Alles zum Thema Minister

Beiträge zum Thema Minister

Politik
Minister Karl-Josef Laumann.

Minister Karl-Josef Laumann hält Vortrag in Xanten
Verschiedene Aspekte der Pflege erläutern

Xanten. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, besucht Xanten. Die Xantener Senioren-Union lädt zu einer Vortragsveranstaltung am Freitag, 5 Juli, um 15 Uhr in die Mensa des Xantener Stiftsgymnasiums an der Poststraße ein. Bekannt ist Laumann für seine Vorträge, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht. "Besonders am Herzen", so Rolf Trost von der Senioren-Union Xanten, "liegen ihm die Belange der Pflegekräfte, gute Pflegeausbildung und...

  • Xanten
  • 02.07.19
Politik

Übrigens
Da passt was nicht!

Die Pkw-Maut ist in der von der CSU auf den Weg gebrachten Form vom Tisch. Man hat dafür gekämpft wie ein (bayrischer) Löwe. Ein Erfolgserlebnis weniger?! Ein neues muss her. Bundesverkehrsminister Scheuer hat einen Vorschlag in den Ring geworfen, der allerdings ebenfalls ein Bumerang werden könnte. Denn schon wieder hagelt es Kritik, Ablehnung und Empörung. Die Idee des bayrischen „Scheuermanns“, das Fahren leichter Motorräder ohne zusätzliche Prüfung auch mit einem Auto-Führerschein zu...

  • Duisburg
  • 25.06.19
Politik
Seehofer / ein Mac Cartoon / Juni 2019

POLITIK VERSTEHEN
Was Seehofer so sagt ...

… Als wenn Politik nicht schon kompliziert genug wäre – da setzt der Innenminister Horst Seehofer noch einen drauf. Allein bei der Bezeichnung eines Regelwerks aus seinem Ministerium sträuben sich einem die Nackenhaare: „ Zweites Datenaustauschverbesserungsgesetz“. Es geht hier um das parlamentarische Verfahren des Migrationspaktes. Seiner Meinung nach wurde der erste Gesetzesvorschlag „stillschweigend“ eingebracht. Aber es kam noch härter, in seiner Rede meinte er sinngemäß (angeblich...

  • Goch
  • 08.06.19
  •  6
  •  4
Ratgeber
V.r.n.l: Dr. Tina Groll (Geschäftsführerin), Bundesminister Hubertus Heil, Susanne Holtkotte (Reinigungskraft), Marcus Fritz (stv. Pflegedirektor) und Prof. Dr. Volkmar Nicolas (stv. Ärztlicher Direktor)
4 Bilder

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil besucht das Bochumer Bergmannsheil
Minister lernt Klinikalltag hautnah kennen

Viele neue Einblicke gewann gestern Bundesarbeitsminister Hubertus Heil im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum: Er begleitete die Mitarbeiterin Susanne Holtkotte bei ihrem Einsatz in der Bettenzentrale und wirkte auch tatkräftig mit: Betten abziehen, reinigen und für den Abtransport zu den Stationen vorbereiten – all dies gehörte zu den Tätigkeiten des Ministers. Während seiner Arbeit erfuhr er von Susanne Holtkotte und ihren Kolleginnen sehr viel über ihren anstrengenden...

  • Bochum
  • 24.05.19
Ratgeber
Infos rund um Organspende gibt es während der Veranstaltung im Alten Ratssaal an der Mittelstraße.
2 Bilder

Michaela Noll (MdB) lädt Minister Laumann ein
Organspende im Hildener Alten Ratssaal

Michaela Noll und Dr. Christian Untrieser laden am Dienstag, 21. Mai, 16.30 Uhr in den Alten Ratssaal des Alten Rathauses, Mittelstraße 40. Geplant sind Vorträge und eine anschließende Diskussion zum Thema "Organspende - warum tun wir uns so schwer damit?". Angesichts des eklatanten Rückgangs der postmortalen Organspenden in Deutschland ist eine grundlegende Debatte über eine mögliche Neuregelung des aktuellen Organspendeverfahrens dringend geboten. Es ist ein wichtiges Thema - für...

