Kurzfilm

Beiträge zum Thema Kurzfilm

Vereine + Ehrenamt
Im Video kommt unter anderem Mathias Beine vom Diakoniewerk Duisburg zu Wort.

Diakonie Duisburg ließ sich für den Einsatz der Ehrenamtlichen was Besonderes einfallen
Dankeschön per Video

Schon seit vielen Jahren würdigt die DiakonieDuisburg immer Ende Oktober soziales Engagement mit dem „Danktag Ehrenamt“. In diesem Jahr fällt er Corona zum Opfer. Das darf nicht das letzte Wort sein, dachten sich die Verantwortlichen der Diakonie, zogen mit Kamera, Stativ, Mikrofon und Licht in die Salvatorkirche und produzierten dort ein Dankeschön-Video. Den Link dazu verschicken die diakonischen Unternehmen als Dank an ihre Ehrenamtlichen. Zu sehen ist der Kurzfilm auch über die...

  • Duisburg
  • 03.11.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Filmfestival im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
"Der Degustator" in der deutschen Uraufführung – nur EIN Highlight beim 3. Niederrhein Filmfestival am 05. September

Fred Spiegel ist vor einem Monat 88-jährig in New Jersey verstorben. Er war es, dessen Geschichte als Überlebender des Holocausts den Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzenten Adnan Köse aus Dinslaken bewegt hat, den Kurzfilm „Der Degustator“ zu produzieren. Er wird auf dem Niederrhein Filmfestival am Samstag, 5. September, um 20 Uhr im Scala Kulturspielhaus seine deutsche Uraufführung haben, nachdem der Kurzfilm vor dem Lockdown erstmals auf dem Canada Short Film Festival...

  • Wesel
  • 04.09.20
Kultur
13 Bilder

Kultur
Vorstellung des Programms „KunstFest PASSAGEN 2020“ im Kaminzimmer des Guts Rödinghausen in Menden am Samstag, 1. August 2020

Gut Rödinghausen/Industriemuseum Menden Fischkuhle 15, 58710 Menden Unter strengster Einhaltung der Hygienevorschriften fand am Samstag, 01.08.2020, die Vorstellung des Programms „KunstFest PASSAGEN 2020“ im Kaminzimmer des Guts Rödinghausen statt. Stadtkämmerer Uwe Siemonsmeier und Kulturamtsleiter Andreas Nolte begrüßten alle Anwesenden, nicht ohne den Hinweis, dass es sich ab dem 01.09.2020 um die 1. Kulturveranstaltung der Stadt Menden nach der Pandemie/Corona/Lockdown handelt, um...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.08.20
Kultur
Schon viermal fand die Preisverleihung in der Zeche Carls statt - auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie nicht so viele Menschen zuschauen dürfen wie in den letzten Jahren, freuen sich Simone Bury und Richard Poser auf einen spannenden Wettbewerb mit vielen tollen Beiträgen.

MEDIEN UND INKLUSION
5. Internationales KURZstummfilmfestival freut sich auf Beiträge

Kurze Filme ohne Sprache und mit einer Länge zwischen einer und elf Minuten zum Jubiläumsmotto „5“ können bis zum 31. August eingereicht werden. Informationen zur Anmeldung von Beiträgen findet ihr im Internet unter kurz-stumm-filmfestival.de. Ein kleines Jubiläum, nämlich seine fünfte Auflage, feiert das „Internationale KURZstummfilmfestival“ in diesem Jahr. Wegen der Corona-Pandemie musste das Konzept allerdings noch einmal leicht geändert werden: Vom 22. September an werden die...

  • Essen
  • 03.07.20
Kultur
Die Geburtstagsfeier wird nachgeholt.

B.C. Koekkoek-Haus
Wenn ein Museum Geburtstag hat...

Kleve.  ... dann schenkt es einen Film! Auf den Tag genau am 10. Mai ist es 60 Jahre her, dass die Stadt Kleve nach dem Zweiten Weltkrieg ihr erstes Museum (wieder) gründete: das Städtische Museum Haus Koekkoek. Heute ist für das Museum in dem ehemaligen Künstlerpalais die Stiftung B.C. Koekkoek-Haus zuständig. Die hatte für den kommenden Sonntag eigentlich eine große Geburtstagsparty mit Konzert geplant. Corona hat das vereitelt. Die Party wird nachgeholt. Dafür gibt es aber ein world-wide...

