Lichtblicke

Beiträge zum Thema Lichtblicke

LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Dietmar Heyde, Peter Meulmann und Wirtschaftsförderer Thomas Bajorat präsentieren stolz die ersten Plakate der Aktion.
5 Bilder

Peter Meulmann möchte mit seiner Fotoaktion das Rheinberger „Wir-Gefühl“ wieder stärken
Lichtblicke in der Coronazeit

Positive Zeichen setzen - gerade in der Coronazeit ist das besonders wichtig. Eine tolle Idee neue Lichtblicke zu schaffen, hatte Peter Meulmann. Unter dem Motto „Du bist, wir sind Rheinberg“ startete der Fotografenmeister eine beeindruckende Fotoaktion, die das „Wir-Gefühl“ wieder bestärken soll. Abgelichtet werden in der Öffentlichkeit stehende, bekannte Personen aus Rheinberg, wie zum Beispiel Grafiker Luja aus Wallach, die Apothekerin Vera Peschers -Sonderkamp oder Alt-Bürgermeister...

  • Rheinberg
  • 24.02.21
LK-Gemeinschaft
Corona-konform ging der Jahreswechsel auch mit Wunderkerzen vonstatten - und vor allem viel ruhiger. Genau solche kleinen, wunderbaren Lichtpunkte haben Mendener Bürger im Resümee über das vergangene Jahr entdeckt.

Ein positiver Rückblick auf das "Corona-Jahr"
Tschüss 2020 - Hallo Neues Jahr

Da ging es hin, das Corona-Jahr. Trotz Lockdown und Stillstand rauschte für viele Menschen das Jahr an einem vorbei. Das Virus hat alles weiter fest im Griff...STOP! Jetzt möchte man auch mal Positives lesen und hören. Auf die Frage, was ihnen denn an 2020 gefallen hat oder was sie Positives erlebt haben, antworteten Mendener Bürger. Die meisten sind froh es hinter sich zu haben und blicken mit Hoffnung und Zuversicht in das neue Jahr 2021 - angetrieben durch die Aussicht, mit dem Impfstoff die...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.01.21
  • 4
  • 1
Kultur
Es gibt auch noch ein Gewinnspiel.

Zusätzlich gibt es einen kleinen Wettbewerb
Kalkarer "Lichtblicke" noch bis zum 6. Januar

Die Adventsfenster-Aktion am historischen Rathaus schafft in diesem Jahr erneut eine tolle Atmosphäre und ermöglicht in diesen betrüblichen Corona-Zeiten tatsächliche Lichtblicke. Die 24 leuchtenden Motive, gemalt von Schülerinnen und Schülern der Malwerkstatt Nonna Bitter, technisch umgesetzt vom Team Studio 202 der Galerie am Markt, bleiben noch bis zum 6. Januar installiert. Es gibt nun auch noch einen kleinen Wettbewerb zum Jahreswechsel: Einsendungen von Fotos mit allen 24 Motiven an die...

  • Kalkar
  • 27.12.20
Vereine + Ehrenamt

5.000 Euro von Lichtblicke für Kindertrauerarbeit
Palliativnetz bekommt und verteilt Spenden

Eine 5.000-Euro-Spende für die Kindertrauerarbeit im Palliativnetz Bochum gab es gerade von der Aktion Lichtblicke. Die Überraschungs-Bescherung kam wieder kurz vor dem Heiligabend. So wie schon am 23. Dezember 2018, als die Aktion Lichtblicke ihr 20jähriges Bestehen feierte und 2.500 Euro spendete. „Das war eine wunderbare Mitteilung für uns“, kommentieren die Vorstandsmitglieder Dr. Birgitta Behringer und Christiane Breddemann voller Freude, „und wir sagen auf Distanz ganz herzlichen Dank.“...

  • Bochum
  • 23.12.20
Ratgeber
Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) am Marien-Hospital Wesel, bietet als professionelle Trauerbegleiterin Einzelgespräche an. Diese sollen dabei unterstützen, Trauer zuzulassen und einen angemessenen und würdigen Platz für das verstorbene Kind im Leben zu finden.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie
"Lichtblicke" im Marien-Hospital Wesel - Angebot für trauernde Eltern

Der Verlust eines Kindes führt Familien in eine kaum zu bewältigende Krise. Die Ordnung des Lebens kehrt sich um, dies verursacht unerträglichen Schmerz, Schock, Wut und Angst. In der Regel sind in dieser Zeit Familienangehörige und Freunde da, die im Alltag unterstützen, die Trauernden in den Arm nehmen, trösten. „Aktuell ist dieser direkte Kontakt wegen Corona nur eingeschränkt möglich und erschwert die Situation zusätzlich“, weiß Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum...