  • Hilden
  • 08.05.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Politik

Dichtheitsprüfung “Alles dicht in NRW“ – die Geschichte einer Protestbewegung
Pressemitteilung des Bürgernetzwerks „Alles dicht in NRW“ Buchneuerscheinung:

                             Pressemitteilung            des Bürgernetzwerks            „Alles dicht in NRW Im Fühjahr 2012 sagte der heutigeMinister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, einmal über eine der größten Protestwellen der letzten Jahre, er habe noch nie in seinem langen beruflichen Leben eine solch politische Bewegung gesehen wie bei der Dichtheitsprüfung. In dem nun erschienenen Buch schildert der Begründer der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gesundheits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann (2.v.r.) sprach mit Dortmundern in der Ökumenischen Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus und ließ sich von Werner Lauterborn (M.) einen Einblick in die Arbeit des Vereins geben.
2 Bilder

200 bis 350 Dortmunder heißt jeden Tag das Gast-Haus willkommen
"Für viele ist es das Zuhause"

 Ein junger Mann im abgewetzten Parka reibt sich die kalten Hände und gießt sich heißen Kaffee aus der Kanne ein, zwei Plastiktüten mit Iso-Matte und einem feuchten Schlafsack stehen neben seinem Stuhl. Er greift zu Käsestulle und zur dicken Scheibe Leberwurst. 143.000 Frühstücke hat Werner Lauterborn mit seinen rund 240 ehrenamtlichen Helfern schon im Gast-Haus an der Rheinischen Straße verteilt und es sind immer mehr Wohnungslose, die zum Frühstück der Obdachlosen-Initiative kommen. "200...

  • Dortmund-City
  • 09.02.19
Politik
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst bewegte im Rahmen seines Termins in Mülheim auch ein Lastenrad. Fotos (4): PR-Foto Köhring/PK
4 Bilder

Wüst auf dem Rad - NRW-Verkehrsminister inspizierte Nahmobilität in Mülheim

Am heutigen Dienstag, 23. Oktober, informierte sich NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst über die Arbeit der Radstation und über die neue geplante Abstellanlage „mein Radschloss“ am Hauptbahnhof. Sein Programm: Testfahrt mit einem Lastenrad der Radstation und Fahrt mit dem Rad auf dem RS1 auf dem Viadukt bis zur Ruhrbrücke. „Eine gut funktionierende Nahmobilität macht unsere Städte und Gemeinden lebenswerter. Schon heute werden in Deutschland mehr als ein Drittel aller Wege mit dem Rad oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  •  1
  •  1
Politik

Arzt oder Apotheke?

Gleiches Recht für alle!? - Klingt gut und plausibel. Das jedenfalls meint der Verband der Deutschen Hausärzte. Er hat jetzt einen Vorstoß gestartet, dass in Zukunft Medikamente nicht nur in Apotheken, sondern auch beim Arzt gekauft werden können und sollen. So würden die Ärzte die gleichen Rechte bekommen wie die Apotheken. Da frage ich mich allerdings, ob demnächst die Apotheker ihre Kunden auch medizinisch behandeln dürfen? Bislang durften Ärzte nur in Notfällen kurzfristig...

  • Duisburg
  • 23.10.18
Politik

Welche moralische QUALITÄT besitzen heute politische Parteien?

Bisher konnte man davon ausgehen, das Menschen, die als Vertreter des Volkes die Interessen der Bürger eines Landes vertreten, eine Mindestmaß  an menschlicher Qualität besitzen! Heute muss man Zweifel daran anmelden, denn der Umgang der Menschen und deren Parteien miteinander läßt starke Mängel an wesentlichen Grundsätzen der Ethik und Moral erkennen. Schlimm ist, dass das eigene Wissen um diesen Mangel immer wieder wegdiskutiert und schöngeredet wird, wobei die Mimik dieses Diskutierenden...

  • Oberhausen
  • 05.07.18
  •  1
Ratgeber

Das wars dann ja wohl

Das kann man nur zur neuen Datenschutzverordnung sagen. Denn sie sagt ganz klar aus, das jeder der auf einem Foto zu erkennen ist sein Einverständnis zur Veröffentlichung geben muss. Bei kleinen Gruppen geht das ja noch, aber bei Veranstaltungen in Vereinen und Sportveranstaltungen mit sehr vielen Personen, wie soll das gehen. Die Frage die sich mir auch nun stellt, ist die, wie es denn nun bei Übertragungen von Fussballspielen aussieht? Haben da die Sender nicht die gleichen Pflichten wie ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.05.18
  •  10
  •  8
Politik
Finanzminister Lutz Lienenkämper (2.v.l.) macht sich bei einer Führung mit Bernd Gschaider, Regional Director Amazon Deutschland, Planungs-Dezernent Ludger Wilde und Lars Krause, dem Amazon-Standortleiter ein Bild von  den technischen Abläufen im Logistikzentrum.
7 Bilder

Logistikzentrum jetzt offiziell eröffnet: Amazon beschäftigt in Dortmund über 1600 Mitarbeiter

Einst drehte sich auf der Westfalenhütte alles um Stahl, jetzt läuft hier im modernen Logistikzentrum alles digital: Das Amazon Zentrum an der Kaltbandstraße 4, welches bereits 2017 eröffnete, ist das erste hoch automatisierte Inbound Crossdock Center in Europa und füllt heute die zentrale Funktion im europäischen Logistiknetzwerk. Hier werden zentral angelieferte Waren umverteilt und Warenströme gebündelt. Jetzt wurde das Zentrum mit über 1.600 Mitarbeitern offiziell beim Besuch des...