  • Kleve
  • 07.05.20
Vereine + Ehrenamt
Nicht nur in der Pflege tun Menschen Gutes.
Video

Caritas sucht Teilnehmer an Kurzfilm-Wettbewerb
Seit gut, Mensch!

Die Caritas schreibt einen Kurzfilm-Wettbewerb unter dem Titel „Gutmensch“ aus. Sie lädt Filmschaffende, Filmhochschulabsolventen, Autodidakten, Amateure und Profis, ein, mit ihren künstlerischen und kreativen Mitteln ihre Visionen, Geschichten und Perspektiven von „guten Menschen“ einzureichen. Kurzfilme/Videos können bis zum 15. September eingereicht werden. Die Caritas hat Preisgelder in Höhe von insgesamt 6000 Euro ausgeschrieben. Wenn die Situation es zulässt, werden zehn beteiligte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.04.20
Kultur
In zweieinhalb Jahren haben Schüler fünf ganz unterschiedliche Geschichten realisiert.

Schüler drehen kleine Spielfilme
Kurzfilmschau in der Gnadenkirche Wulfen

Am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr läuft in der Gnadenkirche Wulfen erstmals eine „Kurzfilmschau“. Gezeigt werden kleine Spielfilme, die sich Schüler aus dem 6. Jahrgang in der Video AG an der Gesamtschule Wulfen selbst ausgedacht haben. Die jeweils fünf bis sieben TeilnehmerInnen waren die Darsteller. Kursleitung, Kamera und Schnitt übernahm die Filmerin Sabine Bornemann. Für die Produktion stand in der Regel nur eine Zeitstunde pro Woche zur Verfügung. Am Ende des Halbjahres musste ein...

  • Dorsten
  • 13.01.20
  • 1
Kultur
Das Organisations Team von links: Karin Nienhaus, Manuel Kodrun, Nicole Bach, Stephan Hanf und Sebastian Eumann

Niederrhein Filmfestival 2020
Das Scala Kulturspielhaus im Zeichen des Kurzfilms

Kategorien Deutschland, Niederlande, Publikumspreis Zum dritten Mal richtet der Verein „Filmkultur am Niederrhein e.V.“ am 27. und 28. März 2020 das Niederrhein Filmfestival im Scala Kulturspielhaus der Hansestadt Wesel aus. Sinn des Events ist, Talente zu fördern und den Nachwuchs mit bereits bekannten Regisseuren zusammenzubringen. Auch das Aufleben der alten Kinokultur, zumindest für einen begrenzten Zeitraum, ist ein erklärtes Ziel. Unterteilt in zwei Wettbewerbe „Deutschland“,...

  • Wesel
  • 28.12.19
  • 1
  • 3
Kultur

30 Jahre Kinofest in Lünen
Das 30.Kinofest ist eröffnet

Den Auftakt machte am 12.11 2019 der Film „Theo gegen den Rest der Welt." Zur Eröffnungsfeier am 13.11.2019 gab es lobende Worte von Meisterpräsident Armin Laschet. Gezeigt wurde  der Film " Die Sterne über uns". Diese Prominente Gäste können sie auf dem Kinofest in Lünen treffen, Tatort-Kommissar Axel Prahl, Schauspieler Bastian Pastewka sowie Sängerin Vanessa Mai ,Schauspielerin Elena Uhlig und Christine Urspruch. Diese Preise werden verliehen , "LÜDIA" ,der Kinder- und Jugend-Filmpreis"...

  • Lünen
  • 14.11.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Halloween kann kommen! Am 31. Oktober wird`s schaurig zugehen in Wesel
Erst zum Kurzfilm Kinoabend NIGHTMARE ON WILHELMSTREET ins SCALA Kulturspielhaus und danach zur HALLOWEEN HORROR NIGHT in die Niederrheinhalle

In der Nacht vom 31.Oktober auf den 1.November sieht man schaurig gekleidete Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Längst hat sich Halloween auch in Deutschland zu einem festen Termin für Gespenster, Hexen und Vampire entwickelt und deshalb möchte ich hier auf zwei tolle Angebote für Gruselfans in Wesel hinweisen: Wir starten um 20:00 Uhr (bis 22:00 Uhr – Einlass ab 19:00 Uhr) im SCALA Kulturspielhaus, das nun wieder zu dem wird, was es früher einmal war: Ein wunderschönes altes Kino. Zum...

