest. Beim Neujahrsempfang blickte der erste Vorsitzende des SV Union Velbert auf 2012 zurück, das erste komplette Jahr nach der erfolgten Fusion von TuS Neviges und FC Tönisheide. „Da stehen nicht mehr aktive und passive Mitglieder aus den beiden Altvereinen an der Theke zusammen“, hat der Vorsitzende zufrieden bemerkt. Ein Dank ging an die Sportverwaltung der Stadt...

  • Velbert
  • 15.02.13
Politik
Die SPD Velbert lud zum Neujahrsempfang in die Vereinigte Gesellschaft zu Langenberg.

Griese formuliert Ziele für 2013

Zahlreiche Gäste aus Vereinen, Verbänden, Gewerkschaften sowie von Kirche, Wirtschaft und Politik konnte der SPD-Ortsverein bei seinem Neujahrsempfang in der Vereinigten Gesellschaft begrüßen. Der Neujahrsempfang habe sich zu einem wichtigen Ereignis entwickelt, freute sich der Vorsitzende Gerno Böll-Schlereth. Bei seinem Grußwort dankte er Wolfgang Werner für sein Engagement. „Du hast 40 Jahre die Politik und die Sozialdemokratie in Velbert mitgeprägt. Das Gemeinwohl profitiert von Menschen...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.02.13
Politik
Kerstin Griese mit Peer Steinbrück.
2 Bilder

SPD schickt Kerstin Griese ins Rennen

Kerstin Griese ist mit 90,3 Prozent zur SPD-Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Niederberg/Ratingen aufgestellt worden. Dies entschied eine Mitgliedervollversammlung der SPD im Velberter Bürgerhaus Birth/Losenburg. „Wir wollen im Herbst 2013 den Wechsel – und keine faulen Kompromisse“, sagte Griese, die keinen Gegenkandidaten hatte. Sie zeigte sich optimistisch, das Wahlkreismandat direkt zu gewinnen. Griese zählte Themenfelder auf, die ihr besonders am Herzen liegen: Kinder und Bildung,...

  • Velbert
  • 10.09.12
  •  1
Überregionales
Karl Kramer (von links), SPD-Ratsfraktionsvorsitzender Wolfgang Werner, Irmgard Räder, Ilse Waider, Barbara Brass, Erich Seier und Kerstin Griese bei der Ehrung.

Urkunde und Ehrennadel

Viele langjährige Mitglieder der SPD wurden geehrt. SPD-Ratsfraktionsvorsitzender Wolfgang Werner ging in seiner Laudatio auf die Vita der Geehrten ein, die SPD-Kreisvorsitzende Kerstin Griese steuerte den allgemeinpolitischen Hintergrund der Eintrittsjahre dazu bei. Einige Jubilare konnten aus terminlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen und erhielten somit später Ehrennadel und Urkunde. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Barbara Pache, Helmut...

  • Velbert
  • 09.05.12
Politik

Aktuelle Stunde „Rechtsextremismus“

„Rechtsextremismus – wie reagiert eine wehrhafte Demokratie auf fremdenfeindliche Gewalt?“ lautete das Thema der „aktuellen Stunde“ von Kerstin Griese, zu der sie alle interessierten Bürger einlud. Bei einer Befragung im Internet hatten sich 46 Prozent der Abstimmenden für dieses Diskussionsthema entschieden. „Viele politisch interessierte Menschen wünschen sich mehr Beteiligung und Diskussionen über aktuelle Fragestellungen. Deshalb lade ich zu ,aktuellen Stunden‘ ein, in denen ich über ein...

  • Velbert
  • 18.03.12
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese empfing 50 Besucher aus Niederberg und Ratingen in Berlin.