  • Wesel
  • 02.09.20
Sport
kleine Meinungsverschiedenheiten, erledigt man am Besten sofort.
8 Bilder

Eishockey Oberliga Nord
Knappe Niederlage für die Moskitos gegen den Tabellenführer.

Am gestrigen Abend empfingen die Moskitos aus Essen den derzeitigen Tabellenführer, die  Tilburg Trappers. Doch ein so leichtes Spiel, wie es die unterschiedlichen Tabellenplätze voraussagten, wurde es nicht für die Gäste.  Angriffslustiger MoskitoschwarmDie ersten zwei Minuten brauchen die Gastgeber um sich auf das doch recht hohe Tempo der Trappers einzustellen. Doch dann legte der angriffslustige Moskitoschwarm los und spielte von hinten heraus ein gutes Konterhockey.  So dauerte es auch...

  • Essen
  • 18.01.20
Kultur
Schicken Sie einen Wunsch für das neue Jahr in den Himmel. Foto: privat

Besondere Spendenaktion beim VfL 1854 in Kamen
Einen Wunschpfeil in den Himmel schießen

Auf dem Gelände des VfL Kamen, Ängelholmer Straße 21, können Interessierte am 4. Januar, von 12 bis 16 Uhr, einen Neujahrswunsch mit einem Pfeil in den Himmel schicken. Die gesamten Einnahmen des Bogenschießens werden an den gemeinnützigen Verein "Lichtblicke" gespendet.  Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Vereinsheims  und spendet von jeder verkauften Bratwurst ebenfalls einen Euro an die Aktion Lichtblicke e.V. HintergrundSeit 1998 unterstützt Lichtblicke e.V. in ganz NRW Kinder,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.12.19
Kultur
Männer und Frauen verschiedensten Alters, dazu Instrumentalisten und eine engagierte Chorleiterin: Das ist Taktum. Jährlich singt die Gruppe im Advent in Neuasseln (hier ein Bild aus 2018).

Adventskonzert am Sonntag in der Neuasselner Kirche St. Nikolaus von Flüe
Taktum singt für "Lichtblicke"

Zum 19. Mal treffen sich alle, die in der Adventszeit Lust aur was flottes Musikalisches, Besinnliches und Adventliches haben, beim Konzert der Gruppe Taktum in Neuasseln. Am Sonntag, 15. November, ist es wieder so weit. Nach Einlass um 16 Uhr in die Kirche St. Nikolaus von Flüe, Arcostraße, beginnt die Gruppe um 16.30 Uhr mit ihrem Konzert. "Wir möchten sie mit guter Stimmung, vielen Sprachen und einem Überraschungsgast begeistern", wirbt Oliver Eckert im Namen von Taktum. "Wir laden alle ein,...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.19
Kultur
2 Bilder

Lichtblicke-Konzert in Gelsenkirchen
Radio Emscher Lippe holt Newcomer Tom Gregory in die Kaue

Radio Emscher Lippe lädt seine Hörer ein zum exklusiven Lichtblicke-Konzert mit Tom Gregory am 6. Oktober 2019 in der Kaue in Gelsenkirchen. Die Karten für dieses sehr atmosphärische Club-Konzert können die Hörer ausschließlich über die Homepage des Senders gewinnen. „Wir freuen uns riesig, dass wir mit dem Lichtblicke-Konzert mit Tom Gregory einen echten musikalischen Leckerbissen und tollen Nachwuchskünstler für unsere Hörer nach Gelsenkirchen holen konnten – und gleichzeitig freue ich mich,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.19
  • 1
  • 1
Sport
Am  Wochenende findet das rutschige Finale statt.Foto: Gohl
2 Bilder

3.000 Euro wurden durch Polarsoccer für Lichtblicke erspielt
Rutschend und schlitternd

Da ist sie wieder, die Gaudi auf der Eisfläche von Essen.OnIce. Ob Profi-Musiker, Beachvolleyballer, Kanupolo-Spieler oder Fußballer - im Vorlauf zur Polarsoccer-WM auf dem Kennedyplatz gab es in der Vorrunde wieder ein interessantes Kräftemessen. Im Rahmen des schon traditionellen Benefizspiels für die Aktion Lichtblicke e.V. spielten die AllbauSporties gegen die StadtwerkeAllstars. Für einige Spieler wie die 257ers Mike Rohleder und Daniel „Shneezin“ Schneider oder auch RWE-Chef Marcus Uhlig...