  • Wesel
  • 03.10.19
Kultur
Bereits im vergangenen Jahr hatten Jugendliche sehr viel Spaß bei dem Musik-Video-Workshop in Herdecke. Auch in diesen Herbstferien heißt es wieder "Klappe, die erste", wenn ein Kurzfilm produziert wird.

Klappe, die erste...
Hollywood in Herdecke: Filmdreh-Workshop im Oktober - Jetzt anmelden

Musik-Video-Workshop lässt keine Langeweile in den Herbstferien aufkommen In der zweiten Woche der Herbstferien findet vom 21. bis 24. Oktober im Rahmen des landesweiten Projektes Kulturrucksack NRW wieder einer der beliebten Film-Workshops in Herdecke statt. Hier können Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren unter professioneller Anleitung von Regisseur und Drehbuchautor Björn Schürmann einen eigenen Kurzfilm produzieren. Die Jugendlichen sind in jeden der zahlreichen...

  • Hagen
  • 28.09.19
Kultur
Die Lokalkompassmütze mit der Grubenlampe darüber am alten Kleiderständer gemeinsam mit einem alten Zylinder und alter Kleidung.
2 Bilder

Historie
Alte Utensilien

Für Kurzfilmaufnahmen (ich berichtete mal darüber) stellte ich einige meiner Buchdruckutensilien zur Verfügung. Die auf der Milchkanne im 2. Bild zu sehende Firmierung hat es nie gegeben, es sollte lediglich mein Hausname im Film an irgendeiner Stelle auftauchen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.07.19
  • 3
  • 2
Kultur
Die Gewinner des Abends: Die Schauspielerinnen und Schauspieler von "Der letzte Fall" lassen sich vom Publikum feiern.
5 Bilder

Morgens Schüler - Abends Filmstar
Überraschende Filme gewinnen Unnas "Great Shortfilm Gala"

Von einem Augenblick auf den anderen wird es still in den Reihen. Die Entscheidung ist gefallen. Unter den gespannten Blicken der über 200 Besucher im rappelvollen Kinosaal 6 des Kinoramas in Unna greifft die vierköpfige Expertenjury zum Mikrofon. Alle sind nun gespannt, welcher der insgesamt neun zuvor gezeigten Kurzfilme zum Sieger des ersten von einem Literaturkurs organisierten Kurzfilmfestivals in Unna gekürt wird. Dann verkündet eine feierliche Stimme: "wir möchten heute Abend einen Film...

  • Unna
  • 29.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Wie das Filmposter bereits verrät, verspricht "Tetra-Das gelbe Auge" Action, Spannung und ein bischen Mystery.
5 Bilder

Alles im Kasten
Dreharbeiten des Actionthrillers "Tetra-Das Gelbe Auge" in Unna und Königsborn

Zwei Wochen vor dem Kurzfilmfestival "Great Shortfilm Gala" im Kinorama stellt eine Gruppe Jugendlicher Filmemacher vom Geschwister-Scholl-Gymnasium am Donnerstag ihren Actionthriller in Königsborn fertig. Hier ein Klacken...da ein Zischen. Dann nähern sich schnelle, stolpernde Schritte aus Richtung der Schulmensa. Keuchend und schwer atmend kämpft sich eine Gestalt die Treppe hinauf und blickt wenig später in den Lauf einer Revolveratrappe. Alle Anwesenden halten angespannt den Atem...

  • Unna
  • 13.06.19
Ratgeber
Zoe Kämpfet (von rechts), Schülerin der Realschule Kastanienallee, spielt in dem Kurzfilm "Smombie" die Hauptrolle. Ihr wichtigster Komparse ist dabei das Smartphone. Gemeinsam mit Kirsten Klein vom SKFM Velbert/Heiligenhaus, Sozialpädagoge Lars Jonetat, Zoes Mutter, die ebenfalls in dem Film zu sehen ist, sowie den Experten Johannes Kassenberg, Thorsten Sievering und Tim Ohlendorf kamen die Fünft- bis Zehntklässler nun zur Premiere in der Aula der Schule zusammen.

