Kettwig

Beiträge zum Thema Kettwig

Blaulicht
Blick in das Innere der zerstörten Montagehalle

Großer Sachschaden durch Feuer in Montagehalle eines Reifenhändlers in Kettwig
Ohrenbetäubende Explosionen

Am spätenDonnerstagabend ist die Feuerwehr nach Kettwig zu einem dort gemeldeten Feuer ausgerückt. Im Gewerbegebiet "Im Teelbruch" in Kettwig hat die ca. 500 Quadratmeter große Montagehalle eines dort ansässigen Reifenhändlers in nahezu voller Ausdehnung gebrannt. Tiefschwarze RauchwolkeBei Eintreffen der Feuerwehr stieg bereitsdichter dunkler Rauch auf. Die Reifen in der Halle platzten aufgrund der enormen Hitze des Feuers ohrenbetäubend laut. Die anwesenden Passanten und benachbarte...

  • Essen-Kettwig
  • 13.12.19
  •  2
Politik
Prof. Dr. Stefan Orgass, Folkwang Universität der Künste

Tierschutzpartei NRW wählt neuen landespolitischen Sprecher für Kunst und Kultur
Werdener Folkwang-Professor in Landespolitik berufen

Prof. Dr. Stefan Orgass, seit 1998 Professor für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Folkwang Universität der Künste, wurde aktuell vom Landesvorstand der Tierschutzpartei NRW zum neuen landespolitischen Sprecher für Kunst und Kultur gewählt. Damit setzt der in Heidhausen lebende Ur-Werdener seine politische Tätigkeit nun auch auf NRW-Landesebene fort. Orgass gehört bereits dem Kulturausschuss der Stadt Essen als sachkundiger Bürger und dem Aufsichtsrat der Theater- und Philharmonie Essen...

  • Essen-Werden
  • 09.12.19
Reisen + Entdecken
24 Bilder

Schloss Hugenpoet lädt zum Nikolausmarkt
Festlich-fürstlich im Advent

Auch am zweiten Adventswochenende erstrahlt Schloss Hugenpoet im weihnachtlichen Glanz. An jeweils vier Tagen präsentieren sich gut 60 Aussteller und zeigen Kunsthandwerk, Schmuck, Feinkost sowie besondere Geschenkideen. Auch an die kleinen Besucher wird gedacht. Auf sie warten die Lebkuchenbäckerei, gemeinsames Malen, Stockbrotbacken am offenen Feuer und ein Kinderkarussell. Auch der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt. Erstmalig öffnet ein „Pop-up Bistro“ in der Remise. Das...

  • Essen-Kettwig
  • 04.12.19
  •  1
  •  1
Politik
Dr. Michael Bonmann hat sein Amt in der vergangenen BV-Sitzung mit sofortiger Wirkung niedergelegt.
2 Bilder

Bonmann wirft überraschend hin, Brenk übernimmt das Amt
Kommissarischer Bezirksbürgermeister

Wie die Werdener Nachrichten berichten, endete die vergangene Sitzung der Bezirksvertretung IX mit einem Paukenschlag. Denn Dr. Michael Bonmann legte überraschender Weise sein Amt als Bezirksbürgermeister mit sofortiger Wirkung nieder. In dem Artikel heißt es: Als Grund für diese Entscheidung nannte der CDU-Politiker fortlaufende Angriffe aus seiner eigenen Partei. Eigentlich ist Michael Bonmann ein Politiker vom alten Schlag, resolut, erdig, mit Ecken und Kanten, keiner, der sich leicht von...

  • Essen-Werden
  • 29.11.19
Politik

Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsstörungen
Traktorkonvois fahren Montag durch Essen

Am Montag (25. November) finden zwischen 8 und 17 Uhr in NRW Versammlungen mit landwirtschaftlichem Hintergrund in Form von Staffelfahrten durch Traktorkonvois und Kundgebungen inverschiedenen NRW-Städten statt. Bis zu 700 Traktore Die genaue Anzahl der teilnehmenden Fahrzeuge ist noch unbekannt, die Polizei rechnet jedoch mit bis zu 700 Traktoren. Zwei der zahlreichen Traktorenkonvois werden die Stadt Essen vermutlich im frühen Nachmittagsbereich erreichen. Die...