Besuch in Berlin

50 Bürger aus Niederberg und Ratingen haben auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese die Bundeshauptstadt besucht. Unter ihnen waren Mitglieder der SPD AG 60 plus sowie Gewinner von Gutscheinen für eine Informationsreise nach Berlin. Erstmals konnten auch zwei Rollstuhlfahrer an der interessanten Reise teilnehmen. Im Otto-Wels-Saal der SPD-Bundestagsfraktion begrüßte Griese die Gruppe und stellte ihre Arbeit im Parlament vor. Ihr Schwerpunkt liegt in der Sozial- und...

  • Velbert
  • 06.02.12
Politik

Tipps von Müntefering für die Zukunft der Städte

In ihrer Gesprächsreihe „Kerstin Griese trifft“ hatte die Bundestagsabgeordnete am Montagabend Franz Müntefering im Forum Niederberg zu Gast, wobei der demografische Wandel im Vordergrund stand. Der ehemalige SPD-Vorsitzende, Minister und Vizekanzler gab Anregungen, wie sich die Gesellschaft ändern muss, wenn wir weniger werden, wenn immer mehr Ältere und immer weniger Jüngere in Deutschland leben. „Wir müssen eine soziale Gesellschaft vor Ort organisieren. Man kann viel tun, dass es...

  • Velbert
  • 17.11.11
Politik
2 Bilder

Die finanziellen Mittel fehlen

Aus erster Hand ließ sich Kerstin Griese über die Baufortschritte am Hardenberger Schloss informieren. Stadtbaurat Andres Wendenburg und Projektleiter Udo Misiak führten die Bundestagsabgeordnete rund um das ehemalige Wasserschloss, man warf auch einen Blick in den Bau, dessen älteste Teile aus dem 13. Jahrhundert stammen. „Die Gebäudeteile driften auseinander. Es handelt sich um ein Mischmauerwerk mit vielen Hohlräumen, löchrig wie ein Schweizer Käse“, beschreibt Udo Misiak die Situation....

  • Velbert
  • 12.08.11
Politik
amilienministerin Ute Schäfer (links) war zu Gast bei Kerstin Griese im Club in Heiligenhaus.

Ministerin zu Besuch

„Die Kleinen sollen spielend lernen können“, sagte die Landesfamilienministerin Ute Schäfer bei „Kerstin Griese trifft …“ im Heiligenhauser Club. Schäfer versteht ihr Ministerium neben Schule und Hochschule als „drittes Bildungsministerium“ mit ihren Zuständigkeiten für Familie, Kinder, Jugend, Kultur, Sport sowie das freiwillige Engagement und die politische Bildung. „Auch das Ehrenamt ist ein Bereich, in dem man gebildet wird“, sagte Schäfer. „Wofür? Fürs Leben“, sagte sie zu den vielen...

  • Velbert
  • 09.04.11
Politik

Für Gerechtigkeit im Gesundheitssystem

Seit der letzten Bundestagswahl war die Veranstaltungsreihe „Kerstin Griese trifft …“ unterbrochen. Jetzt lud die Abgeordnete zum ersten Mal wieder ein und 80 Bürger drängten sich in die Diakonie. Kerstin Grieses Gast war Carola Reimann, die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag. Sie übte deutliche Kritik an der Politik des FDP-Ministers Philipp Rösler und warnte vor einer Drei-Klassen-Medizin, wenn gesetzlich Versicherte künftig zur Vorkasse gebeten werden. Bei diesem...

  • Velbert
  • 22.03.11
Politik

Wieder ein Büro in Velbert

Die SPD-Politikerin Kerstin Griese, die bei der Bundestagswahl im vergangenen Jahr knapp den Einzug in das Parlament knapp verpaßte, rückte auf der Landesliste nach. Nachdem sie in Berlin ihr Abgeordnetenbüro bezog, hat sie nun in ihrem Wahlkreis ihr Bürgerbüro wieder eröffnet und zwar an der Schlossstraße 2. Das Foto zeigt (von links) den Velberter Büroleiter Oliver Schulitz, Kerstin Griese, Aurora Mianon-Bünger, Berliner Abgeordnetenbüro und Pressesprecher Harald Schrapers. Die...

  • Velbert
  • 05.10.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.