Premiere des Kurzfilms "Smombie" an der Realschule Kastanienallee
Den Blick vom Smartphone lösen

Zu einer ganz besonderen Film-Premiere kamen diese Woche die Schüler, Lehrer und Sozialpädagogen der Realschule Kastanienallee (RSK) mit geladenen Gästen in der Aula zusammen. Folgendes gab es dabei auf einer großen Leinwand zu sehen: Die Pausen-Glocke klingelt und die Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zehn verlassen ihre Klassenräume, den Blick dabei starr auf ihre Smartphones gerichtet. Sie gehen durch das Treppenhaus runter auf den Schulhof, den Blick dabei starr auf ihre Smartphones...

  • Velbert
  • 12.06.19
Politik

Grundgesetze sind wichtig
Rechtskunde-AG der Köllerholzschule siegt bei bundesweitem Wettbewerb

Das Grundgesetz wird morgen 70 Jahre alt. „Braucht man das?“, fragt Matheo von der Köllerholzschule in einem Kurzfilm und beantwortet die Frage mit acht weiteren Schülern der Rechtskunde-AG gleich selbst. Mit ihrem Werk gewannen die Viertklässler den bundesweiten Wettbewerb „Klappe – Action – Grundgesetz!“ des Deutschen Anwaltvereins. „Abiturienten in Not“ heißt der Film, den die Grundschüler gedreht haben. Gerade freuen sich die Absolventen noch über ihr Abitur, da zwingen ihnen...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 22.05.19
Fotografie
 Kathrin Ahäusers Film "Pille Palle" wurde unter 1200 Vorschlägen für die Nominierung der besten 28 Beiträge ausgewählt.

Film beschäftigt sich mit der Frage "Wie wirkt die Anti-Baby-Pille?"
Mit der Pille für Grimme-Preis nominiert

Elf Menschen erzählen: Anwenderinnen, Ärzte, ein Arzneimittelexperte, ein Apotheker und eine Sexualpädagogin. Die jüngste ist 17, die älteste 82 Jahre alt. In elf Kurzfilmen von 2:15 bis 4:01 Minuten Länge berichten sie zum Teil sehr persönlich, wie sehr die Antibabypille ihr Leben beeinflusst – positiv oder negativ. Das Filmprojekt der FH-Absolventin Kathrin Ahäuser ist jetzt für den renommierten Grimme-Online-Award (GOA) nominiert worden. „Diese Arbeit ist mein Beitrag für mehr...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Kultur
Zum vierten Mal prämentiert das KURZstummfilmfestival herausragende Kurzfilme ohne Ton.
2 Bilder

EVANGELISCHE JUGEND ESSEN
4. KURZstummfilmfestival am 17. und 18. Mai in der Zeche Carl

32 Beiträge gehen beim 4. KURZstummfilmfestival am 17. und 18. Mai in der Zeche Carl ins Rennen um eine von drei begehrten Auszeichnungen. Die eingereichten Filme sind zwischen einer und elf Minuten lang und ganz unterschiedlich konzipiert; unter den Urhebern sind sowohl Studierende relevanter Fächer als auch Kinder- und Jugendgruppen. Einzige Gemeinsamkeiten: alle Filme kommen ohne Sprache aus und setzen sich in irgendeiner Form mit dem aktuellen Festival-Motto „Gelb“ auseinander. Bei der...