  • Dortmund-City
  • 24.04.18
Überregionales
Flüchtlingsminister Dr. Joachim Stamp (l.) ließ sich von Landrat Michael Makiolla und Sachgebietsleiter Frank Hoose (r.) die Arbeit in der Erstaufnahmeeinrichtung erläutern. Foto: Sengül Ersan (Kreis Unna)

Hoher Besuch: Flüchtlingsminister Dr. Joachim Stamp zu Besuch Kreis Unna

Sie kommen aus anderen Ländern und sollen hier schnell integriert werden oder möglichst zeitnah in ihr Herkunftsland zurückkehren. Damit beides gelingt, braucht es die richtigen Rahmenbedingungen. Und die will das Land optimieren. Kreis Unna. Das unterstrich Dr. Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, bei einem erneuten Besuch im Kreis Unna. Die entsprechenden Signale hatte Stamp bereits Ende September 2017 bei dem vom...

  • Kamen
  • 22.04.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Sprecher der Regierung?"

Vor ein paar Jahren hätte man "Crossmedial" - etwas anders ausgesprochen - womöglich für eine neue Platte der Heavy-Metal-Band "Black Sabbath" gehalten. Heute ist es das Zauberwort, mit dem Zeitungsverlage sinkende Abo-Zahlen stoppen und gleichzeitig online Clicks generieren und den Umsatz im Netz steigern wollen. Crossmedial heißt, sich gegenseitig die Bälle zuspielen: zum Beispiel aus Zeitung, Fernsehen oder Rundfunk die Redaktions-Beiträge oder Leser/User-Meinungen auf Online-Plattformen...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.04.18
  •  1
Politik
Prominenter Festredner bei der CDU Zollverein: Minister Karl-Josef Laumann

CDU Zollverein lädt ein: Minister Karl-Josef Laumann spricht über Arbeit, Pflege und Gesundheit

Gute sozialversicherungspflichtige Arbeit für möglichst viele Beschäftigte, die Bekämpfung der Altersarmut sowie der Mangel an Pflegekräften sind große Herausforderungen von heute und morgen und damit wichtige Themen für Karl-Josef Laumann. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen spricht als Festredner am Sonntag, 25. März 2018, 11 Uhr, in der GSG Jugendhalle, Saatbruchstr. 52 in Essen-Schonnebeck, beim Jahresempfang der CDU Zollverein. Vor dem...

  • Essen-Nord
  • 12.03.18
Politik

Wilhelm Neurohr: „Geschäftsführende Bundesminister überschreiten ihre Kompetenzen“

Zur aktuellen Berichterstattung über spektakuläre Regierungsaktivitäten: Geschäftsführende Bundesminister überschreiten ihre Kompetenzen“ Sprachlos nehmen wir als Bürger aktuell die überraschenden Alleingänge und „aktionistischen Schnellschüsse“ einiger Bundesminister aus der momentanen „Übergangsregierung“ zur Kenntnis: Obwohl sie nur noch „geschäftsführend“ amtieren bis zur Bildung einer neuen Koalitionsregierung mit parlamentarischer Mehrheit, haben sie sich offenbar selber dazu...

  • Recklinghausen
  • 16.02.18
  •  1
Überregionales
Eröffnet wird der Fachtag von Dr. Joachim Stamp, stellvertretender NRW-Ministerpräsident und zudem Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.

Workshops bei Fachtag für Flüchtlingshelfer: Minister meldet sich zu Wort

Anträge ausfüllen, eine Wohnung suchen, Hilfsangebote vermitteln – für Geflüchtete ist das ohne die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe eine kaum lösbare Aufgabe. Die Ehrenamtlichen haben aber auch ihrerseits immer wieder Fragen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) hat darauf reagiert und bietet Ende September in Kamen einen Fachtag an. Dieser Fachtag „Flucht – Integration – Ehrenamt“ beginnt am Samstag, 30. September, um 9.30 Uhr in der Stadthalle Kamen, Rathausplatz 2. Am...