  • Essen-Süd
  • 19.02.19
Kultur
109 Bilder

1. Hasselter Rocknacht - rocken bis in den frühen Morgen für einen guten Zweck

Die 1. Hasselter Rocknacht im Teamsports am 22. Dezember war ein voller Erfolg. Nicht nur, dass sechs Rockbands ohne Gage und bei kostenlosem Eintritt für die Zuschauer alle Rockfans mitrissen, sondern auch die Spendensumme von über 1800 Euro für die Aktion "Lichtblicke"von Antenne Niederrhein konnte sich sehen lassen, eingesammelt von netten Nikolausfrauen mit Spendendosen oder in einer grossen Spendenbox an der Theke. Ab 17.00 Uhr gings es los und die "Three Red Shoes" "Green Carpet", "One...

  • Bedburg-Hau
  • 27.12.18
Vereine + Ehrenamt
Für die Aktion "Lichtblicke" sammelten "Die sieben Freunde" auf dem Olfener Weihnachtsmarkt stolze 2.347,17 Euro.

Olfen: Kunst schafft "Lichtblicke" - "Die sieben Freunde" spenden 2.347,17 Euro für die Aktion

Für die Aktion "Lichtblicke" sammelte die Gruppe "Die sieben Freunde" auf dem Olfener Weihnachtsmarkt beachtliche 2.347,17 Euro. Durch Spenden und die Endversteigerung kam dieser Betrag zusammen. Für ihre fünfte Sammelaktion wurden dieses Mal drei Schneiderbüsten üppig mit Weihnachtskugeln behängt. Für mindestens einen Euro fügten Spender jeweils eine Kugel an die Stelle seiner Wahl hinzu. Herausgekommen sind drei über und über behängte Büsten, die nun in der Geschäftsstelle der...

  • Olfen
  • 19.12.18
Überregionales

20 Jahre Aktion Lichtblicke: Radio Emscher Lippe sucht unterstützenswerte Projekte

Die Aktion Lichtblicke wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Aus diesem Grund heißt es ab sofort bei Radio Emscher Lippe „20 Jahre Lichtblicke – Das Jubiläumsprojekt“. Dabei sucht der Sender für Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen fünf Projekte im Sendegebiet, die mit jeweils 2.000 Euro unterstützt werden sollen. „Bewerben kann sich jeder, der ein soziales Projekt kennt oder betreut, das sich in Gladbeck, Bottrop oder Gelsenkirchen um Kinder- und Jugendliche kümmert“, erklärt Radio Emscher...

  • Gelsenkirchen
  • 30.10.18
Überregionales
Heilpädagogin und Ansprechpartnerin für das Projekt, Andrea Amberge.

"Lichtblicke": Ein Angebot für trauernde Eltern am Marien-Hospital Wesel

Der Verlust eines Kindes bringt Mütter, Väter und Geschwister und ihre Familien aus dem Gleichgewicht. Die Herausforderung, sich in einer solchen Situation mit Tod und Sterben auseinanderzusetzen, ist kaum zu bewältigen. Die Ordnung des Lebens kehrt sich um, das verursacht unerträglichen Schmerz. Um Menschen nach dem Verlust eines Kindes zu unterstützen, gibt es seit vielen Jahren das Angebot "Lichtblicke" des Marien-Hospitals. "Trauernde fühlen sich oft allein gelassen, werden von Sehnsucht...

  • Wesel
  • 21.06.18
Überregionales
"Lichtblicke" waren jetzt wieder einmal in der katholischen Asselner Pfarrkirche St. Joseph zu bestaunen.
14 Bilder

Gut 50 Besucher genießen "Lichtblicke" in der Asselner St.-Joseph-Kirche

Am Sonntag, 14. Januar, fand in der katholischen Kirche St. Joseph in Asseln im Rahmen der Reihe "Gesegneter Sonntag-Abend" des Pastoralen Raums Dortmund-Ost ein Gottesdienst mit Kirchenraum-Video statt. Bewegte Bilder von sich öffnenden Blumen tauchten den Altarraum in bunte Farben. Weitere Fotos, Texte und Orgelklänge trugen zu einem Gottesdienst bei, in dem die gut 50 Besucherinnen und Besucher die Gedanken schweifen lassen und zur Ruhe kommen konnten. Der nächste Gottesdienst in der Reihe...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.18
Kultur
202 Bilder

Große Charity-Gala 2017 der Ballettschule am Sauerlandpark

Rund 300 Schüler und Schülerinnen der Ballettschule am Sauerlandpark begeisterten am Sonntag, 10. Dezember, das Publikum im gut gefüllten Grohe Forum. In drei großen Showblöcken präsentierten sie die ganze Vielfalt des Tanzes vom Kreativen Kindertanz der Jüngsten über Jazz, Hip Hop und Irish Dance bis hin zum Klassischen Ballett der Leistungsklasse. Als Special Guest sorgte der Hemeraner Swing-Sänger Ingo Düe für eine Extra-Portion weihnachtliche Stimmung. Der Gewinn der Veranstaltung wird in...