  • Essen-Nord
  • 07.05.19
  • 1
  • 1
Kultur
Viel Beifall erhielt der Film "Real" jetzt bei einer Pre-View. Hier stellt sich das Film-Team um Katharina Dolle (5.v.l.)vor.
5 Bilder

Nach Erfolg mit "Zweimal Wir" - Schülerin dreht Horror-Kurzfilm
Nach Erfolg bei Pre-View: Katharina Dolle stellt "Real" beim Christian-Tasche-Preis vor

Der Erfolg beim Christian Tasche-Filmpreis 2018 (Publikumspreis) gab Katharina Dolle (17) Rückenwind. Jetzt drehte die PGU-Abiturientin ihren zweiten Film.  „Real“ greift die Sehnsucht Jugendlicher nach dem Blick in die „Welt hinter dem Tod“ auf. Den Horror-Kurzfilm drehte sie mit dem Team ihres ersten Streifen und erhielt bei einer Pre-View viel Lob für den Kurzfilm. Auf den ersten Blick scheint der Aufwand für 7 Min, 24 Sek unfassbar groß. Im April 2018 starteten die Arbeiten zum Drehbuch,...

  • Unna
  • 31.03.19
Kultur
Jörg Sons, Katja Neumann mit Filmrolle, Sebastian Eumann mit dem dezenten Hinweis auf den NL-Förderer und Karin Nienhaus mit handverlesenem Zelluloid
2 Bilder

Auch niederländische Sprachförderer haben Potenzial erkannt
Niederrheinisches Filmfest geht in die zweite Filmrolle, äh, Runde!

Katja Neumann gab Dienstag in Ihrer Position als 2. Vorsitzende des Vereins »Filmkultur am Niederrhein« eine Pressekonferenz, die einen erwartungsvollen Ausblick auf das zweite Niederrheinische Filmfestival gab. Große Ereignisse werfen nicht immer ihre Schatten voraus — in diesem Fall tun sie es mit Projektorlicht. Das Niederrheinische Filmfestival, also der Schaulauf der Kurzfilme, wird auch in seiner zweiten Auflage 2019 [22.+23. März] den Fokus auf die Charakterlandschaft des...

  • Wesel
  • 19.12.18
  • 1
  • 2
Kultur
Die Gewinnerinnen hatten sichtlich Spaß an ihrem Ausflug in den britische Hauptstadt.

MGB-Schülerinnen gewinnen mit Kurzfilmbeitrag Sonderpreis des Landes NRW
NRWs Beste unterwegs nach London

Vier spannende Tage für MGB-Filmemacherinnen Die diesjährigen Gewinner des Sonderpreises des Landes NRW beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen kommen vom Städtischen Mädchengymnasium Borbeck. Die Mädels durften ihren Erfolg nun bei einer viertägigen Reise nach London ausgiebig feiern. Die Schülerinnen der EF haben mit ihrer Lehrerin Nicole Greppel im Rahmen des Förderunterrichts Französisch ein halbes Jahr an der Projektidee gearbeitet, Szenen geschrieben, Requisiten und Bühnenbilder...

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.18
Überregionales

Filmpremiere: Leben in der Klever Südstadt

"Wir Kinder aus der Südstadt" feierte im Klever Kino große Premiere Kleve. Es sind nur einige der rund 1.500 Kinder, die in der Klever Südstadt leben. Gemeint ist mit der Südstadt das Quartier zwischen Lindenallee, Merowinger Straße, Nassauer- und Querallee. In dem Gebiet, indem rund 10.000 Menschen wohnen, gibt es viele Kindergärten, zwei Grundschulen und eine Gesamtschule. Rund ein halbes Jahr Vorbereitung und zwei Drehtage waren nötig, um den rund sechs Minuten langen Kurzfilm zu drehen....

  • Kleve
  • 25.03.18
  • 1
Kultur
Das Bild zeigt eine Filmszene mit den Schauspielern Laura Piekenäcker und Angelo Fabio. 
Foto: Markus Baumeister/Daniel Pütz

Balver gewinnen Kurzfilmpreis

Balve/Berlin. Die beiden Filmemacher Markus Baumeister und Daniel Pütz dürfen sich freuen. Bei der Preisvergabe des 99Fire Awards in Berlin müssen sie nicht wie die anderen 98 Bestplatzierten gebannt warten, ob sie den Saal mit leeren Händen verlassen. Denn bereits am Montag wurde das Votingergebnis des Publikumspreises bekanntgegeben. Mit dem Film "Blow" sicherte sich das Filmteam aus Balve die meisten Stimmen im Rahmen eines Online Votings. Wie vergangene Woche von Stadtspiegel und...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.