Kripo

Beiträge zum Thema Kripo

Überregionales

Skelettierte Leiche im Gebüsch

Geschockt reagierten die Mitarbeiter einer Gärtner-Firma, als sie im Strauchwerk zwischen Amtsgericht und Ostbachtal am späten Montagnachmittag einen fast vollständig skelettierten Leichnam entdeckten. Die Männer waren nach Anhaben der Polizei damit beschäftigt gewesen, das Grüngelände nahe der Schillerstraße freizuschneiden. „Die Leiche hat da wohl schon ziemlich lange gelegen“, gab Polizeisprecher Axel Pütter gestern zu verstehen. „Kein schöner Anblick.“ Die Identität des oder der Toten...

  • Herne
  • 02.10.12
Überregionales

Update - Kavariner Straße: Es war Brandstiftung

Am Sonntag (16. September 2012) gegen 23.00 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand an einem 3,5-geschossigen Haus auf der Fußgängerzone der Kavariner Straße aus. Auf Grund der Ermittlungen der Kripo Kalkar ist zweifelsfrei von einer Brandstiftung in dem in Teilrenovierung befindlichen Wohn- und Geschäftshaus auszugehen. Es entstand ein Gebäudeschaden in Höhe von ca. 150.000.- Euro. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Wer hat verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Begebenheiten beobachtet,...

  • Kleve
  • 17.09.12
Überregionales

Diebe mit süßem Zahn

Zwischen dem 13. und dem 15. August wurde ins Vereinsheim des Schäferhundvereins an der Plutostraße in Wanne-Eickel eingebrochen . Die Täter schlugen eine Glasbausteinwand ein. Aus der Gaststube des Vereinsheims entwendeten sie Bargeld und Süßwaren. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

  • Herne
  • 16.08.12
Überregionales
10 Bilder

Dreiste Diebe klauen hochwertige Felgen an Luxus-Autos im Dorstener Autohaus

Eine böse Überraschung erlebten die Mitarbeiter des Autohauses Köpper am Montagmorgen, als sie ihren Arbeitsplatz in Augenschein nahmen. Über Nacht haben sich dreiste Diebe auf dem eingezäunten Gelände an der Borkener Strasse im Ortsteil Holsterhausen ausgelassen. An ausgesuchten hochwertigen Audi Fahrzeugen wurden die Felgen demontiert und geklaut. Als Hilfsmittel bedienten sich, die bislang unbekannten Diebe, an Pflastersteinen, die sie einfach aus dem Parkplatz entnahmen. An mindestens vier...

  • Dorsten
  • 26.06.12
Überregionales

Einbrecher klauen Schmuck

Unbekannte Täter haben sich am Mittwoch (13. Juni) irgendwann zwischen 6.50 Uhr und 17.50 Uhr, Zugang zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Brunnenstraße in Herne verschafft. Die Kriminellen horchten an der Tür, um sicherzustellen, dass niemand zu Hause war. Anschließend hebelten sie mit mitgebrachtem Werkzeug die Tür auf. In der Wohnung durchsuchten sie Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie Schmuck. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die...

  • Herne
  • 14.06.12
Überregionales

Rechtsradikale Schmierereien an Tennishalle und Schule

Rechtsradikale Parolen und Symbole sind an eine Tennishalle und eine Schule an der Reichsstraße und „An der Burg“ geschmiert worden. Am Samstagmittag waren die in roter und blauer Farbe aufgebrachten Schmierereien von einem Zeugen an Tür, Fenster und Fassade der Tennishalle bemerkt worden. Am Abend zuvor waren die Wände noch unversehrt. Weitere Symbole und Schriftzüge wurden am Gebäude der Realschule entdeckt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel.: 0234/909-4505.

  • Herne
  • 05.06.12
  •  1
Überregionales

"Öffne die Kasse, oder ich stech' Dich ab!" - Raubüberfall auf Kiosk

Die Josefinenstraße 8 in Horsthausen. Hier kam es am Sonntag (3. Juni) zu einem Raubüberfall auf einen Kiosk. Gegen 15.30 Uhr betrat ein maskierter Mann den Verkaufsraum. Mit einem großen Messer in der Hand forderte der Räuber| die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Anschließend nahm der Täter das Bargeld an sich und flüchtete zu Fuß über die Holsterhauser Straße in Richtung Roonstraße. Der Räuber ist ca. 170 cm groß und trug eine helle Bluejeans, Handschuhe sowie eine schwarze Jacke mit...