  • Hemer
  • 11.12.17
LK-Gemeinschaft

Aufruf zum großen Endspurt im Rennen um das kostenlose Geheim-Konzert – Radio Emscher Lippe fehlen noch Stimmen bis zum Sieg

Jetzt heißt es noch einmal jeden Tag fleißig klicken! Denn noch ist das Rennen knapp – aber gemeinsam mit allen Hörern kann Radio Emscher Lippe noch das kostenlose und geheime Top-Konzert nach Gladbeck, Bottrop oder Gelsenkirchen holen. Heute in zwei Wochen – also am Freitag den 22. Dezember, fällt die Entscheidung. Bis zum 22. Dezember um 12.00 Uhr haben noch alle Hörer die Möglichkeit, online ihre virtuellen Lichter für Radio Emscher Lippe anzuzünden. Dann entscheidet sich, wer im Rennen um...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.17
Überregionales
Foto: Radio Emscher Lippe

Radio Emscher Lippe und die Gelsenkirchener Rotary Clubs unterstützen wieder die Aktion Lichtblicke – Lokalradio-Moderatoren zapfen Glühwein für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr werden die Gelsenkirchener Rotary Clubs wieder gemeinsam mit Radio Emscher Lippe zwei Lichtblicke-Aktionstage durchführen. Rotarier und Radiomo-deratoren werden an zwei Donnerstagen in der Vorweihnachtszeit Glühwein für den guten Zweck verkaufen. Den Anfang macht in diesem Jahr der Stand der beiden Rotary Clubs Gelsenkirchen-Schloss Horst und Gelsenkirchen-Buer. Hier findet der Ausschank für Lichtblicke am Donnerstag, 7. Dezember, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.17
Überregionales

Radio Emscher Lippe will gemeinsam mit den Hörern ein Top-Überraschungskonzert ins Sendegebiet holen – dafür muss ein virtuelles Lichternetz gespannt werden

Die Jagd auf das kostenfreie und top besetzte Überraschungskonzert ist wieder eröffnet. Noch steht nicht fest, wer die Band sein wird, die im kommenden Jahr ein Konzert in dem nordrhein-westfälischen Sendegebiet spielen wird, das sich besonders stark für die Aktion Lichtblicke ins Zeug legt. Nach Ray Garvey (2015), den Imagine Dragons (2016) und Silbermond (2017) dürfte aber auch im kommenden Jahr wieder eine sehr bekannte Band auf der Bühne stehen. Dass diese Bühne in Gladbeck, Bottrop oder...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.17
Überregionales
Sternennebel waberten im Rahmen der Video-Installation "Lichtblicke" durch den Altarraum der Asselner St.-Joseph-Kirche beim "Gesegneten Sonntagabend".
12 Bilder

Eindrucksvolle Video-Installation "Lichtblicke" in der Asselner Kirche St. Joseph

Mit einem Gottesdienst zum Thema "Lichtblicke" hat der Pastorale Raum Dortmund-Ost der vier katholischen Gemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede seine Reihe "Gesegneter Sonntag-Abend" weitergeführt. Gut 100 Besucherinnen und Besucher ließen sich in der Asselner Pfarrkirche St. Joseph von einer eindrucksvollen Videoinstallation, Musik und Texten anregen, Lichtblicke im eigenen Leben zu entdecken. In dieser Atmosphäre konnte das Wochende ruhig ausklingen. Der "Gesegnete Sonntag-Abend"...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
Überregionales
Unterstützer des Silvestergrillens um Fleischermeister Wilhelm Scharbaum (4.v.l.) übergaben am Samstag die Spenden an die Empfänger.

Silvestergrillen hilft im Doppelpack

Silvester trifft man sich am Grill bei Scharbaum - die Aktion ist das Kult-Event zum Jahresende am Roggenmarkt. Vier Wochen nach dem Jahreswechsel freuten sich zwei Empfänger am Wochenende über dicke Spenden. Rekorde des Vorjahres knackt das Silvestergrillen mit zuverlässiger Regelmäßigkeiten und so gab es auch in diesem Jahr eine Spendenübergabe mit zwei dicken Schecks. Tradition ist seit dem Bestehen des Silvestergrillens die Spende an die Aktion Lichtblicke. Pfarrerin Christa A. Thiel vom...

  • Lünen
  • 29.01.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.