  • Unna
  • 14.09.17
Politik
Dr. Stephan Holthoff-Pförtner (li., hier im Gespräch mit OB Thomas Kufen) gehört der neuen Landesregierung an und wird Minister für Bundesangelegenheiten, Europa, internationale Beziehungen und Medien. Foto: Renate Debus-Gohl

Stephan Holthoff-Pförtner wird NRW-Minister

Neue Aufgaben für Dr. Stephan Holthoff-Pförtner: Der 68-Jährige Essener wird in der neuen Landesregierung Minister für Bundesangelegenheiten, Europa, internationale Beziehungen und Medien. Ministerpräsident Armin Laschet hat den Mitgesellschafter der Funke Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel Essen gehört, am heutigen Donnerstag ernannt. Vereidigt wird Holthoff-Pförtner, Anwalt des verstorbenen Alt-Bundeskanzlers Helmut Kohl, gemeinsam mit den weiteren Kabinetts-Mitgliedern am morgigen...

  • Essen-Werden
  • 29.06.17
  •  2
  •  3
Politik
2 Bilder

GRÜNE MINISTERINNEN IN MÜLHEIM

Barbara Steffens und Sylvia Löhrmann waren Freitag zu Gast in Mülheim und ihren Bürgern. Nach der, leicht verspäteten Ankunft Löhrmanns am HBF, fand eine gemeinsame Tandemfahrt der Ministerinnen auf dem Radweg statt. Danach machten sie sich auf den Weg zum Rathausplatz, auf dem die, mit kostenlosem vegetarischen und fleischhaltigen Bio-Grillgut, Begrünungsaktion stattfand. Hier stellten sich die Ministerinnen den Fragen der Bürger zu aktuellen Themen. Meine ganz persönliche Meinung: 2...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.17
Politik
Nordrhein-Westfalens Sozialminister Rainer Schmeltzer machte sich jetzt persönlich ein Bild von dem Projekt "Bahnsteig 42".

Letmathe: Bahnsteig 42 ist Paradebeispiel für „Inklusion in der Arbeitswelt“

Im Sommer hat er das Projekt „Bahnsteig 42“ mit dem zweiten Hauptpreis des Inklusionspreises NRW ausgezeichnet – jetzt war Nordrhein-Westfalens Sozialminister Rainer Schmeltzer vor Ort in Letmathe, um sich persönlich ein Bild davon zu machen, was die Jury des Inklusionspreises so begeistert hat. „Inklusion findet in der gesamten Gesellschaft statt. Auch, aber nicht nur in der Schule“, betonte der SPD-Politiker Schmeltzer bei einem Frühstück in den Redaktionsräumen des „caput“-Magazins, dem...

  • Iserlohn
  • 27.11.16
Überregionales
10 Bilder

Die Alevitische Gemeinschaft Kreis Unna e.V. begeht das Asurefest

Zum Abschluss der 12-tägigen Fasten-und Trauerzeit begeht die Alevistische Gemeinde das Asurefest. Traditionell werden zu diesem Fest Freunde, Nachbarn und die Familie eingeladen. Da die Aleviten fest in unserer Gesellschaft integriert sind und sich gesellschaftlich und sozial stark engagieren füllte sich der Saal des Interkulturellen Begegnungszentrums rasch mit Gästen. Neben den Bürgermeistern der Kreisstädte, war Landrat Michael Makiolla, der Landtagsabgeordnete Rüdiger Weiss und der...

  • Bergkamen
  • 17.10.16
Politik
Carsten Klink, Die Linke, Ratsmitglied in Dortmund

Kritik am „Ferienprogramm“ der Minister

Derzeit geben sich sozialdemokratische Bundes- und Landesminister in Dortmund die Klinke in die Hand. In der vergangenen Woche besichtigte Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel das Biomedizin-Zentrum in Dortmund. Am Montag besuchte Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, die Dortmunder Nordstadt. Auch mehrere Landesminister machen aktuell Station in der Ruhrgebietsmetropole. „Schade, dass die Minister angesichts der Bundestags- und...

  • Dortmund-City
  • 23.08.16
Politik
Das war ein gehöriges Medienaufkommen am Montag bei der Maschinenfabrik J. D. Neuhaus in Heven: Der Bundeswirtschaftsminister und SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel war zu Gast und ließ sich durch die Werkhallen führen.
11 Bilder

Gut gerüstet für die Zukunft - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zu Gast bei J. D. Neuhaus in Heven

Ein wahrhaftes Schwergewicht der Bundespolitik war am vergangenen Montag in Witten zu Gast. Der Wirtschaftsminister und SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel besuchte die alteingesessene Firma J. D. Neuhaus. Heven. Begleitet wurde er unter anderem von NRW-Bauminister Michael Groschek, dem Vorsitzenden des SPD-Landtagsfraktion Norbert Römer und Achim Post, Vorsitzender der NRW-Landtagsgruppe im Bundestag. Auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Ralf Kapschak und Bürgermeisterin Sonja Leidemann...

  • Witten
  • 16.08.16