  • Herne
  • 04.06.12
Überregionales

Goldschmuck und Bargeld weg

Einbrecher haben eine Wohnung an der Bielefelder Straße in Herne-Holsterhausen heimgesucht Die Tat muss im Zeitraum zwischen dem 29. Mai, 14 Uhr, und dem 30. Mai, 15.45 Uhr geschehen sein. Nachdem es den Tätern gelungen war, die Eingangstür aufzubrechen, durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Auf ihrem Diebeszug nahmen die Kriminellen neben Bargeld auch Goldschmuck mit und flüchteten unerkannt. Unter der Rufnummer 0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) werden...

  • Herne
  • 31.05.12
Überregionales

Einbrecher unterwegs

Am Montag (21. Mai) kam es, wie die Polizei jetzt meldete, an der Kastanienallee zu einem Einbruch. Im Zeitraum zwischen 9.30 und 11 Uhr hebelten die Kriminellen die Wohnungstür des Gebäudes auf, durchsuchten die Räume und entwendeten Bargeld, Schmuck sowie Ausweispapiere. In den Nachmittagsstunden drangen noch unbekannte Täter in ein Reihenhaus an der Straßburger Straße ein. Im Zeitraum zwischen 16.40 und 17 Uhr stiegen die Einbrecher durch ein Fenster in das Haus ein und entwendeten Schmuck....

  • Herne
  • 22.05.12
Überregionales

Ehemann schoss seiner Frau in den Hinterkopf

Das Drama in Rees: Staatsanwaltschaft und Polizei gaben heute diese Informationen heraus: Am Donnerstagabend (10. Mai 2012) gab es keinerlei Hinweise auf die bevorstehende Tat in dem Haus auf dem Ruhborgweg in Rees-Haffen. Das Ehepaar verbrachte den Abend gemeinsam mit dem 82-jährigen Vater der Frau. Auf Grund der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass sich der 64-jährige Ehemann vor oder in der Tatnacht zum Freitag (11. Mai 2012) einen Revolver der Marke Smith & Wesson .357 Magnum aus dem...

  • Rees
  • 15.05.12
Überregionales
Auch das gehört zu den Aufgaben eines Mordkommission-Leiters.  Axel Pütter hat an vielen Untersuchungen in der Rechtsmedizin teilgenommen. Was einen dabei bewegt, auch das berichtet der Herner und heutige Leiter der Bochumer Polizeipressestelle in seinem lesenswerten Buch.Fotos: privat
2 Bilder

Von Mördern und ihren Häschern / Ein Hauptkommissar erzählt

Wie Mörder zur Strecke gebracht werden, das wissen wir doch alle. – Tatort sei Dank! Die Kommissare besuchen Verdächtige im Wohnzimmer, lassen sich vom Assistenten das Auto holen und zeigen den uniformierten Kollegen permanent ihre Überlegenheit. Wer wissen möchte, wie es wirklich läuft, kann das nun nachlesen. „15 Morde und andere Todesfälle“ heißt das Buch, das Axel Pütter geschrieben hat, seines Zeichens Kriminalhauptkommissar und lange Jahre Mitglied und später Leiter einer Mordkommission....

  • Herne
  • 23.04.12
Überregionales

Mordkommission im Einsatz

Die Mordkommission der Polizei ermittelt derzeit wegen eines versuchten Tötungsdeliktes in zwei Fällen. In der Nacht auf Donnerstag, 12. April, gegen 1 Uhr wurden eine 21-Jährige Frau und ein 22-Jähriger Mann, beide aus Gelsenkirchen, Opfer einer Messerstecherei. Auf einem Verbindungsweg zwischen der Fischerstraße und dem Mühlenemscherweg in Horst stach nach Streitigkeiten ein den beiden Opfern bekannter Mann mit einem Messer mehrfach auf diese ein und flüchtete anschließend. Sowohl...