  • Essen-Kettwig
  • 22.11.19
  •  3
Politik
1963 wurde Hanslothar Kranz vom späteren OB Horst Katzor in das Amt des Werdener Bürgerausschuss-Vorsitzenden eingeführt.
Foto: privat
3 Bilder

Die CDU-Ortsverbände haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 genannt
Ein vierter Wahlkreis für den Süden

Das Jahr 2020 und damit eine spannende Kommunalwahl stehen vor der Tür. Eine neue und höchst umstrittene Regelung sorgt für Umwälzungen. Wie sieht das ein politisches Urgestein? Vor sechs Jahren holte die CDU bei den Wahlen zur Bezirksvertretung 45,3 Prozent und damit 9 der 19 Mandate, stellt mit Michael Bonmann auch den Bezirksbürgermeister. In den Rat gewählt wurden die CDU-Kandidaten Guntmar Kipphardt für Kettwig, Martina Schürmann für Werden und Heidhausen sowie Ulrich Beul für...

  • Essen-Werden
  • 17.11.19
Kultur
13 Bilder

Kettwiger Kürbisfest
Schaurig-schöne Gestalten

Zum 14. Kürbisfest hatte die Interessengemeinschaft KettIN in die Kettwiger Altstadt eingeladen. Unter dem Motto "Kettwig gruselt" bot sich den Besuchern ein schaurig-schönes Fest für die ganze Familie mit Livemusik, Verkaufsständen, verkaufsoffenem Sonntag und natürlich der beliebten Geisterwanderung. 

  • Essen-Kettwig
  • 25.10.19
Ratgeber
Für alte und junge Betrachter sind Loks unter Dampf immer wieder faszinierend. Foto: Bangert

Dampfzug-Betrieb am See
Kindertag bei der Hespertalbahn

Am Sonntag, 1. September, bietet die Hespertalbahn für ihre kleinen Fahrgäste von 10 bis 18 Uhr neben dem Dampfzug-Betrieb auch eine Menge Spiel und Spaß. Für das leibliche Wohl, auch der Eltern, wird ebenfalls gesorgt. An den Bahnhöfen Haus Scheppen und Kupferdreh gibt es ein buntes Programm. Die Dampfzüge verkehren nach dem regulären Fahrplan zwischen den beiden Bahnhöfen. Nur beim Kindertag kann jeder Erwachsene auf seine Fahrkarte kostenlos ein Kind im Alter von vier bis elf Jahren im...

  • Essen-Kettwig
  • 25.08.19
Blaulicht
Die Polizei fand die schwer verletzte 73-jährige Frau.

73-jährige Kettwigerin schwer verletzt aufgefunden
79-jähriger Ehemann sitzt in Untersuchungshaft

In der Nacht von Montag, 19. August, auf Dienstag, 20. August wurde eine 73-jährige Frau in Kettwig schwer verletzt (wir berichteten). Heute wurde der 79-jährige Ehemann  dem Haftrichter vorgeführt. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Am Dienstag gegen 2.20 Uhr hatten Zeugen Hilferufe aus einer Wohnung an der Schumannstraße vernommen. Beamte fanden dort eine schwer verletzte Frau vor. Ihr 79-jähriger Mann wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Nach intensiven Vernehmungen wurde der...

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.19
Politik
Michael Bonmann Fotos (2): Archiv
2 Bilder

Aussagen von Bezirksbürgermeister Bonmann sorgen für Aufsehen
Umgang mit der AfD

Ein Interview von Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann (CDU) mit den "Werdener Nachrichten" sorgt für Aufsehen. Gut ein Jahr vor den nächsten Kommunalwahlen sprach der für Kettwig, Werden und Bredeney zuständige Bürgermeister nun mit der Zeitung und ging dabei unter anderem auf den Umgang mit der Partei AfD ein.  Bonmann, der eine dritte Amtszeit anstrebt, scheut laut Werdener Nachrichten eine Zusammenarbeit mit der rechtspopulistischen Partei nicht, sollte die AfD ab Herbst 2020 in der...

  • Essen-Kettwig
  • 19.08.19
  •  1
Ratgeber
Das Rathaus aus ungewöhnlicher Perspektive. 
Foto: Brochhagen, Stadt Essen

40. Geburtstag des Essener Rathauses
Am 7. November 1979 geboren?

Der 7. November 1979 war für die Stadt Essen ein ganz besonderer Tag, denn zum ersten Mal tagte der Rat der Stadt im neuen Rathaus am Porscheplatz, das an diesem Tag offiziell eröffnet wurde. Der 40. Geburtstag am 7. November 2019 ist ein guter Grund, um mit allen Bürgern an mehreren Tagen zu feiern. Zum Auftakt möchte Oberbürgermeister Thomas Kufen ganz besondere Jubilare im Rathaus begrüßen – nämlich die Menschen, die am Eröffnungstag des Rathauses das Licht der Welt erblickten sowie alle...