  • Gelsenkirchen
  • 16.04.12
Ratgeber

Polizei sucht Diebe nach Einbruch in Juwelier-Geschäft in Wesel

Wie berichtet, hörte am Mittwoch gegen 04.35 Uhr ein aufmerksamer Zeuge laute Geräusche aus Richtung der Hohe Straße. Kurze Zeit später sah er zwei Männer, die aus einem Juwelierladen stiegen und weiter in Richtung Pergamentstraße flüchteten. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, der es jedoch trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht gelang, die Täter festzunehmen. Eine Nachschau am Geschäft ergab, dass die beiden bislang unbekannten Einbecher die Schaufensterscheibe des Geschäfts...

  • Wesel
  • 16.03.12
Ratgeber

Sechs erwachsene Männer prügeln auf 13-Jährigen ein

Ein schier unglaublicher Vorgang erschüttert viele Menschen in Hamminkeln und Umgebung: Wie die Kriminalpolizei Bocholt meldet, ist am Donnerstag (9. Februar) ein 13-jähriger Junge aus Hamminkeln gegen 19 Uhr unmittelbar vor den Bocholter Shopping-Arkaden zusammengeschlagen worden. Laut Polizeibericht habe er zusammen mit zwei 14-jährigen Freunden vor dem Eingang der Arkaden gestanden, als nach Zeugenangaben plötzlich ein Pkw vorfuhr. Aus diesem seien drei Männer ausgestiegen, weitere drei...

  • Hamminkeln
  • 11.02.12
  •  3
Überregionales

Einbrecher scheitern an Terrassentür

Herne (ots) - Bei dem Versuch in ein Wohnhaus an der Dahlhauser Straße einzudringen, scheiterten bislang unbekannte Einbrecher an der Terrassentür. Ohne kriminellen Erfolg flüchteten die Täter. Im Zeitraum vom 3. Februar, 10 Uhr, bis zum 6. Februar, 14 Uhr, soll sich dieser Einbruchsversuch zugetragen haben. An der Adalbertstraße hatten die Kriminellen leider mehr Erfolg. Dort gelang es ihnen, durch ein Fenster in die Wohnung einzusteigen. Angaben zur Beute liegen nicht vor. Am 7. Februar, um...

  • Herne
  • 08.02.12
Überregionales
So sieht der Räuber aus!
2 Bilder

Wer kennt den Sechs-Euro-Räuber? Polizei liegt nun ein Foto vor

Wie bereits berichtet kam es am 27. November 2011 (1. Adventssonntag) zu einem Raubüberfall in der S-Bahn. Polizeibeamte der Wanner Wache trafen im Hauptbahnhof Wanne-Eickel auf einen jungen Duisburger (17), der gegen 12.10 Uhr in der S2 (Oberhausen - Dortmund) überfallen worden war. Ein Krimineller hatte den 17-Jährigen dort zunächst nach einer Zigarette und etwas Bargeld gefragt. Anschließend zog der Mann ein Klappmesser, griff zur Brieftasche des Jugendlichen, die dieser in der Hand hielt,...

  • Herne
  • 12.01.12
Überregionales

Räuber schlagen in Wanne zweimal zu

Gleich zwei Raubüberfälle am frühen Sonntagmorgen in Wanne versucht die Polizei aufzuklären und bittet um Mithilfe von Zeugen. Kurz vor ein Uhr wurde ein 64-Jähriger an der Ecke Kolping- und Hauptstraße aus seinem Fahrzeug gezerrt. Schon vorher hatte er bemerkt, dass er von vier jungen Männern verfolgt wurde. Ihre Beute: Geld und Papiere. Südländisches Aussehen, schlank, 20 bis 25 Jahre alt, gebrochen Deutsch sprechend, werden sie beschrieben. Um 3.45 Uhr geschieht hundert Meter weiter an...

  • Herne
  • 10.01.12
Überregionales

Einbrecher gehen leer aus!

Glück für die Eigentümer, Pech für die Kriminellen, und die muss man wirklich nicht zu bedauern. Nach einem Einbruch mussten sie ohne Beute von dannen ziehen. Damit sie dennoch ihre verdiente Strafe aufgebrummt bekommen, sucht die Polizei Zeugen für ein Geschehen, das sich zwischen dem 1. und 6. Januar zugetragen hat. An der Memeler Straße waren Unbekannte durch das Aufhebeln eines Fensters von der Rückseite aus in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen sei nichts...