  • Essen-Kettwig
  • 10.08.19
  •  1
Sport
Die KRG-Mädels wurden auch in Minden von ihren Kettwiger Fans unterstützt.Fotos: Alexander Pischke
2 Bilder

2. Platz für Ruhr-Achter
KRG-Flaggschiff teilt sich die Tabellenführung nun mit den "HavelQueens"

Frisch, nass und frostig begann der „Melitta Renntag“ in Minden. Dennoch ließen sich zahlreiche Fans der Kettwiger Rudergesellschaft nicht davon abhalten, am frühen Morgen in Kettwig in den Reisebus zu steigen, um ihren „Amrop Ruhr-Achter“ am Wasserstraßenkreuz lautstrak zu unterstützen. Nach zweieinhalbstündiger Fahrt erreichte der Fan-Tross pünktlich zum Zeitfahren die außergewöhnliche Location. Auf der Trogbrücke, der „Alten Fahrt“, welche nur 24 Meter breit ist, sprinteten die 26 besten...

  • Essen-Kettwig
  • 26.07.19
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Großes Bauvorhaben auf der A52
Ruhrtalbrücke wird abgerissen und neu gebaut

Dass dem Mülheimer Süden in den kommenden Jahren ein riesiges Bauprojekt bevorsteht, ist schon seit geraumer Zeit bekannt. Nun wandte sich Straßen.NRW mit konkreteren Plänen zum Ersatzneubau der Ruhrtalbrücke an die Öffentlichkeit. Der Ausbau der A52 auf sechs Spuren wird durch eine neue Zwillingsbrücke gewährleistet. Die wird nicht vor 2030 fertig sein. Die Maßnahme kostet den Bund mindestens 285 Millionen Euro.  Die ursprüngliche Ruhrtalbrücke wurde zwischen 1963 und 1966 gebaut. waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
  •  6
  •  1
Sport
Der SC Werden-Heidhausen überzeugte beim Turnier in Kettwig.
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen startete mit einer guten Leistung in die neue Saison
Positives Fazit

Die ersten Schritte gingen in die richtige Richtung. Trainer Dany Konietzko blickte gut gelaunt, denn seine Mannschaft überzeugte in Kettwig beim Turnier um den Château Boeuf Cup. Nach einer erfolgreichen Saison steigt der SC Werden-Heidhausen in die Bezirksliga auf. Dort werden es die Löwentaler mit nur wenig bekannten Gesichtern zu tun haben. Gegner sind vor allem Teams aus dem Essener Norden, aus Bottrop und dem Raum Oberhausen. Mit Landesliga-Absteiger Blau-Gelb Überruhr ist ein...

  • Essen-Werden
  • 08.07.19
Kultur
Norbert Pielsticker stellt seine Werke in den Räumen von kunstwerden aus. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Norbert Pielsticker stellt seine Werke aus in den Räumen von kunstwerden
Im Zeichen den Menschen erkennen

Norbert Pielsticker lebt in Mülheim und hat seine Werkstatt in Kettwig. An der Folkwang-Hochschule war er Schüler des Bildhauers Max Kratz, nun stellt er in Werden aus. Die zurückhaltenden Räume von kunstwerden an der Ruhrtalstraße haben sich den Ruf erworben, Kunst verschiedenster Stilrichtungen, Farbigkeiten und Formate zu besonderer Geltung zu verhelfen. Wo der Ausstellungsraum pure Funktion ist und nicht selbst in den Vordergrund treten möchte, da kann, da darf Kunst wirken. Georg von...