  • Herne
  • 10.01.12
Überregionales

Kripo Kalkar ermittelt: Skelettierter Leichnam gefunden - T-Shirt vom Winnekendonker Golddorflauf!

Am Montagnachmittag (19. Dezember 2011) fanden Jäger in einem Waldstück in Kevelaer die fast vollständig skelettierte Leiche eines Mannes. Auf Grund der kriminalpolizeilichen Ermittlungen am Fundort und der Obduktion in der Gerichtsmedizin Duisburg ist von einem Suizid auszugehen. Die Arbeit der Kripo Kalkar und der Abgleich mit vermißten Personen führte bisher nicht zur Identifizierung des Verstorbenen. Es ist von einer Liegezeit im Wald von mehreren Wochen bis Monaten auszugehen. Der Mann war...

  • Kleve
  • 23.12.11
Überregionales

Gladbeck-Rentfort: Einbrecher unterwegs

Es war der 13. 12., als mal wieder ungebetene Gäste auf dem Böcklersfeld für eine Weihnachtsüberraschung sorgten. Gegen 18 Uhr machten sich mindestens zwei Einbrecher daran, durch das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in das Innere zu gelangen, was ihnen auch gelang. Die Bewohnerin war abwesend, und so konnte die Wohnung gründlich nach Geld, Schmuck und sonstigen Wertsachen durchsucht werden. Dass dieser Aufenthalt trotzdem in Eile stattfand, das bewiesen die Zerstörung und das Chaos,...

  • Gladbeck
  • 13.12.11
  •  2
Ratgeber

Beutezug durch Menden

Viel tun hatte die Polizei, denn Einbrecher unternahmen einen regelrechten Beutezug durch Menden. Hier die Daten aus dem Polizeibericht: Reidemeisterstraße Zwischen dem 22. November, 2.15 Uhr, und 4.15 Uhr versuchten unbekannte Täter, die Wohnungseingangstür im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Dieses misslang. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Habichtstraße Am 23. November zwischen 18.15 und 19.40 Uhr hebelten unbekannte Täter auf der Rückseite einess...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.11.11
Ratgeber
2 Bilder

Kripo-Fahnder entdecken Marihuana-Zucht in Hamminkeln

Bereits Ende Oktober konnten zwei Marihuanaplantagen in Gladbeck sowie Hamminkeln (Kreis Wesel) von Polizeibeamten entdeckt und sichergestellt werden. Die mutmaßlichen Betreiber der Plantagen, ein 29-jähriger aus Hamminkeln und zwei 51-jährige aus Recklinghausen und Herten, wurden von Ermittlern des Fachkommissariates für Drogendelikte vorläufig festgenommen. Nachdem sie sich in ihren Vernehmungen geständig zeigten, wurden sie in Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Essen wieder auf...

  • Wesel
  • 16.11.11
Ratgeber

Kripo: Wer hat Hinweise zum unbekannten Torso?

Der Torso des unbekannten Toten, der am 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit) in Höhe von Xanten-Obermörmter aus dem Rhein geborgen wurde (wir berichteten), gibt der Polizei Rätsel auf. Kopf und Arme fehlen nach wie vor – die Ermittler suchen dringend Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes oder zu den Todesumständen machen können. Die Obduktion des Toten führte laut Kripo nicht zur Identifizierung. Durch die Art der Verstümmelungen konnte der Rechtsmediziner nicht ausschließen, dass es...

  • Xanten
  • 21.10.11
Politik
Ute Theunissen (Kripo), Wolfgang de Haan (Berufsfachschule Niederrhein, Theo Reintjes (Vhs Goch) und Georg Brenker (Stadt Goch) leiten das Seminar für Senioren.

Vorbeugen um ganz sicher alt werden

Den Enkeltrick kennt die Polizei und wahrscheinlich viele von den jüngeren Bürgern. Doch für manche Senioren ist die Gaunerei mit dem vermeintlichen eigenen Nachwuchs eine Falle, die aufgeht. Das soll nicht mehr sein, zumindest in Goch, wo die Stadt mit der Polizei und drei weiteren Einrichtungen ein Vorbeugungsseminar organisiert. Beginn: 14. September, Anmeldung: Jetzt. „Ideengeber ist die Polizei, doch dieser Gedanke steht im vollkommenen Einklang zu unseren Zielen“, sagt Georg Brenker,...

  • Goch
  • 07.09.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.