  • Essen-Werden
  • 04.06.19
  •  1
  •  2
Kultur
Die Vorschulkinder vom VKJ-Kinderhaus Am Wasser können das Stück "Ruckedigu, da fehlt doch ein Schuh!" mit (v.l.) Hexe Kleinlaut, Kammerdiener Fridolin und Hexe Chrizzy wärmstens empfehlen.  Foto: VKJ

Kinder der VKJ-KiTa Am Wasser besuchten "Ruckedigu" im Aalto-Theater
Ein Blick hinter Märchen-Kulissen

Wenn Aschenputtel in aller Munde ist, persönlich aber gar nicht in Erscheinung tritt, wenn des Prinzen Diener seine eigene Geschichte verlässt, in eine andere steigt, um hier wiederum die Lösung für die erste, eigentliche Geschichte zu finden - ja, wenn Märchen von Märchen handeln, dann ist das eine ziemlich ungewöhnliche Sache. Und ein tolles Kinder-Opernstück, bei dem den Mädchen und Jungen aus dem Kettwiger VKJ-Kinderhaus Am Wasser keine Sekunde langweilig wurde. "Die Kinder waren schon...

  • Essen-Süd
  • 04.06.19
Kultur
Im Werdener Bürgermeisterhaus stellen Miriam Gießler und Hubert Sandmann bis zum 27. Juni aus.  
Foto: Henschke

Miriam Gießler und Hubert Sandmann stellen aus im Werdener Bürgermeisterhaus
Farbe und Licht

Schon der Name der Ausstellung irritiert: Was soll das bloß sein? Für Miriam Gießler und Hubert Sandmann meint „bildgehege“ genau dies: „Eine Zuchtanstalt für Bilder.“ Das Ehe- und Künstlerpaar entwirft unter dem Projektnamen „bildgehege“ Lichtskulpturen für den öffentlichen Raum. Schuf unter anderem „Capsule“ in Eindhoven und „Silent Dance Floor“ am Hannoveraner Maschsee sowie „Brandmal“ in Bamberg. Als Erweiterung des Kettwigers Skulpturenparks möchten Gießler und Sandmann ein...

  • Essen-Werden
  • 21.05.19
Politik
Stephan Sülzer ist neuer CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung IX.
Foto: privat

Stephan Sülzer ist nun CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung IX
Der Neue ist ein Teamplayer

Neues Amt, neue Verantwortung. Der 45-jährige Stephan Sülzer ist nun Vorsitzender der CDU-Bezirksfraktion. Was liegt an im Essener Süden? Unsere Zeitung ließ sich mitnehmen auf eine kommunalpolitische Rundreise durch den Bezirk IX. Herr Sülzer, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch. Wie sind Sie eigentlich in die Politik gerutscht? Warum sind Sie bei der CDU eingetreten? „Danke. Ich spürte den Wunsch, etwas zu verändern, ich wollte gerne mitgestalten. Wohlgemerkt hier vor Ort und nicht...

  • Essen-Werden
  • 08.02.19
Sport
Waren schwer in Action: (v.l.) THG-Schulleiter Christian Koehn, Moritz Petri (stellv. Vorsitzender des Deutschen Ruderverbandes), OB Thomas Kufen, Matthias Hauer (MdB CDU), Andre Ströttchen (Vorsitzender d. Essener Ruder- und Regattavereins), Sybille Meier (Vorsitzende der KRG) und Guntmar Kipphardt ((CDU).
12 Bilder

Deutsche Meisterschaften im Indoor-Rowing
THG-Halle wurde zum Hexenkessel

Was für ein Spektakel am Sonntag in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums: 845 Ruderinnen und Ruderer aus 106 Vereinen lieferten sich an den Ergometern spannende Duelle und wurden von den begeisterten Zuschauern lautstark angefeuert. Ausgetragen wurden die "23. Deutschen Meisterschaften im Indoor-Rowing". Rund 100 ehrenamtliche Helfer des Vereins im Einsatz, um die Sporthalle innerhalb kürzester Zeit in eine gigantische Show-Arena zu verwandeln. Die Vorsitzende der Kettwiger...

  • Essen-Kettwig
  • 05.02.19
Politik

Jens Geier (MdEP) in Kettwig
„Warum ist die EU für Deutschland und Europa so wichtig?“

"Warum ist die EU für Deutschland und Europa so wichtig?" – Diese und andere Fragen beantwortet Jens Geier (MdEP) am Donnerstag, 7. Februar, ab 19 Uhr im "Deutschen Haus" in Kettwig. Ein bislang als selbstverständlich und unumstößliches Bündnis scheint durch Krisen instabil und steht plötzlich auf dem Prüfstand – all dies umgibt uns tagtäglich durch laute und leise, vermehrt einseitige Töne: Unstimmigkeiten zu grundsätzlichen Marschrichtungen, Ablehnung des solidarischen Prinzips, Brexit,...

  • Essen-Kettwig
  • 28.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.